A N Z E I G E

Heyman-Interview: Über Vince, THQ/WWE13, Punk vs Lesnar u.v.m.

  • Großartiges Interview von Paul Heyman und würdig eines eigenen Threads:



    http://espn.go.com/blog/playbo…yman-talks-wwe-13-cm-punk

  • A N Z E I G E
  • Wie cool wäre es Brock Lesnar zerstört Dolph Ziggler .... nicht nur das Ziggler ein Match mit Lesnar hatte (was nur Triple H und Cena durften) und er das ganze wieder super sellt und dadurch vielleicht weiter nach oben kommt. Wäre eine weitere Chance ihn zum Face zu turnen wenn man es gut anstellt.

  • Zitat

    And for the guys who ended up going to WCW or WWE and didn’t quite make it, I knew because these were characters who were created in our shop, so to speak, and when you take them out of that element and you don’t have Dr. Frankenstein protecting the monster, the villagers are going to burn them at the stake.


    :yes:


    heyman is a very smart guy - still is... ;)

  • Heyman ist einfach der hammer :)


    Vince McMahon became a billionaire based on Attitude, and Attitude was spawned by the ECW experience. If I could give you one sound bite, one headline, it’s this: Vince McMahon might not proclaim himself to be a Paul Heyman guy, but he sure should.

  • awesome und traurig (im Sinne von: warum macht das die WWE in ihren shows teilweise nicht genauso?) zugleich, wie sehr Heyman selbst in irgendwelches Interviews den sell für Lesnar und Punk macht.


    ich meine, was ist die Quintessenz der jeweiligen Abschnitte? doch so ziemlich: Lesnar ist der beste Athlet auf dem Planeten. Punk ist der beste Wrestler, den es zur Zeit gibt. :)


    das Coole ist wirklich, daß Heyman (ähnlich wie bspw. JBL in seiner Rolle als Kommentator) wirklich für jeden, mit dem er arbeit bzw. um den es geht, das Beste "rausholen" will.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E