A N Z E I G E

Filmtourismus: Drehorte und Locations von Spielfilmen/Serien/Musikvideos

  • Hi Entertainment-Folx,


    im Zuge einer Sneak Preview wurde vor einigen Jahren der Film "Brügge sehen... und sterben" gezeigt. Wer den Film nicht kennt: Es handelt sich um um eine Mischung aus schwarzer Komödie, Drama und Action u.a. mit Colin Farrell, Ralph Fiennes und Brendan Gleeson. Übrigens sehr zu empfehlen. Der Film ist zwar eher düster, aber trotzdem eine Art Liebeserklärung an Brügge in Belgien. Anschließend wollte ich die Stadt jedenfalls sehr gerne einmal selbst besuchen und habe das auch in die Tat umgesetzt, inkl. Besuch der Drehorte aus dem Film (leider fehlt noch das Hotel, aber das ist unbezahlbar. :() und habe dabei eine der wunderbarsten Städte kennen gelernt, die ich jederzeit wieder besuchen würde.


    » Infos zum Drehort


    -----


    Quasi um die Ecke von Brügge liegt Bergues. Die Stadt, in der "Willkommen bei den Sch'tis" spielt und in der auch hauptsächlich gedreht wurde. Diese Stadt ist zwar nicht so besonders wie Brügge, aber zum Glück auch nicht so, wie dem Zuschauer am Anfang des Films suggeriert wird. ;) In diesem kleinen Ort (4.000 Einwohner) dreht sich auch heute noch alles um einen der erfolgreichsten Filme Frankreichs. Souvenirs wohin das Auge reicht und Bars, in denen "Ch'ti"-Bier ausgeschenkt wird - auch wenn es das auch schon vor dem Film gab. Ansonsten hat die Stadt leider nicht wirklich viel zu bieten, vom Belfried, den fünf Stadttoren und der tollen Stadtmauer (leider nicht explizit im Film zu sehen) mal abgesehen. Übrigens eine der wenigen Städte, in denen zwischen 12 und 15 Uhr tatsächlich *alles* geschlossen ist, selbst das Tourismusbüro. ;)


    » Infos zum Drehort


    -----


    Zurück nach Deutschland bringt wahrscheinlich die "Unna-Trilogie" viele Erinnerungen an die besagten Filme ("Bang Boom Bang – Ein todsicheres Ding" / "Was nicht passt, wird passend gemacht" und "Goldene Zeiten"). Hier habe ich selbst leider noch keine der Drehorte besuchen können, aber von gewissen Usern weiß ich, dass es quasi ihre Heimat ist. ;)


    -----


    In Sachen Musikvideos würde ich total gerne den Drehort des trashigen "Safety Dance" besuchen - vielleicht klappt's nächstes Jahr.


    » Infos zum Drehort


    -----


    Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht und/oder könnt bestimmte Drehorte von empfehlenswerten Produktionen empfehlen, die man besuchen sollte oder legt ihr überhaupt keinen Wert auf diese Art des "Tourismus"?


    Bin sehr auf eure Beiträge gespannt! :)

  • A N Z E I G E
  • Ich war letztes Jahr in Vancouver nur habe ich erst später festgestellt, dass die Serie Supernatural bei den Vancouver Film Studios gedreht wird. Gibt auch viele Fans, die die Orte in Vancouver und Greater Vancouver markieren. Hätte ich es gewusst, dann hätte ich mir ein paar Orte mal angeguckt. Sicherlich sind da nun nicht alle atemberaubend, da in Dowtown viele Straßenecke auch gleich aussehen. :D Psych wird im Übrigen auch nicht in LA sondern in Vancouver gedreht.


    Fazit: Sam und Dean Winchester fahren mit ihrem Impala nicht quer durch die Staaten und Shawn und Gus ermitteln nicht in Santa Barbara. ;)

  • Vancouver heißt ja auch nicht umsonst "Hollywood North". ;) Dort, und in der näheren Umgebung, wurden auch viele Szenen für Smallville gedreht. Als ich damals dort gelebt habe, habe ich auch ein paar Locations besucht und mal beim Dreh von Fantastic Four zugesehen.


    Ansonsten nehme ich die Art von Sehenswürdigkeiten schon mal gerne mit. In New York war ich z. B. beim Ghostbusters HQ. Es ist aber nichts, worauf ich bei der Urlaubsplanung großen Wert lege.

  • Ich hab mir vor zwei Jahren die Außenkulisse aus der Serie Black Books angesehen. Das ist allerdings, wenn man die Serie nicht besonders großartig findet, insgesamt nicht so spannend, weil es sich dabei "nur" um eine normaler Buchhandlung handelt, vor der sie gedreht haben.

    "Heute sehen wir noch viel klarer, daß Privateigentum an Produktionsmitteln und Marktfreiheit zu einer immer größeren Ungleichheit führten, welche die Freiheit der großen Zahl gegenüber der Freiheit kleiner Gruppen unerträglich einschränkt."
    - Karl-Hermann Flach (1971)

  • Als ich in Chicago war bin ich extra ins Field Museum gegangen, weil das für die Aussenaufnahmen für "Das Relikt" diente. Nennt mich Kulturbanause :D
    Und der Brunnen aus dem "Schrecklich nette Familie" Vorspann durfte natürlich auch nicht fehlen.

  • Als ich im New York Urlaub war, wurde in unserem Hotel für die Serie "Charmed" gerade in der Lobby gedreht. Sonst in der New York Bibliothek gewesen, die "Ghostbusters" Fans bekannt sein sollte. In unserem Hotel wurden ebenfalls Szenen von "Wall Street", "Der Diktator" und weiteren Filmen gedreht.


    In London war ich am Australia House. Sollte manch einem aus den Harry Potter Büchern bekannt sein. Das ist die Bank "Gringotts". Außerdem bei der Winkelgasse vorbei :D

    "I am a cunt. I can be the biggest cunt in the world, but I can also be the most spectacular person ever made. Depends."


    "Sch**** wollte unbedingt, aber aus Respekt für die Fans des BVB habe ich diese Möglichkeit nicht in Betracht gezogen. Ich glaube immer noch daran, dass im Fußball und im Leben es um mehr geht als nur Geld." Jakub Blaszczykowski

  • In Brügge war ich auch, nachdem ich den Film gesehen hatte. :D


    Ansonsten natürlich Neuseeland für Herr der Ringe-Freaks. Waren schon einige nette Orte dabei, allen voran natürlich Matamata (bzw. Hobbiton). Allerdings auch ein paar Orte, wo man sehr viel Vorstellungskraft haben musste. :D


    Sollte es mich irgendwann mal nach New York verschlagen, so werd ich sicher auch mal den Bahnhof und Strand von Montauk besuchen, da dort mein Lieblingsfilm "Eternal Sunshine Of The Spotless Mind" (Vergiß mein nicht!) gedreht wurde. :)

  • Zitat

    Original geschrieben von saito`:
    Vancouver heißt ja auch nicht umsonst "Hollywood North". ;) Dort, und in der näheren Umgebung, wurden auch viele Szenen für Smallville gedreht. Als ich damals dort gelebt habe, habe ich auch ein paar Locations besucht und mal beim Dreh von Fantastic Four zugesehen


    Ja klar. Gehört hatte ich es mit Hollywood North, aber mir war nicht bewusst das eben diese Serie dort gedreht wird. Erst als ich online gelesen hatte, dass sie in Vancouver zusammen wohnen und sich mit Canucks Jerseys ablichten lasse, bin ich drauf gekommen. Nur zu spät. :D


    Mulder und Scully haben Vancouver anscheinend auch unsicher gemacht. :D

  • Zitat

    Original geschrieben von Cody Rhodes:
    In London war ich am Australia House. Sollte manch einem aus den Harry Potter Büchern bekannt sein. Das ist die Bank "Gringotts". Außerdem bei der Winkelgasse vorbei :D


    Stimmt, London hatte ich vergessen: Allerdings haben wir Gleis 3/4 peinlicherweise nicht gefunden @ King's Cross (Silvester 2010). :( Keine Ahnung, ob das an den damals massiven Bauarbeiten rund um den Bahnhof lag oder weil wir einfach nur blind waren. ;) Wir haben nur vor dem Bahnhof so ne olle Pappwand gesehen.


    Außerdem vergessen habe ich c(r)ook. Dort wurde u.a. auf dem Wiener Zentralfriedhof gedreht, wenn auch leider nur kurz.


    Hier wurden ja bisher äußerst interessante Dinge gepostet! :thumbsup:

  • Zitat

    Original geschrieben von RavenHawk999:
    In New York kann man eine King of Queens Tour machen wo sie Drehorte besuchen.Hat meine Schwester als sie in NY war auch machen wollen,aber an dem Tag war schlechtes Wetter also hat sie es sein gelassen.


    Will beim nächsten Besuch zumindest die Sopranos Tour nach Jersey machen. Unter anderem gibt es auch die Sex and the City Tour. Aber gut, die muss nicht sein ;)

    "I am a cunt. I can be the biggest cunt in the world, but I can also be the most spectacular person ever made. Depends."


    "Sch**** wollte unbedingt, aber aus Respekt für die Fans des BVB habe ich diese Möglichkeit nicht in Betracht gezogen. Ich glaube immer noch daran, dass im Fußball und im Leben es um mehr geht als nur Geld." Jakub Blaszczykowski

  • Zitat

    Original geschrieben von Cody Rhodes:
    Will beim nächsten Besuch zumindest die Sopranos Tour nach Jersey machen. Unter anderem gibt es auch die Sex and the City Tour. Aber gut, die muss nicht sein ;)


    Die Sopranos Tour hab ich schonmal bei Anthony Bourdain gesehn. Man darf sogar im Badda Bing essen :D :D

    The past four years, I've been a part of RoH and of TNA. This is not about TNA or RoH, this is about the sport of pro Wrestling.
    Right now, we've got two of the best pro Wrestlers in this ring, puttin' their ass on the line to entertain you Fans. So I don't wanna hear Fuck TNA, I don't wanna hear Fuck RoH. This is about pro Wrestling, these guys are pro wrestler and now show them the respect they deserve.
    Christopher Daniels @ RoH How we Roll

  • Zitat

    Original geschrieben von Chainz:


    Sollte es mich irgendwann mal nach New York verschlagen, so werd ich sicher auch mal den Bahnhof und Strand von Montauk besuchen, da dort mein Lieblingsfilm "Eternal Sunshine Of The Spotless Mind" (Vergiß mein nicht!) gedreht wurde. :)


    Steht dieses Strandhaus denn tatsächlich auch da? Das würde mich auch reizen

    Auf dass Bob Ross Dir jede Nacht einen Happy Little Traum male

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E