A N Z E I G E

TNA GutCheck: Deutscher Wrestler "Bad Bones" John Klinger vor Chance bei TNA

  • TNA GutCheck: Deutscher Wrestler "Bad Bones" John Klinger vor Chance bei TNA: Eure Stimmen zählen!

    Deutscher Wrestler "Bad Bones" John Klinger vor Chance bei TNA: Eure Stimmen zählen!

    Im Rahmen des großen "TNA GutChecks" während der kommenden TNA-Tour durch das Vereinigte Königreich steht nun auch ein deutscher Wrestler wieder unter Beobachtung. Nachdem die deutsche Wrestlerin "The Alpha Female" bereits ein festes Try-Out für Nottingham erhalten hat, könnte ihr nun ihr männlicher Kollege "Bad Bones" John Klinger folgen. Das einzige, was er dafür benötigt, ist die Unterstützung der deutschen Fanbase!

    Besucht ab dem 21.01.2013 die Webseite www.impactwrestling.com (siehe Bracket 2: "John Klinger") oder www.tnagutcheck.com und stimmt für Bad Bones: Sollte er genügend Stimmen erhalten, wird auch er die Möglichkeit bekommen, sich erneut in einem TNA-Ring zu beweisen!

    Im September 2009 hatte Bad Bones im Zuge der "First IMPACT Tour" in der Westfalenhalle Dortmund ein erstes Try-Out Match für TNA. Damals konnte er Karsten Kretschmer besiegen.

    2004 begann die beeindruckende Karriere von Bad Bones. Mit viel Disziplin, eisernem Willen und jeder Menge Arbeit hat sich der "German Psycho" bis an die Spitze Europas gekämpft. Bad Bones tritt in Deutschland u.a. für Westside Xtreme Wrestling (wXw) und weitere Promotions an und ist auch regelmäßig in Japan aktiv. Der Sprung über den großen Teich ist jedoch sein Traum. Unterstützt ihn dabei und sorgt dafür, dass nach Alex Wright endlich wieder ein deutscher Wrestler in einer großen Wrestlingcompany zu sehen ist!

    Erst letztes Jahr wurde die deutschsprachige Dokumentation "Bad Bones - The Psycho in me" veröffentlicht. Die Doppel-DVD mit über 4 Stunden Material kann direkt über www.psycho-in-me.de bezogen werden.

    (Quelle: tnagutcheck.com / Credits: TNAFans.de)


    Wie läuft der Lockdown-Ticketverkauf? / Deadline und Regelwerk der Gut Check Challenge geändert

    - Wie TNAsylum exklusiv auszählte, sind bisher rund 2.800 von 6.600 Tickets für TNA Lockdown 2013 verkauft worden. Zum selben Zeitpunkt seien für Slammiversary 2012, welcher einen neuen Zuschauerrekord für einen TNA-PPV aufstellte, weniger Karten abgesetzt worden. Es ist damit zu rechnen, dass bekannte Gesichter wie Hogan und Sting kurz vor dem Event noch fleißig die Werbetrommel in den Lokalmedien ankurbeln werden. Lockdown findet bekanntlich am 10. März im Alamodome zu San Antonio, Texas statt.

    - Die Gut Check Challenge, in der neben rund 300 anderen ehemaligen Gut Check-Bewerbern der deutsche Wrestler "Bad Bones" John Klinger um Fanstimmen buhlt, um im Gut Check Match bei IMPACT WRESTLING eine Chance zu bekommen, erfuhr nun seitens TNA eine Überarbeitung. So endet die erste Votingrunde nun nicht mehr am 11. März, sondern schon fast einen Monat früher, am 15. Februar. Des Weiteren werden nun die ersten drei Kandidaten aus jedem Topf eine Runde vorrücken. Wenn ihr weiter für "Bones", dessen Teilnahme an der nächsten Runde so gut wie gesichert sein dürfte, oder eure anderen Lieblinge voten wollt, dann könnt ihr das also noch bis zum 15.02. hier tun.

    Gut Check Challenge wegen Abstimmungs-Chaos vorerst ausgesetzt!

    Die Gut Check Challenge, in der TNA den rund 300 ehemaligen Teilnehmern ihrer Seminare über eine Abstimmung nochmal die Chance geben wollte, im Gut Check-Segment bei IMPACT WRESTLING unterzukommen, wurde vorerst gestoppt. Nachdem das Voting anfangs scheinbar transparent verlief und man die erste Runde schon in einer Woche abschließen wollte, kamen vor wenigen Tagen anscheinend doch vermehrt Programme zum Einsatz, die ein automatisches und wiederholtes Abstimmen in kurzen Zeitabständen ermöglichen. So kamen einige vorher abgeschlagene Kandidaten innerhalb von Stunden plötzlich an Stimmen bis in den fünfstelligen Bereich.

    Neu terminiert wurde der Restart noch nicht, allerdings soll es laut TNAs offizieller Homepage "in Kürze" so weit sein. Da unter den Kandidaten auch vereinzelte RoH-Wrestler sowie welche aus dem WWE-Development auftauchten und andere widerrum offiziell verlauten ließen, kein Interesse zu haben, bleibt zu hoffen, dass man nicht nur mit einer sicheren Abstimmung, sondern auch einem überarbeiteten Kandidatenfeld an den Neustart geht. Neben bekannteren Independent-Workern wie Lionheart, Sami Callihan, LuFisto oder Athena war der deutsche Wrestler Bad Bones bei der Gut Check Challenge dabei und führte seine Gruppe auch vor dem Voting-Kollaps souverän an.

    Überarbeitete Gut Check Challenge (inkl. "Bad Bones" John Klinger) geht am 4. April an den Start

    - Wie TNA Wrestling ankündigte, geht die rundum erneuerte Gut Check Challenge am 4. April in den Neustart. Der erste Versuch des interaktiven Konzepts, durch welches die Fans per Voting einem Absolventen des Gut Check-Seminars eine Teilnahme am Gut Check Match bei IMPACT WRESTLING bescheren können, musste vor rund sechs Wochen aufgrund chaotischer Zustände gestoppt werden. Das eher anarchistisch anmutende Votingsystem erlaubte einen gezielten Einsatz von Wahl-Bots ebenso wie die nahezu unbegrenzte manuelle Abstimmung von ein- und dergleichen I.P.. Außerdem waren viele Wrestler und Wrestlerinnen gelistet, die an dem Wettbewerb gar nicht (mehr) teilnehmen wollten oder konnten wir berichteten).

    Die überarbeitete Fassung soll von diesen Kinderkrankheiten nun nicht mehr gestört werden. Zur Abstimmung muss man sich nun persönlich registrieren und wird lediglich einmal abstimmen können. Hat man in einer Gruppe abgestimmt, wird diese automatisch für den Account geschlossen. Die 16 Gruppen mit je acht bis zehn Teilnehmern sind nacheinander für jeweils 3 Tage geöffnet. Die Sieger kommen nach abgeschlossener erster Runde in eine "Winners Bracket" und machen dann den Sieger unter sich aus.

    Auch die Teilnehmerliste wurde von TNA generalüberholt. Einige prominentere Namen wie Sami Callihan und Athena sind nun nicht mehr zu finden. Mit dabei ist aber noch immer der deutsche Wrestler "Bad Bones" John Klinger. Er muss sich gleich in der ersten Gruppe (Abstimmung vom 4. bis 6. April) mit "Bad Boy" Shane Andrews, "Double D" Dave Dutra, "Handicapped Hero" Gregory Iron, "Hot Stuff" Chris Marx, "Hotshot" Danny Duggan, "J-Money" Nate Blazer und "Tucker" messen. Sein harter Konkurrent in der Gruppe dürfte aber der Brite "Lionheart" Adrian McCallum sein.

    Die neue Internet-Seite zur Challenge, auf der bereits alle Gruppen samt der "Bewerbungsvideos" der Teilnehmer zu finden sind, ist bereits online.

    Erneute Manipulation beim Voting? TNA Gut Check sorgt für Kontroverse im Internet: "Bad Bones" John Klinger fühlt sich betrogen

    - Das am Wochenende ausgelaufene Fanvoting beim "TNA Gut Check" hat am Sonntag für kontroverse Diskussionen im Lager des deutschen Wrestlers "Bad Bones" John Klinger gesorgt. Obwohl dieser bei den auf der "Gut Check"-Website einsehbaren Ergebnissen bis kurz vor Abstimmungsende fast so gut wie immer vorn lag, ernannte TNA am Sonntag den zuvor Zweitplatzierten "Lionheart" (nicht zu verwechseln mit dem Autor dieser Zeilen) zum Sieger. John Klinger erhebt daher nun auf Facebook den Vorwurf der Manipulation und hat seine Fans zu Protesten gegen das TNA-Management aufgerufen. Bereits vor einigen Wochen war das erste Voting aufgrund des Verdachts von Voting-Manipulationen frühzeitig abgebrochen und für letzte Woche neu angesetzt worden.

    Quelle: "Bad Bones" John Klinger on Facebook

    Gut Check Challenge: Abstimmung in Gruppe 2 beendet

    “Bad Bones” John Klinger kennt ab heute seinen ersten von 15 Kontrahenten in der Finalrunde der TNA Gut Check Challenge. Dieser Kontrahent ist jedoch offensichtlich ziemlich weiblich und verwies im Voting von Gruppe 2 CHIKARA-”Basketballer” Sugar Dunkerton und den eher unbekannten selbsternannten Bollywood-Wrestler Zaid Khan aus dem UK auf die Plätze…

    "Portugal's Perfect Athlete" Shanna (Alexandra Barrulas, 08.07.1982 in Lissabon, Portugal):
    Die 30-jährige Portugiesin steigt seit rund sieben Jahren in den Ring und residiert aufgrund ihrer Karriere nun schon für einige Zeit in Frankreich. Shanna tourt ohne Präferenz durch die verschiedensten Promotions in halb Europa (England, Frankreich, Belgien, Finnland, Türkei, Deutschland, Schweiz,...) und stand so bereits zum Beispiel U.S. Veteranin April Hunter, der versierten Japanerin Emi Sakura und den TNA-Prospects Hannah und Holly Blossom gegenüber. Zuletzt bekam sie es, vor allem in der britischen Damenpromotion Pro Wrestling-EVE, auch immer wieder mit "unserer" Alpha Female zu tun. Beide besuchten auch gemeinsam den Januar-Gut Check in Nottingham und sollen die einzigen Teilnehmer gewesen sein, denen D-Lo Brown habe etwas abgewinnen können. In die Challenge hat es aber nur “The Perfect Athlete” geschafft. Shanna hält zur Zeit zwei Women’s Championships - bei SCW (Swiss Championship Wrestling) und ABC (Association Biterroise de Catch). Ihre Gegnerinnen fallen dabei dem Perfect Press (einem Top Rope Crossbody) zum Opfer. Bei TNA würde sie laut eigener Aussage gerne gegen Tara, Gail Kim und ODB antreten.



    Das Voting in Gruppe 3 beginnt am 12. April auf challenge.tnagutcheck.com.

    Gut Check Challenge: Abstimmung in Gruppe 3 beendet

    Zu unserem deutschen Teilnehmer, "Bad Bones" John Klinger, und "Portugal's Perfect Athlete" Shanna gesellt sich nun aus Gruppe 3 A.J. in die Finalrunde. Dieser A.J. hört aber nicht auf den Nachnahmen Styles sondern Kirsch. In einer eher schwach besetzten Gruppe konnte er sich gegen Andy Williams aus dem UK und "Asian Nightmare" Kwan Chang durchsetzen. Im abgebrochenen ersten Versuch der Gut Check Challenge war Chang noch absoluter Stimmenmagnet, da der 40-Jährige große Teile der Bodybuilding-Community hinter sich bringen konnte. Diesmal reichte es für ihn nicht.

    A.J. Kirsch (Aaron Joseph Kirsch, 26.08.1983 in San Francisco, Kalifornien, USA):
    Eine wirkliche Indy-Größe ist der 29-jährige Kirsch zwar nicht, da die größeren Independent-Promotions bisher einen ziemlichen Bogen um ihn geschlagen haben, mit sieben Jahren Ringerfahrung gehört er aber doch zu den erfahreneren Akteuren im Teilnehmerfeld. In seiner Vita stehen vor allem Matches bei seiner favourisierten Promotion All Pro Wrestling, wo er von 2006 bis 2007 fast eineinhalb Jahre die Tag Team Championship halten konnte (und mit seinem damaligen Partner Nathan Rulez Gast-Teams wie America's Most Wanted (Chris Harris & James Storm) sowie die James Gang a.K.a New Age Outlaws besiegen konnte), Vendetta Pro Wrestling und der Sacramento Wrestling Federation. Auch durfte er sich 2011 bei WWE Superstars (als Aaron James) in einem Jobbermatch für Brodus Clay hinlegen. Mit World Wrestling Entertainment verbindet A.J. aber sogar noch etwas mehr, denn seine bisher größte Bekanntheit konnte der waschechte Kalifornier zweifelsohne als Teilnehmer der fünften und bis dato letzten Staffel von WWEs Bootcamp-Show "Tough Enough" im Jahr 2011 erringen. Die später von Andy Levine gewonnene Season schloss Kirsch immerhin als respektabler Fünftplatzierter ab. Kirsch hat einen Bachelor-Abschluss in Kommunikationswissenschaften.


    Gut Check Challenge: Abstimmung in Gruppe 4 beendet

    "FEED ME MORE!" - diese Catchphrase kennt man gemeinhin von WWE Superstar Ryback. Diese Tage könnte dies bisher im Rahmen der TNA Gut Check Challenge aber auch für den Deutschen "Bad Bones" John Klinger gelten, denn nach A.J. Kirsch (Sieger in Gruppe 3) bekommt "Bones" in der Finalrunde ein weiteres Squash-Opfer aus dem WWE-TV vorgesetzt. Die Abstimmung in einer wenig prominent besetzten Gruppe 4 konnte Barry Ryte für sich entscheiden und ließ dort Bobby Ocean und Benjamin Bedford als unglückliche Treppchen-Platzierte zurück.

    Barry Ryte (Barry Piotrowski, ??.??.1988 in Burnham, Illinois, USA):
    Am 26. Juni 2012 schlug die große Stunde des jungen Mannes, der momentan im Bundesstaat Indiana wohnt: Zusammen mit Brendan Burke durfte er sich als "Dan Barone" bei SmackDown! in einem 2 on 1 Handicap Match squashen lassen - von niemand geringerem als dem oben genannten Ryback. Mehr als diese (wenigen) Minuten waren Ryte jedoch noch nicht im Rampenlicht vergönnt. Die übrige Zeit seiner rund fünf Jahre im Ring verbrachte er ausnahmslos in sehr kleinen Promotions: Zuerst in seiner alten Heimat bei Windy City Pro Wrestling (WCPW), wo er auch den Lightweight und den Middleweight Titel halten konnte, nach dem Umzug nach Indiana vor allem bei 3XWrestling, welches in Iowa, Indiana, Pennsylvania und Illinois veranstaltet. 2010 hatte er einen schweren Schicksalsschlag zu verkraften - Diagnose: Hodgkin Lymphom, eine Krebserkrankung. Barry erholte sich jedoch außerordentlich schnell und stieg nach einem Jahr bereits wieder in den Ring. Ob am Ende der Abstimmung vor allem der siegreiche Kampf gegen die Krankheit oder die Schulterung durch Ryback für Rytes Sieg verantwortlich war, wird man nur mutmaßen können.


    Gut Check Challenge: Abstimmung in Gruppe 5 beendet

    Langsam füllt sich die (natürlich noch nicht freigegebene) "Winner's Bracket" der TNA Gut Check Challenge und nach "Portugal's Perfect Athlete" Shanna, A.J. Kirsch und Barry Ryte gesellt sich nun ein Wrestler mit deutlicher Vorliebe für das Morbide zu "Bad Bones" John Klinger. NWA-Veteran Chance Prophet konnte im Voting von Gruppe 5 den ehemaligen TNA-Wrestler Chase Stevens sowie den chaotischen Highflyer Cami!!kaze hinter sich lassen und wird insgesamt als Mitfavourit gehandelt.

    Chance Prophet (Joseph Nelson, 04.11.1979 in Chicago, Illinois):
    TNA ist für Chance kein völlig unbekannter Boden. Da er seit fast zehn Jahren für die National Wrestling Alliance antritt und TNA bekanntlich bis zur Trennung 2007 mit der NWA kooperierte (und offiziell zumindest in den Anfangsjahren NWA-TNA hieß), brachte es der 33-Jährige 2004 sogar auf einige Xplosion-Matches, wo er jedoch Daniels, Monty Brown und in Tag Matches der 3 Live Kru unterlag. Neben den verschiedenen Ausläufern der NWA kann man den zweimaligen NWA National Heavyweight Champion auch zeitweilig bei Remix Pro Wrestling, der American Pro Wrestling Alliance, Ring Warriors und IWA East Coast bewundern. Prophets großer Trumpf ist dabei sein Gimmick/Look: Nachdem vor der Jahrzehntwende eine schlimme Beinverletzung seine aufblühende Karriere (u.a. hatte er WWE-Tryouts) vorerst bremste, wendete er sich fortan in seinem Charakter dem Bösen zu und trat als Heel und mit Face-Paint, welches er immer selbst gestaltet, auf. Als größte Inspiration nennt er selber den Marvel-Antagonist Venom (auch wenn dieser mit einer Gesichtsbemalung wenig zu tun hat), die "böse Version" von Spider-Man. Auch zwei seiner großen Idole traten im Laufe ihrer Karriere meist mit Facepaint auf, nämlich The Great Muta und Vampiro. Prophet schaffte es letztes Jahr auf einen beachtlichen 188. Platz im Ranking der Pro Wrestling Illustrated.


    "Bad Bones" John Klinger vor der Chance bei TNA

    Tage der Entscheidung für "Bad Bones" John Klinger. Der deutsche Wrestler aus Bitburg steht nun in der finalen Phase des TNA-Gutcheck-Votings. Dabei erhält der Gewinner die Chance sich zu für einen Vertrag empfehlen zu können.

    Nach der Vorrunde blieben nun 16 Wrestler aus aller Welt übrig, welche von ihren Fans nun zum Sieg gebracht werden können. Das Voting läuft bereits seit zwei Tagen und endet am 15.06.2013! John "German Psycho" Klinger hofft dabei auf möglichst viele Unterstützer und mobilisiert dazu fleissig in den sozialen Medien.

    Auch MOONSAULT.de möchte John Klinger gerne helfen einen Platz bei TNA zu bekommen. Laut ihm handelt es sich um die Verwirklichung eines Traums, was vielleicht auch Eure Unterstützung findet!



    Noch einmal ein Überblick der Schritte zur Durchführung der Abstimmung:

    - http://challenge.tnagutcheck.com/ aufrufen
    - Bereits registriert? Nein? Dann auf "Register to Vote" klicken.
    - Formular ausfüllen (ZIP = PLZ) und auf "Register" klicken.
    - E-Mails abrufen für die Aktivierungs-Mail und auf Aktivierungs-URL klicken. - Alles geklappt? Prima! Nun könnt ihr auf "Sign In" klicken.
    - Mit E-Mail Adresse & gewähltem Passwort einloggen.
    - Unter all den BRACKETS auf WINNERS klicken.
    - Bei "The Challengers" auf "Bad Bones" John Klinger klicken.
    - Nun könnt ihr unter dem Video neben der Bio für ihn voten.
    - FERTIG

    Voting beendet: "Bad Bones" John Klinger gewinnt beim TNA Gut Check und darf von Match bei IMPACT WRESTLING träumen!

    Das einwöchige Voting zum neuen TNA Gut Check hat am Sonntagmorgen mitteleuropäischer Zeit auf voting.tnagutcheck.com sein Ende gefunden. Der Wunsch vieler deutscher Fans wurde dabei am Ende Realität: wXw-Aushängeschild "Bad Bones" John Klinger erhielt tatsächlich die meisten Stimmen und landete nach einem spannenden Dreikampf gegen die Portugiesin Shanna und den US-Amerikaner Dab Savage auf Platz 1 der finalen Rangliste. In der Theorie steht ihm nach den von TNA etablierten Regeln nun ein Match bei IMPACT WRESTLING auf Spike TV zu. John Klinger wäre damit der erste deutsche Wrestler seit vielen Jahren, der es als Aktiver wieder in eine der großen Wrestling-TV-Shows der USA schaffen könnte.

    Quelle: voting.tnagutcheck.com
  • A N Z E I G E
  • Zitat

    Original geschrieben von ToH:
    Kurze Frage in die Runde: Wann wird in England aufgezeichnet?


    Am 25.01. in Manchester und am 26.01. in London

    Frankie Kazarian (nach seiner Entlassung im Mai 2014):
    "I didn't feel like I was leaving TNA because I didn't feel like I recognized the company."
    "I understand wanting to cut costs, but if you want cheap wrestlers, expect cheap wrestling matches."

  • WrestlingFever.de - Pro-Wrestling & MMA Interviews | Since 2003


    Einizigartige Interviews mit den Stars von Gestern, Heute und Morgen: Fit Finlay, Big Otto Wanz, Franz Schuhmann, Demolition Davies, Ecki Eckstein, Ahmed Johnson, Nigel Mc Guinness, Chris Jericho, Bad Bones, Cannonball Grizzly, Disco Inferno, Emil Sitoci, Konnan, PJ Black, Marcel Barthel. and many more...
    ----------------------------------------------

  • Zitat

    Original geschrieben von CyBeN:
    Sorry, im Euroforum hatte ich es nicht vermutet. Na ja - doppelt hält besser! :)


    Alles klar :)


    War halt hier schon öfter so dass ich was poste und ein Mod einen eigenen "erweiterten" Thread draus amcht. Deshalb poste ich hier so wenig ;)

    WrestlingFever.de - Pro-Wrestling & MMA Interviews | Since 2003


    Einizigartige Interviews mit den Stars von Gestern, Heute und Morgen: Fit Finlay, Big Otto Wanz, Franz Schuhmann, Demolition Davies, Ecki Eckstein, Ahmed Johnson, Nigel Mc Guinness, Chris Jericho, Bad Bones, Cannonball Grizzly, Disco Inferno, Emil Sitoci, Konnan, PJ Black, Marcel Barthel. and many more...
    ----------------------------------------------

  • ACHTUNG: VOTING STARTET ERST MONTAG!

    WrestlingFever.de - Pro-Wrestling & MMA Interviews | Since 2003


    Einizigartige Interviews mit den Stars von Gestern, Heute und Morgen: Fit Finlay, Big Otto Wanz, Franz Schuhmann, Demolition Davies, Ecki Eckstein, Ahmed Johnson, Nigel Mc Guinness, Chris Jericho, Bad Bones, Cannonball Grizzly, Disco Inferno, Emil Sitoci, Konnan, PJ Black, Marcel Barthel. and many more...
    ----------------------------------------------

  • Danke, super! :cool:

    WrestlingFever.de - Pro-Wrestling & MMA Interviews | Since 2003


    Einizigartige Interviews mit den Stars von Gestern, Heute und Morgen: Fit Finlay, Big Otto Wanz, Franz Schuhmann, Demolition Davies, Ecki Eckstein, Ahmed Johnson, Nigel Mc Guinness, Chris Jericho, Bad Bones, Cannonball Grizzly, Disco Inferno, Emil Sitoci, Konnan, PJ Black, Marcel Barthel. and many more...
    ----------------------------------------------

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E