A N Z E I G E

[NB]*SPOILER* HiaC Nachlese: Kommentare von Rhodes Scholars, DZ & Miz / Fanschilder

  • Hell in a Cell Nachlese: Kommentare von Rhodes Scholars, Ziggler und Miz / Fanschilder / WWE unzufrieden mit Crowd

    - Nach dem gestrigen PPV gab es ein Interview, in welchem Rhodes Scholars darauf hinwiesen, dass sie immernoch unbesiegt seien. Gleichzeitig wurde ein Rematch für die nächste SmackDown! Ausgabe angeteast.

    - Dolph Ziggler äußerte sich zu seinem angekündigten, jedoch nicht vollzogenen Cash-In. Er erklärte, dass er dumm wäre, wenn er den Cash-In vorher ankündige und es daher auch nicht nach Ankündigung tun werde.

    - Ebenso soll die Fehde zwischen Kofi Kingston und The Miz weitergehen. Miz sprach davon, dass Kofi's Sieg am gestrigen Abend nur Glück war und er weiterhin versuche, sich seinen Titel zurückzuholen.

    - Mal wieder wurden Fanschilder eingesammelt. Laut 24wrestling.com wurde jeder Fan, welcher ein "Goldberg" Schild dabei hatte, aufgefordert, es abzugeben. Man wollte so unterdrückten, dass Goldbergchants gestartet werden.

    Hell in a Cell fand in Atlanta, Georgia statt, wo sich zum damaligen Zeitpunkt der Sitz von World Championship Wrestling befand, welche in starkem Zusammenhang mit Goldberg steht. Chants wurden daher besonders stark erwartet.

    Gebracht hat die ganze Aktion übrigens nichts.

    - Apropos Fans. Mit jenen war man seitens der WWE überhaupt nicht zufrieden. Man erhoffte sich, dass, besonders der Main Event, größere Reaktionen zieht und dem Match damit gleichzeitg eine besondere Wirkung gibt. Reaktionen blieben jedoch, auch bei den restlichen Matches, unter den Erwartungen.

    (Quelle: 24wrestling.com)

    Every man's heart one day beats its final beat, his lungs breathe their final breath and if what that man did in his life makes the blood pulse through the body of others and makes them believe deeper in something larger than life, then his essence, his spirit will be immortalised.

  • A N Z E I G E
  • Vielleicht sollte man nicht die Schuld bei den Fans, sondern bei sich selbst suchen, denn ganz ehrlich, der PPV war schwach, die Reaktionen des Publikums dementsprechend absolut normal!


    Kingston vs. Miz müsste für mich persönlich nicht weitergehen...dann lieber Kingston gegen einen größeren Heel in eine Underdog-Storyline stecken oder Truth turnen...


    Das mit Ziggler hört sich nach ner schlechten Ausrede von offizieller Seite an...wahrscheinlich hat man einfach die Pläne für den PPV wieder kurzerhand umgeworfen, weswegen es nicht zum Cash-In kam...

  • Tja, die Fanreaktionen waren wirklich nicht das Gelbe vom Ei. Allerdings hätte es beim Main Event schlimmer kommen können, weshalb ich persönlich die Reaktionen in diesem "positiv" bewerte. Die Gesamtstimmung war sowieso unter aller Sau.


    Zum Rest: Aha, es bleibt also alles beim Alten und für die Midcard war dieser PPV vollkommen unbedeutend. Interessant und so.

  • Naja, dafür dass es ausgerechnet in Atlanta war gab es so gut wie keine Goldberg Chants, sie wollten 1x ansetzen aber dann ist Punk unter den Ring gegangen und hat den Feuerlöscher benutzt. Es hat mich wirklich überrascht das es so wenige Goldberg Chant gab.

  • Also ich hab noch in Erinnerung, dass die Fans angefangen haben und wir hier zu dritt saßen und mitgebrüllt haben. Kann aber auch sein, dass wir das einfach so laut und lange durchgezogen, und die Fans damit übertönt haben.
    War auf jeden Fall an einigen Stellen was zu hören. Aber liegt im Ohr des Behörers.


    Vielleicht lag's auch an meiner Wahrnehmung, die durch das eine oder andere Bier beeinflusst war. :p

    Every man's heart one day beats its final beat, his lungs breathe their final breath and if what that man did in his life makes the blood pulse through the body of others and makes them believe deeper in something larger than life, then his essence, his spirit will be immortalised.

  • Zitat

    Original geschrieben von Bratkatze:
    Hell in a Cell fand in Atlanta, Georgia statt, wo sich zum damaligen Zeitpunkt der Sitz von World Championship Wrestling befand, welche in starkem Zusammenhang mit Goldberg steht. Chants wurden daher besonders stark erwartet.


    Gebracht hat die ganze Aktion übrigens nichts.


    Zumindest hat sie keine Goldberg-Chants gebracht. Gab einmal kurz recht früh den Ansatz, der auch direkt wieder ausgedünnt ist. Diverse Feed Me More-Chants waren so ca. 1000x lauter. Und Ryback musste da teilweise nicht mal groß animieren, gegen Ende reichte quasi ein Schulterzucken.


    Für die Mega-Goldberg-Hochburg Atlanta ein interessantes Ergebnis... aber redet nur weiter schlecht, wenns euch so Spaß macht.


    Stimmung war generell so lala allerdings. Bei Cesaro war die Crowd absolut sowas von tot. Man kann nicht einfach so ein Nichts wie Gabriel (der ein großartiger Techniker ist) in ein PPV-Titlematch booken. Gerade Cesaro hat ja bislang auch noch kein Stück gezündet, weil er dauernd nichtssagende Gegner hat (außer vielleicht Ryder).

  • Tja WWE,warum waren die Reaktionen so???
    Könnte wohl am absolut schwachen PPV liegen,alleine diese vielen Segmente.Dachte eher ich bin bei RAW oder SD.
    Und der Main Event konnte doch gar keine Reaktionen ausser den Boring Rufen hervorbringen.Weil er nunmal Langweilig war.PUNKT

  • Zitat

    Original geschrieben von Koom:
    ... aber redet nur weiter schlecht, wenns euch so Spaß macht.


    Genau das meinten Poppy und ich vor einiger Zeit. Es ist ja ok, dass du selbst eine andere Wahrnehmung hast als beispielsweise Bratkatze. Aber dann direkt wieder den Leuten hier nicht mal unterschwellig zu unterstellen, dass sie hier "schlecht reden" und dass aus "Spaß" ist eigentlich auch unter deinem Niveau. Sonst könnte Bratzkatze jetzt sagen, dass du immer alles hochjubelst und wir sind im fröhlichen Unterstellungstheater.


    Sag doch, dass du es anders siehst und gut ist.

  • Ok, hätte ich anders schreiben können. Aber wenn man unreflektiert einfach ne News übernimmt/übersetzt und dabei das dann eben ignoriert, das sich die Sache ja eigentlich durchaus anders verhalten hat...


    Aber ok, brauchen wir nicht auszudiskutieren. Hätte ich anders schreiben können, richtig.

  • Ach, Bratkatze war live dabei? Nicht schlecht...Ortsansässig? Entnehme ich deinen Beitrag, dass du mit Ryback nichts anfangen kannst und du und deine Freunde deswegen versucht haben ihn zu veräppeln? Oder wolltet ihr einfach nur Stimmung machen? ;)


    Vielleicht hätte man ja mehr Reaktionen ziehen können, wenn man aus dem HIAC ein längeres und vor allem dramatischeres Match gemacht hätte...mal ehrlich: 11 Minuten sind für so ein Match doch ein Witz, oder?


    Naja, bin aber gespannt was die Folgen bei Raw sein werden...vor allem bezüglich der Sache mit Maddox...

  • Zitat

    Original geschrieben von Koom:
    Aber wenn man unreflektiert einfach ne News übernimmt/übersetzt und dabei das dann eben ignoriert, das sich die Sache ja eigentlich durchaus anders verhalten hat...

    Oder einfach der Lautstärkeregler bei deinem Fernseher ist kaputt, man weiß es nicht, aber das irgendwelche Feed me more Chants so 1000x lauter gewesen sein sollen, kann nur aus dem Fabelland stammen, wenn es nicht der Lautstärkeregler war.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E