A N Z E I G E

[NB] Backstage-Kritik an Punk-Segment (Spoiler)/ Cody bald Face?/ Der Pate = Heyman?

  • Backstage-Kritik an Undertaker-Punk-Segment bei RAW/ Verliebt in Kaitlyn: Cody Rhodes vor Face-Turn und Trennung von Damien Sandow?/ Neues Paul Heyman T-Shirt: "Der Pate" lässt grüßen!

    - Bei Monday Night RAW soll es am vergangenen Montag backstage verstärkt Kritik für das Segment zwischen CM Punk und dem Undertaker gehagelt haben. Dies berichtet Dave Meltzer vom Wrestling Observer. Viele Beobachter hinter den Kulissen waren demnach nach der Show der Meinung, dass man mit dem - nach ihrer Sicht - seltsamen Rededuell via Titan Tron, bei der CM Punk fünf Minuten lang mit der Urne von Paul Bearer spielte, dem WrestleMania-Programm der beiden Männer nicht gerecht worden wäre. Einige Offizielle hielten die Promo, auf die der Taker dann nicht einmal mehr antworten durfte, sogar für das schlechteste Segment der kompletten Show. Während es wegen der Einbeziehung von Paul Bearer diesmal keine Kritik gab, prangerten viele Leute nachher das Writing-Team für ihre Einfallslosigkeit in der neuen Taker-Fehde an.

    - Cody Rhodes soll in den nächsten Monaten offenbar wirklich Babyface geturnt werden und eine romantische Storyline mit Kaitlyn bekommen. Der Sohn von Dusty Rhodes macht der WWE Divas Championesse nun schon seit drei Wochen in den TV-Shows regelmäßig "schöne Augen", um dabei meistens durch die Taktlosigkeit seines TagTeam-Partners bei seinen Flirt-Versuchen zu scheitern. Die jüngste Einbeziehung der Bella Twins, die Damien Sandow zuletzt für Cody und sich als weibliche Begleitungen engagierte, soll offenbar ein längeres Programm zwischen den beiden Männer aufbauen, in dessem Verlauf Cody Rhodes auf die Seite "der Guten" wechseln wird. Team Rhodes Scholars scheint daher auch beim zweiten Run als TagTeam keine lange gemeinsame Zukunft bevorzustehen.

    - Die WWE hat kurz vor WrestleMania 29 ein neue T-Shirt von Paul Heyman auf den Mark gemacht. Fanartikel für den Ex-ECW-Besitzer waren in der Vergangenheit eigentlich nur äußerst selten von der WWE produziert worden. Das neue Shirt kopiert dabei offen das Cover-Motiv des Jahrhundertfilms "Der Pate" ("The Godfather"), bei dem eine Hand die Figuren wie Marionetten bedient. Hier könnt ihr Euch das neue Shirt im Shop ansehen:

    A Paul Heyman Guy!

    Quellen: f4wonline.com, Wrestling Observer Radio, wweshopzone.com

    When it reigns, it snows.....

    Einmal editiert, zuletzt von ()

  • A N Z E I G E
  • Die Promo war nicht toll aber das schlechteste Segment der kompletten Show?


    Da war der Opener schlechter. Und das konfuse Gebooke um Ryback/Henry/Shield/Orton/Sheamus/Big Show war auch schlechter. Nahezu alle an der gestrigen Show beteiligten sollten sich schämen.

  • Zitat

    Original geschrieben von EvilErnie:
    Klingt so als hört bald wieder einer im Writing-Team .
    "Yoooooure fired!"



    Absolut zurecht. Diese WM ist nicht mehr zu retten. Eine Schande wenn man bedenkt was für eine göttliche Card man im Vergleich zu den letzten 5 wenn nicht sogar 8 Jahren hat.

  • Wie Punk mit der Urne Sprechpuppe spielte fand ich richtig fies und so soll es als Heel auch sein! Was gesagt wurde ist aber nicht wirklich sehr gehaltvoll gewesen. Die Show war insgesamt schlecht. Diesem Segment nun das Prädikat "Schlechtestes Segment der Show" zur verpassen ist aber schon sehr überzogen. Da waren deutlich dickere Klöpse, wie die Henry/Ryback-Szene oder die Cena-Promo, drin und natürlich den sinnlosen Run-in von Big Show. Man kann aber nicht wiedersprechen, dass das Writingteam gerade nicht durch Kreativität glänzt und sich dies auch in der Punk/Taker-Fehde niederschlägt.

  • Zitat

    Original geschrieben von Outlaw24:
    Absolut zurecht. Diese WM ist nicht mehr zu retten. Eine Schande wenn man bedenkt was für eine göttliche Card man im Vergleich zu den letzten 5 wenn nicht sogar 8 Jahren hat.


    Ja, find ich auch, die card ist eigentlich gar nicht so schlecht, eigentlich richtig gut, aber der Aufbau is scheiße. Aber am 7.April um 1.00 Uhr ist mir die ganze Road to Wrestlemania wurscht, und ich freu mich einfach auf ein Wrestlingfest

  • Zitat

    Original geschrieben von Lionheart:
    - Bei Monday Night RAW soll es am vergangenen Montag backstage verstärkt Kritik für das Segment zwischen CM Punk und dem Undertaker gehagelt haben. Dies berichtet Dave Meltzer vom Wrestling Observer. Viele Beobachter hinter den Kulissen waren demnach nach der Show der Meinung, dass man mit dem - nach ihrer Sicht - seltsamen Rededuell via Titan Tron, bei der CM Punk fünf Minuten lang mit der Urne von Paul Bearer spielte, dem WrestleMania-Programm der beiden Männer nicht gerecht worden wäre. Einige Offizielle hielten die Promo, auf die der Taker dann nicht einmal mehr antworten durfte, sogar für das schlechteste Segment der kompletten Show. Während es wegen der Einbeziehung von Paul Bearer diesmal keine Kritik gab, prangerten viele Leute nachher das Writing-Team für ihre Einfallslosigkeit in der neuen Taker-Fehde an.


    Wahnsinn :D


    Mich würde mal die echte Geschichte interessieren, was zur Zeit im Kreativ-Team los ist. Das sind hochbezahlte und kreative Menschen. Bei dem Scheiss, der da zur Zeit produziert wird, muss irgendwas heftiges verkehrt sein. Ob es wirklich McMahon oder ein Einfluss von außen ist...

  • Zitat

    Original geschrieben von Blök:
    Wahnsinn :D


    Mich würde mal die echte Geschichte interessieren, was zur Zeit im Kreativ-Team los ist. Das sind hochbezahlte und kreative Menschen. Bei dem Scheiss, der da zur Zeit produziert wird, muss irgendwas heftiges verkehrt sein. Ob es wirklich McMahon oder ein Einfluss von außen ist...


    :thumbsup: Gebe dir recht. Ich denke Vince macht alle verrückt und keiner traut sich was sagen. Vince muss einfach mal in Rente gehen, der versteht das Wrestling-Geschäft einfach nicht mehr.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E