A N Z E I G E

Formel 1 Saison 2013

  • Zitat

    Original geschrieben von Robin van Persie:
    Das ist doch Schwachsinn. Du tust so als wenn Vettel als Fahrer überhaupt nix drauf hat


    Auch wenn Draven Vettel gegenüber noch polemischer ist als ich Hamilton gegenüber - aber das hat er jetzt wirklich nicht geschrieben.


    Fakt ist, dass Vettel seit der Sommerpause vom schnellsten Auto profitiert, und Fakt ist ebenso, dass Vettel zumindest letztes Jahr im Getümmel alles andere als sicher war.


    Allerdings scheint Vettel in Sachen Fahrzeugentwicklung seinen Konkurrenten voraus zu sein. Ob es Feedback oder Anpassung oder schlicht mehr Arbeit ist, ist im Grunde auch egal, aber seit Schumacher hat wohl kaum ein Fahrer es verstanden, über die Saison hinweg das Auto auf das eigene Bedürfnis derart geschickt abzustimmen.
    Und selbst wenn das Auto nicht optimal läuft, dann fährt Vettel dennoch beständig in hohe Punkteränge - und diese Konstanz kann 2013 niemand sonst aufweisen. Das ist dann auch der Schlüssel zum mittlerweile riesigen Vorsprung ...

  • A N Z E I G E
  • Diese schnelle Auto hat er aber nicht von ungefähr. Er hatte mit dem Eier-Spruch schon Recht, Red Bull ist halt wirklich jenes Team, welches immer am längsten in der Garage tüftelt. Da darf sich die Konkurrenz dann auch nicht beschweren, wenn man andauernd das Nachsehen hat.

  • Zitat

    Original geschrieben von Robin van Persie:
    Diese schnelle Auto hat er aber nicht von ungefähr. Er hatte mit dem Eier-Spruch schon Recht, Red Bull ist halt wirklich jenes Team, welches immer am längsten in der Garage tüftelt. Da darf sich die Konkurrenz dann auch nicht beschweren, wenn man andauernd das Nachsehen hat.


    Woher willst du und Vettel denn wissen wie lange jedes einzelne Team arbeitet? Dieser Spruch ist und war totaler Quark und kommt einfach nur arrogant rüber.

  • Ob Red Bull länger oder härter arbeitet, weiß hier wohl niemand.
    Dass dort aber seit Jahren besser als bei der Konkurrenz gearbeitet wird, dürfte wohl unstrittig sein.


    Übrigens hat man doch das Gleiche über Ferrari und Schumacher gesagt, nur seltsamerweise hat das niemand angezweifelt ...

  • Zitat

    Original geschrieben von Robin van Persie:
    Diese schnelle Auto hat er aber nicht von ungefähr. Er hatte mit dem Eier-Spruch schon Recht, Red Bull ist halt wirklich jenes Team, welches immer am längsten in der Garage tüftelt. Da darf sich die Konkurrenz dann auch nicht beschweren, wenn man andauernd das Nachsehen hat.


    Habs schon mal gesagt - nur weil die am längsten in der Garage stehen, heißt das noch lange nicht das sie auch am härtesten Arbeiten. Weißt du wie lange und wie oft die anderen Teams in der Fabrik, am Simulator etc arbeiten im Gegensatz zu RB? Eben. Von daher ist es müßig rumzudiskutieren wer am härtesten arbeitet. Auf der faulen Haut liegt sicher keiner, egal bei welchen Team. Sie haben halt einfach den Vorteil von Beginn an ein sehr gutes Auto gehabt zu haben, welches sich zudem noch extrem weiter entwickeln lies im Vergleich zur Konkurrenz die eben von vorn herein schon einen Rückstand hatten und zudem weit weniger Entwicklungspotenziel, ähnlich wie Ferrari 02 oder 04. Das sind einfach blöde Sprüche mit denen er weder sein eigenes noch RB's Image verbessert. JEDER in der Formel 1 gibt sein bestes und arbeitet so hart wie möglich. Aber gerade Solche Sprüche tragen halt dazu bei das er ausgepfiffen wird. Wenn man sich selbst ständig in den Himmel hebt braucht man sich nicht wundern wenn man in der Fangunst immer tiefer fällt. Sei es durch seinen eigenen Eierspruch, oder durch Marko und co's dummes Gerede wie toll er doch sei weil er mit einem Beschädigtem Auto was 15488 Prozent abtrieb verloren hatte immer noch schneller als alle anderen ist. Leider ist der 08er Thread hier nicht mehr verfügbar (keine Ahnung warum?!), Aber ich habe mal wirklich sehr viel von Sebastian gehalten (und spreche ihm nach wie vor sein Talent nicht ab, sehe aber halt auch seine Schwächen die er geschickt kaschieren kann wenn er nur vorn weg fahren muss), aber mit der Zeit ist er seinem Team immer ähnlicher geworden, und wer sich mal ein bisschen damit Beschäftigt ( Stichwort: Shane McConkey etc) der sieht eben nicht mehr die Lustige Party Truppe die alles und jeden in den Boden fährt weil sie Brausemillionen verpulvern und die besten Leute haben. Vor allem dieses ständige "Er halt halt den unbedingten Siegeswillen und Ehrgeiz" bei schnellsten Runden usw... sowas ist einfach nur dumm und Arrogant. Aber das kapiert man wohl erst wenn man das Auto mal wegsemmelt bei dem unsinnigen Versuch. Und Gerade dieses Ego trug dazu bei das ich außer Kopfschütteln für Vettel und RB nix mehr übrig hab - Ich traue ihm sogar zu das er seinen Wagen absichtlich in Montreal in die Mauer wirft, nur damit auch sein Name an der "Wall of Champions" Neben 'Schumi und Co steht.

  • Zitat

    Original geschrieben von Robin van Persie:
    Das sieht man doch immer wieder. Während bei den anderen Teams schon das Licht aus ist brennt es in der Garage von red Bull noch lange weiter.


    Wie Draven schon schrieb: Wer sagt denn, dass alle zur gleichen Zeit anfangen?

    Nobody is perfect... na ja, da war dieser eine Typ, aber wir haben ihn umgebracht.


    Der Muselmann klaut unsere Frauen und ***** unsere Arbeitsplätze! Oder umgekehrt! Und der biodeutsche Mann guckt in die toten Augen seiner Gummipuppe. Na vielen Dank auch, Frau Dr. Merkel! (D. Wischmeyer)

  • Zitat

    Original geschrieben von BBK:
    Wie Draven schon schrieb: Wer sagt denn, dass alle zur gleichen Zeit anfangen?


    Auf jeden Fall sind sie nun halt mal die besten und jeder der was anderes behauptet ist einfach nur neidisch!


    Was haben hier eigentlich manche gegen Hamilton? Toller Typ, ehrgeizig, locker drauf und absolut sympathisch.

  • Zitat

    Original geschrieben von BBK:
    Wie Draven schon schrieb: Wer sagt denn, dass alle zur gleichen Zeit anfangen?


    Sowas kann man aber auch bildlich verstehen. Im Grunde muss Red Bull länger und härter arbeiteten, als es alle anderen tun - n Auto, welches von Anfang an stark ist, welches gut weiterentwickelt wird etc. fliegt einem auch nicht zu. Auch wenn manche sowas als 'Vorteil' sehen, aber auch diesen muss man sich erst einmal (hart) erarbeiten, was dabei vergessen wird.


    Im Grunde arbeiten sie daher schon härter / länger / besser als alle anderen, sonst wären sie nicht da, wo sie aktuell sind. Das ist in jedem Sport so - jeder arbeitet hart, die einen nur härter als die anderen.


    Nuja. Im Grunde ist Vettel auch nur das geworden, was Schumi früher war - viele Fans, viele Hasser. Ist doch schön, der Cena der Formel 1 und sowas.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E