A N Z E I G E

[NB] Ryback verunsichert: Kein Big Gold Belt?/ Orton verliert Standing/ Diva-Spoiler

  • Ryback enttäuscht über Del Rio als World Champ: Nun doch kein Title Match gegen Big Show bei WM29?/ Vince liebt Alberto und beäugt Orton kritisch/ Eve bedankt sich per Video bei Fans

    - Ryback soll backstage zurzeit sehr enttäuscht darüber sein, dass Alberto Del Rio vergangene Woche die World Heavyweight Championship gewinnen konnte. Dies berichtet Richard Gray von wrestlingnewsworld.com. Demnach hatte sich Ryan Reeves bereits feste Hoffnungen gemacht, bei WrestleMania 29 in einem World Title Match gegen The Big Show zu stehen und sogar auf einen Rumble-Sieg spekuliert. Dieses Szenario ist mit Del Rio als World Champion nun vorerst in weite Ferne gerückt. Ein Backstage-Insider meinte gegenüber Richard Gray, dass dieser Titelwechsel (neben der Werbung für den Latino-Markt) wohl auch ein Test des WWE-Managements sein könnte, um zu sehen, wie Ryan Reeves darauf reagiert. Bis jetzt ist man sich in Stamford nämlich angeblich noch gar nicht sicher, ob Ryback dem Druck als World Champion einer Hauptshow überhaupt standhalten würde. Der Insider meinte aber auch, dass es durchaus möglich sei, dass Big Show bei einem der nächsten beiden PPVs den Titel wieder zurückgewinnen könne, um dann doch gegen Ryback bei WrestleMania anzutreten.

    - Hellauf begeistert soll dagegen angeblich Vince McMahon über Alberto Del Rio als World Champion sein. Der WWE-Besitzer wäre einem Insider von wrestlingnewsworld.com zufolge mit den Face-Reaktionen für den "Mexican Aristocrat" im Moment sehr zufrieden und hätte sich daher bewusst dafür eingesetzt, dass Del Rio im ersten Segment der Jubiläums-RAW-Show in Houston auftreten durfte. Angeblich soll McMahon danach auch Randy Orton absichtlich in das erste Match nach dem Opening-Segment gebookt haben, um die Babyface-Reaktionen mit denen von Del Rio vergleichen zu können. Der WWE Chairman soll die Viper im Moment sehr kritisch beäugen und mit dessen Starallüren immer weniger zurecht kommen. Die klare Niederlage gegen Barrett soll daher auch ein Signal an den Apex Predator gewesen sein, dass auch ein Orton als Face in den Shows ersetzbar ist. Es wird von Insidern weiterhin erwartet, dass die Viper dieses Jahr noch Heel turnen wird.

    - Eve Torres hat nach ihrem letzten WWE-Match bei Monday Night RAW noch nach der Show in ihrem Hotelzimmer eine Videobotschaft für das WWE-Universum aufgenommen. Darin bedankte sie sich bei Fans und Kollegen für die langjährige Unterstützung. Hier könnt ihr Euch den Clip anschauen:



    Quelle: Richard Gray, wrestlingnewsworld.com

  • A N Z E I G E
  • Nun, Ryback ist zurecht kein Champion und wird auch keiner sein. Von daher stört mich das weniger. Finde es eher interessant das er da gleich am rum heulen ist, weil sein Wunsch nicht in Erfüllung gegangen ist.


    Ansonsten finde ich es gut das Vince Orton in die Schranken weist. Random Randy ist leicht ersetzbar und das hat man mit Del Rio, alleine schon im Test gesehen. Von daher sollte Randy sein Ego vielleicht mal zurück schrauben, dann wirds auch noch was mit der Zukunft bei der WWE. Den Heel Turn werde ich nicht abfeiern, weil dann genau der Abend an dem er turnt interessant ist und danach wieder alles 08/15 wird, genau so wie bei allen seinen bisherigen Turns (Evolution Story damals ausgenommen)

  • Tjoa, blöde Situation für Ryback. Entweder Unmut kundtun und vielleicht als unzufriedener Typ gelten der zu schnell zu viel will oder nichts sagen und dafür vielleicht als jemand zu gelten, der keine Eier hat um seine Position zu festigen. Da würde man sich als Wrestler natürlich wünschen, dass die Firma einen festen Plan hat.

  • Gefällt mir alles, was da steht. Ryback hat noch Zeit und mit Vince als Befürworter steht Del Rio (hoffentlich) seine wohlverdiente starke Regentschaft bevor. Ein Fail Cash In Zigglers wäre btw. noch gediegen, man könnte dann Dolph ja Richtung WWE Titel pushen, der meiner Meinung nach auch besser zu ihm passen würde. Auch, dass Vince Orton nicht mag stößt auf einiges an Gegenliebe bei mir.

    Moontipp 2011: Platz 26 von 567; 306 Punkte; 13 PPVs /// Moontipp 2016: Platz 47 von 466; 417 Punkte, 15 PPVs
    Moontipp 2012: Platz 39 von 655; 362 Punkte; 12 PPVs /// Moontipp 2017: Platz 79 von 426; 472 Punkte, 16 PPVs
    Moontipp 2013: Platz 23 von 633; 433 Punkte, 12 PPVs /// Moontipp 2018: Platz 39 von 317; 369 Punkte, 14 PPVs
    Moontipp 2014: Platz 75 von 566; 392 Punkte, 12 PPVs
    Moontipp 2015: Platz 40 von 537; 379 Punkte, 13 PPVs

  • Randy bekommt deutlich mehr Pops als Del Rio und das obwohl Randy seit gefühlt einem Jahr, kein bedeutendes Match mehr hatte. Randy wird von der WWE schlecht eingesetzt aber anstand das mal zu ändern jammert man lieber. Ich bin auch der Meinung, das ein Randy nicht so leicht zu ersetzten wäre.Er bekommt als Face trotz schlechter Darstellung, mehr Pops als die Meisten und zieht auch als Heel sehr gut.Das können nicht viele bei der WWE.

  • ob man das alles glauben kann, was ein "backstage insider" berichtet?
    oder ob sich die dirtsheets nur eine menschlich logisch nachvollziehbare, aber nicht beweisbare reaktion aus den fingern saugen? who knows...


    ich würde mich an Reeves stelle überhaupt nicht grämen. der WHC belt ist der B titel. wird bei WM gerne mal im opener verteidigt. würde mich nicht mal wundern, wenn der titelgewinn nie geplant war, da er erst vor wenigen monaten fest von SD ins RAW roster gewechselt ist. und nun wieder zurück?
    wo sich seine geschichte seit monaten um den WWE title dreht?
    wäre genauso hohl wie DelRios vergebliche destiny jagd auf den WHC belt mit anschliessendem wechsel zu raw.


    wenn er wirklich an die spitze will, wie er es vor monaten in einem interview kundgetan hat und wenn Vince ihn als next big thing aufbauen möchte, dann kann nur der WWE title das ziel sein. und wenn die crowd weiter fleissig seine catchphrase chantet, dann wird er da früher oder später auch hinkommen.

    EC3 changing the game... The best guy here. The best guy there. The best guy ANYWHERE!


    The spirit of the Ultimate Warrior will run forever!

  • Klingt nach einer ausgesprochen spekulativen "News". Bezweifle, das Ryback backstage rummotzt, das er keinen Titel kriegt. Er macht doch sehr den Eindruck, das er weiß, wie das Business funktioniert, hat seine Schattenseiten schon kennengelernt und wird seinen rasanten, sehr guten Aufstieg auch einschätzen können.


    Und das mit Del Rio und Orton ist halt ne Gerüchteküche-Konservendose. Kann man alle 2 Wochen bringen. ;-)

  • Und was ist jetzt mit Orton vs Sheamus? Wird also dann doch das Non-Title-Match und nicht wie anderswo geschrieben ein Match um den World Heavyweight Championship? Oder es gibt ganz andere Matches? Oder Ryback hält man sich (was ich glaube) für den WWE Championship Titel in 2013 (nach WrestleMania) vor. Hätte auch keinen Sinn gemacht ihn gegen Show zu stellen.


    Die wöchentichen Wasserstandsmeldungen sind ganz nett... aber wie beim Del Rio Titelgewinn gesehen ganz schnell News von gestern.

  • Zitat

    Original geschrieben von Doc Helmut:
    Und was ist jetzt mit Orton vs Sheamus? .


    Es wurde eigentlich seit vier Wochen immer als Paarung für WM29 gehandelt. Mit der Option, dass es um den World Title gehen könnte, aber nicht unbedingt muss. Und die Fehde wird ja anscheinend so oder so durchgezogen.


    Ich glaube mittlerweile eher an Del Rio vs. Ziggler oder eventuell doch noch Big Show vs. Ryback als Match um den Big Gold Belt bei WM29.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E