A N Z E I G E

2. Bundesliga - 29. Spieltag - Diskussionsthread

  • Kann Peter Neururer mit dem VfL die Klasse halten? 39

    1. Ja, er kann dabei die Relegation umgehen (24) 62%
    2. Ja, er muss aber in die Relegation (8) 21%
    3. Nein, er scheitert in der Relegation (4) 10%
    4. Nein, der VfL steigt direkt ab (3) 8%

    Freitag 18 Uhr


    FC Ingolstadt 04 : Hertha BSC
    SV Sandhausen 1916 : Braunschweig
    1. FC Union Berlin : SG Dynamo Dresden


    Nach dem beeindruckenden 3:2 Sieg der Dresdner gegen St.Pauli geht es nun zum FC Union Berlin, kann Dresden weiter punkten oder kommen die Unioner aus ihrer Krise heraus? Für das Spitzenduo geht es als jeweils klarer Favorit auswärts ran. Hertha muss zum zuletzt kriselnden FC Ingolstadt während die Braunschweiger Eintracht beim abstiegsgefährdeten SVS ran muss.


    Samstag 13 Uhr


    FSV Frankfurt 1899 : MSV Duisburg
    FC St. Pauli : TSV München 1860


    In den elf Zweitligaduellen zwischen St. Pauli und 1860 München gab es im Hinspiel erstmals einen Auswärtssieg (2:0 für St. Pauli). Kann 60 auf zwei Auswärtssiege erhöhen oder bleiben die Punkte am Millerntor? Frankfurt und Duisburg kämpfen wohl nur noch um die goldene Ananas, nur wenn Köln und Lautern jetzt einbrechen sollten könnte sich der FSV noch Hoffnungen auf Platz 3 machen.


    Sonntag 13:30 Uhr

    FC Energie Cottbus : VfL Bochum 1848
    1. FC Köln : VfR Aalen
    SC Paderborn 07 : SSV Jahn Regensburg


    Peter der Große ist zurück anne Castroper und soll es nun für den VfL richten. Kann er gleich in Cottbus dreifach punkten oder gibt es einen weiteren Rückschlag für die Blau-Weißen? Der 1.FC Köln will derweil gegen Aalen den 3.Platz zumindest zwischenzeitlich zurückerobern. In Paderborn geht für beide Mannschaften nichts mehr. Der SCP ist im gesicherten Mittelfeld, der Jahn wohl abgestiegen.


    Montag 20:15 Uhr

    FC Erzgebirge Aue : 1. FC Kaiserslautern


    Im Topspiel am Montag gibt es dann ein Duell unten gegen oben. Beide Mannschaften gewannen am letzten Wochenende mit 3:0 gegen direkte Konkurrenten und gehen mit viel Selbstvertrauen in die Partie. Lautern will die gute Leistung gegen Köln bestätigen und Platz 3 nicht gleich wieder hergeben.

  • A N Z E I G E
  • Nach Braunschweig, vor Ingolstadt: Perfekte Hertha-Woche mit Krönung?


    Hertha BSC steht mitten in einer Woche, die man schon jetzt in sportlicher und wirtschaftlicher Hinsicht als außerordentlich erfolgreiche blau-weiße Woche feiern darf. So wurden neben der Vertragsverlängerung mit dem Hauptsponsor für zwei Jahre über 51.000 Zuschauer am vergangenen Montag im Berliner Olympiastadion Zeugen des deutlichen 3:0-Erfolges gegen den schärfsten Verfolger in der Tabelle und bejubelten noch vor Anpfiff die wichtigste personelle Entscheidung in diesem Jahr.


    Herthas gefährlichster Linksfuß bleibt bis 2017 ein Blau-Weißer


    Der Brasilianer Ronny hatte im Vorfeld des Spiels gegen Eintracht Braunschweig nach wochenlangem Vertragspoker seinen Vertrag bei Hertha BSC bis in das Jahr 2017 verlängert. Noch am gleichen Tag hatten Berliner Boulevardmedien fälschlicherweise berichtet, Ronny „würde zu 95 Prozent“ zu einem Verein wechseln, der in der nächsten Saison im internationalen Geschäft spielen würde. Hertha BSC, Ronny und dessen Berater haben die Medien hier wohl an der Nase herum geführt! Erfahren haben von dem Coup als erstes die Fans, die ihrer Hertha im Olympiastadion die Daumen drückten.


    Ronny krönte derweil den Montag mit zwei Freistoßtoren gegen die Eintracht und bestätigte damit seinen Ruf als sehr guter Freistoßschütze. Mittlerweile fordert die Ostkurve bei jeder aussichtsreichen Freistoßsituation den Brasilianer lautstark und wartet fast auf Ansage auf ein Tor für die Hertha. Zuletzt hatte Hertha einen solch guten Freistoßschützen in Marcelinho und der spielt nun schon seit fast 7 Jahren nicht mehr für die Blau-Weißen! Zudem bewies Ronny am Montag mit seiner Vorarbeit zum zwischenzeitlichen 2:0 durch Adrian Ramos einmal mehr, dass er nicht nur als Torschütze sondern auch als Vorlagengeber eine wichtige Rolle im Team von Trainer Luhukay spielt.


    Für den Brasilianer, der in der 2. Liga mit großem Abstand Top-Scorer ist, war es bereits die 13. Torvorlage und die beiden Freistoßtore bedeuteten die Saisontore 15 und 16 (davon 5 Freistöße, 3 Elfmeter). Bei dieser hervorragenden sportlichen Bilanz scheint es schon fast logisch, dass sich Ronny für „die Liebe“ und nicht für „das Geld“ anderer größerer Vereine entschied. Nun muss der 26-jährige offensive Mittelfeldspieler allerdings dem Druck standhalten, dass ähnliche Leistungen wie in dieser Saison von ihm (bei Aufstieg) auch in der kommenden Erstligasaison erwartet werden.


    „Warten“ auf den offiziellen Aufstieg!


    Den definitiven Aufstieg in die 1. Bundesliga könnte Hertha BSC bereits am kommenden Montagabend feiern. Voraussetzungen dafür: Hertha gewinnt am Freitagabend beim FC Ingolstadt und Kaiserslautern gewinnt am Montag nicht bei Erzgebirge Aue. Dies wäre dann die Krönung einer blau-weißen Fußballwoche! Allerdings wäre es sicherlich ein schönerer Rahmen, wenn die Aufstiegsparty erst im kommenden Heimspiel gegen Sandhausen steigen würde.


    Zurück zum Spiel in Ingolstadt: Das Hinspiel im Olympiastadion endete 0:0. In Ingolstadt wird Trainer Luhukay auf Peter Pekarik und Peter Niemeyer verzichten müssen. Während Luhukay sich für Alfredo Morales als Ersatz von Peter Niemeyer bereits festgelegt hat, gestaltet sich die Suche nach einem Vertreter für den Rechtsverteidiger Pekarik offener: Luhukays Musterschüler Marcel Ndjeng ist nach Verletzungspause wieder einsatzfähig und hat Pekarik bereits auf dieser Position ersetzt und für Christoph Janker spricht, dass er ohne jüngste Verletzungspause durcharbeiten konnte. Zudem ist Levan Kobiashvili (gegen Braunschweig noch 90 Minuten im Einsatz) nicht mit nach Ingolstadt gereist und wird bei den Schanzern auf der linken Abwehrseite von Fabian Holland ersetzt.


    So könnte Hertha in Ingolstadt spielen: Kraft - Ndjeng, Lustenberger, Brooks, Holland - Morales, Kluge - Allagui, Ronny, Schulz - Ramos

  • Morgen muss ein Sieg her! Bin morgen im Stadion! Das ist immer was besonderes gegen Dresden!

    Dem Morgengrauen entgegen ziehn´ wir gegen den Wind, wir werden alles zerlegen, bis wir Deutscher Meister sind. FC Union, du sollst leuchten wie der hellste Heiligenschein und überall wird es schallen, FC Union unser Verein!

  • @Ermin Zec:


    Keine Sorge, ihr seid nicht die Einzigen! :D

    Dem Morgengrauen entgegen ziehn´ wir gegen den Wind, wir werden alles zerlegen, bis wir Deutscher Meister sind. FC Union, du sollst leuchten wie der hellste Heiligenschein und überall wird es schallen, FC Union unser Verein!

  • [Blockierte Grafik: https://fbcdn-sphotos-e-a.akamaihd.net/hphotos-ak-ash3/65598_10151382660057102_294292341_n.jpg]


    Die Aufstellungen für heute Abend, starten also mit zwei Stürmern hoffe mal das heute bei Ademi der Knoten platzt. Spielt stark, hat Hundertprozentige aber macht das verdammte Tor nicht.


    Petkovic wieder im Tor ist mMn richtig da Davari in den letzten Wochen schon recht unsicher war und wir zwei gleich gute Torhüter haben. Zur neuen Saison soll es wohl einen neuen Torwart mit Perspektive geben.


    Und am Schönsten, Kruppa ist auf der Ersatzbank hätte ich diese Saison nicht mehr zurückerwartet.:) Spiel heute muss natütlich gewonnen werden.

  • Luhukay überrascht und nimmt in Ingolstadt im Vergleich zum Spiel gegen Braunschweig 5 Änderungen vor!


    Hertha: Kraft – Janker, Lustenberger, Brooks, Janker – Morales, Kluge – Ndjeng, Ronny, Ben-Hatira – Ramos.

  • Zitat

    Original geschrieben von Kiki_EG:
    [
    Und am Schönsten, Kruppa ist auf der Ersatzbank hätte ich diese Saison nicht mehr zurückerwartet.:) Spiel heute muss natütlich gewonnen werden.


    Wie, Kruppke ist schon wieder da? Dachte, der fällt den Rest der Saison aus..dann hätte ich den doch bei Comunio nicht verkauft :(

    Nobody is perfect... na ja, da war dieser eine Typ, aber wir haben ihn umgebracht.


    Der Muselmann klaut unsere Frauen und ***** unsere Arbeitsplätze! Oder umgekehrt! Und der biodeutsche Mann guckt in die toten Augen seiner Gummipuppe. Na vielen Dank auch, Frau Dr. Merkel! (D. Wischmeyer)

  • 1:0 Braunschweig, Kumbela :)


    Zitat

    Original geschrieben von Kiki_EG:
    Petkovic wieder im Tor ist mMn richtig da Davari in den letzten Wochen schon recht unsicher war und wir zwei gleich gute Torhüter haben. Zur neuen Saison soll es wohl einen neuen Torwart mit Perspektive geben.


    Werden schon irgendwelche Namen gehandelt?

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E