A N Z E I G E

Internationaler Geldtransfer

  • Moin moin!


    Ein Freund bat mich die vergangenen Tage, ihm Geld nach England zu überweisen. "Gut" dachte ich, "das wird sicherlich schweineteuer". Also hab ich es erst einmal auf sein deutsches Comdirekt-Konto überwiesen. Trotzdem musste er es irgendwie auf sein englisches Konto bekommen und durfte schöne 30€ Gebühren dafür blechen.


    Kann man das irgendwie umgehen? Ich dachte bereits an PayPal, aber da ist man am Ende bei noch höheren Gebühren.
    Eine weitere Idee von mir war: Kostenlose Visa-Kreditkarte, Geld kostenlos an einem Visa-Automat abheben und direkt wieder einzahlen. Ist das so möglich und auch möglichst kostenlos?
    Habt ihr vielleicht noch andere Ideen?

  • A N Z E I G E
  • hatte auch 2 mal nach UK überwiesen. hatte da die IBAN und BIC daten und einfach den pfundwert in € überwiesen. kein problem und ohne weitere gebühren.
    in die türkei hatte das allerdings nicht funktioniert. zumindest im februar gabs da anscheinend keine ibanbic-daten.

    life sux and then you die

    Einmal editiert, zuletzt von ()

  • Was heißt "ihr"? Was er unter'm Strich mit dem Geld macht ist ja sein Bier ;) Er hatte sich nur über die hohen Gebühren geärgert und suchte jetzt nach einer Alternative. Und dass es IBAN und BIC gibt war mir bewusst, aber nicht dass der Geldtransfer darüber kostenlos sein soll.

  • Habe auch in diesem bereits nach England überwiesen und es war kostenlos. Sollte kein Problem geben.

    "I am a cunt. I can be the biggest cunt in the world, but I can also be the most spectacular person ever made. Depends."


    "Sch**** wollte unbedingt, aber aus Respekt für die Fans des BVB habe ich diese Möglichkeit nicht in Betracht gezogen. Ich glaube immer noch daran, dass im Fußball und im Leben es um mehr geht als nur Geld." Jakub Blaszczykowski

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E