A N Z E I G E

[NB] WWE Monday Night Raw Report vom 24.09.2012

  • WWE Monday Night Raw Results vom 24.09.2012

    WWE Monday Night Raw
    24.09.2012
    Times Union Center - Albany, New York



    Singles Match
    Dolph Ziggler (w/ Vickie Guerrero) besiegt Kofi Kingston (w/ R-Truth) via Zig Zag - [10:30]

    Tag Team Match
    The Prime Time Players (Titus O'Neil & Darren Young) besiegen Santino Marella & Zack Ryder via Clash of the Titus von Titus O'Neil an Santino Marella - [02:00]

    Non-Title Match
    Ryback besiegt The Miz (c) via Shell Shocked - [03:00]

    Singles Match
    Wade Barrett besiegt Tyson Kidd via Souvenir - [02:20]

    Six Man Tag Team Match
    Sheamus, Rey Mysterio & Sin Cara besiegen Alberto Del Rio, David Otunga & Ricardo Rodriguez via Senton bomb von Sin Cara an Ricardo Rodriguez - [07:25]

    Divas Tag Team Match
    Eve & Beth Phoenix besiegen Layla & Alicia Fox via Heart Breaker von Eve an Alicia Fox - [02:00]

    Singles Match
    Tensai besiegt Brodus Clay (w/ Cameron & Naomi) via DQ, da Big Show in das Match eingreift - [01:50]

    (Quelle: Nick Heidfeld @ CyBoard)


    Monday Night RAW Report vom 24.09.2012

    WWE RAW
    24.09.2012
    Times Union Center - Albany, New York
    Kommentatoren: Michael Cole & Jim Ross


    Nach dem WWE Opening Video wird direkt in die Halle geschaltet. WWE Champion CM Punk sitzt auf einem Stuhl bereits im Ring und auch Paul Heyman ist anwesend, der zu Beginn auch das Wort hat. Sie haben natürlich ein Problem und sie wollen Gerechtigkeit. Erst dann kann RAW richtig starten. Heyman lässt dazu das Finish des Tag Team Matches aus der letzten Woche einspielen, wo Punk zwar gepinnt wurde, allerdings lag sein Bein in den Seilen. Die Fans wurden alle Zeugen einer großen Ungerechtigkeit und Punk habe so nun einen kleinen Fleck auf seiner Titelregentschaft, der da eigentlich nicht sein sollte. Heyman hat sich aber schlau gemacht und der Referee heißt Brad Maddox. Maddox möge jetzt zum Ring kommen, sich bei Punk entschuldigen und live bei RAW zurücktreten. Erst nach einiger Zeit kommt Maddox zum Ring.

    Er habe einen Fehler gemacht. Dies war sein erstes Main Event Match und er war sehr nervös. Er hätte vorher die Seile kontrollieren sollen. Heyman bedankt sich für diese Entschuldigung, aber dass man die Seile vorher kontrollieren soll, steht im Regelwerk auf Seite 1. Und jetzt sollte Maddox zurücktreten! Maddox will aber nicht zurücktreten und er denkt...woraufhin Punk wütend aufsteht. Maddox sollte sich schämen. Er hätte Punk in seiner Show bloßgestellt! Punk will wissen, wie Maddox überhaupt diesen Job bekam. woraufhin dieser erwidert, dass er von AJ einem Anruf bekam, dass man durch die zusätzliche Stunde von RAW mehrere Referees braucht. Heyman hat wieder das Wort und er stellt deutlich klar, dass Maddox also kein richtiger Referee sei. Er ist nur ein Ersatz, ein Rookie. Heyman holt eine Schlafmaske hervor - mit einem WWE und NFL Logo - welche sich Maddox vor dem Schlafen gehen aufsetzen kann. CM Punk meint, dass Maddox diese Schlafmaske schon letzte Woche um die Augen hatte. Aber dass er von AJ Lee angeheuert wurde, passt schon zu AJ. Wenn AJ aber doch so sehr eine richtige Entscheidung fällen will, dann soll sie jetzt zum Ring kommen und Maddox wieder feuern. Und wenn sie auch ein Gehirn hat, dann....kommt auch schon AJ zum Ring.

    AJ teilt Maddox mit, dass er doch bitte den Ring verlassen sollte, ehe sie sich Punk und Heyman widmet. Heyman ist sich sicher, dass AJ nun alles klarstellen wird, doch AJ spielt da nicht mit. Sie fragt sich, wer Paul Heyman überhaupt ist. Warum sie ihre Show einfach aufhalten wollen. CM Punk geht aber dazwischen. Dank CM Punk hat sie doch überhaupt erst einen Job. Wegen CM Punk sind all die Leute hier! Heyman will Punk beruhigen, doch Punk meint, dass AJ ihn nicht verachten soll. Er weiß auch, warum AJ nur noch Stress schiebt. Dazu lässt Punk ein Video von vor zwei Monaten einspielen, wo er den Heiratsantrag von AJ ablehnte. Wenn AJ das Match der letzten Woche aus den Geschichtsbüchern streicht, wird er die ganzen Voice-Mails vergessen, die nicht PG sind. Er wird vergessen, dass sie einen inkompetenten Referee zum Ring schickte. Er wird einfach alles vergessen.

    Punk berät sich kurz mit Heyman und dies will Heyman nun übernehmen. Er macht AJ einen Heiratsantrag. Wenn AJ annimmt, werden sie das größte Power Couple der Geschichte! Noch größer als Brad & Angelina, Bill & Hillary und Triple H & Steph McMahon! AJ darf auch den Ruhm seiner brillianten Ideen einsahnen. Heyman öffnet seine Arme, doch er kassiert nur eine schallende Ohrfeige. AJ verlässt sauer den Ring und mit diesen Bildern geht es in die Werbung.

    Backstage ist Brad Maddox mit einem weiterer Referee, bis AJ ins Bild kommt. Maddox verspricht, dass er nie wieder einen Fehler machen wird. AJ findet dies gut, denn sollte dies noch einmal vorkommen, wird sie dafür sorgen, dass er niemals mehr einen Job in diesem Business finden wird.

    Dolph Ziggler soll nun auf Kofi Kingston treffen. Am Ring machen es sich R-Truth und Little Jimmy mit etwas Popcorn und Limonade gemütlich und Vickie Guerrero legt sich mit Little Jimmy an. Nach einer kleinen Konfrontation schüttet R-Truth ihr die Limonade ins Gesicht. Bevor das Match startet, verbannt der Referee Truth und Vickie vom Ring.

    Singles Match
    Dolph Ziggler besiegt Kofi Kingston via Zig Zag - [07:33]

    Earlier Today: Dr. Shelby und Daniel Bryan sind in einem Restaurant. Sie sind kurz vor dem Durchbruch und nun folgt die nächste Ausgabe: Ein Rollenspiel. Der Kellner namens Gerald - gespielt von Kane - kommt ins Bild und Daniel Bryan muss einfach nur laut lachen. Bryan wünscht sich die Gemüseplatte und einen vernünftigen Tag Team Partner. Gerald meint, dass es einen neuen Koch gibt, da er den Kopf des alten Koches, welchen er als Daniel Bryan beschreibt, in die Friteuse steckte.

    Tag Team Match
    The Prime Time Players (Titus O'Neil & Darren Young) besiegen Santino Marella & Zack Ryder per Clash of the Titus von Titus O'Neil an Santino Marella - [01:55]

    Mick Foley kommt nun zum Ring. Er ist hier als ein Teil des WWE Universums und er möchte über CM Punk sprechen. Manchmal gibt es Dinge die ihn bewegen und inspirieren. Vor einem Jahr war es CM Punk, doch er hätte sich stark verändert, woraufhin CM Punk auch schon selbst zum Ring kommt. Nur um relevant zu bleiben sollte Foley nicht einfach so zum Ring kommen. Er sollte es ihm direkt ins Gesicht sagen. Er sollte wenigstens ein bisschen Respekt zeigen.

    Mick Foley reist nun in die Vergangenheit zur letzten Survivor Series. Nachdem Punk die WWE Championship gewann, schickte er ihm eine SMS. Keine zwei Minuten später bekam er schon die Antwort und dass Foley's Glückwunsche ihm sehr viel bedeuten. Anscheinend ist er also immer noch relevant und nach den letzten Wochen ist er zutiefst besorgt. Dies liegt aber nicht unbedingt an CM Punk, sondern an Paul Heyman. In einer längeren Rede macht Foley klar, warum Paul Heyman ein schlechter Umgang für Punk sei, bis Punk fragt, ob sie nun fertig sind. Foley verneint dies, aber da Punk ihm nicht über Heyman zuhören will, probiert er es mit dem nächsten Gesprächsthema: Hell in a Cell!

    Vor 14 Jahren hat er sich den Respekt verdient. Deshalb ist er eine Legende. Foley erwähnt Shawn Michaels, Triple H und den Undertaker, bis Punk fragt, ob Foley den alten CM Punk zurückhaben will. Foley will aber nur, dass CM Punk beweist, dass er der beste Wrestler der Welt ist, wenn er mit John Cena in die Zelle steigt. Punk lächelt und meint, dass er solche Reden schon unzählige Male von Cena hören musste. Auch Bret Hart meinte dies zuletzt. Und überhaupt: Warum kommen in letzter Zeit immer die alten Säcke zurück? Er ist WWE Champion, er sagt immer die Wahrheit und er muss sich nicht erneut gegen John Cena beweisen. Wie viele Chancen soll Cena noch bekommen? Punk beleidigt das Publikum und Foley sei ein Idiot, da er sich immer wieder in Scherben und Reißnägeln schmiss. Er überzeugt am Mic und er hat es nicht nötig, sich in Scherben wie Foley zu schmeissen. Er ist schon seit 309 Tagen WWE Champion. Dann folgen die Tage 310, 311, 312...bis Foley wieder das Wort hat.

    Er war insgesamt nur 29 Tage lang WWE Champion. Doch jetzt ist es egal. Er hatte die Momente, welche CM Punk fehlen. Momente sind größer als die Statistik. Und jetzt sei er immer noch relevant. Er hatte gerade ein Gespräch mit AJ und John Cena wird bei Hell in a Cell wieder bereit sein. Allerdings darf CM Punk entscheiden, ob er diesem Match zustimmt. Er hat die Wahl, ob er die richtige oder falsche Entscheidung für sich, Foley und dem Publikum treffen wird. Anschließend verlässt Foley den Ring und mit diesen Bildern geht es auch in die Werbung.

    Non-Title Match
    Ryback besiegt The Miz (c) via Shell Shocked - [02:56]

    Earlier Today: Daniel Bryan und Kane sind nun gemeinsam beim Diner. Kane meint, dass sie wohl niemals Freunde werden können, obwohl sie doch so gut zusammenarbeiten. Man müsse sich nur einmal SmackDown! anschauen, wo sie acht Männer einfach so zerstörten. Beide feiern dies einfach nur ab, bis die Kamera zurückfährt und Mae Young einfängt, die das gleiche Essen wie Kane und Bryan bestellt.

    Backstage sind AJ und vier Referees. Jeder macht mal Fehler und nachdem die Referees den Bereich verlassen, kommen Alberto del Rio, David Otunga und Ricardo Rodriguez hinzu. Ihnen teilt AJ mit, dass sie nachher in einem Six-Man Tag Team Match auch Sheamus, Rey Mysterio & Sin Cara treffen. Del Rio und Otunga regen sich über die Ansetzung auf, doch Ricardo meint, dass sie die drei Amigos sind...¡Arriba!

    Singles Match
    Wade Barrett besiegt Tyson Kidd durch The Souvenir. - [02:20]

    Michael Cole steht im Ring und gleich wird er live via Satellite ein Interview mit Jerry "The King" Lawler führen. Er lässt die letzten zwei Wochen kurz Revue passieren und laut Dr. Sampson ist alles ein große Wunder gewesen. Lawler wird nun zugeschaltet und er sieht fantastisch aus. Er erinnert sich am Tag der Herzattacke nur an das Opening Segment. Er weiß zwar jetzt, dass er auch ein Match mit Randy Orton gegen Dolph Ziggler und CM Punk hatte, doch daran erinnert er sich nicht mehr. Als er im Krankenhaus aufwachte, dachte er, dass er immer noch in Aruba sei. Anschließend bedankt er sich für alle die Unterstützung, die TOUTs, Tweets und Nachrichten. Auf die Frage, wann er denn wieder zur WWE zurückkehren wird, meint der King, dass die Entscheidung bei den Ärzten liegt.

    Six Man Tag Team Match
    Sheamus, Rey Mysterio & Sin Cara besiegen Alberto del Rio, David Otunga & Ricardo Rodriguez durch die Senton Bomb von Sin Cara gegen Ricardo Rodriguez - [07:54]

    Nach dem Match muss David Otunga auch noch den Brogue Kick von Sheamus einstecken.

    Earlier Today: Am Tisch sitzt Dr. Shelby nun bei Daniel Bryan und Kane. Die Entwicklung des heutigen Tages ist enorm, doch sie sind noch nicht fertig. Dr. Shelby ruft die Kellnerin, welche Kane einen Salat und Bryan ein paar Hackbällchen serviert. Shelby meint, dass sie mindestens einen Bissen essen sollen, damit sie sich in die andere Person hineinversetzen können. In der Tat essen sie jeweils ihr Gericht und Dr. Shelby fragt, wie sie sich nun fühlen. Von Kane folgt nur ein lauter Rülpser, während Bryan meint, dass es doch gar nicht so schlecht war. Bis er mit dem Würgen anfängt, während Dr. Shelby immer wieder "NO!" ruft. Doch dies hilft nichts und Bryan kotzt Dr. Shelby an.

    In der Halle begrüßt uns Michael Cole wieder und über Twitter darf man nun den Tag Team Namen von Kane und Daniel Bryan bestimmen. Zur Auswahl stehen Team Teamwork, Team Hell No und Team Friendship.

    Nach der Werbung kommen auch schon Daniel Bryan und Kane zum Ring. Michael Cole verkündet dann auch schon das Ergebnis:

    Team Teamwork -> 3%
    Team Hell No -> 59%
    Team Friendship -> 38%

    Kurz darauf werden die Tag Team Champs auch schon von Cody Rhodes und Damien Sandow attackiert. Rhodes zeigt den Disaster Kick gegen Kane und Sandow streckt Bryan mit dem Straight Jacket Neckbreaker nieder. Auf der Stage kündigen sie sich als die nächsten Tag Team Champs an. Und sie sind fortan als Team Rhodes Scholars bekannt!

    Divas Tag Team Match
    Eve & Beth Phoenix besiegen Layla & Alicia Fox durch den Heart Breaker von Eve an Alicia Fox - [01:30]

    Nach dem Match kommt Kaitlyn in die Halle. Sie kennt nun das Überwachungsvideo von Night of Champions, allerdings konnte sie nicht das Gesicht der Diva sehen, von der sie hinterrücks attackiert wurde. Sie weiß aber, dass sie blonde Haare hat und Eve schaut sofort Beth Phoenix an. Beth stellt aber schnell klar, dass sie damit nichts zu tun habe, ehe sie von Eve mit den Heart Breaker außer Gefecht gesetzt wird.

    Singles Match
    Tensai besiegt Brodus Clay (w/ Cameron & Naomi) via DQ, da Big Show in das Match eingreift - [01:46]

    Nach dem Match knockt Big Show auch noch Brodus Clay aus.

    John Cena kommt zum Ring. Er ist hier, weil er sich persönlich beim Publikum für die Unterstützung der Susan G. Komen-Kampagne gegen Krebs bedanken will. Das WWE Universum ist so groß und damit hätte die Kampagne nie gerechnet. Anschließend möchte er sich auch noch bei Chad Patton und Brad Maddox entschuldigen und auch für CM Punk entschuldigt er sich beim Publikum. Er beleidigt CM Punk und er wird bei Hell in a Cell am Start sein. Nicht als Timekeeper, Manager oder Referee, sondern als Kämpfer. Er kann nicht garantieren, ob er sich bis HIAC wieder vollständig erholt hat, aber er wird da sein. Und er garantiert, dass CM Punk....woraufhin Punk auch schon persönlich zum Ring kommt.

    Im Ring bedankt sich CM Punk für die nette Rede, eher er über den einarmigen John Cena herzieht. Auch zählt er seine Siege und Titelverteidigungen gegen Cena auf. Anschließend beleidigt er auch die Fans, da, wenn er etwas zu sagen hat, er es auch sagen will. Das Publikum sollte ein wenig Respekt zeigen. Es gibt eine Menge Gründe, warum Cena keinen weiteren Shot bekommt. Cena hatte seine Chancen und im Locker Room gibt es bestimmt den ein oder anderen Superstar, der noch keine Chance hatte. Cena hat in den letzten Woche viele dumme Dinge getan, doch hier mit nur einem Arm aufzutauchen sei das Dümmste überhaupt. Da er aber noch zwei gesunde Füße hat, sollte er jetzt verschwinden. Er wird sich gleich umdrehen und wenn Cena bei 5 immer noch im Ring steht, wird er ihn vermöbeln. Dagegen würden sich die letzten acht Tage wie ein Picknick am Strand anfühlen. Er ist der WWE Champion und er verlangt den Respekt!

    CM Punk dreht sich um und zählt von 5 runter. Doch Cena steht immer noch da und holt ein Stahlrohr hervor. Als Punk sich umdreht, schlägt Cena voll zu! Punk verlässt sofort den Ring und Cena meint, dass er hofft, dass sie sich bei Hell in a Cell sehen. "That's what I call a pipe bomb!". Cena verlässt den Ring und klatscht mit Michael Cole, JR und einigen Fans ab.

    Plötzlich wird aber noch in den Backstagebereich geschaltet. CM Punk läuft wütend durch den Korridor und er läuft dort auch an Mick Foley vorbei. Punk kehrt aber zurück und kickt Foley in die Weichteile. Punk geht weiter, will aber doch noch einmal zurückgehen. Doch plötzlich bleibt er stehen: Die Augen sind groß und man sieht schon etwas Angst! Die Kamera fährt zurück und man sieht Ryback, der einfach nur CM Punk anstarrt! Mit diesen Bildern geht RAW Off-Air.

    Favorits: Fußball: FC Schalke 04, Eishockey: Adler Mannheim, Basketball: Chicago Bulls
    Tennis: Roger Federer, Stan Wawrinka, Juan Martin Del Potro, Angelique Kerber, Ana Ivanovic
    Formel1: Sebastian Vettel, Lewis Hamilton, Daniel Ricciardo Snooker: Mark Selby, Judd Trump
    Schauspieler: Tom Cruise, Sly Stallone, Colin Farrell, Victoria Justice, Jennifer Lawrence, Mila Kunis
    Musik: Söhne Mannheims, Xavier Naidoo, Placebo, Eminem, Helene Fischer, Selena Gomez, Katy Perry

    Einmal editiert, zuletzt von ()

  • A N Z E I G E
  • Wenn man von Cena und Sheamus absieht (der Eine beschimpft den Kontrahenten aufs Übelste, weil er ihn nicht besiegen kann und schlägt ihn dann mit einem Stahlrohr nieder - der Andere prügelt erst auf einen hilflosen Non-Wrestler ein und tritt den geschlagenen Gegner dann grundlos nach dem Match; so verhalten sich Faces, absolut!), eine starke Ausgabe mit drei großartigen Segmenten um Punk (vor allem Foley hat mir unfassbar gut gefallen), Team Friendship und einem unschlagbaren Sandow-Shirt. Dazu das große WTF am Ende, gut gemacht.


    Einzig anzumerken bleibt, dass man aus keiner Tag-Team-Division nun offenbar eine Nur-Tag-Team-Liga macht. ;D

    RatedRKO-Jünger #1
    26.02.2013, 02:55 Uhr MEZ, trending worldwide: CM Punk is god
    I'm a Miz' Dad Guy.

  • Also ich fands RICHTIG GEIL!


    Einzig Big Show Angle und das Match mit Sheamus war Müll, da ich Sheamus nicht ertragen kann. Ansonsten fühlte ich mich von vorne bis hinten durchgehend toll unterhalten! Auf diesem Niveau kann die WWE bleiben! Auch das Ende mit Ryback fande ich gelungen, denn nur solchen Momenten kann man solchen einen Charakter richtig over bringen, viel mehr als mit jedem Squash Sieg! Dazu kommt, dass man endlich wieder eine Tag Team Division hat und die Diven sogar eine kleine Story haben. Einfach nur klasse!!!


    Zudem muss ich sagen: seitdem ich nicht mehr alles hinterfrage, sondern mich einfach mal einzig und allein auf die Shows einlasse, gefallen mir diese auch wieder mehr! Zudem ist es schon sehr stark, dass man endlich mal wieder das kleine Wrestling 1x1 bringt.

  • Zitat

    Original geschrieben von Mr. Perfect:
    Big Show hat Tensai angegriffen, oder wie genau lief das ab? Eben erst nachhause gekommen und hab es verpasst...


    Big Show kommt zum Ring, Knockt erst Tensai aus via WMD und einige Sekunden später auch noch Clay.

    Favorits: Fußball: FC Schalke 04, Eishockey: Adler Mannheim, Basketball: Chicago Bulls
    Tennis: Roger Federer, Stan Wawrinka, Juan Martin Del Potro, Angelique Kerber, Ana Ivanovic
    Formel1: Sebastian Vettel, Lewis Hamilton, Daniel Ricciardo Snooker: Mark Selby, Judd Trump
    Schauspieler: Tom Cruise, Sly Stallone, Colin Farrell, Victoria Justice, Jennifer Lawrence, Mila Kunis
    Musik: Söhne Mannheims, Xavier Naidoo, Placebo, Eminem, Helene Fischer, Selena Gomez, Katy Perry

  • + Anfangssegment, sieht man von AJ ab
    + Dolph Ziggler vs. Kofi Kingston
    + Kane, Bryan & Shelby Segmente
    + Foley/Punk Segment
    +/- Ryback vs. The Miz. Das übliche Champion wird gepinnt und dann kommt bald Titelmatch Spielchen
    +/- Lawler Interview
    - PTP vs. Zack Ryder & Santino Marella. Kann man von mir aus alle 4 entlassen.
    - Wade Barrett vs. Tyson Kidd. Letzterer hat nach Money in the Bank nur noch seine Jobber Auftritte und Barrett Woche für Woche durch Jobbermatches aufzubauen ist auch nicht besonders interessant
    - 6 Man Tag Team Match
    - Divas. Alicia Fox diese Woche mal wieder Face. Ja es gibt eine Story, aber nach der Attacke von Eve an Beth Phoenix noch offensichtlicher das Eve Kaitlyn attackiert hat
    - Tensai vs. Brodus Clay
    - Schluss-Segment. Eines der schlechtesten Schlusssegmente 2012


    Wie schon weiter oben geschrieben, ersten 1:15 bis 1:20 gut, danach stark abgebaut.

  • Die ersten eineinhalb Stunden waren sehr gut, danach ließ man ein wenig nach. Team Friendship stark wie immer, Punk und Heyman ebenso, AJ auch wieder toll, die Divenstory weitergetrieben, ein gutes Match zwischen Ziggler und Kingston. Das Lawler Interview war okay und hat seinen Zweck erfüllt, der einzige Kritikpunkt hierbei sind für mich die Bilder.Das Schlussegment war schwach. Schwache Promo von Cena, die leider wieder sehr 08/15 war. Als Punk dazukam ging es ein wenig aufwärts. Das Ende mit Ryback wirft natürlich Fragezeichen auf. Sicherlich ein kleiner Letdown, so hab ich auch mit einem "großen Fisch" gerechnet, so wie Punk da reagiert hat. Aber gut, mal sehen wie's weitergeht. Das Openingsegment war gut und das absolute Highlight war die Foley/Punk Promo. Wirklich ein hervorragendes Segment, bei dem Foley seine Klasse einmal mehr bewiesen hat. Er ist einfach einer der besten Mic-Worker aller Zeiten. Und dieses Segment kann man gar nicht genug hervorheben und loben.


    Alles in allem war das eine gute Ausgabe, die, wie oben erwähnt, nach den ersten eineinhalb Stunden etwas abgebaut hat.

  • Gute Ausgabe.
    Am Ende als Punk da stand und vor Angst erzitterte dachte ich schon da steht sonst wer :D
    Naja mit Ryback war das auch ganz in Ordnung. Wäre wohl spannender gewesen wenn man garnicht gezeigt wer da steht und off air gegangen wäre.


    Ansonsten bis auf Kleinigkeiten war alles ziemlich gut.
    Sheamus, Sin Cara und Rey kann ich langsam nicht mehr sehen. Die langweilen mich sehr.


    Hätte gerne etwas von Slater und Co gesehen. Das kommt dann baer warscheinlich bei SD!


    Wurde auf jeden Fall ziemlich gut unterhalten.

    Call it fate, call it luck, call it karma — I believe everything happens for a reason.


    VfB! LFC! Seahawks!

  • Fand die Ausgabe ganz ok, nicht Super aber auch nicht schlecht.
    Ich bin gespannt wo man mit Ryback hin will, gibt ja jetzt zwei Möglichkeiten, The Miz vs Ryback oder CM Punk vs Ryback, wobei mir das erste Match logischer erscheint.
    Naja aufjedenfall fande ich das Schluss-Segment gelungen, solche brauch man um Leute Over zu bringen.


    Ansonsten war auch Sandow wieder top.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E