A N Z E I G E

Die nächsten großen Superstars der WWE (denen die Zukunft gehört)

  • Die WWE hat viele, viele potentielle Superstars den die Zukunft in der WWE gehört.


    Manche müssten schon längst im Main Event sein (Ziggler, Barrett.. wobei Ziggler schon mit einem Fuß im Main Event ist, bei Ryback das gleiche) manche werden es bestimmt bald, manche sind es schon (Sheamus...) aber die Rede ist nicht von den die schon im Main Event sind sondern die die noch nicht im Main Event sind:


    Antonio Cesaro:
    + Ring Skills
    + nette Mic Skills
    - schon 32 Jahre alt


    Big E Langston:
    + Look
    + im Ring ganz okay, gute Moves
    - schlechte Mic Skills, kann man aber bestimmt noch verbesssern
    - Gesichtsausdruck


    Bo Dallas:
    + erst 22 Jahre
    + im Ring auch ganz okay
    von seinen Mic Skills kann ich nicht viel sagen denn ich habe ihn noch nicht so oft gehört


    Cody Rhodes:
    + im Ring ist er gut
    + am Mic hat er sich auch schon gebessert


    Corey Graves:
    + unterscheidet sich sehr von den anderen
    + solide im Ring


    Dean Ambrose:
    + sehr gut im Ring und gutes Selling, gute Moves
    + am Mic auch super
    + Gesichtausdruck
    Aus Ambrose wird was.


    Dolph Ziggler
    + gut im Ring, sehr gutes Selling
    + Mic Skills finde ich auch gut
    Dolph Ziggler wird defenitiv in der WWE Zukunft ein ganz großer werden, auf dem Weg ist er ja schon.


    Kassuis Ohno:
    + sehr gut im Ring
    - schon über 30 Jahre
    über seine Fähigkeiten am Mic kann ich auch nichts sagen.


    Mason Ryan:
    Da würde es schwer werden aus ihn ein Main Eventer zu machen, denn im Ring sowie am Mic ist er nicht gut. Er ist auch schon über 30... Aber den Look hätte er auf jeden Fall.


    Michael McGuillicutty:
    Finde ihn im Ring gar nicht mal so schlecht, man müsste ihn nur einen anderen Namen geben: Joe Henning


    Richie Steamboat:
    + gut im Ring
    über den Rest kann ich auch nichts sagen.


    Ryback:
    + Look
    + Gesichtsausdruck
    +/ - Mic Skills
    - Ringfähigkeiten
    Am Mic hat er sich schon gebessert. Im Moment finde ich es okay. Auch wenn er im Ring nicht der beste ist gehört ihm die Zukunft in der WWE.


    Seth Rollins:
    + sehr gut im Ring
    + jung
    Am Mic ist er nicht der beste aber passt.


    Wade Barrett:
    Ja, er müsste schon längst im Main Event sein.



    Bei Mason Ryan denke ich nicht dass er es irgendwann noch mal bei der WWE ins Main Event kommt oder einen großen Titel bekommt, bei McGuillicutty ebenso. Bei Ryan wäre es ja auch irgendwie gerecht. Roman Reigns könnte in der Zukunft auch noch ein ganz großer werden


    Im Tag Team Bereich denke ich dass die Usos irgendwann die Ausgängeschilder der Tag Team Division werden könnten
    wenn es noch mal eine richtig gute Tag Team Division geben würde


    Bei den Diven:
    Audrey Marie
    Emma
    Paige


    Ein paar Verpflichtungen aus den Indy Bereich will die WWE ja auch noch machen.
    Da würde ich mich freuen wenn die Briscoes kommen


    Bei ROH hätte man ja eine große Auswahl...

  • A N Z E I G E
  • Ich nenne mal ein paar Name die ich in den nächsten 5 Jahren oben sehe. Denn länger als 4-5 Jahre kann man das eigentlich nicht vorhersagen. Zu WM 12 hatte ja auch niemand Rocky auf der Rechnung, welcher 5 Jahre später zu den Größten gehörte. Aber um nicht zuweit abzuschweifen.


    Cesaro dürfte wenn er weiter so gepusht und in Folge dessen etabliert wird sicherlich bald eine große Rolle einnehmen, ebenso wie Daniel Bryan nach dem Split von Team Hell No!
    Bei Zigglerbin ich mir nicht sicher, einmal Jobber dann wieder fast im Main Event so ein ziemlicher Wackelkandidat.
    Ryback könnte in Zukunft die Rolle eines Batistas einnehmen von daher hat er auch gute Chance kommt halt drauf a wie es mit ihm weitergeht.
    Ansonsten noch del Rio(der scheint ja als Face richtig aufzublühen), CM Punk(nach dem Aufbau dürfte er sicher noch die nächsten Jahre im Main Event mitspielen), Cena, The Miz(vielleicht sogar mal als Kommentator), Dean Ambrose(enormes Potential was die Darstellung betriftf könnte aus dem Roster herausstechen). Bei Rollins glaub ich nicht dass es zum World Title reicht, zumindest bin ich von seinem Run bisher etwas enttäuscht.

  • Meine Kandidaten für die nächsten Jahre (bis 2015) im Main Event:


    - Daniel Bryan
    - CM Punk
    - John Cena (wenn er bis dahin weitermacht)
    - Dolph Ziggler (wenn sich sein Superkick als Finisher durchsetzt, denn sein ZigZag finde ich zu schwach
    - The Miz
    - Sheamus
    - Antonio Cesaro
    - Randy Orton (wenn seine Schulter durchhält)
    - ???Ryback??? (schwierige Situation im Moment)


    dazu noch diverse dauerhafte Midcarder, die iM aufgebaut oder schon da sind:


    - Alberto del Rio
    - Big E Langston
    - Cody Rhodes (kann sich immer abwechseln zw ME und Midcard)
    - Wade Barrett (same as Rhodes)
    - Damien Sandow
    - Dean Ambrose und Seth Rollins (in Reigns sehe ich keine Zukunft)
    - Drew McIntyre
    - Evan Bourne
    - Jack Swagger
    - Kofi Kingston
    - Ricardo rodriguez (finde ihn nicht nur am Mic als Ringsprecher gut und er wrestlelt ja eh schon manchmal)
    - Tyson Kidd
    - mal guckken, was aus El Generico wird


    Divas Division:


    - AJ Lee
    - Alicia Fox
    - Naomi
    - Eve (wenn sie zurückkommt)


    TT-Division: (dauerhafte Teams)


    - International Airstrike
    - The Usos
    - Team Rhodes Scholars (wenn sie zusammenbleiben dürfen)


    Hinzu kommen vlt noch diverse Wrestler/Diven aus NXT, TNA oder ROH:


    NXT:
    - Bo Dallas
    - Cory Graves
    - Jake Carter
    - Richie Steamboat
    - Paige
    - Anya


    TNA:
    - Crimson
    - DOC
    - Garrett Bischoff
    - Jessy Soresen
    - Kenny King
    - Magnus
    - Miss Tessmacher
    - Tealer Hendrix


    ROH:
    - Adam Cole
    - Davey Richards
    - The Briscos
    - Jay Lethal
    - Kevin Steen

    Dem Morgengrauen entgegen ziehn´ wir gegen den Wind, wir werden alles zerlegen, bis wir Deutscher Meister sind. FC Union, du sollst leuchten wie der hellste Heiligenschein und überall wird es schallen, FC Union unser Verein!

  • Adam Cole und die Briscos wollte die WWE ja auch haben.


    Meine Liste von TNA:
    Samoa Joe
    Austin Aries
    Joey Ryan
    --------------
    RVD
    Jeff Hardy
    Kurt Angle


    Bei Samoa Joe bin ich mir schon ziemlich sicher dass er irgendwann mal bei der WWE ist, und wenn er da ist wird er bestimmt im Main Event sein. RVD, Hardy und Angle werden bestimmt nochmal in die WWE kommen und auch nochmal im Main Event stehen aber nicht länger als ein Jahr.

  • Langsam glaub ich niemand mehr wirklich ernsthaftes wird im Main Event eine ähnliche starke Rolle wie damals Hogan,Warrior,Savage oder in der New Generation Bret Hart,Diesel,Undertaker oder in der Attiude era einnehmen wie Triple H,Austin oder The Rock. Irgendwie fehlt es den Leuten an durchschlagskraft Ryback ist auf einen guten weg ebenfalls Ziggler aber das hat man vor 5-6 Jahren auch schon alles über MVP und Kennedy usw gehört.

  • Mit PG wird das sowieso schwer.
    Top Main Eventer wie Cena oder Hulk Hogan wird es solange es PG gibt nicht geben.
    Okay Ryback ist auf ein guten Weg ihn felht nur noch ein großer Titel und ein großer Sieg wie z.B die Streak vom Taker brechen oder so (ich weiß das das nicht passieren wird).
    Dann wäre er für mich ein glaubhafter Superstar der im Main Event steht.


    Früher als Orton noch das Legendkiller Gimmick hatte und diverse Legenden besiegt hatte und die Fehde gegen Undertaker am laufen war, war er erst für mich ein glaubhafter Main Eventer. Warum? Er hatte schon einen großen Titel, mehrere große Siege (Undertaker, die anderen Legenden...) und dann noch die ganzen Sachen in den Fehden wie z.B. als er Taker auf ein Auto gelegt hat und durch die Stage durch gefahren ist, dass wird es heute mit PG nicht mehr geben.


  • Problem bei Joe, Aries und Ryan: alle schon Mitte 30, somit müssten alle relativ bald bei Vince unterschreiben
    Problem bei RVD und Angle: beide schon über 40, sehe leider keine Aussichten mehr in der WWE
    Hardy: würde mich für ihn freuen (bin Fan von ihm), aber er ist für TNA im Moment zu wichtig, alsdass sie ihn gehen lassen würden und auch er wird schon bald 36.

    Dem Morgengrauen entgegen ziehn´ wir gegen den Wind, wir werden alles zerlegen, bis wir Deutscher Meister sind. FC Union, du sollst leuchten wie der hellste Heiligenschein und überall wird es schallen, FC Union unser Verein!

  • Also in der WWE könnt man einigen einen Push geben aber obs dann auch wirklich zum langjährigen Maineventer reicht hängt immer von ihnen selbst ab in der nach Rock - Austin Periode gibts ned viele (Angle gehört für mich in diese zeit auch ein Big Show war zu dieser zeit schon ein großer) Eddy ging zu früh und Benoit naja denn wird man wohl nie in einer Hall of Fame sehen.
    Wirklich große danach - ausser Cena - Edge und jetzt Punk bleibt da ned viel.
    Ich glaub auch nicht das Bryan ein großer mehr wird dafür ist er zu sehr in dieser Komik Spirale - ernsthaften Heel oder als große gefahr wird man ihm kaum ansehen das würd wohl einiges an Umbau brauchen.
    Von den momentanen haun mich nicht wirklich viele um.
    Ryback ist für mich halt eine Art von Goldberg 5.0 nach Lesnar - Batista und Co sorry - aber für mich war Goldberg schon der Versuch einen der Austin ähnlich aussah zu pushen - Lesnar war dann sowas wie der WWE eigenen Goldberg von Statur her aber war der bessere Wrestler - Batista hatte seine Momente und konnte als Heel mich wenigstens etwas überzeugen aber solche möchtegern Monster gabs immer wieder mal - Tomko und Co. aber bitte das is nur meine Persönliche meinung fang halt damit weniger an imposant ja aber für mich halt zu auswechselbar.
    Manchmal denk ich mir das einigen einfach ein gutes Gimmick fehlt - ja sicher es gab schon einen Perfekten oder jemand der einfach der Macho war aber da diese nicht mehr unter uns weilen könnt man ruhig diese Gimmicks vergeben - wäre vielleicht auch nicht schlecht gewesen bevor man jemand wie Bryan dieses Komik Ding gibt ihm ähnlich wie damals Benoit zu vermarkten.
    Man kann ned alles grundauf neu erfinden man kann durchaus auch auf das was sich schon mal ausgezahlt hat setzen.

  • Mit Angle, RVD und Hardy meinte dass sie nicht länger als 1 Jahr im Main Event oder in der WWE bleiben.
    Und du hast recht dass man Bryan nicht mehr ernst nehmen kann nach der Hell No Sache aber er gefällt mir im Moment sehr gut an der Seite von Kane.


    Ryback ist aber auf einen sehr guten Weg ein dauerehaft, glaubwürdiger Main Eventer zu werden.

  • Ich finde es kacke, dass sie Kofi nicht früher in den ME gepusht haben..
    Das wäre einer gewesen...genauso wie Ryback..der wäre bei einem Sieg gegen Punk total over gewesen..


    Bloß Ryback muss man jetzt Heel turnen...sonst ist er Midcarder...wen ich gerne im ME sehen würde ist Evan Bourne/Jeff Hardy..


    Hardy muss einfach wieder zurück kommen...sonst lohnt es sich bald nicht mehr...

  • Es ist aber kein geschriebenes Gesetz dass jeder der gepusht wird auch dauerhaft oben bleiben muss. Wenn Ryback jetzt wieder in die Midcard geht dann kann es für alle beteiligen nur gut sein, außer für die Booker die für den Main Event jemand anderes finden müssen. Außer Kurt Angle und Brock Lesnar hat es keiner geschafft in so kurzer Zeit ganz nach oben zu kommen und sich dort einigermaßen zu halten. Und Ryback oder auch Sheamus ist sind nun mal keine Kurt Angle oder Brock Lesnar.


    Kofi Kingston würde ich gerne mal als Heel sehen weil ich ihn mir so gar nicht vorstellen kann. Am Mic hat er sich leider weiterhin nicht besonders hervorgetan.... was aber mit Manager/in behoben sein sollte.

  • Um in die Uppercard der WWE vorzustossen oder gar zu den Top-Uppercardern zu zählen bei der WWE muss man schon ein ziemlich gutes und glaubwürdiges Gesamtpaket abgeben, was imo gerade vielen Wrestlern an dem einen oder anderen Punkt abgeht.


    - In-Ring-Können: Man muss/sollte in der Lage sein, den Main-Event-Stil der WWE gehen zu können. Sprich: Wenige, aber klare Signature-Moves; gutes Brawling; Impact-Finisher;


    - Look: Das äußere Erscheinungsbild muss nach "Star" schreien. Dazu gehört nicht einfach nur ein trendiger Haarschnitt, sondern das ganze Outfit muss sich hevrorheben und aus der Masse hinausstechen. Hinzu gehört hier auch, dass der Einzug "überlebensgroß" aufgezogen sein sollte mit sehr einem sehr einprägsamen Theme, das man schon bei den ersten Tönen sofort wieder erkennt und einer Pyro-Schau, die visuell unterstreicht, dass hier halt ein wirklicher Superstar gerade in Richtung Ring maschiert.


    -Mic-Work: Hier scheitern sehr viele Midcarder, um den nächsten Schritt zu machen. Sehr gute Wrestler MÜSSEN in der lage sein aus dem Stand gute Promos abzuliefern von denen das Publikum mitgerissen wird. Dafür sollte die Stimmen rhetorisch geschult sein und derjenige keine Hemmungen haben vor Millionen von Leuten einfach frei zu sprechen.


    Wenn man dies schafft, schafft man auch den Sprung in die Uppercard.


    Jemand wie Dolph Ziggler bspw. hängt imo deswegen auch immernoch in der oberen Midcard fest. Äußerlich ähnelt er zu sehr einer Mischung aus Mr-Perfect und Billy Gunn. Sein In-Ring-Können ist zwar sauber und schnörkellos, jedoch ohne das individuelle Etwas. Und der Entrance ist wenig aussagekräftig und wirkt halt nicht wie ein Theme eines künftigen WWE-Champions,

  • Meine Leute die bald in den ME kommen/dort bleiben:
    -John Cena
    -Ryback
    -Brock Lesnar
    -Bryan Danielson
    -Dolph Ziggler
    -Alberto del Rio
    -The Miz nicht...außer als Hell maybe
    -Dean Ambrose


    Midcarder, die es niemals mit demjenigen Gimmick in den ME kommen werden:


    -Kofi Kingston
    -Evan Bourne
    -Wade Barrett(will ich einfach nich, der langweilt mich einfach)
    -R-Truth(das Alter)
    -Brodus Clay
    -A-Train
    -Sin Cara


    Einer der abstürzen wird ist CM Punk, spätestens nach WM 29. Und Kane wird keinen Push mehr bekommen. Mark Henry hört eh auf und Big Show macht auch nicht mehr lange.
    Der Undertaker ist auch in den nächsten 1-2 Jahren fertig...Wen hat man dann noch? Wenn nichts mehr kommt, muss man bald auf Leute wie Brodus Clay oder Tensai im ME setzen...und Randy?! Ich weiß nicht...vielleicht als Heel.
    Sheamus wird auch bald in die Midcard verschwinden..und Rey Mysterio hat sich auch keinen Push mehr verdient.


    Soviel von meiner Seite...ich seh schwarz in der Zukunft..

  • Zitat

    Original geschrieben von Killswitcher8:

    Einer der abstürzen wird ist CM Punk, spätestens nach WM 29. Und Kane wird keinen Push mehr bekommen. Mark Henry hört eh auf und Big Show macht auch nicht mehr lange.
    Der Undertaker ist auch in den nächsten 1-2 Jahren fertig...Wen hat man dann noch? Wenn nichts mehr kommt, muss man bald auf Leute wie Brodus Clay oder Tensai im ME setzen...und Randy?! Ich weiß nicht...vielleicht als Heel.
    Sheamus wird auch bald in die Midcard verschwinden..und Rey Mysterio hat sich auch keinen Push mehr verdient.


    Soviel von meiner Seite...ich seh schwarz in der Zukunft..


    Warum sollte Punk abstürzen?

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E