A N Z E I G E

[NB] Die WWE in Zahlen - Die große WWE-Halbjahresstatistik 2013

  • Die WWE in Zahlen - Die große WWE-Halbjahresstatistik 2013

    Am Freitag wurden mit „WWE SmackDown!“ und „WWE Superstars“ die letzten zwei TV-Shows des ersten Halbjahres ausgestrahlt. Zeit, um eine erste große Bilanz zu ziehen. In 642 Matches bot uns die WWE richtig viel Action! Dabei stand 53 Mal ein Titel auf dem Spiel! Zu den Siegern gehören ohne Zweifel Randy Orton und Sheamus, doch auch Alberto del Rio weist eine beachtliche Statistik auf. Zu den Verlierern gehören die jungen Superstars wie Cody Rhodes, Damien Sandow, Antonio Cesaro oder auch Wade Barrett. Doch auch Mark Henry und The Miz müssen sich nicht mehr verstecken! Wer konnte die meisten Siege einfahren? Wer musste die meisten Niederlagen einstecken? Wer konnte die größte Winning bzw. Losing Streak aufbauen? Und wer bestritt die meisten Matches oder TV-Main Events? Die Antwort erfahrt ihr jetzt hier!



    Die meisten Matches:
    1. Randy Orton - 57 Matches
    2. Antonio Cesaro - 54 Matches
    3. Daniel Bryan - 51 Matches
    4. Damien Sandow - 50 Matches
    4. Sheamus - 50 Matches


    Die meisten Siege (Siege in %):
    1. Randy Orton - 38 Siege (66,66666667%)
    1. Sheamus - 38 Siege (76%)
    3. Alberto del Rio - 32 Siege (78,04878049%)
    4. The Miz - 26 Siege (70,27027027%)
    5. Daniel Bryan - 25 Siege (49,01960784%)


    Die meisten Niederlagen (Niederlagen in %):
    1. Cody Rhodes - 36 Niederlagen (73,46938776%)
    2. Damien Sandow - 35 Niederlagen (70%)
    3. Antonio Cesaro - 33 Niederlagen (61,11111111%)
    4. Wade Barrett - 28 Niederlagen (59,57446809%)
    5. Darren Young - 27 Niederlagen (87,09677419%)
    5. Heath Slater - 27 Niederlagen (90%)


    Seit X Matches nicht mehr gepinnt oder zur Aufgabe gebracht worden:
    1. Sheamus - 33 Matches in Folge (vom 4. Januar bis zum 19. April)
    2. Roman Reigns - 23 Matches in Folge (Seit dem 17. Februar / Streak ist noch intakt)
    3. Alberto del Rio - 22 Matches in Folge (vom 11. Januar bis zum 8. April)
    4. Mark Henry - 21 Matches in Folge (Seit dem 18. Februar / Streak ist noch intakt)
    4. Randy Orton - 21 Matches in Folge (vom 26. April bis zum 24. Juni)


    Die größten Winning Streaks:
    1. Alberto del Rio - 16 Siege in Folge (vom 11. Januar bis zum 11. März)
    2. Jack Swagger - 13 Siege in Folge (vom 1. Februar bis zum 22. März)
    3. Curtis Axel - 12 Siege in Folge (Seit dem 20. Mai / Streak ist noch intakt)
    4. Randy Orton - 9 Siege in Folge (vom 29. April bis zum 20. Mai)
    4. Roman Reigns - 9 Siege in Folge (vom 17. Februar bis zum 6. Mai)
    4. Ryback - 9 Siege in Folge (vom 25. Februar bis zum 1. April)
    4. Tensai - 9 Siege in Folge (vom 30. Januar bis zum 4. März)


    Die größten Losing Streaks:
    1. Heath Slater - 22 Niederlagen in Folge (vom 21. Januar bis zum 29. Mai)
    2. Primo - 20 Niederlagen in Folge (Seit dem 18. Januar / Streak ist noch intakt)
    3. Epico - 19 Niederlagen in Folge (Seit dem 25. Januar / Streak ist noch intakt)
    4. Drew McIntyre - 14 Niederlagen in Folge (23. Januar bis zum 8. April)
    5. Wade Barrett - 12 Niederlagen in Folge (Seit dem 6. Mai / Streak ist noch intakt)
    5. Yoshi Tatsu - 12 Niederlagen in Folge (Seit dem 2. Januar / Streak ist noch intakt)


    Die meisten TV-Main Events:
    1. Randy Orton - 16 TV-Main Events
    2. The Big Show - 12 TV-Main Events
    3. Sheamus - 11 TV-Main Events
    4. Corey Graves - 9 TV-Main Events
    5. Daniel Bryan - 8 TV-Main Events


    Die meisten Title-Matches (...davon als Champion):
    1. Wade Barrett - 9 Title-Matches (davon 7 Matches als Champion)
    2. The Miz - 8 Title-Matches (davon 1 Match als Champion)
    3. Antonio Cesaro - 7 Title-Matches (davon 6 Matches als Champion)


    Das waren jetzt allerdings nur die Top-Platzierungen der wichtigsten Kategorien. Weitere Kategorien und die komplette Statistik für das gesamte erste Halbjahr findet ihr im Thread auf unserem CyBoard.


    (Quelle & Credits: Frollo - MOONSAULT.de)

  • A N Z E I G E
  • Das wird sich in den nächsten Wochen bzw. bis WrestleMania auch nicht ändern. ;)


    In den nächsten zwei Monaten werden Leute wie Cena, Punk, Sheamus, Orton, Ryback, Show, Bryan, Kane und Co. stark dargestellt, weil sie eben bei WrestleMania im Mittelpunkt stehen werden. Das war letztes Jahr genauso und das wird sich dieses Jahr auch nicht ändern. Letztes Jahr standen u.a. Ziggler, Miz (!!!), Rhodes, Barrett und Co. sehr schlecht da.


    Cesaro wird zum Beispiel auch sehr stark dargestellt, trotzdem hat er über 60% seiner Matches verloren. Und wie sagte John Cena einst: Am Ende zählt es nur, ob man gewonnen oder verloren hat. :p

  • Niederlagen


    Superstars Niederlagen Niederl. in %


    Cody Rhodes 15 / 83,33333333
    Damien Sandow 12 / 75,0000000
    Antonio Cesaro 11 / 61,11111111
    Dolph Ziggler 11 / 73,33333333
    Chris Jericho 6 / 85,71428571



    Diese Zahlen sind einfach nur traurig!

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E