A N Z E I G E

[NB] Friday Night SmackDown! TV-Report vom 05.10.2012

  • Friday Night SmackDown! Taping Report vom 02.10.2012 (Ausstrahlung: 05.10.2012)

    WWE SmackDown!
    Aufzeichnung: 02.10.2012
    Ausstrahlung: 05.10.2012
    BOK Center - Tulsa, Oklahoma


    Die dieswöchige SmackDown!-Ausgabe wird von The Big Show eröffnet. Bei Hell in a Cell wird er Sheamus locker ausknocken, woraufhin der World Champion auch direkt zum Ring kommt. Er meint, dass der bessere Mann gewinnen soll und dabei fordert er einen Handschlag. Big Show lehnt aber ab und verlässt stattdessen lieber die Halle. Sheamus zeigt währenddessen auf dem TitanTron den erfolgreichen Cash-In von Daniel Bryan, bzw. den 45sekündigen Run von Big Show. Plötzlich kommt Big Show zurück zum Ring, wo er Sheamus die Hand reichen will. Sheamus allerdings verlässt einfach den Ring.

    Tag Team Tournament - Quarter Final Match #3
    The Prime Time Players (Titus O'Neil & Darren Young) besiegen Kofi Kingston & R-Truth

    Singles Match
    Ryback besiegt Primo

    Divas Championesse Eve Torres setzt sich zu den Kommentatoren.

    Divas Match
    Layla besiegt Alicia Fox

    Singles Match
    Wade Barrett besiegt einen lokalen Wrestler

    Champion vs. Champion Non-Title Match
    The Miz (c) besiegt Sheamus (c) durch DQ, da The Big Show in das Match eingreift und die WMD gegen Miz zeigt.

    Alberto del Rio und David Otunga kommen zum Ring, wo sie über die Vorwoche sprechen. Dort haben sie nämlich Randy Orton außer Gefecht gesetzt und dies sei auch der Grund, warum die Viper heute abwesend ist. SD! GM Booker T. kommt in die Halle, der ein kurzerhand ein Tag Team Match ansetzt.

    Non-Title Tag Team Match
    Team Hell No (Daniel Bryan & Kane) (c) besiegen Alberto del Rio & David Otunga durch eine Chokeslam/Diving Headbutt Kombo gegen Otunga. Del Rio verließ allerdings schon vorzeitig die Halle.

    Singles Match
    Tensai besiegt The Big Show durch DQ, da Sheamus in das Match eingreift und den Brogue Kick gegen Tensai zeigt.

    Non-Title Match
    CM Punk (c) besiegt Dolph Ziggler


    Friday Night SmackDown! TV-Report vom 05.10.2012

    WWE SmackDown!
    05.10.2012
    BOK Center - Tulsa, Oklahoma
    Kommentatoren: Michael Cole & Josh Mathews


    Nach dem WWE Opening Video folgt das SmackDown! Intro und es wird direkt in die Halle geschaltet, wo die dieswöchige SmackDown!-Ausgabe von The Big Show eröffnet wird. Er regt sich über die letzte RAW-Ausgabe, wo Sheamus nur Witze machte. Doch bei Hell in a Cell wird er keinen Spaß mit Big Show haben. Er hat seine WMD und im ersten Match gegen Sheamus überhaupt wird der Ire einer elitären Gruppe beitreten: Die Opfer der WMD. Dazu wird auch ein Video eingespielt und die Stars der Company wie John Cena, CM Punk oder Kane gehören schon dieser Gruppe an. Dies ist fantastich...Hall of Famer, mehrfache World Champs, Lieblinge der Fans...alle mussten die WMD einstecken. Doch plötzlich wird Big Show von Sheamus unterbrochen.

    Sheamus meint, dass er nicht nur Witze macht, er nimmt dieses Match auch definitiv ernst. Dies wird sein wohl größter Kampf in seiner Karriere. Anschließend meint er, dass der bessere Mann gewinnen soll und dabei fordert er einen Handschlag. Big Show lehnt aber ab und verlässt stattdessen lieber langsam die Halle. Sheamus meint, dass wohl jeder irgendeinen Plan hätte. Auch Daniel Bryan hatte letztes Jahr bei TLC einen Plan und dazu wird auch ein Video eingespielt. Daniel Bryan hatte auch bei WrestleMania 28 einen Plan und auch dazu wird ein Video eingespielt. Plötzlich kommt Big Show zurück zum Ring, wo er Sheamus die Hand reichen will. Sheamus geht auf Big Show zu, will ihm die Hand reichen, verlässt dann aber doch einfach den Ring.

    Tag Team Tournament - Quarter Final Match #3
    The Prime Time Players (Titus O'Neil & Darren Young) besiegen Kofi Kingston & R-Truth per Gutcheck von Young gegen Kofi. - [04:30]

    Singles Match
    Ryback besiegt Primo (w/ Epico & Rosa Mendes) via Shell Shocked. - [02:53]

    Backstage sind CM Punk und Paul Heyman unterwegs, die einen Mitarbeiter freundlich nach dem Locker Room von Dolph Ziggler fragen.

    Divas Match
    Layla besiegt Alicia Fox via Nasty Kick. - [03:33]

    Nach dem Match wird Layla auch noch von Matt Striker interviewt. Ihr Ziel ist es, die Divas Championship erneut zu gewinnen und Eve Torres sollte mir ihren Spielchen aufhören. Aber je schmutziger sie sich diesen Titel holen konnte, desto besser wird das Gefühl sein, wenn sie ihn wieder verliert.

    Backstage treffen nun CM Punk und Paul Heyman und Dolph Ziggler und Vickie Guerrero. Punk will wissen, was das am Montag für eine Aktion von Ziggler war. Ziggler stellt die gleiche Frage an Punk, der vor ein paar Wochen ebenfalls einfach so die Halle verließ. Beide streiten sich, bis Booker T. ins Bild kommt. Er schätzt die Anwesenheit von Punk sehr, doch er sollte hier keinen Stress schieben. Bei SD! läuft die ganze Sache anders ab und da beide Superstars schon einmal hier sind, werden sie auch im Main Event gegeneinander in den Ring steigen.

    Singles Match
    Wade Barrett besiegt einen lokalen Wrestler durch The Souvenir. - [01:46]

    Champion vs. Champion Non-Title Match
    The Miz (c) besiegt Sheamus (c) durch DQ, da The Big Show in das Match eingreift und die WMD gegen Miz zeigt. - [06:24]

    David Otunga steht bereits im Ring, der über die Attacke von Alberto del Rio gegen Randy Orton nach der letzten SD!-Ausgabe spricht. Dazu wird auch das exklusive Material eingespielt. Doch plötzlich kommt Randy Orton zum Ring...NEIN, es ist Alberto del Rio, der zusammen mit Ricardo Rodriguez zu Orton's Entrance Theme zum Ring kommt. Auf dem Weg und im Ring verhöhnt er Orton wie er nur kann. Das langsame Laufen, die Legendkiller-Pose oder das langsame Reden. Anschließend spricht er wieder normal. Er habe den Kopf der Viper abgetrennt und sei damit der neue "Apex Predator". Es folgt erneut die Legendkiller-Pose, bis Booker T. zum Ring kommt, der ein kurzerhand ein Tag Team Match ansetzt.

    Non-Title Tag Team Match
    Team Hell No (Daniel Bryan & Kane) (c) besiegen Alberto del Rio & David Otunga (w/ Ricardo Rodriguez) durch eine Chokeslam/Diving Headbutt Kombo gegen Otunga. - [05:00]

    Nach dem Match schnappt sich Daniel Bryan beide Gürtel, denn er ist der Tag Team Champions! Kane holt sich seine Championship zurück, denn er ist der Tag Team Champions. Wie immer geht dies fröhlich so weiter.

    Backstage streiten sich Teddy Long und Eve Torres über Beth Phoenix und deren "Suspendierung". Teddy meint, dass er solche Persönlichkeiten wie Eve kennt und auch Layla sei der Meinung, dass Eve eine falsche Schlange ist. Er kann es zwar nicht beweisen, aber er ist sich sicher, dass Eve etwas mit der Attacke auf Kaitlyn zu tun hat. Booker mag zwar noch relativ unerfahren als GM sein, doch wenn er noch GM wäre, würde er Eve schon längst entlassen. Plötzlich kommt Booker T. hinzu, der mit Teddy unter vier Augen sprechen will. Booker macht deutlich klar, dass er kein Freund der "Katz und Hund"-Spiele ist.

    Singles Match
    Tensai besiegt The Big Show durch DQ, da Sheamus in das Match eingreift und den Brogue Kick gegen Tensai zeigt. - [02:09]

    Non-Title Match
    CM Punk (w/ Paul Heyman) (c) besiegt Dolph Ziggler (w/ Vickie Guerrero) per G2S. - [07:10]

    Nach dem Match meint CM Punk noch, dass er bei Hell in a Cell mit John Cena in die Zelle steigen sollte, wenn er Respekt bekommen will. Er weiß was er tun muss und dies sei auch richtig: Bei HIAC wird er nicht gegen John Cena in den Ring steigen! Punk lässt sich noch ein wenig feiern und mit diesen Bildern geht SD! auch schon Off-Air.

  • A N Z E I G E
  • Kann mir mal einer sagen, warum jedem Casual auffällt, daß die Writer bei WWE überhaupt nix gescheites gebacken bekommen, der Chef-Etage aber nicht? Was machen die den ganzen Tag, nachdem sie im Prinzip das Selbe Finish wie einen Tag zuvor nochmal aufwärmen? Im Internet auf Pornoseiten surfen? Für Linda Klinken putzen? An einem Mittel gegen Brustkrebs forschen? :confused:

  • Mal sollte an SD! eh mit anderen Maßstäben herangehen, spätestens seit man den Rostersplit nicht mehr einhält und allerspätestens als RAW noch eine Stunde bekommen hat. SD! ist damit nicht mehr die 2. Hauptshow, sondern einfach nur eine Zwischensendung wo nichts großes mehr passiert und von ihrem Namen lebt, solange bis sie total abgenutzt ist und der Name in den Dreck gezogen wurde (ähnlich wie mit den Championships).


    Und das alles nur weil das Creative Team schon mit 2 Stunden RAW die Schnauze voll hat und Urlaub will. Was man sonst bei SD! gesehen hätte wird in die 1 Stunde RAW gepackt, jedoch sieht man dass SD! auch so nicht toll gewesen wäre ;)


    Schon traurig, da holt Triple H schon sehr viele ziemlich gute Talente und am Ende müssen die hoffen dass das Bookingsteam in den Hauptshows wenigstens etwas mal auf die Kette bekommen.

  • Zitat

    Original geschrieben von St. Jimmy:

    Gar nichts, aber auch wirklich GAR nichts, was neu oder interessant ist.


    Kein Orton:(


    Tag Team Turnier?
    Manche Leute wünschen sich auch mindestens 3 Turns und 4 Titelwechsel jede Show :nene:


    Dann im selben Post noch Orton vermissen...naja.

  • :D Meine Güte, da ist ja mal absolut 0 dabei weswegen man einschalten sollte.
    Die Sheamus und Big Show Fehde hat schon jetzt ihren Tiefpunkt erreicht.
    "I will knock you out" Ja ist klar. Und Sheamus: "Oi beat do man that you lost your title to in 45 seconds, in 18 seconds! Om da gret White!"
    Mich unterhält das jetzt nicht und ich glaube als Kind hätte mich das auch nicht unterhalten.
    Kein Sandow, kein Rhodes, kein Ziggler.
    Das einzig gute an der Ausgabe ist der Sieg der PTP.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E