A N Z E I G E

[NB] Taker soll Paul Bearer 2014 in die HOF einführen/ Vince loves Big E./ Detroit

  • [Gerücht] Undertaker soll 2014 Paul Bearer in die Hall of Fame einführen/ Vince begeistert von Big E. - HHH bremst/ Detroit bei SmackDown als Veranstaltungsort unter der Lupe der Analysten

    - Der kürzlich verstorbene Paul Bearer soll 2014 in die WWE Hall of Fame aufgenommen werden. Dies berichtet Mike Johnson von PWInsider.com. Demnach möchte die WWE im Moment, dass der Undertaker als Festredner seinen alten Weggefährten William Moody mit einer feierlichen Ansprache in die Ruhmeshalle einführt. Mark Callaway blieb in der Vergangenheit den "Hall of Fame"-Veranstaltungen in der Regel fern, um sein Gimmick zu schützen. Eine Festrede wäre daher eine kleine Sensation, daher zuden auch erstmals eine direkte Funktion am Podium bei dieser Zeremonie übernehmen würde. Sollte Callaway die Ehre ablehnen, ist angeblich Freebird Michael Hayes als Ersatzredner im Gespräch. Da Willam Moody offenbar während seines Lebens auch im Raum New Orleans gearbeitet, gelebt und gewirkt hat, scheint man in Stamford eine Aufnahme bei einer WrestleMania in diesem Raum für 2014 als angemessen einzustufen. Laut Mike Johnson hat man sogar bereits eine Einigung mit der Familie von Moody über die anvisierte "Hall of Fame"-Aufnahme erzielt.

    Quelle: Mike Johnson, PWINsider.com

    - Vince McMahon soll weiterhin schwer begeistert von Big E. Langston sein und würde diesen angeblich bereits gerne stärker als Singles Wrestler pushen. Triple H hätte dagegen aber backstage ein Veto eingelegt und darauf bestanden, dass er sich zunächst im Stable von Dolph Ziggler behutsam weiterentwickeln darf.

    Quelle: wrestlingnewsworld.com

    - Die SmackDown-Tapings am letzten Dienstag in Detroit sollen ein Testlauf für die Stadt gewesen sein, um herauszufinden, ob Detroit bereit für eine weitere WrestleMania ist. Zahlreiche Analysten waren bei den Tapings im Dauereinsatz, um Fanfreundlichkeit, Infrastruktur, Fanreaktionen und Mitarbeiterfreundlichkeit des lokalen Veranstalters unter die Lupe zu nehmen. Detroit gilt als heißer Kandidat für die Ausrichtung von WrestleMania 33 im Jahr 2017 (30 Jahre nach Hogan vs. Andre).

    Quelle: wrestlingnewsworld.com

    When it reigns, it snows.....

    Einmal editiert, zuletzt von ()

  • A N Z E I G E
  • Big E :cool: - der Typ hat alles, was man braucht um ganz groß rauszukommen. Allerdings sollte man ihn langsam nach vorne bringen und nicht überhastet. Meine Lieblingsstory wäre nach wie vor die, dass er den MITB-Koffer gewinnt und Ziggler immer noch den Titel hat. Das wäre großes TV - und ein bisschen mit Batista/Evolution vergleichbar.

  • Zitat

    Original geschrieben von Doc Helmut:
    Big E :cool: - der Typ hat alles, was man braucht um ganz groß rauszukommen. Allerdings sollte man ihn langsam nach vorne bringen und nicht überhastet. Meine Lieblingsstory wäre nach wie vor die, dass er den MITB-Koffer gewinnt und Ziggler immer noch den Titel hat. Das wäre großes TV - und ein bisschen mit Batista/Evolution vergleichbar.


    Sowas traue ich der WWE nicht zu. :D Aber das wäre dann das zweite große Ding nach The Shield.

  • Sehe mittlerweile kein Problem mehr darin, wenn der Taker bei solchen Veranstaltungen nicht auch mal in so einer Funktion wirken kann/darf! So richtig aktiv ist das Deadman Gimmick, abgesehen von Einzug, Outift und Musik ja nicht mehr, er bewegt und verhält sich ja eigentlich schon mehr wie zu Biker Zeiten! Mal ganz davon abgesehen, dass es keinen besseren als ihn gibt (m.M.n), um Paul Bearer würdig einzuführen!

    WWE Fan seit 1993


    Impact Wrestling,TNAFan seit 2002


    WXW Fan seit 2013


    WCW Fan seit 1994

  • Trips zieht immer mehr die Hosen an. :)


    William Moody muss in die Hall of Fame! Mit dem Undertaker als Redner wäre es natürlich super!

    Dem Morgengrauen entgegen ziehn´ wir gegen den Wind, wir werden alles zerlegen, bis wir Deutscher Meister sind. FC Union, du sollst leuchten wie der hellste Heiligenschein und überall wird es schallen, FC Union unser Verein!

  • Zitat

    Original geschrieben von Blök:
    Big E. braucht in erster Linie ein neues Outfit.
    Vielleicht hab ich auch selber einen Schaden, aber es sieht mMn schlicht scheisse aus.


    Das einzige Problem bei Big E seinem Outfit ist, dass es aus irgendeinem Grund immer kürzer wurde. Das Singlet was er Anfangs getragen hat sah wesentlich besser aus, als dieser Badeanzug den er jetzt trägt.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E