A N Z E I G E

[Sat.1] Homeland

  • Homeland ist ab dem 3. Februar 2013 auf Sat.1 zu sehen


    Ausstrahlungstermine
    1x01: Der Verdacht am 03.02.2013 um 22:15Uhr
    1x02: Die Garage am 03:02.2013 um 23:15Uhr
    1x03: Die Halskette am 10.02.2013 um 23:15Uhr
    1x04: Allein im Regen am 17.02.2013 um 23:15Uhr
    1x05: Die Klinge am 24.02.2013 um 23:15Uhr


    Inhalt
    In der US-Serie „Homeland“ steht eine große Verschwörung im Zentrum. Eher zufällig befreien die US-Streitkräfte Sergeant Nicholas Brody (Damian Lewis), nachdem er acht Jahre im Irak in Kriegsgefangenschaft war. In den US-Medien wird der totgeglaubte Rückkehrer als Kriegsheld gefeiert. Seine Frau Jessica (Morena Baccarin), die über lange Jahre die gemeinsamen Kinder Dana (Morgan Saylor) und Chris (Jackson Pace) allein erziehen musste, ist zwar überglücklich über die Rückkehr ihres Ehemannes, muss jedoch auch mit den vielfältigen Konsequenzen seiner Abwesenheit umgehen.
    Nur die eigenwillige CIA-Agentin Carrie Mathison (Claire Danes) ist skeptisch, denn sie hat einen Tipp erhalten, demnach Brody ein „Trojanisches Pferd“ ist. In der langen Kriegsgefangenschaft sei er vom hochrangigen al-Qaida-Mitglied Abu Nazir (Navid Negahban) einer Gehirnwäsche unterzogen worden und nun der zentrale Bestandteil eines Terrorplots gegen die USA. Immerhin gewähre ihm sein Heldenstatus Zugang zu manch sensiblen Ziel. Während Mathisons Vorgesetzter David Estes (David Harewood) nicht an die Verschwörungstheorie glaubt, erhält die Agentin Unterstützung von ihrem ehemaligen Vorgesetzten und Mentor Saul Berenson (Mandy Patinkin), dem CIA-Abteilungschef für den Mittleren Osten.
    „Homeland“ basiert auf dem israelischen Format „Hatufim“ (Kriegsgefangener). Produziert wird das Showtime-Projekt von den beiden ehemaligen „24“-Produzenten Howard Gordon und Alex Gansa sowie dem Schöpfer des Originals, Gideon Raff. Die US-Umsetzung soll aber weitestgehend eigenständig sein.


    Darsteller
    Damian Lewis als Nicholas Brody
    Claire Danes als Carrie Mathison
    Diego Klattenhoff als Mike Faber
    Morena Baccarin als Jessica Brody
    Mandy Patinkin als Saul Berenson

    Favorits: Fußball: FC Schalke 04, Eishockey: Adler Mannheim, Basketball: Chicago Bulls, Football: New York Giants
    Sport: Randy Orton, Roger Federer, Lewis Hamilton, Carmelo Anthony, Mark Selby, Angelique Kerber, Sophia Flörsch
    Musik: Selena Gomez, Xavier Naidoo, Söhne Mannheims, Stevie B., Katy Perry, Ben Howard, Greg Holden, Placebo, Pink

    Film: Tom Cruise, Silvester Stallone, Colin Farrell, Robert Downey Jr., Scarlett Johansson, Jennifer Lawrence, Mila Kunis

  • A N Z E I G E
  • Homeland muss ich sehen, nach den allgemein doch großartigen Kritiken. Sendezeiten sind beschissen, aber wird halt aufgenommen.

    "Das eine Gefühl, das größer ist als der Stolz, für die Roma zu spielen, ist die Traurigkeit, die du ohne Rom fühlst."


    Daniele de Rossi

  • Zitat

    Original geschrieben von Jack Bauer:
    Homeland muss ich sehen, nach den allgemein doch großartigen Kritiken. Sendezeiten sind beschissen, aber wird halt aufgenommen.


    :)
    Hoffe nur, dass Sat1 die Serie auch bis zum Ende durchzieht falls die Quoten nicht gut sind. Aber davon kann man ja wohl leider schon ausgehen.

    Für immer wild, für immer frei
    Vereint für immer und für ewig
    Dieses Gefühl geht nie vorbei

  • Zitat

    Die Produzenten gaben in der „New York Times“ zu, dass ihnen der ein oder andere Fehler bei der Erzählstruktur dieser Episoden unterlaufen sei. So wurde deutlich, dass die Macher während der Staffel von ursprünglichen Ideen abdrückten, weil ihnen die Storys nicht mehr wirklich plausibel erschienen.
    Quotenmeter.de


    Glaube ich werde sie mir nicht geben. Wenn selbst die Macher zugeben, dass da etwas schiefgelaufen ist, kann es wirklich nicht allzu großartig sein.

  • Da dürfte es aber primär um Staffel 2 gehen. Staffel 1 ist wirklich ganz, ganz stark. Staffel 2 hat so ihre Probleme ist aber auch gut. Würde der Serie einfach eine Chance geben. Lohnt sich.

  • 12 Episoden, 5 terminiert? Mir schwant böses. ;)


    Aber ich werde mal reinschauen, sollte ich sonntags um 23.15 Uhr an sowas denken... ist echt 'ne bescheidene Zeit.


    Und dann wundern sich die Sender immer, wenn solche Serien quotenmäßig floppen.


    Wie siehts denn aus hier, Originalton ist denke ich nicht so wichtig wie in anderen Serien, wo Dialekte immer gut durchkommen und wegsynchronisiert würden?

    Aber man weiß ja, was man von unseren Zeitungen zu halten hat. Da notiert der Schwerhörige, was ihm der Blinde berichtet, der Dorftrottel korrigiert es, und die Kollegen in den anderen Pressehäusern schreiben es ab.


    Dieser "Schriftleiter", er nennt sich Diekmann, das ist natürlich kein richtiger Schriftleiter. Das ist lediglich ein wandelnder Anzug unter einem Pfund Streichfett.


    https://www.instagram.com/xboxseriesx_screens/

  • Zitat

    Original geschrieben von Viva_la_BadAss:
    Glaube ich werde sie mir nicht geben. Wenn selbst die Macher zugeben, dass da etwas schiefgelaufen ist, kann es wirklich nicht allzu großartig sein.


    Selbst wenn man sagt, dass Staffel 2 nicht so gut sei wie Staffel 1 (worüber man streiten kann) - diese "Fehler" fallen beim Schauen nicht wirklich auf. Dass ein Schreiber da noch mal einen anderen Blick drauf hat, weil es ja sein eigenes Produkt ist, ist klar. Ich kann nur von mir als Zuschauer sprechen und ich habe sowohl Staffel 1 als auch Staffel 2 unglaublich genossen und halte Homeland für eine der besten Serien in diesem Genre, die jemals gemacht wurden. Staffel 1 ist übrigens absolut überragend.

  • Ich denke, darüber sollten wir, wenn, dann im US-Sammelthread sprechen, bevor wir hier mit Spoilertags arbeiten. Stimme dir da durchaus zu, wollte aber einfach anmerken, dass es Quatsch ist, die Serie von vornherein zu skippen, weil die Schreiber da selbst einige Fehler sehen. ;)

  • Zitat

    Original geschrieben von Jiri Nemec:

    Wie siehts denn aus hier, Originalton ist denke ich nicht so wichtig wie in anderen Serien, wo Dialekte immer gut durchkommen und wegsynchronisiert würden?


    Das ist irgendwie schwierig zu beantworten. Dialekte spielen in dieser Serie zwar nicht eine allzu große Rolle, aber es werden da schon sehr viele Emotionen über die Stimmfarbe bzw. Stimmklang hervorgerufen. Vor allem auf die Synchro von Carrie bin ich mal gespannt. Im großen und ganzen sollte das aber kein Problem sein.


    Noch ein kleiner Anreiz:
    Schon in den ersten Minuten gibt es die beste Seite von Morena Baccarin zu sehen. ^^

  • Zitat

    Original geschrieben von Heisenberg:
    Selbst wenn man sagt, dass Staffel 2 nicht so gut sei wie Staffel 1 (worüber man streiten kann) - diese "Fehler" fallen beim Schauen nicht wirklich auf. Dass ein Schreiber da noch mal einen anderen Blick drauf hat, weil es ja sein eigenes Produkt ist, ist klar. Ich kann nur von mir als Zuschauer sprechen und ich habe sowohl Staffel 1 als auch Staffel 2 unglaublich genossen und halte Homeland für eine der besten Serien in diesem Genre, die jemals gemacht wurden. Staffel 1 ist übrigens absolut überragend.


    Ok, dann werde ich's mal mit ihr versuchen. Hoffe ich achte dann nicht zu sehr darauf, ob irgendetwas "falsch" sein könnte.


    PS: Wer ist schlussendlich eigentlich dafür verantwortlich, dass eine Serie synchronisiert wird? Sollte mir die Serie gefallen und sie würde nach der 5. Folge enden, fände ich das bescheiden.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E