A N Z E I G E

[NB] Rock mit Muskeln wie Hercules/ Sin Cara verletzt/ Ryback: "Nexus never happened"

  • Rock bald so muskulös wie nie zuvor? Dwayne Johnson ißt sieben Mal am Tag, um wie "Hercules" auszusehen/ Sin Cara verletzt/ Ryback definiert WWE-Karriere in Interview: "Nexus never happened!"

    - The Rock wird bei WrestleMania 29 vermutlich so muskulös wie nie zuvor in seiner Wrestling-Karriere aussehen. Der Hollywood-Star bereitet sich zurzeit nämlich parallel zu seinem Match gegen John Cena auch auf die schon bald beginnenden Dreharbeiten seines neuen Kino-Projekts "Hercules" vor. Da er dort die Hauptrolle spielen wird, muss sein Körper wie die des griechischen Gottes aus der Antike aussehen. Daher versucht Dwayne Johnson im Moment mit allen Mitteln, möglichst schnell an Gewicht und Muskelmasse zuzulegen. Für die Kondition im Ring bei einem 30minütigen "Main Event"-Match könnte sich dies im schlimmsten Fall freilich auch negativ auswirken. In einem Interview mit "Starpulse.com" verriet The Rock nun diese Woche Details zu seiner derzeitigen Ernährung. Demnach würde er im Moment täglich sechs bis sieben Mahlzeiten einnehmen. Die Zusammenstellung des jeweiligen Essens sei dabei aber eher langweilig: “A lot of it is fish or carbohydrates. It’s so boring!”, so der People's Champion. Hier könnt ihr Euch aktuelle Bilder von Dwayne Johnsons Oberkörper ansehen:

    The Rock bei starpulse.com

    Außerdem wird The Rock am Donnerstagabend bei der in den USA sehr populären "Late Night Show" mit Jay Leno auftreten, um seine Kinoprojekte und WrestleMania zu bewerben.

    Quelle: starpulse.com

    - Sin Cara pausiert im Moment erneut wegen einer Verletzung. Der TagTeam-Partner von Rey Mysterio soll vor kurzem eine Gehirnerschüttertung erlitten haben und daher noch auf unbestimmte Zeit hin ausfallen.

    Quelle: wrestlingnewsworld.com

    - Ryback und Sheamus waren diese Woche bei einer Präsentation der neuen WWE Actionfiguren von Mattel als WWE-Vertreter bei einer Autogrammstunde in einem Toys'r'us in New York City anwesend. Dabei stellten sie sich auch für ein kurzes Interview von "WrestlingFigures.com" zur Verfügung. Während sie beide von ihren ersten Actionfiguren schwärmten, gab Ryback noch einige Details über die Entstehungsgeschichte seiner comichaften Ringanzüge preis (Idee von Vince McMahon!), während Sheamus andeutete, weiterhin ein Aushängeschild für die "Be a Star!"-Kampagne sein zu wollen, da er als Kind oft gehänselt wurde.

    Beide Männer antworten auf die Frage nach einem Wunschgegner bei WrestleMania indessen einstimmig: The Undertaker. Ryback und Sheamus würden gerne in Zukunft beide noch einmal um die Streak wrestlen dürfen. Der Celtic Warrior träumt zudem von einem weiteren epischen Kampf auf größtmöglicher Bühne gegen Triple H. Im Vergleich zu WrestleMania 26 könne man sich bestimmt bei einer Neuauflage noch einmal steigern. Das kurzfristig in die "Pre-Show" verschobene US Title Match gegen Daniel Bryan bei WrestleMania 27 sei derweil seine bisher größte WM-Enttäuschung gewesen. Ryback definierte indessen seine bisherige WWE-Karriere mit einer interessanten Randbemerkung neu: "Nexus never happened!" Ryan Reeves möchte also tatsächlich nichts mehr mit seinen Tagen als Skip Sheffield zu tun haben und nur noch für seinen Run als "Ryback" in der Erinnerung der Fans präsent bleiben. Hier könnt ihr Euch das komplette Interview ansehen:



    Quelle: WrestlingFigs.com

    When it reigns, it snows.....

    Einmal editiert, zuletzt von ()

  • A N Z E I G E
  • "Mit allen Mitteln" dürfte da wohl das Zauberwort sein. Schade, noch jemand, der vermutlich viel zu früh von uns gehen wird..

    Try not to sing too many sad songs for yourself. The universe already hates you. Self-pity isn't going to help.

  • Rock hat doch jetzt schon einen Haufen Muskeln. "Only The Rock can make the rock look like a sissy" ist ein bekanntes Meme geworden. Wobei das im Ring irgendwie nicht so extrem aussieht. Aber ist bei Wrestlern ja generell so, wenn die gegeneinander antreten. Da muss erst ein Otto-Normal-Interviewer neben stehen damit das extrem auffält ;)

  • Zitat

    Original geschrieben von Der Regler:
    "Mit allen Mitteln" dürfte da wohl das Zauberwort sein. Schade, noch jemand, der vermutlich viel zu früh von uns gehen wird..

    So wie der Warrior oder Hogan oder Arnold oder Stallone ? :rolleyes:


    Wirkt ein bissel wie eine Hetznews damit man zur Abwechslung mal was zu merkern hat am WWE Produkt ;) .... das Foto ist jetzt nicht so spektakulär, The Rock sieht so aus wie immer, in der Ansicht sogar schmaler als bei den letzten beiden Bildern die man von ihm beim Training gesehen hatte...


    Ansonsten finde ich es gut dass Sheamus und Orton nicht mehr so hoch gepusht werden weil sie einem wirklich auf den Senkel gegangen sind.... Sheamus vs. Undertaker hätte was aber gegen Triple H brauche ich nicht nochmal und schon gar nie mehr bei WM .....

  • Da sieht man mal wieder, dass das In Ring Micwork von Ryback einfach Mist ist. Welcher Idiot auch immer die Idee dahinter hatte, ihn im Ring so reden zu lassen.. ne. Da find ich diese normale Art bzw. auch damals als Skip viel besser.


    Was mich "an Rock" nervt: Der Facebook Spam! Seit paar Tagen gibt es immer mehr Spam Anzeigen, welche mit Rock werben und dadurch irgend n Mittelchen verkaufen wollen. Echt traurig sowas, aber gut. Ansonsten wird er wohl das gleiche durchziehen, wie damals. Das er durch sowas "früher stirbt", blödsinn, er wird sich schon nicht mit Pillen, Spritzen etc. vollpumpen für ne Rolle.

  • Zitat

    Original geschrieben von Der Regler:
    "Mit allen Mitteln" dürfte da wohl das Zauberwort sein. Schade, noch jemand, der vermutlich viel zu früh von uns gehen wird..


    Ach jetzt komm;)... Mal mal nicht den Teufel an die Wand... Denke nicht dass der gute Dwayne gerade diesen Fehler macht...

    "Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest habe ich einfach verprasst."
    George Best (* 22. Mai 1946 ; † 25. November 2005)

  • Vollkommener Quatsch seinen Körper so auf- und wieder abzupumpen. Gesund kann das ganz bestimmt nicht sein und so langsam sollte The Rock doch einen Status erreicht haben, wo er auch nicht mehr unbedingt solche Rollen annehmen muss, die ein so immenses, noch zusätzliches Muskelwachstum erfordern.

  • Bei dem Film wird es ähnlich wie bei Troja....


    Note 6 - Thema verfehlt.


    So sehr ich Rock mag aber ich befürchte als griechischer Mythologiefan das Schlimmste.

    #CyboardCrimsonArmy


    watching wwe for the storyline is like watching porn for the acting game

  • Zitat

    Original geschrieben von Liontamer:
    Vollkommener Quatsch seinen Körper so auf- und wieder abzupumpen. Gesund kann das ganz bestimmt nicht sein und so langsam sollte The Rock doch einen Status erreicht haben, wo er auch nicht mehr unbedingt solche Rollen annehmen muss, die ein so immenses, noch zusätzliches Muskelwachstum erfordern.

    Wieso annehmen muss, er will die Rolle haben ;) .... ist ja nun auch nicht so ungewöhnlich dass Leute sich körperlich anpassen um eine große Rolle zu bekommen in Hollywood.


    Gesund ist immer die Frage, viele Leute mit Übergewicht oder die Rauchen leben im Vergleich auch nicht gesund und könnten aufgrund dessen früher sterben.

  • Zitat

    Original geschrieben von Dudley:
    Da sieht man mal wieder, dass das In Ring Micwork von Ryback einfach Mist ist. Welcher Idiot auch immer die Idee dahinter hatte, ihn im Ring so reden zu lassen.. ne. Da find ich diese normale Art bzw. auch damals als Skip viel besser.


    Seh ich nämlich auch so. Dieses Kopf-bewegen beim Reden sieht doch einfach nur lächerlich aus. Ich finde, er sollte einfach ganz normal sprechen, denn so wirkt er einfach nur blöd. Ich finde auch, dass er auch eine ganz brauchbare Promostimme hat, also warum lässt man ihn nicht einfach normal reden.

    Fußball: Eintracht Braunschweig | Football: Carolina Panthers | Formel 1: Scuderia Ferrari

  • Johnson ist schon ein Berg von Mann, aber sieht jetzt auf dem Foto nicht so sehr anders als beim Rumble oder bei EC.
    Für "Pain & Gain" hatte er einen ziemlich identischen Körperbau.


    Ich habe da keine Befürchtungen, daß Rocky die Kondition ausgeht.
    Er ist ein erfahrener Profi, der seinen Körper sicherlich ganz genau kennt und wohl kaum Willens ist, sich bei Wrestlemania zu blamieren.


    Kleine Zusatznotiz:
    Man schaue sich seinen Gegner an. Cena ist selber ein Brocken Muskeln, breit und stark definiert.
    Von Konditionsproblemen sieht man bei ihm nun wirklich nichts.

    (\__/)
    (O.o) 54
    (> <) "This is Bunny. Copy Bunny into your signature to help him on his way to world domination."

  • Zitat

    Original geschrieben von Liontamer:
    Vollkommener Quatsch seinen Körper so auf- und wieder abzupumpen. Gesund kann das ganz bestimmt nicht sein und so langsam sollte The Rock doch einen Status erreicht haben, wo er auch nicht mehr unbedingt solche Rollen annehmen muss, die ein so immenses, noch zusätzliches Muskelwachstum erfordern.


    Nun ja, das Stigma eines Actionstars wird er nicht mehr loswerden. In oscargekrönten Dramen etc. wird man ihn wohl kaum sehen. ;) Trotzdem müssen es ja nicht gleich moderne Sandalenfilme sein, die nur auf Optik aus sind. Wenn es solche Rollen nicht geben würde, und er sich nicht extra dafür "in Form halten würde", würde er nicht in den Bestverdiener-Listen auftauchen.

    Frankie Kazarian (nach seiner Entlassung im Mai 2014):
    "I didn't feel like I was leaving TNA because I didn't feel like I recognized the company."
    "I understand wanting to cut costs, but if you want cheap wrestlers, expect cheap wrestling matches."

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E