A N Z E I G E

[NB] Gerüchte zu den Januar-RAWs (Spoiler!)/ Royal Rumble Überraschungsteilnehmer

  • Gerüchte um Lesnar-Eingriff beim heutigen RAW/ Erster Hall of Famer am 14.01./ Bret Hart Update / Überraschungsteilnehmer am Royal Rumble bekannt? (Low-Ki gehandelt)

    - Im WWE-Kreativteam soll letzte Woche zumindest die Möglichkeit eines Überraschungsauftritts von Brock Lesnar beim heutigen RAW diskutiert worden sein. Dies berichtet Mike Johnson von PWInsider.com. Die meisten Backstage-Quellen gehen aber mittlerweile eher davon aus, dass Lesnar heute das Rock-Comeback nicht überstrahlen soll und daher nicht auftreten wird. Angeblich gab es Überlegungen, ihn in das TLC-Match zwischen Ryback und CM Punk eingreifen zu lassen. Wie der Straight Edge Superstar wird auch Lesnar in den Storylines der WWE von Paul Heyman gemanagt, so dass eine direkte Querverbindung sofort möglich wäre.

    - Der erste Name für die Hall of Fame 2013 soll nun beim Jubiläums-RAW am 14. Januar in Houston bekannt gegeben werden.

    - Die WWE bemüht sich weiterhin um einen Auftritt von Bret Hart bei dieser Jubiläumsshow. Doch der Hitman müsste dafür aus Calgary bis ins tiefste Texas mit dem Flugzeug anreisen, um dann eventuell nur einen 2minütigen Auftritt zu bekommen. Da die Folgen seines Schlaganfalls ihm immer noch Probleme beim Reisen bereiten, soll der fünffache WWE Champion weiterhin alle Angebote abgelehnt haben. Sehr wahrscheinlich sollen dagegen Auftritte von Shawn Michaels und dem Undertaker in Houston sein.

    - Der kommende Royal Rumble 2013 in Phoenix ist bereits restlos ausverkauft. Als Überraschungsteilnehmer für die Battle Royal werden mittlerweile in der Gerüchteküche von den Backstage-Insidern in der WWE gehandelt: Tommy Dreamer, Shelton Benjamin, MVP (eher unwahrscheinlich), Low-Ki (Kaval) (überraschend gehandelt, aber wohl eher unwahrscheinlich) und die New Age Outlaws.

    Quelle: Mike Johnson, PWInsider.com

    When it reigns, it snows.....

    Einmal editiert, zuletzt von ()

  • A N Z E I G E
  • Kaval ? :zzz: .... dann lieber Gillberg :D und Tommy Dreamer hatten wir ja erst gesehen, da glaube ich nicht dran dass er so schnell nochmal auftauchen wird. NAO waren ja klar. Shelton Benjamin und MVP wären für mich würdige Rumble Returner und würden die Veranstaltung noch mehr aufwerten.

  • Zitat

    Original geschrieben von Anubis:
    Was ist denn mit John Morrison? Ist der nicht aktuell auch wieder in engerem Kontakt mit der WWE bzgl. einer Rückkehr?


    Auch um den gibt es seit Wochen Gerüchte, ja.


    Wurde nur eben diesmal nicht von Mike Johnson aufgegriffen.

  • Denke da auch z.B an einen Jack Swagger..Sollte der nicht schon längst returnen?

    Remember the time he ate my goldfish, and you lied to me and said I never had any goldfish. Then why’d I have the bowl, Bart? Why did I have the bowl?

  • Morrison wollte ja wenn nur Full Time zurückkehren, aber er ist für das WM Weekend schon für ein Match gebookt bei einer anderen Show. Die Frage inwiefern das vielleicht im Weg steht.


    Zitat

    Original geschrieben von Karotte:
    Denke da auch z.B an einen Jack Swagger..Sollte der nicht schon längst returnen?

    Wenn man sich die Houseshow so ansieht ist es fraglich ob sie für ihn schon was neues oder überhaupt etwas haben.

  • Zitat

    Original geschrieben von Lionheart:
    Auch um den gibt es seit Wochen Gerüchte, ja.


    Wurde nur eben diesmal nicht von Mike Johnson aufgegriffen.

    Okay, warten wir mal ab. Hatte in den letzten Wochen mal was darüber bei Meltzer/Alvarez gehört und würde ne Rückkehr von ihm auch sehr begrüßen.

    Philippians 4:13
    I can do all things through Him who strengthens me.

  • Zitat

    Original geschrieben von CokeZeroFreak:
    Morrison wollte ja wenn nur Full Time zurückkehren, aber er ist für das WM Weekend schon für ein Match gebookt bei einer anderen Show. Die Frage inwiefern das vielleicht im Weg steht.


    Ne, die Meldung von vor zwei Wochen war eigentlich genau umgekehrt ;)


    Morrison hält sich das Rumble-Wochenende frei und würde auch einen "Short Time"-Deal unterschreiben.


    Vince will dagegen (angeblich) nur einen längeren Vertrag (mit vollem Schedule) aushandeln.

  • Zitat

    Original geschrieben von CokeZeroFreak:
    Kaval ? :zzz: .... dann lieber Gillberg :D und Tommy Dreamer hatten wir ja erst gesehen, da glaube ich nicht dran dass er so schnell nochmal auftauchen wird. NAO waren ja klar. Shelton Benjamin und MVP wären für mich würdige Rumble Returner und würden die Veranstaltung noch mehr aufwerten.


    BITTE??? KAVAL ist ja mit Abstand einer der talentiertesten Wrestler auf Erden, nur wie er bei der WWE eingesetzt wurde war halt große Scheiße

    #CyboardCrimsonArmy


    watching wwe for the storyline is like watching porn for the acting game

  • Zitat

    Original geschrieben von Van Kuchen:
    BITTE??? KAVAL ist ja mit Abstand einer der talentiertesten Wrestler auf Erden, nur wie er bei der WWE eingesetzt wurde war halt große Scheiße

    Ja, er hat rein gar keinen Stellenwert in der WWE und deshalb als Rumble Teilnehmer ungeeignet. Wenn er plötzlich zum Ring kommt fragen sich 95 % der Fans wer das sein soll. Und ohne Laycool könnte ich ihn auch gar nicht irgendwo einordnen.

  • Zitat

    Original geschrieben von CokeZeroFreak:
    Ja, er hat rein gar keinen Stellenwert in der WWE und deshalb als Rumble Teilnehmer ungeeignet. Wenn er plötzlich zum Ring kommt fragen sich 95 % der Fans wer das sein soll. Und ohne Laycool könnte ich ihn auch gar nicht irgendwo einordnen.


    Da haste Recht, würde also nur Sinn machen, wenn es nicht One Night only ist. Die jüngeren WWE Fans können sich eh nur an die letzten 3 Monate erinnern. Trauriges Beispiel: Grandmaster Sexay.


    Auch ein Shelton Benjamin würde fast nur von den smartmarks bejubelt werden.

    #CyboardCrimsonArmy


    watching wwe for the storyline is like watching porn for the acting game

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E