A N Z E I G E

It's your Choice! Wählt den Wrestler of the Month: Oktober 2012!

  • It's your Choice! Wählt den Wrestler of the Month: Oktober 2012!

    Auch in diesem Monat habt ihr die Chance, eure Stimme für den Wrestler des Monats abzugeben. Im Fokus lagen im vergangenen Monat sicherlich der WWE Champion CM Punk, der sich gute Chancen auf den diesmonatigen Titel ausrechnen kann, und der neue aufgehende Stern der WWE, Ryback! Sicherlich sollte man aber auch die Talente berücksichtigen, die es in den vergangenen Wochen eindrucksvoll geschafft haben, die Tag Team Division aufzupeppen. Hierbei bitte einzelne Wrestler und keine ganze Teams als Kandidaten angeben.
    Nutzt jetzt eure Chance und nennt drei Kandidaten für den Titel "Wrestler of the Month: September 2012!

    Der Ablauf der Wahl wird wie in den letzten Monaten durchgeführt. Zunächst habt ihr die Chance, auf unserem CyBoard (hier geht es zur kostenlosen Registrierung!) drei Kandidaten zu nennen. Die Vorschläge aller User werden im Anschluss ausgewertet, um als Ergebnis eine ‘Top 5‘ zu bekommen. Genau diese fünf Wrestler können daraufhin in einer Umfrage endgültig zum Wrestler des Monats gewählt werden.

  • A N Z E I G E
  • In diesem Monat fällt es mir nicht schwer drei Leute zu nennen, da es aus meiner Sicht auch nur exakt drei Leute gab die in irgendeiner Form einen Unterschied gemacht haben.


    1. The Big Show
    Als von Sheamus und seinen Comedy-Einlagen genervter Gigant der einfach nur seine schiere Kraft demonstrieren will konnte der Veteran in jedem Segment einfach überzeugen und wirkte auf mich absolut glaubwürdig. Dazu hat er mit Sheamus beim PPV ein mehr als gutes Match gezeigt (was natürlich vor allem die Arbeit von Sheamus war) und krönte den Monat mit dem völlig verdienten Titelgewinn.


    2. CM Punk
    Wie jeden Monat eigentlich. Jede Promo sitzt, seine Mimik ist großartig und der Charakter für mich weiterhin interessant, weil da trotz "Respect"-Arien immer noch mehr hinter steckt. Mit Ryback hatte er ein ordentliches Match und er ist einfach weiter erfreulicherweise der Fokuspunkt der Shows.


    3. Ryback
    Kommt man diesen Monat nur schwer herum. Auch wenn er selber vielleicht gar nicht so viel dazu beigetragen oder Besonderes geleistet hat, muss man einfach anerkennen das Ryback einen Nerv getroffen hat. Auch bei mir, es macht einfach Spaß seine Entwicklung zu sehen und deswegen auch hier mein Vote.



    Im Rest des Rosters gab es nur einen Mann über den ich kurzzeitig nachgedacht habe und das ist Kofi Kingston. Wie man ihn in den letzten Wochen einsetzt ist toll, aber noch hat es bei mir den bitteren Beigeschmack des komplett aus dem Nichts über Nacht entschiedenen spontanen Pushes der in zwei Monaten wie gewohnt im Sande verlaufen könnte. Deswegen möchte ich da noch lieber abwarten.


    Sonst war für mich niemand dauerhaft "Besonders". Leute wie Barrett oder Cesaro machen leider nichts spannendes, ein Sheamus zeigt außerhalb der Matches gar nichts und Herr Cena rückt nicht nur aus dem Fokus sondern auch in eine Beziehungsstoryline. War insgesamt eh ein schwacher Monat.

  • #1 The Big Show
    #2 CM Punk
    #3 Kofi Kingston

    Don't be a pussy! Be a star!
    "Beulah once said to me that she knew she would always come second to professional wrestling and she accepted it." (Tommy Dreamer)
    PS4: UltimateUhl
    "When the world takes something from you it leaves your hands open to something better." (Jon Moxley)
    "Wie ä Assi!"

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E