A N Z E I G E

EA SPORTS UFC

  • EA Sports UFC ab Juni im Handel erhältlich / Gameplay-Video online

    Lange Zeit mussten Anhänger der UFC auf ein Datum für das nächste UFC Spiel warten.

    Nachdem die UFC viele Jahre mit THQ zusammengearbeitet hatte gab man 2013 bekannt, mit EA Sports ein neues Spiel zu entwickeln. Dieses wird nun am 17.06.2014 in Nordamerika und ab dem 18.06.2014 in Europa erhältlich sein.

    Besonders ist hierbei, dass Vorbesteller die Möglichkeit erhalten, mit Martial Arts Legende Bruce Lee spielen zu können. Man kann ihn hierbei im Fliegengewicht, Bantamgewicht, Federgewicht und Leichtgewicht gegen andere UFC Kämpfer antreten lassen.

    Der zweite Weg um Bruce Lee im Spiel nutzen zu können ist den Karriere Modus im Schwierigkeitsgrad Profi oder einem höheren abzuschließen.

    Erhältlich wird "EA Sports UFC" für die Playstation 4 und die Xbox One sein.

    » Jones und Cormier im Schlagabtausch

  • A N Z E I G E
  • Zumindest dein Name hängt schonmal an der Tür des Guillotine-Raumes. ^^



    Ich hoffe mal, dass es bald mal paar Infos zum Spiel kommen. Bisher ist das ja eher dürftig. Release soll ja im Sommer sein, hab ich vor paar Wochen irgendwo gelesen. Aber das bezweifel ich irgendwie. Würde eher Herbst schätzen.

  • Neues Video zu den Kämpfer-Modellen.


    Die Fighter sehen fantastisch aus. Bin aber weiterhin noch skeptisch, zumal es immernoch nichts relevantes zum Gameplay gibt und soviel Zeit bis zum Release ist ja nicht mehr.



    Edit: Zum Gameplay gibt es doch schon ein paar Infos bzw. der Steuerung: http://blog.de.playstation.com…k.com&utm_campaign=buffer


    Das Submission-System besteht anscheinend wieder aus einem Mini-Game, hm.

  • Da mir ja UFC Undisputed 3 richtig gut gefallen hat werde ich mir das Game wohl auch holen allein schon wegen Ronda Rousey. :knuddel:

    WWE MoonTipp-Sieger 2019

    <3 FC Bayern München <3 Leicester City <3 SpVgg Greuther Fürth <3

    "Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen" - Albert Einstein





  • Aber man weiß ja, was man von unseren Zeitungen zu halten hat. Da notiert der Schwerhörige, was ihm der Blinde berichtet, der Dorftrottel korrigiert es, und die Kollegen in den anderen Pressehäusern schreiben es ab.


    Dieser "Schriftleiter", er nennt sich Diekmann, das ist natürlich kein richtiger Schriftleiter. Das ist lediglich ein wandelnder Anzug unter einem Pfund Streichfett.


    https://www.instagram.com/xboxseriesx_screens/

  • Guter Bericht. Macht Neugierig aufs Spiel und das meiste klingt für eine sehr frühe Version schonmal ganz ok. Runden in Echteit ist super. Einige Originale Themes sind auch ganz nett. Das Submission-System macht mich aber weiterhin stutzig. Muss man wohl erstmal selbst ausprobieren um einen Eindruck zu bekommen.

  • Ich hatte gehofft das sie auf EA MMA aufbauen...jetzt wirkt es vom Text her wie ne EA Version der Undisputed Reihe. Das enttäuscht mich dann doch schon sehr.


    Klar, EA MMA war nicht perfekt aber es hatte ein solides Standup Teil und sehr taktisches Grappling, was nicht darauf basiert wie blöd deinen rechten Analogstick zu verdrehen. Hätte man dies verfeinert wäre es super gewesen. Schade.

  • Bei so Events pisst es mich immer wieder an, dass ich nicht dort bin. Also falls Ben mal jemanden schicken sollte, ich melde mich gerne freiwillig ^^


    Ansonsten klingt das alles wirklihc mehr wie EA Undisputed 4 oder so. Muss nichts schlechtes sein, aber man hat sich doch einen wirklich großen Schritt erhofft. Freu mich trotzdem drauf und das Spiel ist weiterhin der einzige Grund für mich überhaupt an den Kauf einer aktuellen Konsole zu denken

  • Ich hoffe endlich mal auf einen vernünftigen Karrieremodus. Ich weiß, dass es sich bewährt hat und gut ankam, aber mich persönlich hat das dieses "machen sie Übung XY in Camp AB um Move CD zu erlernen" angekotzt und auch die Minigames zum skillen fand ich sehr grausam. Meist habe ich deshalb nur 3-4 grundlegende Moves erlernt und die Skillgames automatisch machen lassen, was aber nur halbe Punkte brachte.
    Fände es besser, wenn man sich einfach mit jedem Kampf in diversen Bereichen verbessern würde, je nach Leistung halt mehr oder weniger und dann vielleicht nach "Meilensteinen" zwischen verschiedenen neuen Moves wählen könnte. Gut, ohne Skillgames wäre die Zeit zwischen den Kämpfen relativ leer, aber da müsste man sich dann halt was einfallen lassen. Vielleicht ähnlich der NBA 2k14 einfach ein paar geskriptete Ereignisse oder so.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E