A N Z E I G E

[NB] Orton: Punt-Kick bleibt tabu/Fandango backstage arrogant?/Cody: Rasieren veboten

  • Orton: Punt-Kick bleibt tabu!/ Viel Leidenschaft und ein Ego: Fandango backstage arrogant?/ Cody Rhodes: "Die WWE verbietet mir eine Rasur des Schnurrbarts!"

    - Obwohl Randy Orton bei Extreme Rules am vergangenen Sonntag erstmals seit langer Zeit wieder mit seinem zweiten Finishing-Move - dem "Running Punt Kick" - ein Match gewinnen konnte, soll der Move auch in Zukunft im regulären WWE-TV tabu bleiben und weiterhin nur in absoluten Ausnahmesituationen gezeigt werden. Nach der jüngsten Gehirnerschütterung von Dolph Ziggler hält man Tritte an den Kopf für zu gefährlich für das reguläre Roster.

    - Einige WWE-Offizielle sollen in den letzten Wochen unzufrieden mit dem Backstageverhalten von Johnny Curtis (Fandango) gewesen sein. Mehrere Road Agents meinen, dass ihm sein jüngster Push etwas zu Kopf gestiegen sei und er im Lockerroom ein "Ego" entwickelt hätte. Neben dieser Sorge um einen zu arroganten Rookie bekam Fandango backstage aber auch viel Lob für seinen Input in die Enwicklung des Tanz-Charakters. Johnny Curtis hätte sich mit großer Leidenschaft der Weiterentwicklung des Gimmicks gewidmet, dieses als "Chance seines Lebens" begriffen und sich körperlich jede Woche aufs Neue hundertprozentig im Fitness-Studio "reingehängt", um einen idealen Körperbau für die Rolle zu haben (Waschbrettbrauch, etc.).

    - Cody Rhodes hat letzte Woche in einem Interview verraten, dass er sich seinen Schnurrbart eigentlich längst wieder hatte abrasieren wollen. Doch nachdem im Dezember der "Moustache" bei den Fans so gut angekommen sei und ein großes Gesprächsthema in den "sozialen Medien" wurde, hätten ihn WWE-Offizielle dazu gedrängt, ihn vorerst zu behalten, damit man ihn damit besser vermarkten könne. Seine Lebensgefährtin würde den Schnäuzer hassen. Er könne sich aber gut vorstellen, dass der Schnurrbart dieses Jahr irgendwann am Ende einer Storyline als "Strafe" für ein verlorenes Match im Live-TV abrasiert werden wird.

    Quelle: WrestlingNewsWorld.com, Wrestling Observer Newsletter

  • A N Z E I G E
  • Finde es gut wenn der Punt Kick erstmal tabu bleibt.
    So ist er doch jedes mal etwas besonderes. Wer hätte sich denn über den Move bei Extreme Rules gefreut, wenn der eh jede Woche im TV zu sehen ist?

    Call it fate, call it luck, call it karma — I believe everything happens for a reason.


    VfB! LFC! Seahawks!

  • Zitat

    Original geschrieben von Flippy:
    Bryan vs. Sandow vs. Rhodes - Beard Match


    Ein "Mustache" ist kein "Beard" :hase:

    Frankie Kazarian (nach seiner Entlassung im Mai 2014):
    "I didn't feel like I was leaving TNA because I didn't feel like I recognized the company."
    "I understand wanting to cut costs, but if you want cheap wrestlers, expect cheap wrestling matches."

  • Tritte an den Kopf sind Tabu, aber jede Form von Moves auf den Hinterkopf (Powerbomb zb ) sind mehr oder weniger erlaubt.:rolleyes:


    Ist für mich ganz schön scheinheilig. Wir reduzieren jedes Movearsenal, dafür treten die Worker doppelt so oft an und wundern uns, dass die Zuschauer gelangweilt sind.


    Das Fandango Gimmick bleibt auch in Zukunft Müll, anstatt an der Fitness sollte er mal einen Tanzkurs machen und aus einem Tanz einen Move kreieren. Weiterentwickelt, ha, guter Lacher. Ich sehe da 0 Entwicklung im Gimmick, noch liefert er 5* Matches ab.

    ''Who fu*king Houseshow?''


    ''Hat TNA deine Frau geschwängert oder warum der Hass und die Provokationen? Haben TNA-Fans deinen Wohnwagen angezündet? Oder ist dein bester Freund, Corporal Donner in der Schlacht gegen sie draufgegangen? ''

  • Zitat

    Original geschrieben von Liontamer:
    Dann nennen wir es Facial Hair.;)
    Fände eine Fehde zwischen Cody und Sandow hätte es längst geben müssen, wenn man sie schon nicht mehr als Team einsetzt.


    Facial Hair on a Pole!

    Professioneller FIFA Gott #DerWahreFIFA
    CyBoard Funny Guy 2016 > Funny Guy 2017
    #TeamFavre
    "Macht einen auf Latino, ist aber Bergkurde mit Esel!"

  • Zitat

    Original geschrieben von Tracy'Smothers:
    Das Fandango Gimmick bleibt auch in Zukunft Müll, anstatt an der Fitness sollte er mal einen Tanzkurs machen und aus einem Tanz einen Move kreieren. Weiterentwickelt, ha, guter Lacher. Ich sehe da 0 Entwicklung im Gimmick, noch liefert er 5* Matches ab.

    Ahja.... das Fandango Gimmick hat doch ziemlich viel Potenzial was man vorher nie gedacht hätte. Außerdem ist er im Ring doch ziemlich gut und man kan von Glück reden dass er dieses Vince Gimmick erhalten hat. Wenn ich manche Indy Wrestler nur anhand von dem bewerte was ich bei WWE von ihnen sehe dann oO ;)


    Solche Gerüchte, ähnlich wie bei Ryback werden doch meistens von Leuten gestreut die frustriert sind und nicht weiterkommen... denke dabei weniger an Leute sie es früher oder später schaffen wie Daniel Bryan oder Antonio Cesaro sondern eher von Tratschtanten wie Zack Ryder, 3MB, JTG....

  • Zitat

    Original geschrieben von Tracy'Smothers:
    Ist für mich ganz schön scheinheilig. Wir reduzieren jedes Movearsenal, dafür treten die Worker doppelt so oft an und wundern uns, dass die Zuschauer gelangweilt sind.


    This!

    “There he goes. One of God's own prototypes. A high-powered mutant of some kind never even considered for mass production. Too weird to live, and too rare to die.” Hunter S. Thompson
    "I’m a fight finisher. I’m a fan pleaser. And I go out there and I make people bloody. I’m the worst nightmare for anybody that steps inside that Octagon, and I am the f*cking champ.” El Cucuy
    #Blood&Guts
    AEW´s PATIENT ZERO

  • Zitat

    Original geschrieben von Tracy'Smothers:
    Weiterentwickelt, ha, guter Lacher. Ich sehe da 0 Entwicklung im Gimmick [..]


    Ist auch lächerlich, was WWE da macht. Da ist der Kerl schon 4 Monate mit dem Gimmick aktiv und hat noch nicht min. 5 Entwicklungen durch. Lächerlich, einfach lächerlich.

  • Zitat

    Original geschrieben von Griese:
    Nun, ich finde es vernünftig den Punt nicht regelmäßig einzusetzen. Für mich steht das Risiko in keinem Verhältniss zu dem Nutzen.


    welches Risiko? Das sind professionelle Wrestler, die tag täglich im Ring stehen. Die werden es ja wohl schaffen, den Kopf rechtzeitig wegzuziehen, bevor der Tritt kommt.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E