A N Z E I G E

1. Bundesliga - 25. Spieltag - Diskussionsthread

  • Julian Draxler möchte den ersten Derbysieg als Aktiver auf dem Feld - klappt es? 46

    1. Ja, die Schalker holen auch im Rückspiel die 3 Punkte. (6) 13%
    2. Darauf muss er noch etwas warten, Unentschieden zwischen den Rivalen. (13) 28%
    3. Nein, da hilft auch sein 100. Bundesligaspiel nicht, die Borussen siegen. (27) 59%

    08.03.2013 20:30 FC Augsburg : 1. FC Nürnberg -:- (-:-)
    09.03.2013 15:30 1. FSV Mainz 05 : Bayer 04 Leverkusen -:- (-:-)
    09.03.2013 15:30 Sport-Club Freiburg : VfL Wolfsburg -:- (-:-)
    09.03.2013 15:30 SpVgg Greuther Fürth : 1899 Hoffenheim -:- (-:-)
    09.03.2013 15:30 FC Schalke 04 : Borussia Dortmund -:- (-:-)
    09.03.2013 15:30 FC Bayern München : Fortuna Düsseldorf -:- (-:-)
    09.03.2013 18:30 M'gladbach : SV Werder Bremen -:- (-:-)
    10.03.2013 15:30 Hannover 96 : Eintracht Frankfurt -:- (-:-)
    10.03.2013 17:30 VfB Stuttgart : Hamburger SV -:- (-:-)



    So, wir schreiben mittlerweile den 25. Spieltag, die Rückrunde ist im vollen Lauf.


    Auftaktspiel ist das Duell zweier Südvereine, ich spreche mal nicht von Derby. Der FC Augsburg, wiedererstarkt und mittlerweile auf dem Relegationsplatz, empfängt den 1. FC Nürnberg. Für beide Clubs ein wichtiges Spiel, denn keiner möchte absteigen. Nürnberg könnte mit einer Niederlage nochmal in den Sumpf gezogen werden, Augsburg könnte sich mit einem weiteren Dreier mehr Luft verschaffen und den Relegationsplatz festigen.


    Der Samstag steht - bei allem Respekt zu allen anderen Vereinen - natürlich vor allem im Glanz des Revierderbys. Der FC Schalke 04, in den letzten Partien mit klarem Aufwärtstrend unter Trainer Jens Keller, empfängt den Rivalen aus Dortmund, die sich ebenfalls in sehr guter Form befinden, vor allem unter der Woche einen großen Schritt mit dem 3:0 gegen Donezk gemacht haben. Man darf eine umkämpfte Partie erwarten, im Hinspiel gewannen die Schalker für viele überraschend mit 2:1. Das lassen die Dortmunder sicherlich so nicht auf sich sitzen.


    Spitzenreiter Bayern empfängt Aufsteiger Düsseldorf - auf dem Papier eine klare Sache, aber das dachte man vergangene Woche in Hoffenheim auch und es wurde nur ein teilweise wackliges 1:0 des souveränen Tabellenführers aus dem Süden.


    Weitere Partien: Mainz möchte sicher gerne mal wieder gewinnen, der Gegner aus Leverkusen jedoch im Kampf um die CL punkten. Freiburg im Aufwind gegen auswärts starke Wolfsburger, enge Kiste. Fürth hofft zu Hause gegen einen direkt Konkurrenten im Abstiegskampf auf Tore und einen Heimsieg.


    Im Topspiel des Samstags empfängt Mönchengladbach zu Hause Werder Bremen. Wenn man die Spielweisen der beiden Clubs sieht, könnte uns hier ein offensiv schnelles Spiel erwarten, allerdings sind gleichzeitig beide Vereine auch nicht gerade in Hochform. Harren wir der Dinge, die da kommen mögen.


    Am Sonntag gibt es dann noch die Partien zwischen Hannover 96 und Frankfurt. Erstere wollen wieder in die Europa League und sind zu Hause deutlich stärker als auswärts, während der Gegner aus Hessen derzeit ein paar Ladehemmungen hat und droht, die gute Ausgangslage bzgl. Europa ein wenig zu verspielen. Aber die Saison ist noch lang...


    Am Abend spielt der letzte deutsche EL-Verein zu Hause gegen den HSV. Die Labbadia-Truppe zeigt keine Konstanz, auch der Gegner aus Hamburg weiß nicht so recht woran er derzeit ist. Mal greift man Europa an, mal rutscht man wieder ins Tabellenmittelfeld.


    ----------



    Freitag – 08.03.2013 - 20:30 Uhr


    FC Augsburg – 1.FC Nürnberg (Hinspiel: 0-0)


    Eröffnet wird der Spieltag mit einem Kellerduell, das gleichzeitig auch ein Nachbarschaftsduell, fast schon ein Derby?, ist. Augsburg spielt eine starke Rückrunde und steht daher verdient auf dem Relegationsrang, noch ist es allerdings zu früh zum Feiern. Mit einem Sieg über Nürnberg könnte man den Club und alle anderen Mannschaften in der Gegend noch einmal zittern lassen und auch Rang 15 wäre auf einmal wieder möglich.



    Samstag – 09.03.13 - 15:30 Uhr


    Bayern München – Fortuna Düsseldorf (Hinspiel: 5-0 Mandzukic, Luiz Gustavo, 2xMüller, Rafinha)
    FC Schalke 04 – Borussia Dortmund (Hinspiel: 2-1 Affelay, Höger / Lewandowski)
    SC Freiburg – VFL Wolfsburg (Hinspiel: 2-0 Caligiuri, Schuster)
    1.FSV Mainz 05 – Bayer 04 Leverkusen (Hinspiel: 2-2 Szalai, Risse / Kießling, Castro)
    SpVgg Greuther Fürth – 1899 Hoffenheim (Hinspiel: 3-3 Stieber, Prib, Sobiech / Firmino, 2x Joselu)


    Die Konferenz beginnt in München, wo die Bayern gegen die Fortuna aus Düsseldorf eigentlich nur noch über die Art der Rotation und die Höhe des Sieges spekulieren müssen. Viel interessanter ist hier allerdings das Derby auf Schalke. Der BVB hat nach der katastrophalen Hinspielpleite einiges gutzumachen und geht mit dem Rückenwind aus der Champions League in dieses Spiel. Die Schalker müssen unter der Woche noch im Achtelfinale antreten. Vorteil BVB? In Freiburg treffen zwei krasse Gegensätze im Kampf um die Europa League aufeinander. Der SC hat aber weiterhin sogar Chancen auf Rang 4, während Wolfsburg so langsam dann auch Siegen sollte, wenn es noch was werden soll mit Rang 7. In Mainz haben wir ein interessantes Duell, denn die Mainzer spekulieren noch auf die Europa League und die Leverkusener schwächeln in letzter Zeit ein wenig. Die Chance für einen nicht eingeplanten Heimsieg? Die Konferenz beschließt ein Abstiegsduell. Sollte Fürth gewinnen, wird es gaaaaanz schwer für Hoffenheim. Wer hier verliert steigt fast sicher direkt ab.



    Samstag – 09.03.13 - 18:30 Uhr


    Borussia Mönchengladbach – SV Werder Bremen (Hinspiel: 0-4 Petersen, Arnautovic, Füllkrug, Junuzovic)


    Die Topspielwahl ist „interessant“. Bremen muss hier gewinnen, denn bei einer Niederlage und einem Sieg von Augsburg sind es nur noch 4 Punkte zum Relegationsrang. Auch Gladbach hat zu Hause sicherlich den Anspruch zu gewinnen, um weiterhin an den Europäischen Rängen dranzubleiben.


    Sonntag – 10.03.13. - 15:30 Uhr


    Hannover 96 – Eintracht Frankfurt (Hinspiel: 1-3 Abdellaoue / Matmour, Meier, Jung)


    Hannover zu Hause ist immer eine Bedrohung, vor allem für die zuletzt schwachen Mannen aus Frankfurt. Bei einem Sieg von Hannover könnte das Team von Trainer Slomka auf zei Punkte an Frankfurt heranrücken. Diese würden bei einer Niederlage so langsam aber sicher Europa mehr als nur aufs Spiel setzen.


    Sonntag – 10.03.13. - 17:30 Uhr


    VfB Stuttgart – Hamburger SV (Hinspiel: 1-0 Ibisevic)


    Die schlechteste Rückrundenmannschaft trifft auf das peinlichste Team der letzten Wochen, das kann ja nur ein Spaß werden. Bruno gegen seinen Ex Verein. Der Kampf um Europa. Das sind die Schlagwörter. Ich erwarte einen Gurkenkick, bei dem Stuttgart den Platz als Sieger verlässt.

    Aber man weiß ja, was man von unseren Zeitungen zu halten hat. Da notiert der Schwerhörige, was ihm der Blinde berichtet, der Dorftrottel korrigiert es, und die Kollegen in den anderen Pressehäusern schreiben es ab.


    Dieser "Schriftleiter", er nennt sich Diekmann, das ist natürlich kein richtiger Schriftleiter. Das ist lediglich ein wandelnder Anzug unter einem Pfund Streichfett.


    https://www.instagram.com/xboxseriesx_screens/

    Einmal editiert, zuletzt von ()

  • A N Z E I G E
  • Mal sehen ob wir die hohe Niederlage aus dem Vorjahr in Gladbach toppen werden. Voraussetzungen sind gut da Schaaf - alle mal festhalten - mit Fritz als IV plant. :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:


    Manchmal weiß man da nicht ob man lachen oder weinen soll.

  • Ich rechne auch mit dem schlimmsten (einer Niederlage) für den HSV in Stuttgart. Am besten man erwartet gar nichts mehr von der Truppe.


    Immer wenn alle den Sieg erwarten und über die höhe des möglichen Sieges spekulieren (so wie zuletzt wieder gegen Fürth), dann geht es sowieso in die Hose. Von der peinlichen Klatsche in Hannover wollen wir gar nicht erst wieder sprechen.


    In Stuttgart erwartet kaum noch jemand etwas vom HSV und gegen den VfB haben wir auch viele Spiele verloren in den letzten Jahren. Ibisevic trifft auch sehr oft gegen den HSV und das wird ne gefährliche Nummer.


    Deshalb wäre ich persönlich dort auch schon mit einem Unentschieden zufrieden, wobei ich aktuell nicht mal daran glaube.

  • Aus Spielen in Hannover und Stuttgart und zu Hause gegen Fürth und Augsburg musst du eigentlich mindestens 7 Punkte holen, wenn du nach Europa willst. Eigentlich 9, aber die Truppe schafft es ja immer wieder zu versagen, wenn man ernsthaft anfängt an Rang 6-7 zu glauben. Sollen sich einfach die nächste Klatsche abholen, dann zu Hause gegen Augsburg bin ich ja wieder im Stadion, wird also auch kein Sieg und dann kann man die Saison auch endlich abhaken. Geht mir wieder unendlich aufn Senkel die Truppe...

  • Geht mir auch nicht anders.


    Ich habe diese Saison zwar auch schon ein paar richtig gute Spiele gesehen vom HSV (auch wenn man die an einer Hand abzählen kann), aber genauso oft hat die Mannschaft auch einfach nur versagt.


    Dabei war es selten einfacher, Platz 4 zu erreichen. Wie sagte Adler doch zu Wochenbeginn so schön in der Mopo? Ab Platz 4 ist keiner besser als wir. Schon richtig, aber bis Platz 15 ist leider auch kaum einer schlechter :D


    Die Liga ist hinter den Bayern, Dortmund und Leverkusen schon sehr ausgeglichen und alle patzen immer wieder mal. Selbst Teams wie Frankfurt oder Mainz, die derzeit gute Europapokal Ambitionen haben, kommen immer wieder ins straucheln. Von Schalke, Hamburg, Hannover, Bremen, Wolfsburg, Stuttgart und Co. mal ganz zu schweigen.


    Rang 4 und damit die CL Qualifikation wäre diese Saison relativ leicht drin, aber anscheinend will ja niemand da hin. Am Ende lachen vielleicht noch die Freiburger darüber und das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen - Frankfurt, Freiburg und Mainz kämpfen um die Tickets nach Europa ;)

  • Zitat

    Original geschrieben von Otto Addo:
    Arschkeks, bin gerade fertig.... :D


    Das konnte ich ja nicht riechen. :D

    Aber man weiß ja, was man von unseren Zeitungen zu halten hat. Da notiert der Schwerhörige, was ihm der Blinde berichtet, der Dorftrottel korrigiert es, und die Kollegen in den anderen Pressehäusern schreiben es ab.


    Dieser "Schriftleiter", er nennt sich Diekmann, das ist natürlich kein richtiger Schriftleiter. Das ist lediglich ein wandelnder Anzug unter einem Pfund Streichfett.


    https://www.instagram.com/xboxseriesx_screens/

  • Ich habe eigentlich damit gerechnet, dass am Ende 2 Threads offen sind, weil ich zu langsam bin. Dann dachte ich mir "Glück gehabt". :D

    Aber man weiß ja, was man von unseren Zeitungen zu halten hat. Da notiert der Schwerhörige, was ihm der Blinde berichtet, der Dorftrottel korrigiert es, und die Kollegen in den anderen Pressehäusern schreiben es ab.


    Dieser "Schriftleiter", er nennt sich Diekmann, das ist natürlich kein richtiger Schriftleiter. Das ist lediglich ein wandelnder Anzug unter einem Pfund Streichfett.


    https://www.instagram.com/xboxseriesx_screens/

  • @ Rocky: Das ist ja das Problem. Es war noch nie so leicht einen dieser Plätze zu belegen und ich behaupte mal, dass wir es finanziell aus der ganzen Zehnergruppe vielleicht am nötigsten hätten, um über Jahre hinweg wieder so etwas wie eine Konstanz aufzubauen, die nicht abhängig davon ist wieviele weitere Schulden wir machen oder wieviel uns Herr Kühne für ein paar Spieler zahlt. Der HSV war vor 4-5 Jahren unter den Top 20 von Europa, aber für mich ist es so, als ob das Ganze schon 12 Jahre her ist. Man hat doch alle Möglichkeiten bei dem Standort, bei den Fans, die ja nun wirklich ins Stadion gehen und bei Teilen der Truppe die man gerade hat, aber die man vor allem vor ein paar Jahren noch hatte. Dieser "Zerfall" macht mich so unfassbar traurig, dass ich mich schon gar nicht auf das Spiel gegen Augsburg freue, wo ich dann endlich mal wieder seit meinem Umzug im Stadion sein werde...

  • Auch wenn wir in Freiburg dringend mal wieder einen Sieg gebrauchen könnten, glaub ich da im Moment nicht im entfernsten dran und da Madlung noch gesperrt und Naldo verletzt ist wird wohl tatsächlich Kyrgiakos in der IV von Beginn an spielen und somit wäre das Spiel bereits gelaufen bevor es überhaupt begonnen hat. :rolleyes:

  • Zitat

    Original geschrieben von Mario Balotelli:
    Was ist denn mit Felix Kroos als Alternative für die IV-Position bei Werder? Wenn ich nicht ganz falsch liege, war er doch vor kurzem noch "regelmäßig" im Kader. Ist das keine Alternative zu Fritz?


    Jupp. Ist offiziell Innenverteidiger Nr. 5.


    Fritz in der IV statt Luki+Pavlovic.... klar sind die beiden noch nicht lange in Bremen, aber alter Schwede. Das wird übel enden. Bei Comunio nehme ich alle Bremer raus und stelle die Gladbacher komplett auf.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E