A N Z E I G E

Invicta FC 5: Penne vs. Waterson

  • A N Z E I G E
  • Verdammt Mike Goldberg wäre eine Verbesserung zu Bas Rutten im Play by Play. Auch wenn Bas Rutten bei weiten nicht so schlimm war wie ich erst befürchtet hatte. Colour kann er ja immer mal wieder(wenn er Lust hat), aber Play by Play ist nicht seine Stärke.


    1-0 Undefeated Hype Train ist aber weiterhin immer gut. Gut Gegnerin mit 2-0 jetzt nicht soviel erfahrender ^^

  • Jo aber Nakamoto sah gut aus. Big John war hier aber auch klasse, er hat auch Recht das das erste Knee Duke ausknockte, das zweite war aber so unfassbar Illegal das ich kein Problem hätte wenn es nachträglich ne DQ gegeben hätte ;)


    Highlight fand ich eher wie Big John sie einfach hochhebte und wegwarf ^^

  • Habe mir die Fights nicht angesehen, aber früh aufgestanden um Ergebnisse anzuschauen.
    Also gab doch kleine Überraschungen:
    Waterson-ich mag sie etc. hätte aber nicht gedacht, dass sie die Championesse schlagen kann, das war doch eine Überraschung
    Kaufman-kenn jetzt die Gegnerin nicht so-aber habe mir doch gedacht, dass sie klarer gewinnt, ist doch extrem hoch gerankt, 3. Platz bei Pound for Pound und 2. Platz in ihrer Gewichtsklasse..
    Maia-hätte auf Zolia getippt..

  • War ne ziemlich ziemlich gute Show. Gurgel war der einzige Main Card Kampf der vielleicht etwas träge war, da Maia einfach den Kampf simpel dominierte aber sonst? Waterson vs. Penne war ein richtig guter Grappling Kampf mit absolut überraschenden Ausgang, aber Glückwunsch. Hätte ich NIE mit gerechnet. Honchak vs. Porto war auch sehr taktisch und technisch aber da fehlte etwas das Feuer, trotzdem solider Kampf mit der richtigen Siegerin. Cyborg ist immernoch so ein Riesenstar und hey, manches ändert sich nichts. Wenn dich Cyborg trifft ist der Kampf auch vorbei. Wielange es dann zum Ende braucht ist aber sehr offen. Kaufman vs. Smith war ein ziemlich guter Kampf. Mauro redetete als wäre es ein Fight of the Year, dass war es absolut nicht, aber FOTN schon. Technisches Brawling ist immer nett. Julia Budd war ziemlich dominant und definiert. Bec Hyatt hat gezeigt das sie keine Wolf Tickets verkauft und scheinbar doch ernstzunehmend ist. Gut für sie, sie wird ein Star.


    Prelims steht ja hier alles. Das meiste war gut, nichts schlechtes dabei und Rose Namajunas würde ein absoluter Riesenstar in der UFC werden, würde sie denn 20lbs mehr wiegen. Aber ihr Finish hier war klasse. Was ist es eigentlich mit Frauen und Armbars?

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E