A N Z E I G E

1. Bundesliga - 2. Spieltag - Diskussionsthread

  • Wer gewinnt das Nordderby zwischen Werder Bremen und dem HSV? 61

    1. Das Team von Thomas Schaaf bestätigt Spiel 1 und schießt den Rivalen in die Krise (49) 80%
    2. Beide Mannschaften trennen sich nicht so freundschaftlich Remis (5) 8%
    3. Der HSV schafft das fast unmögliche und entführt drei Punkte aus dem Weserstadion (7) 11%

    Da es schon Dienstag ist und um BBK ein wenig zu entlasten, erstelle ich mal den Thread für den zweiten Spieltag. Wer kann den Start retten bzw einen guten Start versilbern, was machen Bayern und der BVB und wie geht das erste große Derby der Saison zwischen Bremen und dem HSV aus? Viele Fragen, die Antworten dazu erwarte ich im Thread.


    1.FSV Mainz 05 vs SpVgg Greuther Fürth


    Eröffnet wird dieser Spieltag in Mainz, wo der Karnevalsverein auf den Aufsteiger aus Fürth trifft, der sich gegen die großen Bayern vor allem in der ersten Halbzeit sehr gut aus der Affäre gezogen hat. Kaufen kann sich das Team von Coach Mike Büskens davon allerdings nichts und darum geht es jetzt darum in ihrem ersten Bundesligaauswärtsspiel die ersten Bundesligapunkte in der Vereinsgeschichte zu holen.


    Mainz dagegen konnte sich im ersten Spiel der Saison in Freiburg immerhin den ersten Punkt der Saison sichern. Für viele ist das Team dennoch eine Wundertüte, bei der vom Abstieg bis zu einem gesicherten Mittelfeldrang alles drin ist. Dafür sollte man aber auf jeden Fall zu Hause gegen einen Aufsteiger gewinnen!


    In der Samstagskonferenz sehen wir folgende fünf Spiele:


    FC Schalke 04 vs FC Augsburg


    Schalke 04 gilt für viele als die dritte Kraft in Deutschland hinter dem Rivalen aus Dortmund und den Bayern. Am ersten Spieltag konnte die Mannschaft dies aber nicht ganz bestätigen, denn in Hannover konnte man nur ein Remis holen, wobei die Heimstärke der 96er dabei natürlich auch berücksichtigt werden sollte. Gegen den FC Augsburg einen der Abstiegskandidaten Nummer 1 sollte man aber auf jeden Fall gewinnen, wenn man nicht früh einem kleinen Rückstand hinterherlaufen will.


    Der Gegner der Schalker ist der FC Augsburg. Das Team von Trainer Weinzierl verlor im Duell der Abstiegskandidaten glatt mit 2-0 und steht nun vor einer immens schweren Aufgabe. Zu Punkten wird schwer, doch in der immer etwas schwierigen zweiten Saison müssen auch irgendwo Überraschungspunkte geholt werden. Vielleicht ja schon am Samstag?


    Bayer 04 Leverkusen vs SC Freiburg


    Bayer Leverkusen war einer der Favoriten, die am ersten Spieltag nicht ihrer Favoritenstellung gerecht werden konnten. Beim Aufsteiger aus Frankfurt verlor man knapp aber keineswegs unverdient und steht jetzt im ersten Heimspiel schon ein wenig unter Druck. Ein Augenmerk wird auf der Innenverteidigung liegen, die sich noch einspielen muss, aber großes Potential birgt. Die Fans der "Pillen" hoffen darauf, dass sie besser steht als am ersten Spieltag.


    Der SC Freiburg trennte sich am ersten Spieltag Remis von den Mainzern und dabei konnte wie im Pokal der Neuzugang Max Kruse überzeugen und auch wieder treffen. Die Frage ist, ob dies auch für die anderen Neuen wie Calvente gilt, denn dies wäre extrem wichtig, um in Leverkusen zu bestehen. Ein schwieriges Spiel für das Team, das immer zu den Absteigern gezählt wird, aber vielleicht spielen die Freiburger der Liga wieder einen Streich?


    Werder Bremen vs Hamburger SV


    Das Nordderby steht diese Saison schon ein wenig früher an, doch dies nimmt dieser Partie keine Spannung. Werder Bremen gilt trotz einer starken Offensivleistung im Eröffnungsspiel gegen den Meister immernoch als eine Wundertüte. Die Neuzugänge Sellasie und De Bruyne glänzten mit einem starken Spiel und der Tschechische Außenverteidiger konnte sogar das Tor der Bremer erzielen. Gegen den HSV sollte das Team von Thomas Schaaf der Favorit sein.


    Der Gegner aus Hamburg steht dagegen schon nach dem ersten Spieltag vor einem Scherbenhaufen. Gegen Nürnberg griff kein Zahnrad ins andere und so verlor man nur Dank der starken Leistung von Rene Adler nicht noch höher. In der Hafenstadt weht jetzt ein rauer Wind und viele Fans fragen sich, wie man mit einer solchen Leistung bei einem der wichtigsten Spiele der Saison bestehen will? Die Antwort muss auf dem Platz gegeben werden, vielleicht sogar schon von den Neuzugängen Jiracek und Badelj, die schon realistische Startelfkandidaten sind, ohne je mit der Mannschaft trainiert zu haben. Das wird ganz schwer!


    1.FC Nürnberg vs Borussia Dortmund


    Das Spiel zwischen dem Club und dem Meister ist das erste an diesem Spieltag, an dem zwei Gewinner des ersten Spieltags aufeinandertreffen. Zweifelsfrei hatten die Nürnberger dabei den leichteren Gegner, aber Auswärts muss man nach einer 20 Jährigen Durststrecke erst einmal gewinnen. Die Schaltzentrale hierbei war wohl der Neuzugang Kyiotake, der sich stark eingebracht hat. Man wird wieder eine starke Leistung von ihm brauchen, um gegen den Meister etwas mitzunehmen.


    Das Prestigeträchtige Auftaktspiel gewann wie bisher fast immer der Meister und nun gilt es den guten Start auszubauen und sich gleich nach ganz Vorne zu setzen. Die Hoffnung ruht hierbei auf der M&M Connection zwischen Götze und Reus, die gleich am ersten Spieltag traf. Es wäre aber einen Fehler den BVB nur auf diese beiden Spieler zu reduzieren, denn mit Kuba, Lewandowski und Gündogan läuft noch einiger Offensivpunch auf dem Platz herum.


    1899 Hoffenheim vs Eintracht Frankfurt


    Im ersten Spiel traf die Wundertüte Hoffenheim auf die Wundertüte Gladbach und verlor sofort! Keeper Wiese, der ja ähnlich wie Idrissou damals Champions League Ambitionen hegt und dafür unbedingt Siege braucht kann das nicht genug sein. Nach der peinlichen Pokalschlappe kassierte der ewige Wim gegen Gladbach nur zwei Tore, immerhin zwei weniger. Noch zwei weniger soll es dieses Mal sein und Vorne hilft der liebe Gott.


    Frankfurt war die Überraschung des ersten Spieltags und anders als im DoPa wird dies hier auch entsprechend gewürdigt. Ein Leidenschaftliches Spiel gegen den Favoriten wurde mit drei Punkten belohnt und wenn man auch noch im Traichgau etwas stiebitzen könnte, wäre ein starker Saisonstart perfekt. Wenn dann noch der ewige Zweitligaweltfußballer Meier treffen würde, wäre die Welt in Hessen perfekt!


    Fortuna Düsseldorf vs Borussia Mönchengladbach


    Hat irgendjemand eigentlich noch Lust auf dieses Spiel? Schon vor dem Anpfiff bekriegten sich die Fortuna und der DFB und die heweiligen Fangruppen machten ihrer Wut Luft. Auf dem Feld aber gilt es für den Aufsteiger Düsseldorf das erste Heimspiel der Saison erfolgreich zu bestreiten. Gelingt das winkt ein Champions League Rang. Natürlich weiß man das Geschehne einzuordnen, aber Spaß würde es doch machen?


    Die Euphorie scheint beim Gegner aus Gladbach dagegen verflogen. Im Pokal tat man sich schwer und gegen Kiew wurde man nach den ersten 30 Minuten einfach vom Champions League Traum gestoßen. Da fehlte einfach die Erfahrung. Trotz des Sieges zu Hause sollte man nun beim Aufsteiger gewinnen, um den Saisonstart auszubauen und um De Jong, Xhaka und Dominguez nicht den ersten Diskussionen auszusetzen.


    Auch Sonntags wird gespielt und zwar in:


    VFL Wolfsburg vs Hannover 96


    Noch ein Nordderby am zweiten Spieltag, zumindest werden das sie Fans der Heimmannschaft so sehen. Diese gewann trotz des vierten Umbruchs in den letzten vier Transferphasen am ersten Spieltag durch das späte Tor eines Neuzugangs, nämlich Bas Dost. Dies beantwortet trotzdem noch nicht die Frage, ob der Holländer eher ein Markus Berg oder ein Klass Jan Huntelaar wird, aber gibt den Wölfen Hoffnung. Gegen 96 könnten die Mannen von Trainer Magath das Punktekonto verdoppeln und sich ganz vorne platzieren.


    Auch der Gegner aus der Landeshauptstadt traf spät und konnte so in einem sehr schweren und engen Spiel noch Punkten. Gut, denn so kann man locker und unbefangen in dieses Spiel hier gehen. Das Team um Mittelfeldboss DA SILVA PINTO will gegen die stürmischen Wolfsburger wieder auf das alte Rezept des überfallartigen Umschaltens zurückgreifen, um die Punkte zu entführen.


    FC Bayern München vs VfB Stuttgart


    Die Bayern grüßen von der Tabellenspitze. 3-0 in Fürth ein lockerer Aufgallopp. Da müsste doch alles in Butter sein, wenn da nicht eine Personalie wäre? Sitzt er nun im Flieger, ist er schon beim Medizincheck? Wer weiß mehr und vor allem wer weiß die skurileren Dinge? Martinez dominiert das Transfergeschehen in Deutschland und die Frage ist: Wird er Sonntag dabei sein? Doch auch ohne ihn sollte man notfalls das erste Heimspiel der Saison gewinnen und somit Tabellenführer bleiben!


    Jahresrückblick. Beim Gegner der Bayern ist ein Mann in den Schlagzeilen. Verdad Ibisevic. Sein Elfer und der dazugehörige Nachschuss werden ziemlich sicher in jedem Jahresrückblick der Bundesliga vertreten sein. Geht der Ball rein, reist man mit 3 Punkten nach München. So muss man befürchten mit null Punkten nach zwei Spielen dazustehen. Doch vielleicht schaffen die Mannen von Bruno Labbadia ja die Überraschung?



    Tabelle


    Nur der HSV, Digga!

    Einmal editiert, zuletzt von ()

  • A N Z E I G E
  • Zitat

    Original geschrieben von Otto Addo:

    Im ersten Spiel traf die Wundertüte Hoffenheim auf die Wundertüte Gladbach und beide trennten sich Remis.


    ....ne ;)



    Topspiel wird zu 100% das Freitagsspiel. Belive the hype!



    Und Bremen wird gegen Hamburg gewinnen, aber nicht *so* hoch. 2:0 oder so.

  • Danke Otto Addo :)

    Nobody is perfect... na ja, da war dieser eine Typ, aber wir haben ihn umgebracht.


    Der Muselmann klaut unsere Frauen und ***** unsere Arbeitsplätze! Oder umgekehrt! Und der biodeutsche Mann guckt in die toten Augen seiner Gummipuppe. Na vielen Dank auch, Frau Dr. Merkel! (D. Wischmeyer)

  • Werder zerstört den HSV. Bayern besiegt die Stuttgarter. Nürnberg ringt dem BVB einen Punkt ab!

    CyBoard Rookie of the Year 2008; CL-Tippspiel Sieger 15/16


    Zwischen dem Leben, wie es ist, und dem Leben, wie es sein sollte, ist ein so gewaltiger Unterschied, dass derjenige, der nur darauf sieht, was geschehen sollte, und nicht darauf, was in Wirklichkeit geschieht, seine Existenz viel eher ruiniert als erhält.(Niccoló Machiavelli)

  • Auch wenn es niemals eintreten wird, darf ich als Frankfurt Fan mal kurz von einem Saisonstart mit 9 Punkten aus den ersten 3 Spielen träumen? Hoffenheim und Hamburg sind in der jetzigen Phase, beides Gegner die man durchaus schlagen könnte und wo man sehr früh, ganz wichtige Punkte gegen den Abstieg sichern könnte. Leider ist unsere Bilanz gegen Hoffenheim alles andere als positiv und gegen den HSV gehts auch 'erst' in 3 Wochen. Wird wohl ein Traum bleiben..

  • Zitat

    Original geschrieben von Otto Addo:
    Hat irgendjemand eigentlich noch Lust auf dieses Spiel?


    Natürlich hat man noch Lust auf das Spiel.:D Nach 15 Jahren endlich ein Derby gegen Gladbach wo es auch um was geht. Das lässt man sich doch nicht durch irgendwelche Strafen vom DFB kaputt machen, auch wenn leider nur 30.000 im Stadion dabei sein werden. Aber zum Ausgleich haben wir ja Gladbach nochmal im Pokal zu Hause vor ausverkauftem Haus. Freue mich auf beide Spiele.

  • Zitat

    Original geschrieben von IncredibleJ :
    Auch wenn es niemals eintreten wird, darf ich als Frankfurt Fan mal kurz von einem Saisonstart mit 9 Punkten aus den ersten 3 Spielen träumen? Hoffenheim und Hamburg sind in der jetzigen Phase, beides Gegner die man durchaus schlagen könnte und wo man sehr früh, ganz wichtige Punkte gegen den Abstieg sichern könnte. Leider ist unsere Bilanz gegen Hoffenheim alles andere als positiv und gegen den HSV gehts auch 'erst' in 3 Wochen. Wird wohl ein Traum bleiben..

    Vielleicht darf Frankfurt dann sogar von einer Hinrunde mit 26 Punkten träumen.

  • Ausgerechnet das 1. Heimspiel verpasse ich, weil unser Firmenturnier diesmal während der Saison stattfindet. Aber vielleicht ein gutes Omen, letztes Jahr habe ich gegen Augsburg auch nicht ins Stadion gekonnt und am Ende siegte man ja relativ souverän, auch wenn es zwischenzeitlich anders aussah.


    Sollte man die Leistung von Hannover abrufen können, wird das denke ich eine klare Kiste. Ja, man sollte Augsburg natürlich nicht unterschätzen, aber wenn man hier in einem Heimspiel schon nicht mit breiter Brust reingeht, dann läuft irgendwas falsch. ;)

    Aber man weiß ja, was man von unseren Zeitungen zu halten hat. Da notiert der Schwerhörige, was ihm der Blinde berichtet, der Dorftrottel korrigiert es, und die Kollegen in den anderen Pressehäusern schreiben es ab.


    Dieser "Schriftleiter", er nennt sich Diekmann, das ist natürlich kein richtiger Schriftleiter. Das ist lediglich ein wandelnder Anzug unter einem Pfund Streichfett.


    https://www.instagram.com/xboxseriesx_screens/

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E