A N Z E I G E

1.Bundesliga - 30. Spieltag - Diskussionsthread

  • Da ich nicht glaube, dass irgendjemand noch etwas raushaut, einfach mal die Spiele damit man noch etwas vor Anpfiff diskutieren kann. Ab nächster Woche dann wieder in, wie bis vor ein paar Spieltagen, gewohnter Qualität.



    Freitag – 19.04.2013 - 20:30 Uhr


    Borussia Mönchengladbach – FC Augsburg


    Gladbach im Kampf um Europa nun dringender gefordert, denn je, aufgrund des Pokalfinaleinzugs der Stuttgarter. Augsburg versucht noch Rang 15 zu erreichen, um direkt die Klasse zu halten.


    Samstag – 20.04.13 - 15:30 Uhr


    Eintracht Frankfurt – FC Schalke 04
    Hamburger SV – Fortuna Düsseldorf
    Hannover 96 – Bayern München
    Bayer Leverkusen – 1899 Hoffenheim
    Borussia Dortmund – 1.FSV Mainz 05


    Viele Mannschaften die um Rang 6 kämpfen in der Konferenz. Schalke versucht Frankfurt endgültig zu distanzieren, der HSV versucht die letzte Chance auf Rang 6 zu wahren, während der Gegner sich Augsburg vom Hals halten muss. Bayern und Leverkusen eigentlich mit Pflichtaufgaben, wobei Hoffenheim noch hofft. Dazu Klopp gegen sein Exteam. Auch Mainz schielt noch auf Rang 6.


    Samstag – 20.04.13 - 18:30 Uhr


    Werder Bremen – VFL Wolfsburg


    Beide Teams wohl im Niemalsland der Tabelle, auch wenn es einige gibt, die immer noch davon ausgehen, dass es für Bremen noch einmal eng werden wird. Brisanz gibt es aufgrund der Allofs Personalie aber sicherlich, der in seine alte Heimat zurückkehrt.


    Sonntag – 21.04.13. - 15:30 Uhr


    VfB Stuttgart – SC Freiburg


    Die Revanche von Mittwoch. Dieses Mal muss Freiburg punkten, um Rang 5 zu sichern. Der VfB kann die Saison nun eigentlich abhaken.

    Sonntag – 21.04.13. - 17:30 Uhr


    1.FC Nürnberg – SpVgg Greuther Fürth


    Ein letztes Frankenderby vor dem Abstieg der Fürther. Diese wollen sicherlich, wie die St. Paulianer vor ein paar Jahren, noch eine Duftmarke gegen den direkten Nachbarn setzen, bevor es runter geht.

  • A N Z E I G E
  • Wenn Werder verliert, und die Chancen sind da (Wolfsburg auswärtsstark diese Saison, Bremen heimschwach, unzählige Verletzte, zu offensive Taktik), dann verliert man auch in Leverkusen und zu Hause gegen Hoffenheim. Schwupps, Relegationsplatz und das, nachdem man gegen die drei "schlimmsten" Teams der Liga verlor. :nene:

  • Da die Saison für uns eh gelaufen ist und wir neuerdings die Remiskönige der Liga sind, wird es auch in Bremen ein Unentschieden geben. (wo liegt eigentlich der Rekord mit den meisten unentschieden in Serie :D).


    Zum Abstiegskampf:
    Bremen wird zwar lange zittern müssen, aber ich denke die Relegation wird man umgehen können, da sehe ich aktuell eher Düsseldorf oder Hoffenheim, Augsburg wird sich noch direkt retten, der starke Auftritt gegen Frankfurt letzte Woche dürfte nochmal zusätzliche Kräfte freigesetzt haben.

  • 3. Auswärtsspiel diese Saison... in Hannover ein Unentschieden, in Nürnberg eine Niederlage, dann muss ja jetzt der Sieg her.

    Aber man weiß ja, was man von unseren Zeitungen zu halten hat. Da notiert der Schwerhörige, was ihm der Blinde berichtet, der Dorftrottel korrigiert es, und die Kollegen in den anderen Pressehäusern schreiben es ab.


    Dieser "Schriftleiter", er nennt sich Diekmann, das ist natürlich kein richtiger Schriftleiter. Das ist lediglich ein wandelnder Anzug unter einem Pfund Streichfett.


    https://www.instagram.com/xboxseriesx_screens/

  • Gegen Hoffenheim sahen wir eigentlich immer gut aus und haben bis auf ein Last-Minute-Gegentor vor zwei Jahren alle Spiele gegen die TSG gewonnen. Ich hab dementsprechend ein gutes Gefühl für Samstag und gehe von einem Heimsieg aus. Allerdings muss die Mannschaft wieder über die volle Distanz konzentriert auftreten, damit am Ende auch drei Punkte zu Buche stehen. Aus diesem Grund ist der dritte Platz bis dato (noch) nicht sicher (siehe Spiele gegen Wolfsburg und Schalke).


    Hinter dem Einsatz von Castro steht noch ein Fragezeichen, da er wie schon in der Vorwoche über Leistenschmerzen klagt. Vielleicht wäre es besser Gonzo mal eine Pause zu gewähren, womit Hegeler einen längst verdienten Startelfeinsatz bekäme. Toprak ist bekanntlich für ein Spiel von der DFL gesperrt worden, was durch einen erneuten Startelf-Einsatz von Schwaab aufgefangen wird. Wenn Schalke in Frankfurt Punkte liegen lässt und wir im Spiel über 90 Minuten konzentriert auftreten, könnte das ein großer Schritt in Richtung feste Champions League-Teilnahme werden.

  • Zitat

    Original geschrieben von Herzog Igzorn:
    Freue mich auf Stendera in der Startelf, ansonsten habe ich die Saison abgehakt.


    Ebenso.


    Allerdings sollte man bei aller Frustration über den Verlauf der Rückrunde nicht vergessen, dass wir vor einem Jahr mit der Prognose, die Saison 12/13 so früh als abgehakt anzusehen, sehr zufrieden gewesen wären. Ärgerlich ist es natürlich trotzdem, denn die Chance, international zu spielen, wird in den kommenden jahren vermutlich nicht mehr so groß sein. Unterm Strich aber haben wir für einen Aufsteiger eine tolle Saison gespielt, wenngleich uns in der Rückrunde die Luft ausging.*


    Wie gesagt, ich ärgere mich auch über das vergeigen dieser tollen Ausgangsposition, aber unter Strich sollte man als Fan der SGE mit dieser Saison sehr zufrieden sein.


    * wenn wir jetzt nicht urplötzlich wieder aus heiterem Himmel an die überragende Hinrunde anknüpfen sollten, aber das ist zumindest sehr unwahrscheinlich.

    "Ich habe nicht gesagt, dass ich Ihnen nicht traue und ich sage nicht, dass ich Ihnen traue, aber ich traue Ihnen nicht."

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E