A N Z E I G E

[NB] WrestleMania 29 Nachlese: Viele Pannen sorgen für Kritik!

  • WrestleMania-Nachlese: Viele Pannen sorgen für Ärger/ Streams stürzten ab, Fans wurden umgesetzt/ Axxess in der Kritik/ Schlechtes Zeitmanagement: Backstage-Segmente auf der App

    WrestleMania 29 musste am Montag viel Kritik von den Fans in den USA einstecken. Dies betraf sowohl Stadionbesucher als auch PPV-Zuschauer.

    - Bei der Online-Übertragung über einen Internet-Livestream kam es offenbar auf den meisten Medien (Laptop, XBOX, etc,) bereits in der ersten Stunde zu massiven Verbindungsabbrüchen. Manche Fans bekamen die Shows so zeitversetzt, manche trotz Bezahlung gar nicht zu sehen.

    - Im MetLife-Stadium mussten angeblich viele Zuschauer wegen massiver Sichtbehinderungen umgesetzt werden. Die vier Pfeiler um den Ring herum sollen vielen Fans teilweise komplett die Sicht genommen haben. Leider konnten die Organisatoren vor Ort kaum ausreichend Ersatzplätze anbieten. Eine Beschwerdewelle zur Rückerstattung der Ticketkosten könnte daher schon bald auf die WWE zurollen.

    - Auch beim WWE-Fanfest "Axxess" hagelte es angeblich Kritik an den Organisatoren. Attraktionen der Vorjahre fehlten teilweise komplett, die Möglichkeit an Autogrammstunden teilzunehmen wurde durch schlechtes Management sehr eingeschränkt (nur an einem Tisch anstellen erlaubt).

    - Das schlechte Zeitmanagement schadete derweil dem eigenen Lockerroom. Angeblich hing man bereits beim Auftritt von Rapper Diddy 17 Minuten hinter der ursprünglichen Zeitplanung zurück. Das Match der Rhodes Scholars mussten daher genauso gestrichen werden wie sämtliche geplanten Comedy-Backstage-Segmente. Letztere, welche vorher von den Writern ins Skript geschrieben worden waren, holte man dann in Clips auf der WWE App nach.

    Quellen: f4wonline.com; PWInsider.com

    When it reigns, it snows.....

    Einmal editiert, zuletzt von ()

  • A N Z E I G E
  • Bitter.. erst auf 5 Stunden aufstocken.. 1h Pre-Show und 1 für die Main und dann sowas.. na hoffentlich haben sie was draus gelernt.. obwohl es traurig ist.. dass die leute nochwas lernen müssen..


    Aber die ganze Show sollte ihnen ein Denkzettel sein und ich hoffe das es beschwerden hageln wird..

  • Zitat

    Original geschrieben von Lionheart:
    - Im MetLife-Stadium mussten angeblich viele Zuschauer wegen massiver Sichtbehinderungen umgesetzt werden. Die vier Pfeiler um den Ring herum sollen vielen Fans teilweise komplett die Sicht genommen haben. Leider konnten die Organisatoren vor Ort kaum ausreichend Ersatzplätze anbieten. Eine Beschwerdewelle zur Rückerstattung der Ticketkosten könnte daher schon bald auf die WWE zurollen.


    Quellen: f4wonline.com; PWInsider.com


    Der Part ist einfach nur peinlich. Nicht nur, dass es bei WrestleMania 28 ähnlich mit den Palmen war, nein schon bei den ersten Fotos aus dem MetLife Stadium und allerspätestens beim Vince Video konnte der Fan erkennen, dass da Sichtbehinderungen sein werden. Peinlich, dass da die zuständigen Leute nicht selbst draufkommen.

  • Zitat

    Original geschrieben von Akiba:
    Der Part ist einfach nur peinlich. Nicht nur, dass es bei WrestleMania 28 ähnlich mit den Palmen war, nein schon bei den ersten Fotos aus dem MetLife Stadium und allerspätestens beim Vince Video konnte der Fan erkennen, dass da Sichtbehinderungen sein werden. Peinlich, dass da die zuständigen Leute nicht selbst draufkommen.


    Jap..


    Plätze werden verkauft.. Wm ticket Sale läuft gut..-----> Set kommt.. Set wird aufgebaut.. -----> Tja Tickets verkauft.. so ises halt.. na mal sehen ob sich die leute beschweren oder auch nicht.. selbst wenn es nur ein teil ist.. Gewinn ist Gewinn...

  • Offenbar gab es auch massive Probleme mit dem blendenden blauen Licht:


    Zitat


    Thomas Marullo noted: "Another big complaint last night, including my seat in section 126, was the lighting rig around the pillars blinding so many people in the sections about 30 rows up. Once the sun went down, the blue and amber lights were blinding so many people that it made it difficult to watch the action in the ring and we were forced to watch the screens. For $200 a ticket, that really did stink!"


    Meanwhile, James Aronson sent the following: "In reference to your story about some seats being obstructed and people being moved to other locations, I wanted to share my story from last night. We (myself, my 10-yr old, and a friend) arrived about two hours early for Wrestlemania, and thank goodness we did. The guys at the gate scanned my ticket (all my tickets were bought on the first day of sale on Ticketmaster, btw), and while my ticket scanned, my son’s and my friend’s did NOT. They told us we had to stand in a “mile-long” line at will call to figure out what to do in this situation. Needless to say, I was pretty upset. Thankfully, an awesome supervisor named Bob let us get in, and told us to go to Guest Relations on the 3rd floor. It seems as though the seats I had purchased, while not in obstructed view at the time of purchase, suddenly were now. The WWE had already arranged for all the individuals in this scenario to be moved to other sections, and move us they did! Not only did we get a different section in the lower upper deck, we were moved to the FIRST row, on the aisle of a better section, with a TREMENDOUS view from directly across the ring. THANK YOU WWE for the upgrade! My kid loved the show (it was only his second wrestling show ever), and a good time was had by all."


    One of the big complaints of the weekend was the way AXXESS was set up at the IZOD Center. I'll write more about this when I get a chance, but the problem was it was way too big of a venue to host the event and if you didn't buy the VIP package, you were paying to walk around a few exhibits and (unless you were one of the first people in the venue), waiting for signatures. It appears the reason they ran AXXESS was the Jacob Javits Center in NYC, which would have been the perfect venue from a space perspective, was booked for a big annual auto show.


    PWInsider.com

  • Was für Clips waren denn auf der WWE App zu sehen? Selbst bei einem PPV wo die Leute zahlen müssen, können die Verantwortlichen nicht auf diese App verzichten.

    Gestern ist Vergangenheit und
    morgen ein Rätsel, doch heute ist
    vielleicht noch der beste Tag
    deines Lebens.


    Der BSC ist wieder da.

  • Ich finde es nahezu unglaublich, dass sowas einer Company mit jahrzentelanger Erfahrung bei Live-Events passiert. Ich meine wenn TNA sowas passieren würde, würde ich sagen "Hey, die haben damit nicht so die große Erfahrung", aber die WWE? Diese WrestleMania ist was die Planung und Organisation angeht einfach ein absolutes Armutszeugnis.

  • Ist schon krass das man schon 17 Minuten Rückstand bei den P Diddy Auftritt hatte! Ich meine, das war ja schon in der ersten Stunde... wo hat man denn die 17 Minuten verloren? Joa für die nächste WM einfach weniger Matches ansetzen oder halt wieder das Money in the Bank Match einführen wo man 8-10 Leute unterbringen kann um Leute auf die Card zu kriegen! Ja die Backstage Segmente haben auch gefehlt. Nach der Vorstellung der neuen Hall of Famer gings ja gleich weiter mit der Theme von Cena.. nunja... war alles zu hektisch und haben viele wichtige Dinge die WM ausmachen halt weglassen müssen, schade

  • Wir wurden letztes Jahr aufgrund der Palmen in einen anderen Sektor, direkt an der Entrance Ramp ungefähr mittig zwischen Tron und Ring umgesetzt.
    War für uns der Hammer, da wir so gut und gerne 20 Reihen gut gemacht haben und fast in der Mitte des Stadions waren!
    Aber, dass man nochmal einen solchen Fehler begeht ist mir echt unerklärlich!


    Im Vergleich zu den meisten hier fand ich das Setting dieses Jahr insgesamt recht einfallslos, da es im Vergleich zum Vorjahr fast genau gleich war, bis auf die Freiheitsstatue statt den Palmen und das der Bereich vor dem Tron überdacht war.
    Auch der Entrancebereich, wo die Wrestler nach dem Rauskommen auf der Rampe noch nach rechts und links konnten, sah echt haargenau gleich aus!!
    Fand ich persönlich echt lame, weil man sonst jedes Jahr echt was neues zu sehen bekam!

  • Bei P Diddy schon :lol: Bis dahin gabs schon 4 Matches mit etwa 35 Minuten Matchzeit, sonst nichts. Wie kann man da hinter irgendwas zurückfallen? Vorallem war der ganze Spaß ja auch 10 vor 5 zuende.

    Wenn Du es nicht einfach erklären kannst, hast du es nicht gut genug verstanden.

  • Zitat

    Original geschrieben von BerlinerJunge84:
    Was für Clips waren denn auf der WWE App zu sehen? Selbst bei einem PPV wo die Leute zahlen müssen, können die Verantwortlichen nicht auf diese App verzichten.


    Liest du die News eigentlich auch bevor du meckerst? ;)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E