A N Z E I G E

[NB] Friday Night SmackDown! TV-Report vom 31.08.2012

  • Friday Night SmackDown! Taping Report vom 28.08.2012 (Ausstrahlung: 31.08.2012)

    WWE Smackdown
    Aufzeichnung: 28.08.2012
    Ausstrahlung: 31.08.2012
    Resch Center - Green Bay, Wisconsin


    Smackdown! wird vom World Heavyweight Champion Sheamus eröffnet, der im Ring über Triple H spricht. Kurz darauf wird er allerdings von Damien Sandow unterbrochen, der über Sheamus und Green Bay herzieht. General Manager Booker T. hat genug, der für die heutige Ausgabe auch gleich ein Match zwischen Sheamus und Sandow ankündigt.

    Singles Match
    Rey Mysterio besiegt Cody Rhodes per Roll-Up.

    Nach dem Match schlägt Cody Rhodes auf Rey Mysterio ein, allerdings macht Sin Cara den Save. Mysterio zeigt noch den 619 gegen Rhodes und Sin Cara zieht eine Maske über Rhodes' Kopf.

    Eve Torres setzt sich für das folgende Divas Match zu den Kommentatoren.

    Singles Match
    Kaitlyn besiegt Natalya per Roll-Up.

    Bei Night of Champions bekommt Kaitlyn ihr Divas Championship Match gegen Layla.

    Backstage unterhalten sich Booker T. und Matt Striker über AJ's Attacke gegen Vickie Guerrero bei RAW, bis Vickie ins Bild kommt. Sie regt sich natürlich darüber auf und sollte das Board of Directors nichts gegen AJ tun, wird sie Selbstjustiz ausüben.

    Non-Title Match
    Sheamus (c) besiegt Damien Sandow via Count Out, nachdem Sandow einfach so die Halle verlässt.

    Tag Team Match
    The Prime Time Players (Titus O'Neil & Darren Young) besiegen Justin Gabriel & Tyson Kidd durch Pinfall.

    Im Ring führt Josh Mathews ein Interview mit Alberto del Rio. Er spricht über seinen grandiosen Sieg über Randy Orton aus der letzten Woche und sein anstehendes World Title Match gegen Sheamus bei Night of Champions. Del Rio will sich nun Mathews widmen, allerdings kommt Kane zum Ring, während Mathews die Flucht ergreift. Kane's Therapeut will, dass er sich bei Mathews entschuldigt, jedoch wird er von Teddy Long unterbrochen, der ein Match zwischen Kane und del Rio ansetzt.

    Singles Match
    Alberto del Rio (w/ Ricardo Rodriguez) besiegt Kane durch Pinfall. Zuvor griff Ricardo Rodriguez in das Match ein.

    Nach dem Match zeigt Kane noch den Chokeslam gegen Josh Mathews.

    Singles Match
    Randy Orton besiegt Dolph Ziggler (w/ Vickie Guerrero) durch den RKO.

    Mit einem feiernden Randy Orton und einer wütenden Vickie Guerrero ist SmackDown! für heute auch beendet.


    Dark Match
    World Heavyweight Championship - Triple Threat Match

    Sheamus (c) besiegt Randy Orton & Alberto del Rio


    Friday Night SmackDown! TV-Report vom 31.08.2012

    WWE Smackdown
    31.08.2012
    Resch Center - Green Bay, Wisconsin
    Kommentatoren: Michaels Cole & Josh Mathews


    Nach dem WWE Opening Video folgt auch schon direkt das SmackDown! Intro. In der Halle begrüßen uns die Kommentatoren zur heutigen Ausgabe, wo sie auch gleich den Main Event zwischen Randy Orton und Dolph Ziggler hypen. Anschließend kommt der World Heavyweight Champion Sheamus zum Ring. Bevor er sich um sein Business kümmern will, möchte er über Triple H sprechen. Mit Hunter hatte er sein erstes WrestleMania-Match. Er weiß nicht ob Triple H "Game Over" sei, aber er hat seinen Respekt. Auch hat er den Respekt vom WWE Universum. Triple H ist die Verkörperung eines Champions. Trips ist das, was Alberto del Rio nicht ist...doch plötzlich kommt Damien Sandow in die Halle.

    Sandow ist hier um uns allen zu helfen. Besonders Sheamus braucht dringend Hilfe. Sheamus spricht mit solcher Ehrfurcht über Triple H, doch dabei wurde er doch von Triple H und dessen Bande bei RAW 1000 attackiert. Sheamus erinnert sich daran, da es großartig war, woraufhin Sandow meint, dass das die typische Antwort eines ignoranten Hooligans sei. Sheamus kommt jede Woche zum Ring, wo er das WWE Universum immer weiter in die Flaute der eigenen Unwissenheit, Unzulänglichkeit und Unfähigkeit zieht. Sheamus nennt sich einen stolzen Iren, doch dies sei er nicht. Er bringt die Schande und die Unehre in die WWE und er fördert die Stereotypen.

    Sheamus hat aber keine Lust mehr auf Damien Sandow. Wenn Sandow sein Leben bereichern will, dann soll er zum Ring kommen und es ihm ins Gesicht sagen. Sandow meint, dass er nichts lieber tun würde, allerdings sei Sheamus nicht würdig genug. Daran kann er auch nichs mehr ändern...dies ist einfach so. Er hätte Sheamus auch schon vor der intellektuellen Prügel geschützt und deshalb wird er jetzt auch die Halle verlassen...."You're Welcome!".

    Bevor Sandow allerdings die Halle verlassen kann, kommt SmackDown! General Manager Booker T. in die Halle. Niemand will ein intellektuelles Duell sehen. Stattdessen will jeder ein Match sehen. Und deshalb wird Damien Sandow heute noch auf Sheamus treffen.

    Singles Match
    Rey Mysterio besiegt Cody Rhodes per Roll-Up. - [05:29]

    Nach dem Match schlägt Cody Rhodes aber auf Rey Mysterio ein, allerdings stürmt Sin Cara zum Ring, wo er einige Kicks gegen Rhodes zeigt. Anschließend schleudert er ihn zum 619 in die Seile. Mysterio zeigt nun den 619 gegen Rhodes und Sin Cara zieht eine Maske über Rhodes' Kopf.

    Eve Torres setzt sich für das folgende Divas Match zu den Kommentatoren.

    Singles Match
    Kaitlyn besiegt Natalya per Roll-Up. - [02:47]

    Bei Night of Champions bekommt Kaitlyn ihr Divas Championship Match gegen Layla.

    Backstage wird Booker T. nun von Matt Striker interviewt. Booker hat große Hoffnungen in AJ, allerdings kritisiert er sie auch. Das Match zwischen Dolph Ziggler und Chris Jericho um ihre Verträge hätte sie nie ansetzen dürfen. Auch hält er die Aktion gegen Vickie Guerrero für unangebracht, woraufhin Vickie auch schon ins Bild kommt. Selbst der SD! GM stimmt ihr zu. AJ sei verrückt, doch bald findet die Schreckensherrschaft ihr Ende. Sie sprach mit dem Board of Directors und sie werden gegen AJ vorgehen. Wenn das Board sich allerdings zurückzieht, wird sie Selbstjustiz ausüben.

    Non-Title Match
    Sheamus (c) besiegt Damien Sandow via Count Out, nachdem Sandow einfach so die Halle verlässt. - [06:48]

    Tag Team Match
    The Prime Time Players (Titus O'Neil & Darren Young) besiegen International Airstrike (Tyson Kidd & Justin Gabriel) per Gutcheck von Young gegen Gabriel. - [03:11]

    Im Ring führt Josh Mathews ein exklusives Interview mit Alberto del Rio. In der letzten Woche konnte er Randy Orton nicht nur besiegen, er brachte ihn sogar zur Aufgabe. Und so wird es Sheamus auch bei Night of Champions ergehen. Josh Mathews fragt nach der Statistik von del Rio gegen Sheamus in World Title Matches und del Rio fühlt sich auf den Schlips getreten. Del Rio macht sich kampfbereit, allerdings kommt Kane zum Ring, woraufhin Alberto del Rio und Josh Mathews sofort den Ring verlassen. Kane stellt sich kurz vor und Dr. Shelby will, dass er sich bei Josh Mathews entschuldigt. Kane entschuldigt sich nun brav bei Josh und er dankt ihm ein Teil seiner Genesung zu sein. Kurz darauf kommt Teddy Long in die Halle, der ein Match zwischen Kane und del Rio ansetzt.

    Singles Match
    Alberto del Rio (w/ Ricardo Rodriguez) besiegt Kane per Backstabber. Zuvor griff Ricardo Rodriguez in das Match ein. - [02:47]

    Nach dem Match kämpft Kane mit seiner Wut. Er geht sofort auf Josh Mathews los und befördert ihn in das Seilgeviert. Im Ring zeigt er dann noch denChokeslam gegen Josh Mathews.

    Singles Match
    Randy Orton besiegt Dolph Ziggler (w/ Vickie Guerrero) durch den RKO. - [07:11]

    Nach dem Match will Lilian Garcia den Sieger bekanntgeben, allerdings geht Vickie Guerrero dazwischen, die verkündet, dass Dolph Ziggler immer noch "Mr. Money in the Bank" ist. Mit diesen eher komischen Bildern geht SmackDown! auch schon Off-Air.

    Favorits: Fußball: FC Schalke 04, Eishockey: Adler Mannheim, Basketball: Chicago Bulls
    Tennis: Roger Federer, Stan Wawrinka, Juan Martin Del Potro, Angelique Kerber, Ana Ivanovic
    Formel1: Sebastian Vettel, Lewis Hamilton, Daniel Ricciardo Snooker: Mark Selby, Judd Trump
    Schauspieler: Tom Cruise, Sly Stallone, Colin Farrell, Victoria Justice, Jennifer Lawrence, Mila Kunis
    Musik: Söhne Mannheims, Xavier Naidoo, Placebo, Eminem, Helene Fischer, Selena Gomez, Katy Perry

    Einmal editiert, zuletzt von ()

  • A N Z E I G E
  • Ziemlich enttäuschend das man es nicht man es nicht einmal in der B-Show schafft, den neuen US Champion aufzubauen, und sei es nur durch eine Promo.
    Ansonsten liest sich Smackdown diese Woche auch ziemlich belanglos muss ich sagen, die Siege von Sheamus und ADR gehen in Ordnung , aber wieso Randy Orton Ziggler besiegen muss erschließt sich mir nicht, es sei denn man plant eine Fehde der Beiden, was ich aber für wenig sinnvool halte, da Randy bald den neuen Film dreht.
    Was positv auffählt ist das Sandow weiter gut dargestellt wird, auch wenn er gegen Sheamus verloren hat, wird er konsequent und in seiner Rollegut dargestellt. Das einzige was ihm jetzt fehlt ist eine ernsthafte Fehde (das mit Brodus Clay zählt für mich nicht) zB gegen Rey Mysterio, den der eignet sich immer um einen Midcard Heel over zu bekommen, siehe zuletzt bei Rhodes (wo man leider das Momentum nicht optimal genutzt hat IMO).

  • Auch nicht wirklich. Am Anfang gibt es eine Promo aus der ein Match entsteht, dann kommen irgendwelche Matches mit Leuten von denen man weiß, wenn sie ihr Match hatten sieht man sie für den Rest der Show nicht mehr, ganz wenige Segmente mit den fast immer selben Leuten und der Main Event. Fast jede Smackdown Woche verläuft nach dem Schema.

  • OMG
    Hört sich diese Smackdown Ausgabe wieder zum kotzen an, genau wie die Raw Ausgabe.


    Die WWE ist einfach nur noch langweilig mit dieser **** PG Era.


    Dolph Ziggler muss mal wieder verlieren und einen SuperRandy RKO kassieren.
    Dolph Ziggler is the Man der jede Woche von SuperSheamus oder von SuperRandy entweder den Brogue Kick oder den RKO abbekommt.

  • Zitat

    Original geschrieben von Lambudscha:
    ... aber wieso Randy Orton Ziggler besiegen muss erschließt sich mir nicht, es sei denn man plant eine Fehde der Beiden, was ich aber für wenig sinnvool halte, da Randy bald den neuen Film dreht.


    Naja, ergibt doch gerade dann Sinn, oder? Ziggler schickt Orton in die Pause dann.


    Würde bei NotC mal damit rechnen, das Orton (wie kolportiert) Referee wird und dann den CashIn von Ziggler verhindert. Kurze Fehde, Orton ist erstmal weg, Ziggler wieder ein Stück näher an Sheamus dran (vom Status).

  • Zitat

    Original geschrieben von X-Pac DX:
    Die WWE ist doch so bescheuert das sie dieses Match wirklich bringen.


    wie kann man auch nur einen über 50jährigen Nicht-Wrestler gegen einen Halb-Invaliden mit Genickschaden in den Ring stellen... Oh, halt, falsche Ära. Jetzt dürfen ja nur noch topfitte Athleten miteinander kämpfen! Was anderes will der Fan ja gar nicht!!1

  • Bitte nicht Vickie Guerrero mit Vince McMahon vergleichen. Vickie schafft es ohne Hilfe nicht mal aufs Seil. Vince Gimmickmatches hatten einen gewissen unterhaltungswert. Vickie Matches sind grundsetzlich Müll, während dagegen eine Diva wie Tamina nur bei NXT auftritt (sieht man von der schreckliche Battle Royal letzte Woche ab).

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E