A N Z E I G E

Formel 1 Saison 2013

  • Räikkönen doch noch in die Punkte gekommen.:cool: :cool:

    All the kids will eat it up if it's packaged properly. Steal a sound and imitate
    Keep a format equally. It's not an ode it's just the facts what our problem is nowadays. An idea is what we lack. Doesn't matter anyways.
    Nirvana - Aero Zeppelin

  • A N Z E I G E
  • Zitat

    Original geschrieben von Draven:
    schade das Mr. Ego dabei seine Karre nicht endlich mal an die Wand setzt. Sowas von unnötig


    Wie soll man sich denn mit einer schnellsten Rennrunde seine Karriere an die Wand setzen?


    Frag mal lieber Grosjean oder Perez, was die da für Bullshit betreiben.


    Wenn man schnell fahren kann (und sicher), warum soll man es nicht machen? Er hat doch niemanden dabei gefährdet.

  • Zitat

    Original geschrieben von Draven:
    schade das Mr. Ego dabei seine Karre nicht endlich mal an die Wand setzt. Sowas von unnötig


    Kann eben autofahren :p

    Die drei Hauptsätze der Thermodynamik:
    1. Du kannst nicht gewinnen
    2. Du kannst kein Unentschieden erreichen
    3. Du kannst aus dem Spiel nicht ausscheiden

  • Zitat

    Original geschrieben von Pato1860:
    Wie soll man sich denn mit einer schnellsten Rennrunde seine Karriere an die Wand setzen?


    Frag mal lieber Grosjean oder Perez, was die da für Bullshit betreiben.


    Wenn man schnell fahren kann (und sicher), warum soll man es nicht machen? Er hat doch niemanden dabei gefährdet.


    Natürlich hat er keinen gefährdet, hab ich ja auch nicht behauptet. Aber wenn ich in der vorletzten Runde ewig weit hinter dem Vordermann bin und dann meine die schnellste runde fahren zu müssen zeugt das nicht grad von viel Verstand. Schnell fahren = mehr Risiko. Und da das Team ihn ebenfalls - und nicht zum ersten mal - deswegen ermahnt, scheine ich mit meiner Meinung selbst bei RB nicht allein da zu stehen.

  • Zitat

    Original geschrieben von Draven:
    Natürlich hat er keinen gefährdet, hab ich ja auch nicht behauptet. Aber wenn ich in der vorletzten Runde ewig weit hinter dem Vordermann bin und dann meine die schnellste runde fahren zu müssen zeugt das nicht grad von viel Verstand. Schnell fahren = mehr Risiko. Und da das Team ihn ebenfalls - und nicht zum ersten mal - deswegen ermahnt, scheine ich mit meiner Meinung selbst bei RB nicht allein da zu stehen.


    Klar, ein gewisser Risikofaktor. Aber 1) wird selbst mit einem Fehler die Karriere nicht an die Wand gefahren und 2) weiß er halt doch, was er macht. Auch wenns vielleicht zum Teil arrogant rüber kommt.

  • Zitat

    Original geschrieben von Draven:
    Natürlich hat er keinen gefährdet, hab ich ja auch nicht behauptet. Aber wenn ich in der vorletzten Runde ewig weit hinter dem Vordermann bin und dann meine die schnellste runde fahren zu müssen zeugt das nicht grad von viel Verstand. Schnell fahren = mehr Risiko. Und da das Team ihn ebenfalls - und nicht zum ersten mal - deswegen ermahnt, scheine ich mit meiner Meinung selbst bei RB nicht allein da zu stehen.


    Hamilton würdest du dafür loben und ihn einen echten Racer nennen ...

  • Typisches Monaco-Rennen. Ohne Unfälle wäre gar nix passiert.


    Die Red Bull sicherlich neben Rosberg die großen Nutznießer, Hamilton und Räikkönen die Verlierer. Alonso war heute im Niemandsland.


    Maldonado, Grosjean und Perez sollten sich von Sutil abschauen, wie man überholt, ohne ständig andere zu gefährden. Klar, bei der Aktion gegen Kimi war dieser mitschuldig, aber Perez hat auch einfach reingehalten, ohne sein Hirn anzuschalten.


    Mit Sicht auf die WM ist Vettel natürlich der große Gewinner des heutigen Tages; Alonso, Räikkönen und Hamilton haben Punkte gelassen, und Rosberg ist zunächst einmal noch keine Gefahr, auch wenn er dieses Jahr auf Topniveau unterwegs ist und einige Male auch schon unverschuldet ausgefallen ist.


    Kanada sollte aber wieder interessanter werden. Neben Spa immer der Saisonhöhepunkt.

  • Zitat

    Original geschrieben von Skyclad:

    Maldonado, Grosjean und Perez sollten sich von Sutil abschauen, wie man überholt, ohne ständig andere zu gefährden. Klar, bei der Aktion gegen Kimi war dieser mitschuldig, aber Perez hat auch einfach reingehalten, ohne sein Hirn anzuschalten.


    Maldonado hat doch heute nichts falsch gemacht.:confused:

    All the kids will eat it up if it's packaged properly. Steal a sound and imitate
    Keep a format equally. It's not an ode it's just the facts what our problem is nowadays. An idea is what we lack. Doesn't matter anyways.
    Nirvana - Aero Zeppelin

  • Zitat

    Original geschrieben von JOldst:
    Maldonado hat doch heute nichts falsch gemacht.:confused:


    Sorry, das war der alte Reflex "Maldonado ist bei einem Unfall grundsätzlich schuld".
    Stimmt natürlich, dieses Mal war es Chilton ...


    Mal sehen, was bei der Mercedes-Story noch rumkommt.
    Ich hoffe ja mal nichts, da offenbar alles regelkonform war - bis auf möglicherweise die Verheimlichung des Tests. Aber es ist doch kaum vorstellbar, dass Mercedes da gegen etwas verstoßen hat ...

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E