A N Z E I G E

Bully Ray im Interview über TNA und sich selbst

  • Ich dachte, ich hab das Newsboard nicht richtig gelesen, aber da ist ja wahrlich nix.
    Ist diese großartige Interview tatsächlich an euch vorbei gegangen?


    http://blogs.phoenixnewtimes.c…2012/10/bully_ray_tna.php


    [Edit: Die Übersetzung stammte von einer anderen Webseite und wurde daher entfernt.]

    AJ Styles + Finlay + Samoa Joe + Jeff Jarrett + Douglas Williams + Christopher Daniels + Kazarian + Robbie E + Eric Young + Bobby Roode + William Regal + Abyss + Ethan Carter III

    Einmal editiert, zuletzt von ()

  • A N Z E I G E
  • Zitat

    Original geschrieben von Vivid Burst:
    Ich dachte, ich hab das Newsboard nicht richtig gelesen, aber da ist ja wahrlich nix.
    Ist diese großartige Interview tatsächlich an euch vorbei gegangen?

    Nein, wir haben uns entschieden diese Woche in unserer Freizeit nur zwei Interviews zu übersetzen... *knurr*


    Danke für die Übersetzung ;)
    Ist die von dir? Dann könnten wir es morgen (jetzt ist das Daniels-Interview gerade oben) gerne mit deinem Einverständnis aufs NB bringen.

  • danke für interview + übersetzung. bissel schade, dass er in character bleibt. aber er ist nunmal ein Bully.

    EC3 changing the game... The best guy here. The best guy there. The best guy ANYWHERE!


    The spirit of the Ultimate Warrior will run forever!

  • Kein bisschen schade.
    Der Mann lebt seinen Character.
    Und so muss das sein. Sonst wär es doch auch nur halb so unterhaltsam.
    Es müsste wieder viel mehr Wrestler geben, die so sehr eins mit ihrem Gimmick sind.
    Das ist auch einer der vielen Gründe, warum ich El Generico so verehre.
    Aber das gehört hier nicht hin.

    "Ich glaube, dass in der Anhäufung von Schwachsinn mehr Wahrheit liegt als in der Anhäufung von Wahrheit." - Christoph Schlingensief

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E