A N Z E I G E

[NB] Monday Night RAW Report vom 10.12.2012

  • WWE Monday Night Raw Results vom 10.12.2012

    WWE Monday Night Raw
    10.12.2012
    Prudential Center - Newark, New Jersey



    Singles Match
    R-Truth besiegt Wade Barrett via Roll-Up – [01:52]

    Four Way Elimination Tag Team Match
    Team Rhodes Scholars (Cody Rhodes & Damien Sandow) besiegen The Prime Time Players (Titus O'Neil & Darren Young), The Uso's & Primo and Epico – [10:55]

    Non-Title Match
    Eve Torres (c) besiegt Alicia Fox via Heart Breaker – [02:30]

    Singles Match
    Sheamus besiegt Dolph Ziggler via DQ – [15:15]

    Singles Match
    Alberto Del Rio (w/ Ricardo Rodriguez) besiegt Zack Ryder via Cross Arm Breaker – [06:28]

    Singles Match
    Vickie Guerrero besiegt A.J. Lee via Roll-Up – [02:13]

    Champion vs. Champion Non-Title Match
    Antonio Cesaro (c) besiegt Kofi Kingston (c) via Gotch Style Neutralizer – [13:51]

    Non-Title Match
    John Cena besiegt The Big Show (c) via DQ – [13:52]


    Monday Night RAW Report vom 10.12.2012

    WWE RAW
    10.12.2012
    Prudential Center - Newark, New Jersey
    Kommentatoren: Michael Cole & Jerry Lawler



    RAW startet diese Woche direkt mit Dolph Ziggler, der im Ring auf einer Leiter steht und über ihm hängt sein „Money in the Bank“-Koffer. Hier gehört er hier, an die Spitze der Welt! Er möchte hier über zwei Nummern sprechen, welche sich schnell als „6“ und „15“ entpuppen. In sechs Tagen findet TLC statt und in 15 Tagen ist auch schon Weihnachten. Für John Cena sei TLC und Weihnachten am gleichen Tag. Cena war schon einmal „Mr. Money in the Bank“, doch er hat es vermasselt. Danach bekam er immer wieder Chancen auf den Titel und nun muss Dolph Ziggler dank Santa Claus – auch bekannt als Vince McMahon – seinen Koffer gegen Cena aufs Spiel setzen. Doch für Cena werden es keine fröhlichen Weihnachten! Er wird die Kohle in Cenas Strumpf sein, er wird bei TLC John Cena besiegen. Anschließend wird er sich dann selbst das größte Weihnachtsgeschenk machen: Er wird seinen Koffer einlösen, The Big Show besiegen und der größte Champion aller Zeiten werden . . . bis plötzlich Sheamus zum Ring kommt.

    Ziggler fragt, wie er Sheamus helfen kann, doch Sheamus macht nur einen kleinen Witz. Ziggler sollte sich aber über The Big Show keine Sorgen machen, denn er wird Show bei TLC besiegen und neuer World Champion werden. Wenn Ziggler ein World Titel Match will, dann muss er erstmal John Cena besiegen und Sheamus glaubt nicht, dass das passieren wird. Zum Match zwischen Sheamus und Dolph Ziggler wird es garantiert nicht kommen, Sheamus vs. John Cena klingt aber richtig geil, bis plötzlich The Big Show zum Ring . . . „Blah Blah Blah Blah Blah Blah Blah Boring“.

    The Big Show verhöhnt Sheamus und Dolph Ziggler nach Strich und Faden und beide hätten den Verstand verloren. Er würde jetzt zu gern Sheamus eine richtig in die Fresse hauen, doch leider gibt es die „No Contact“-Klausel. Deshalb wird er Sheamus erst bei TLC so richtig vermöbeln und wenn Dolph Ziggler nachher eincashen möchte – wenn er auf John Cena treffen wird – dann soll er es ruhig versuchen. Er wird dann nicht nur Cena, sondern auch Ziggler ins Land der Träume schicken.

    Sheamus fragt, wo Show seine weihnachtliche Stimmung gelassen hat. Sie reiten noch weiter auf der „No Contact“-Klausel rum, bis Sheamus meint, dass er sich eben einen anderen Superstar sucht: Er schubst die Leiter um und Ziggler fliegt aus dem Ring.

    Backstage ist Vince McMahon unterwegs!

    Wade Barrett steht bereits im Ring und am Kommentatorenpult sitzen Kofi Kingston und Antonio Cesaro. Bevor allerdings Barretts Gegner zum Ring kommt, lässt sich Vince McMahon blicken. Er hypt den Main Event zwischen John Cena und The Big Show, ehe er Vickie Guerrero ankündigt, die dieses Match ansetzte. Vince fragt, was besser als ein Main Event ist und die Antwort ist natürlich zwei Main Event Matches! Es folgt das mittlerweile übliche Spiel von Vince und Vickie und am Ende kommt die Paarung Sheamus vs. Dolph Ziggler dabei raus. Vince möchte aber noch ein drittes Main Event Match und Vickie hat auch schon eine sehr gute Idee: AJ Lee in einem Handicap Match! Vince will darüber nachdenken . . . AJ in einem Match? Klar, gegen Vickie Guerrero! Abschließend kündigt er R-Truth an, damit das Match gegen Wade Barrett auch endlich starten kann.

    Singles Match
    R-Truth besiegt Wade Barrett per Roll-Up – [01:50]

    Nach dem Match legt sich R-Truth noch mit Antonio Cesaro ein, während Kofi Kingston einen Diving Crossbody gegen Wade Barrett zeigt.

    Backstage läuft AJ Lee durch die Gegend und dabei freut sie sich auf ihr heutiges Match, welches durch Vince McMahon höchstpersönlich angesetzt wurde. Dabei trifft sie u.a. auf Aksana und Kaitlyn, eher sie einfach in den Locker Room der Männer stürmt und dabei natürlich auch John Cena diese erfreuliche Nachricht mitteilt. Cena wirkt dabei aber sehr abweisend.

    Fatal Four Way Elimination Tag Team Match
    Die Sieger werden bei TLC in einem #1 Contenders Tables Match auf Rey Mysterio & Sin Cara treffen
    Team Rhodes Scholars vs. The Prime Time Players vs. The Usos vs. Primo & Epico (w/ Rosa Mendes)
    - The Usos eliminieren Primo & Epico mit dem Superfly Splash von Jimmy gegen Primo. – [03:03]
    - Während der Werbung wurden die Prime Time Players von den Usos eliminiert.
    - Team Rhodes Scholars eliminieren The Usos durch die CrossRhodes von Rhodes gegen Jimmy. – [07:24]
    Sieger: Team Rhodes Scholars

    Non-Title Match
    Eve Torres © besiegt Alicia Fox mit dem Heart Breaker – [02:30]

    Nach dem Match posiert Eve noch für ein paar Fotos über die ausgeknockte Alicia Fox.

    Backstage ist CM Punk auf ein paar Krücken unterwegs. Paul Heyman ist natürlich ebenfalls mit am Start.

    CM Punk und Paul Heyman kommen jetzt natürlich auch in die Halle, allerdings bleiben sie vorerst nur auf der Stage stehen. Diese Verletzung sei natürlich für die ganzen Kritiker natürlich gefundenes Fressen. Es hieß dass er simulieren würde, nur damit er einer weiteren Titelverteidigung gegen Ryback aus dem Weg gehen kann. Doch diese Verletzung ist zu 100% echt. Verletzungen kommen vor, vor allem wenn man schon seit 388 Tagen WWE Champion ist und mehr Auftritte absolviert als alle anderen. Anschließend zeigt er uns, wie es zu dieser Verletzung kam und dazu wird ein Video aus der letzten Woche eingespielt, als er von Ryback abgefertigt wurde. Die Fans chanten lautstark „FEED ME MORE“ und Paul Heyman hat nun das Wort.

    Die Fans machen Paul Heyman krank. Wie können sie nur „FEED ME MORE“ chanten, während der WWE Champion vor ihnen steht. Das ist CM Punk und kein Stunt-Double, wie ihn The Rock hat. Er zieht weiter über Rocky her und CM Punk steht hier. Er beschwert sich nicht, er steht einfach nur als großartiger Champion hier. Erneut zieht er über Rock her und Rocky lässt sich nur blicken, wenn er ein Championship Match bekommt. Ryback bekommt aber keine weitere Chance auf die WWE Championship und als nächstes steht The Rock in den Startlöchern. Er anders als Rock wird Punk immer da sein, als unser WWE Champion und besten Wrestler der Welt!

    Anschließend hat CM Punk wieder das Wort. Ryback sei dumm und lächerlich. Da hat er den WWE Champion verletzt und nun bekommt er kein WWE Titel Match mehr. Und wer will CM Punk ernsthaft den Titel wegen einer Verletzung aberkennen? Niemand kann ihm die Championship abnehmen und die Liste ist sehr lang: John Cena, Ryback, Chris Jericho oder Daniel Bryan nur um ein paar Namen zu nennen. Und beim Royal Rumble wird sich auch The Rock auf dieser Liste wieder finden. Bei TLC wird er ebenfalls anwesend sein und er freut sich richtig auf das Match mit The Shield – mit denen er nicht unter einer Decke steckt –, damit sie mit Ryback das antun können, was Ryback ihm antat.

    Singles Match
    Sheamus besiegt Dolph Ziggler durch DQ, da Ziggler mit einem Stuhl auf Sheamus einschlägt. – [11:13]

    Nach dem Match folgen weitere Chair-Shots, bis Sheamus mit dem Brogue den Stuhl aus Zigglers Hand kickt. Ziggler sucht schnell das Weite und das war es dann auch schon.

    Im Office bereitet sich Vickie Guerrero auf ihr Match vor, bis The Great Khali und Hornswoggle ins Office kommen. Vickie hat sich aber wohl irgendwie verkrampft, doch Khali und Swoggle wollen ihr helfen. Sie legen Hand an und es sieht schon sehr komisch aus, bis Vince McMahon ins Bild kommt, meint, dass er dachte, dass das eine Familienshow sei und angewidert den Bereich verlässt.

    Es folgt ein kleines Video von The Shield, welches mit einer Handkamera aufgekommen wurde. Dort erklären sie ihre Aktionen gegen The Miz, Randy Orton, Team Hell No und Ryback. Team Hell No und Ryback sollten die Leitern, Stühle und Tische mitbringen, denn The Shield bringt das Schwert mit.

    Singles Match
    Alberto Del Rio (w/ Ricardo Rodriguez) besiegt Zack Ryder durch Aufgabe im Cross ArmBreaker – [06:28]

    Jetzt soll es zum Match zwischen Vickie Guerrero und AJ Lee kommen, doch als sie im Ring stehen, fällt Vickie Guerrero aus, dass es ja gar keinen Referee gibt. Nach einiger Zeit kommt dann Referee Brad Maddox sehr langsam zum Ring!

    Singles Match
    Vickie Guerrero besiegt AJ Lee per Roll-Up, nachdem Maddox das Cover von AJ gegen Vickie nicht zählen wollte. – [02:14]

    Backstage ist AJ Lee richtig sauer und sie schmeißt das gesamte Equipment durch die Gegend, bis John Cena hinzukommt und sie mit einer Umarmung halbwegs beruhigen kann.

    Intercontinental Champion Kofi Kingston kommt zum Ring, gefolgt vom United States Champion Antonio Cesaro. Cesaro shootet mal wieder gegen Amerika und die Leute hier in New Jersey brauchen Cesaro am meisten. Am Sonntag wird er R-Truth besiegen und Truth wird erfahren, dass die Wahrheit wehtun kann . . . „Und das ist die Wahrheit und nichts als die Wahrheit!“.

    Champion vs. Champion Non-Title Match
    Antonio Cesaro © besiegt Kofi Kingston © mit dem Neutralizer – [10:07]

    The Miz kommt zum Ring, denn jetzt folgt eine neue Ausgabe von „MizTV“. Abgehalten wird die Show dieses Mal auf der Entrance Stage und seine heutigen Gäste sind Cody Rhodes und Damien Sandow: Oder „the beard-o and the weird-o“. (Was ist durch das Lesen des Reports bisher nicht mitbekommen habt: Cody Rhodes hat nun einen ziemlich komischen Oberlippenbart).

    Damien Sandow kündigt auf seiner Weise Cody Rhodes an und auch Cody Rhodes meldet sich zu Wort. The Miz schaut sich immer alte YouTube-Clips von WrestleMania 27 an, wo er noch relevant war. Doch die neuen Stars sind Team Rhodes Scholars und sie werden bald die neuen Tag Team Champions sein. The Miz will aber das Thema wechseln und fragt sich, wie Cody Rhodes diesen Bart bekam. Etwa von Damien Sandow? „Hug It Out“ kann er ja noch verstehen, aber „Kiss It Out“ ginge wirklich zu weit! Bei TLC werden sie aber gar nichts, außer, dass sie noch härter zu Boden fallen wie einst Manny Pacquiao.

    Damien Sandow bezeichnet The Miz als sehr schrecklichen Host, bis Miz erneut das Thema wechseln will. Miz fragt, wie oft er während seiner Auszeit Besuch von Sandow bekam. Während seiner Abwesenheit erzählte nämlich Sandow, dass Cody Rhodes der Marty Jannetty sei, während er der Shawn Michaels ist. Miz will wissen, wie es sich anfühlt, immer im Schatten seines Vaters zu stehen?

    Cody Rhodes hat nun endgültig die Schnauze voll. Er vertraut eher seinen Tag Team Partner, als einen schrecklichen Host. Damit sei das Interview auch vorbei! Nachdem Team Rhodes Scholars die Halle verlässt, fragt Miz, ob es an ihm liegt. Anschließend hat er aber auch schon einen neuen Tag Team Namen für Rhodes und Sandow: „The Pink & The Stink“! Damit ist die heutige „MizTV“-Ausgabe auch schon vorbei.

    Backstage ist John Cena auf dem Weg in die Halle, allerdings wird er von AJ Lee abgefangen. AJ will mit zum Ring kommen, doch Cena möchte das nicht zulassen. Wenn am Ring irgendetwas passiert, dann fühlt er sich dafür verantwortlich. Damit kann Cena AJ umstimmen und jetzt soll es auch endlich zum Main Event kommen.

    Bevor das Match allerdings startet, gesellt sich Dolph Ziggler zu den Kommentatoren.

    Non-Title Match
    John Cena besiegt The Big Show © durch DQ, da Seth Rollins gegen Cena in das Match eingreift. – [10:46]

    Nach dem Match steigt auch noch der Rest des Shields in den Ring und ein großer Brawl bricht aus. Plötzlich kommen auch noch Daniel Bryan und Kane zum Ring, wo es munter weitergeht. Nachdem die Faces so langsam die Oberhand gewinnen, steigt auch noch Dolph Ziggler in den Ring, der natürlich sofort auf Cena einprügelt. Sheamus stürmt nun ebenfalls zum Ring, der direkt auf Ziggler, und nicht wie erwartet auf Show einschlägt. Der Brawl ist nun wirklich am ausarten und Cena kann sogar Big Show durch einen Tisch spearen.

    Während Cena und Show erstmal außer Gefecht sind und Sheamus mit Ziggler beschäftigt ist, sieht Team Hell No gegen The Shield kein Land mehr. Das Publikum chantet lautstark „FEED ME MORE“ und da kommt Ryback auch schon zum Ring. The Shield fordert im Ring auch direkt nach Ryback, während Ryback sich eine Leiter schnappt und damit von außerhalb des Rings auf The Shield wirft. The Shield fliegt zu Boden und Ryback steigt nun auch ins Getümmel mit ein. Es folgt ein Spinbuster gegen Seth Rollins, anschließend sollen auch Dean Ambrose und Roman Reigns ihr Fett wegbekommen.

    Zum Abschluss der Show geht der Brawl immer noch weiter. Team Hell No und Ryback bekämpfen dabei The Shield, Sheamus schlägt sich außerhalb des Rings mit Dolph Ziggler rum und John Cena prügelt sich mit The Big Show. Mit diesen Bildern geht RAW Off-Air.

    Favorits: Fußball: FC Schalke 04, Eishockey: Adler Mannheim, Basketball: Chicago Bulls
    Tennis: Roger Federer, Stan Wawrinka, Juan Martin Del Potro, Angelique Kerber, Ana Ivanovic
    Formel1: Sebastian Vettel, Lewis Hamilton, Daniel Ricciardo Snooker: Mark Selby, Judd Trump
    Schauspieler: Tom Cruise, Sly Stallone, Colin Farrell, Victoria Justice, Jennifer Lawrence, Mila Kunis
    Musik: Söhne Mannheims, Xavier Naidoo, Placebo, Eminem, Helene Fischer, Selena Gomez, Katy Perry

    Einmal editiert, zuletzt von ()

  • A N Z E I G E
  • CODY'S MUSTACHE!


    Dass ich in der Mittelstunde lieber Worms gespielt habe als dem Geschehen zu folgen, scheint ideal gewesen zu sein. So fand ich RAW ganz okay, realtiv guter Fluss, als Go-Home vielleicht ein bisschen schwach, aber das Ende war schon realtiv ideal gelöst.

    RatedRKO-Jünger #1
    26.02.2013, 02:55 Uhr MEZ, trending worldwide: CM Punk is god
    I'm a Miz' Dad Guy.

  • Ich denke die 1. Zeile meiner neuen Signatur trifft das Fazit doch recht genau :D ;)


    Positiv: der Sieg von Cesaro und dem RAW Ende, da es kein Ende gab, das einen direkt in die WWE Logik wirft bzgl. PPV Match Ausgang, der nun komplett offen ist :)

  • Zitat

    Original geschrieben von The Chriz:
    Positiv: der Sieg von Cesaro und dem RAW Ende, da es kein Ende gab, das einen direkt in die WWE Logik wirft bzgl. PPV Match Ausgang, der nun komplett offen ist :)


    Jepp. Zumindest keines der üblichen offensichtlichen Art. Cena durfte erneut gegen Ziggler dominieren, gewann auch sein Match während Ziggler seins verlor. Es sind zumindest Andeutungen, das Ziggler sein Laddermatch wohl gewinnen wird.


    Big Show wird auch seinen Titel behalten nach dieser Denkweise.


    Täuscht es gerade, oder werden die Shows momentan wieder etwas "runder"?

  • Eigentlich eine gute Show, besonders das Ende war wirklich gut gelöst.


    Miz war diesmal okay. Harmonierte mit den beiden iwie nicht so gut wie mit Punk. Leider kommt er iwie nicht beim Publikum an. Schade ich finde ihn gut.


    Großer Kritikpunkt dieser Ausgabe: Sheamus. Der Mann kann es einfach nicht. bitte Verletzungsangle schreiben und dann als Heelturn, denn das ist ja wirklich uferlos. Ih sage sowas wirklich nicht gerne, aber dann kann ich mich auch da hinstellen blöd grinsen und wirklich belanglose ... labern. Sheamus ist mit Orton der nervigste Superstar 2012.


    Wer mir sehr gut gefällt ist Dean Ambrose. Kannte ihn zwar schon, aber dass er so einschlägt ist echt super. Starke Performance gerade was Mimik, Gestik und Austrahlung angeht. Bin echt gespannt ob er sein Potential auch im ring auf großer Bühne umsetzen kann. auf jeden Fall einer mit Zukunft. Seth Rollins gefällt mir auch gut allerdings noch deutlich hinter Ambrose, trotzdem auch sehr gute Leistung die letzten Wochen. Roman Reigns wird nach dieser SL glaub ich nicht mehr viel reißen. Er ist zwar ganz okay aber nicht mehr und nciht weniger. Hat einfach nicht die Austrahlung die ein Rollins oder Ambrose hat.


    TLC wird richtig spannend vor allem Jon Cena vs. Ziggler. Hier ist viel möglich, hoffentlich machen sie was draus. Der einzige Grund für ein Cena Sieg wäre eine Titleunification bei WM, ansonsten Dolph gewinnen lassen, damit man ihn weiter hochbringen kann. Zigglers LEistungskurve geht immer witer nach oben, speziell im letzten und diesem Jahr hat er stark an sich gearbeitet , was Mic Work und auftreten angeht. Er verbessert sich immer wieder und das gefällt mir so an ihm.


    Auf jeden Fall die 2. gute Ausgabe in Folge bitte mehr davon. Es geht doch WWE.



    edit: und es ist etwas unglaubliches passiert........ Khali mit Hornswoggle in einem lustigen Segment... unglaublich. Letzte Woch cancelt Teddy ein TT Match heute Khali und Horni... was kommt als nächstes?

    #CyboardCrimsonArmy


    watching wwe for the storyline is like watching porn for the acting game

    Einmal editiert, zuletzt von ()

  • Zitat

    Original geschrieben von Van Kuchen:
    edit: und es ist etwas unglaubliches passiert........ Khali mit Hornswoggle in einem lustigen Segment... unglaublich. Letzte Woch cancelt Teddy ein TT Match heute Khali und Horni... was kommt als nächstes?


    Ein Divenmatch mit Blading (ich wollt nich Blut schreiben) über 15 Minuten, das jeden von den Stühlen holt? ;-)

  • Zitat

    Original geschrieben von Eiernacken:
    Wo habt ihr denn ein Anzeichen für einen Dolph-Sieg dank AJ gesehen??


    Hm, ich würde sagen:
    - Generell quasi out-of-nowhere
    - Cena wollte sie nicht am Ring haben (damit kann sie nicht so gut)
    - Cena eine klare Niederlage gegen Ziggler?
    - AJ verliert vor ihrer Homeground und dann auch noch mal beim PPV?


    Nix glasklares, aber es ist definitiv vorstellbar. Mal abwarten. Hätte auch nichts gegen einen klaren Sieg von Ziggler. :-)

  • Joa, wenn man spulen kann, weil man sich die Show aufnimmt, geht RAW immer ganz klar. Da kann man halt den Mist weglassen, der einen nicht interessiert. Wie z.B. das typische "del Rio hat letzte Woche verloren und muss diese Woche gewinnen" Match zwischen ihm und Zack Ryder. Oder die Divas.


    Der Rest war nämlich okay. MizTV war ein Highlight. Finds aber schade, dass Rhodes wieder da ist. Sandow ist für mich ein Einzel-Superstar und kein Team-Wrestler. Er in die Rolle von Barrett, Barrett in den Main Event. So würde mir die Aufteilung besser gefallen.


    Ansonsten gutes Ende, auch wenn ich dieses "LOOKOUT!" Geschreie von Cole etwas lächerlich fand. Ich dachte da passiert im Hintergrund irgendwas spektakuläres, aber letztlich war es ja nur der normale Brawl, der weiterging. :D

    Aber man weiß ja, was man von unseren Zeitungen zu halten hat. Da notiert der Schwerhörige, was ihm der Blinde berichtet, der Dorftrottel korrigiert es, und die Kollegen in den anderen Pressehäusern schreiben es ab.


    Dieser "Schriftleiter", er nennt sich Diekmann, das ist natürlich kein richtiger Schriftleiter. Das ist lediglich ein wandelnder Anzug unter einem Pfund Streichfett.


    https://www.instagram.com/xboxseriesx_screens/

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E