A N Z E I G E

Liebe-Sammelthread #5

  • A N Z E I G E
  • Wenn er kommt, spreche ihn doch einfach mal direkt drauf an, wie es bei ihm aussieht. Oder hat dieser Informationsaustausch schon stattgefunden? Ich würde jetzt laut deiner Schilderung nicht davon ausgehen.

  • Ich würd das ganz beiläufig irgendwo erwähnen. Z.B. kannst du was über die Sehenswürdigkeiten hier erzählen und dann sowas schreiben wie "Mein Freund schwärmt außerdem von X, wobei das nicht ganz mein Ding ist. Aber falls dich sowas interessiert, dann.."
    Oder du teilst ihm mit, dass du dich freuen würdest, wenn er vorbei kommt - er jedoch nicht bei dir übernachten kann, weil dein Freund da sicher was dagegen hätte ;)


    Zitat

    Original geschrieben von Jericho Wannabe:
    Und Sorry... also ich, als dein Freund, hätte dir da eh schon längst was anderes gehustet!


    Ach Unsinn. Ist doch ganz normale Kommunikation, sowas passiert praktisch wöchentlich dass man jemand neues kennenlernt und sich mit dem auch unterhält. Oder hustest du deiner Freundin auch jedes Mal was, wenn sie bspw. nen Kerl bei Facebook addet?

    Try not to sing too many sad songs for yourself. The universe already hates you. Self-pity isn't going to help.

    Einmal editiert, zuletzt von ()

  • Ich traf mich in den letzten Monaten öfters mit einer Freundin - mit der letztes Jahr auch mal etwas lief und von der ich auch was längeres wollte. Sie hat jetzt auch mal nebenbei fallengelassen, dass sie einen Freund hat. Fand ich in dem Moment nicht so prall. Aber den perfekten Moment um so etwas rauszuhauen, gibt es nicht.


    Würde es im Vorfeld - bevor er in die Stadt kommt - klären.

    "Wir können nicht alle mit nem Mac-Book und 'nem Chai Latte in Berlin in 'nem Co-Working-Space sitzen und die 10te DatingApp erfinden."

  • Zitat

    Original geschrieben von Der Regler:


    Ach Unsinn. Ist doch ganz normale Kommunikation, sowas passiert praktisch wöchentlich dass man jemand neues kennenlernt und sich mit dem auch unterhält. Oder hustest du deiner Freundin auch jedes Mal was, wenn sie bspw. nen Kerl bei Facebook addet?


    Ähm nein, das ist nicht normal! Sie scheint ihn kennengelernt zu haben, hat dann mit ihm Kontakte ausgetauscht und will sich jetzt mit ihm abermals treffen!
    Das find ich schon daneben, wenn man einen Freund hat!


    Aber is klar, dass einige hier das "normal" finden. Hab schon mitbekommen, dass hier einige unterwegs sind, deren Freundinnen Ihnen auf der Nase rumtanzen!


    Nach dem Motto: "Schatz, ich hab da letztens so nen Typen kennengelernt aus Holland, der is totaaaaaaaaal nett! Der hat mich jetzt angeschrieben, dass er sich gern mit mir treffen will und er kommt extra wegen mir aus Holland! Bin dann am WE mit ihm auf ner Party, ok?!"


    Ähm... nein... :rolleyes:

  • Jemanden kennenlernen, sich zu unterhalten und bei Symphatie Kontaktdaten auszutauschen ist etwas völlig normales, das nennt sich der Bekannten- und Freundeskreis. Ich weiß ja nicht wie du das siehst, aber auch in einer Beziehung darf man doch wohl noch zu mehr Leuten Kontakt haben als nur den eigenen Partner. Das wäre sonst ein bisschen arg begrenzt, findest du nicht? Allein schon von Berufswegen lernen meine Freundin und ich dauernd neue Leute kennen. Ein bisschen Vertrauen ist da schon angebracht, dass der Partner nicht gleich mit jedem in die Kiste hüpft. Was ist da sonst die Reaktion, wenn man sich mal mit jemanden gut versteht: "Hey, sorry, aber ich hab ne Beziehung und darf deshalb eigentlich gar nicht mit dir reden."?


    Es gibt noch ein Leben außerhalb der Beziehung. Zumal du ja mal ihr Posting lesen solltest: Sie hat nicht mit ihm geflirtet, da läuft nichts und sie hat sogar alles ihrem Kerl erzählt. Wenn sie dem Holländer jetzt klarmacht, dass da nichts drauß wird und er das akzeptiert, ist das doch völlig okay.


    Meine Güte, ich stell mir grad vor wie meine Freundin jedes Mal in die Luft gehen würde, weil ich nen Mädel auf Facebook adde, die ich mal eben kennenlernte. Brrr.. :D

    Try not to sing too many sad songs for yourself. The universe already hates you. Self-pity isn't going to help.

  • Natürlich weiß ich, was ein Bekannten- oder Freundeskreis ist.
    Einer der besten Freunde meiner Frau ist z.B. ihr Exfreund, mit dem sie sich auch in unregelmäßigen Abständen noch trifft. Ist also nicht so, dass ich sie zu Hause einsperre und ihr nicht vertraue!


    ABER... ich finde es nunmal nicht normal, seinen "Freundeskreis" in dem Sinne zu erweitern, dass ich jemanden neues kennenlerne, der nichts von meinem Freund weiß, und mich dann alleine mit ihm treffe. Finde ich nicht OK!


    Mein Vorschlag: Sag ihm klipp und klar, dass du nen Freund hast und biete ihm an, dass ihr euch zusammen trefft und was unternehmt! Wenn es doch eh nur Freundschaft sein soll, dann wäre es doch optimal, wenn er mit dir und deinem Freund gut kann! So nach dem Motto: "Du kommst her? Super, dann stell ich dich auch mal meinem Freund vor! Ihr werdet euch bestimmt super verstehen!"
    Sollte sich tatsächlich ne gute Freundschaft entwickeln, dann spricht auch nichts dagegen, wenn ihr mal alleine irgendwo hingeht!


    Ich gehe allerdings jede Wette ein, dass der Holländer nicht auf das Angebot eingeht! ;)


    btw: Freundschaft mit Holländern?! NIEMALS!!! :D


  • Vollste Zustimmung!


    Aber dass du das so locker siehst, dass ihr Ex einer ihrer besten Freunde ist, also ich weiß nicht, ob ich das so einfach hinnehmen könnte.

    Thread des Jahres 2017 Award Winner
    Thread des Jahres 2016 Award Winner
    Thread des Jahres 2016 Award Platz 2

  • Dazu muss man sagen, dass er vorher schon ein guter Freund von ihr war, sie dann zusammen gekommen sind, meine Frau das ganze dann irgendwann beendet hat und sie dann wieder befreundet waren. "Bester Freund" ist vielleicht auch übertrieben... sie treffen sich mal alle 2-3 Monate oder so.
    Hatte Anfangs auch meine Bedenken. Aber er ist ein feiner Kerl. Hat auch ne neue Freundin.
    Außerdem hat Sie ein Kind von mir und ist mit dem 2. Schwanger... doch... ich vertraue ihr! ;)

  • Zitat

    Original geschrieben von Jericho Wannabe:
    Dazu muss man sagen, dass er vorher schon ein guter Freund von ihr war, sie dann zusammen gekommen sind, meine Frau das ganze dann irgendwann beendet hat und sie dann wieder befreundet waren. "Bester Freund" ist vielleicht auch übertrieben... sie treffen sich mal alle 2-3 Monate oder so.
    Hatte Anfangs auch meine Bedenken. Aber er ist ein feiner Kerl. Hat auch ne neue Freundin.
    Außerdem hat Sie ein Kind von mir und ist mit dem 2. Schwanger... doch... ich vertraue ihr! ;)


    Glückwunsch! ;)

    Thread des Jahres 2017 Award Winner
    Thread des Jahres 2016 Award Winner
    Thread des Jahres 2016 Award Platz 2

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E