A N Z E I G E

TAW: Wrestling in Dresden (09.02.2013) -> Update: Ergebnisse

  • TAW: Wrestling in Dresden (09.02.2013)


    Am Samstag dem 09.Februar 2013 präsentiert "That`s Awesome Wrestling"
    die erste Wrestling Nacht im Eventwerk Dresden.
    Erlebt mit uns eine atemberaubende Wrestling Show voller Emotionen und spektakulärer Aktionen im und am Ring mit einigen der besten deutschen Profiwrestlern in einer der schönsten Eventlocations der Stadt. Lasst Euch die einzigartige live Atmosphäre einer Wrestlingveranstaltung nicht entgehen und seid hautnah dabei wenn es das erste mal in Dresden heißt:
    THIS IS AWESOME - Wrestling in Dresden!


    Mit dabei:


    "Axeman" Axel Tischer (Dresden, D)
    "Bad Bones" John Kay (Bitburg, D)
    Crazy Sexy Mike (Berlin, D)
    Pascal Spalter (Berlin, D)
    Rancid (Hannover, D)
    Zero Samurai (unbekannt)
    und viele weitere...


    Einlass: 18.00 UHR
    Beginn: 19.00 UHR


    Veranstaltungsort:


    Eventwerk Dresden
    Hermann Mende Straße 1
    01099 Dresden


    Ticketpreise:


    Sitzplatz Reihe 1: 25,- Euro
    Sitzplatz ab Reihe 2: 15,- Euro
    Stehplatz: 10,- Euro


    Vorverkaufstellen:


    Konzertkasse in der SchillerGalerie
    am Schillerplatz
    Loschwitzer Strasse 52 A
    01309 Dresden
    Telefon: 0351 - 315 87 0
    Telefax: 0351 - 315 87 29
    Montag bis Freitag von 9.00 Uhr bis 20.00 Uhr
    Samstags von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr
    eMail: info@konzertkasse-dresden.de


    Konzertkasse im Florentium GmbH
    Eingang - Pragerstr./Trompeterstr.
    Ferdinandstrasse 12
    01069 Dresden
    Telefon: 0351 - 86 66 0 11
    Telefax: 0351 - 86 66 0 19
    Montag bis Freitag von 9.30 Uhr bis 20.00 Uhr
    Samstags von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr
    eMail: info@konzertkasse-dresden.de


    Wir empfehlen Euch eure Sitzplatzkarten im Vorverkauf zu sichern.
    Wir können nicht garantieren das an der Abendkasse noch Sitzplatzkarten erhältlich sein werden.


    Informationen zum Event gibt es unter
    www.TAW-Show.de

    Disko King der Nacht

    Einmal editiert, zuletzt von ()

  • A N Z E I G E
  • Kleines UPDATE zur Show am Samstag:
    Die erste Sitzplatzreihe ist nunmehr ausverkauft, Karten für die Reihe 2 und 3 gibt es weiterhin an den VVK-Stellen und an der Abendkasse am Veranstaltungstag.


    Neben den im Ausgangspost genannten Athleten können auch die Folgenden angekündigt werden:


    * Axel Dieter Jr.
    * Da Mack
    * Scotty Saxxon
    * Michael Schenkenberg


    Ebenfalls wird der Lokalmatador Axel Tischer am Veranstaltungstag um 11 Uhr ein zweistündiges Probe-/Schnuppertraining anbieten. Gegen eine Schutzgebühr von 25,- habt ihr die Chance mit einem Weltmeister in den Ring zu steigen.
    Anmeldungen dazu bitte per axeman3016@yahoo.de.

  • Vor mehr als 300 begeisterten Zuschauern im Eventwerk in Dresden kam es gestern zu folgenden Ergebnissen:


    1. Johnny Rancid besiegte Zero Samurai
    2. Michael Schenkenberg besiegte Scotty Saxon
    3. Corvus besiegte Lucky Kid
    4. Rick Baxxter gewann eine Battle Royal
    5. die Decent Society (Salsakid Rambo & Crazy Sexy Mike) besiegte Hot & Spicy (Axel Dieter Jr. & Da Mack)
    6. Ivan Kiev besiegte Marius Al Ani
    7. Axel the Axeman Tischer besiegte Robert Kaiser
    8. "Bad Bones" John Klinger besiegte Pascal Spalter

  • Fazit: Alles in allem eine unterhaltsame Show. Vom Wrestling her war der erste Teil der Show leider etwas sehr dürftig, auch von Decent Society gegen Hot & Spicy und Axeman gegen Kaiser hatte ich mir ein wenig mehr erhofft. Dafür war Kiev gegen Al Ani ziemlich gut und der Main Event richtig stark.


    Die Halle war gut gefüllt und die Stimmung hat auch gepasst. Besonders Bones Statement an Dixie Carter am Ende der Show hat für bombastichen Jubel gesorgt. Der Typ hat's einfach drauf, die Massen zu unterhalten und mit dem Auftritt noch mal gezeigt, dass er auf die "große Bühne" gehört.


    Gelohnt hat es sich auf jeden Fall. Ich hoffe, wir müssen auf die nächste TAW Show nicht allzu lange warten.

    Wäre hier eine Signatur, könntest du diese nun lesen und dir die Zeit vertreiben

  • Zitat

    Original geschrieben von Lonely_Warrior:
    Besonders Bones Statement an Dixie Carter am Ende der Show hat für bombastichen Jubel gesorgt. Der Typ hat's einfach drauf, die Massen zu unterhalten und mit dem Auftritt noch mal gezeigt, dass er auf die "große Bühne" gehört..


    Was sagte er denn genau?

  • In der Battle Royal war eigentlich niemand aus dem Rest der Card.


    Ich war auch da und habe da durchaus eher positive Eindrücke. Da ich eigentlich vorher noch nie auf Euro-Wrestling Veranstaltungen war, weiß ich nicht so recht, was man erwarten kann bzw. wie tolerant man da sein muss was relativ offensichtliche Kommunikation zwischen den Wrestlern und gebotchte Aktionen angeht. Es gab halt einige. Nichts dramatisches, aber es gab in so ziemlich jedem Kampf 1-2 Szenen, bei denen klar war "Okay, so war das nun nicht gedacht". Ist das viel für solche Veranstaltungen?


    Ich fand eigentlich den Main Event und Decent Society gegen Hot & Spicy am stärksten, wobei letzteres nun auch nicht gerade extrem sauber war. Aber gut, da weiß ich halt auch wirklich nicht, was man erwarten kann. Auf jeden Fall kamen diese klassische Tag-Team Spielereien beim Publikum richtig gut an und das Pacing war meiner Meinung nach auch sehr stark. Ivan gegen Al Ani habe ich nicht so richtig verstanden bzw. ich sah da einfach keine Linie in dem Ding. Hier war das Publikum auch nicht so richtig dabei.


    Generell lief sehr viel über Publikuminteraktion, was ich relativ spaßig und sinnvoll fand. Insofern hats mir auch gefallen. Wobei man noch sagen muss, dass sich Bad Bones bei seiner TNA Promo auch etwas verhaspelt hat und das Wort Competitors nicht so richtig rausgebracht hat. Würde ich dann so eventuell nicht rüber schicken. Es stimmt aber, dass das Publikum gerade da voll dabei war.


    Generell hat es mich ja fast am meisten unterhalten, wie oft da Sachen à la "Mach die Schwuchtel kaputt" oder "Brich ihm das Rückrad" reingerufen werden. Manche Fans sind auch so dermaßen Mark-mäßig dabei, dass es schwer fällt darüber nicht zu lachen. Schräg vor mir hat eine dicke Frau sich aufgeregt, dass der Schiedsrichter nicht aufpasst.


    Insgesamt war es auf jeden Fall eine ganz nette Veranstaltung mit überraschend guter Aufmachung.

  • Zitat

    Original geschrieben von Toschie:
    Was sagte er denn genau?

    Er sagte, dass er jetzt eine Promo cutten möchte, die direkt zu TNA und Dixie Carter gehen würde. Dafür bat er das Publikum um Jubel. Das hat auch ganz gut funktioniert. Dann hat er generisches Zeug erzählt. Halt das, was man da so sagt. Er sei bereit, die Fans warten nur darauf und er tritt dort ein paar Ärsche. Sowas eben.

  • Zitat

    Original geschrieben von StefanM:
    Wer war den alles im Battle Royal? Axeman-Schüler, oder der Rest der Card?


    In der Battle Royal waren vornehmlich Axeman-Schüler. Wenn ich mich richtig erinnere waren das: Dusdin of Doom, Full Nelson, Roy Rumble, TinoX, Rockstar David, NB Awesome, Atesh, Chris Rocke, The Polish Hammer, Rene Shaw & Rick Baxxter.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E