A N Z E I G E

[LSA] Die wichtigsten Statistiken zum WWE Summer Slam

  • [LSA] Die wichtigsten Statistiken zum WWE SummerSlam

    Ein Sturm zieht auf ... so heißt das Motto für den heutigen WWE Summer Slam 2012. Bevor es richtig windig wird, gibt es an dieser Stelle vorab noch einige wichtige Statistiken zum größten Wrestling-PPV des Sommers, der dieses Jahr immerhin bereits sein 25. Jubiläum feiert.

    Er mag seit 2008 nicht bei einem Summer Slam gewrestlet haben, doch den Rekord für die meisten Teilnahmen hat er immer noch inne: The Undertaker. Das Phenom nahm bei 24 bisherigen Summer Slams bereits ingesamt 15mal (!!!) an dem Event teil. Ein Rekord für die Ewigkeit, den ihn wohl nur noch HHH abspenstig machen kann, wenn The Game nicht zu früh in Rente gehen sollte. Der King of Kings wird nämlich beim diesjährigen PPV bereits zum 13ten Mal bei diesem Event auf der Card stehen - ebenfalls ein beachtlicher Wert.

    Die meisten Matches bei einem WWE Summer Slam:

    1.) The Undertaker:
    15 Summer Slam Matches (1992, 1993, 1994, 1995, 1996, 1997, 1998, 1999, 2000, 2001, 2002, 2003, 2004, 2005, 2008)


    2.) Triple H:
    12 Summer Slam Matches (1995, 1997, 1998, 1999, 2000, 2002, 2003, 2004, 2006, 2007, 2008, 2009)

    3.) Shawn Michaels:
    11 Summer Slam Matches (1989, 1990, 1992, 1993, 1995, 1996, 2002, 2003, 2005, 2006, 2009)

    3.) Bret Hart:
    11 Summer Slam Matches (1988, 1989, 1990, 1991, 1992, 2x 1993, 1994, 1995, 1997, 2010)

    5.) Edge:
    10 Summer Slam Matches (1998, 1999, 2000, 2001, 2002, 2004, 2005, 2006, 2008, 2010)


    6.) Chris Jericho:
    8 Summer Slam Matches (2000, 2001, 2002, 2003, 2004, 2005, 2009, 2010)

    6.) John Cena:
    8 Summer Slam Matches (2004, 2005, 2006, 2007, 2008, 2009, 2010, 2011)

    6.) Glen Jacobs (Isaac Yankeem, Kane (7x) )
    8 Summer Slam Matches (1995, 2000, 2001, 2003, 2004, 2007, 2009, 2010)

    6.) Randy Orton:
    8 Summer Slam Matches (2003, 2004, 2005, 2006, 2007, 2009, 2010, 2011)

    6.) Rey Mysterio:
    8 Summer Slam Matches (2002, 2004, 2005, 2006, 2007, 2009, 2010, 2011)

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Ob das ein gutes Omen für The Game vor seinem Match gegen Brock Lesnar ist? In zwei Dekaden stand der King of Kings insgesamt 12mal auf einer Summer Slam Card. 8 x gewann er dabei seine jeweiligen Matches (!!!). Nur 1999 verlor er im Main Event ein Triple Threat Match gegen Mankind & Steve Austin (obwohl er diesen Kampf ursprünglich hätte gewinnen sollen) und 2002 gegen Shawn Michaels. 1997 musste er sich zudem Mick Foley in einem Steel Cage Match geschlagen geben, 2000 Kurt Angle und The Rock. Gegen Brock Lesnar könnte The Game seinen Rekord nun weiter ausbauen und mit dem Erstplatzierten bei den meisten Siegen bei diesem Event gleichziehen. Auf rekordverdächtige neun Siege kommt nämlich im Moment der Undertaker. Er brauchte dafür allerdings 15 Matches.

    Die meisten Siege: bei einem WWE Summer Slam:


    1.) The Undertaker:
    9 Siege bei einem Summer Slam (1992, 1993, 1994, 1995, 1999, 2001, 2002, 2003, 2008)


    2.) Triple H:
    8 Siege bei einem Summer Slam (1995, 1998, 2003, 2004, 2006, 2007, 2008, 2009)

    2.) Edge:
    8 Siege bei einem Summer Slam (1998, 2000, 2001, 2002, 2004, 2005, 2006, 2010)

    4.) Bret "Hitman" Hart
    7 Siege bei einem Summer Slam (1990, 1991, 1993 (gegen Doink), 1994, 1995, 1997, 2010)

    5.) Shawn Michaels:
    6 Siege bei einem Summer Slam (1993, 1995, 1995, 2002, 2006, 2009)


    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Gleich drei Männer teilen sich Platz 1 im Ranking der meisten Summer Slam Main Events. Sowohl Hulk Hogan als auch The Undertaker als auch John Cena haben je viermal den großen Sommer-PPV im Hauptkampf abschließen müssen. Der Chaingang Commander dürfte in den nächsten Jahren daher auch die besten Chancen haben, demnächst alleiniger Rekordhalter in dieser Liste zu werden.

    Die meisten Main Events bei einem WWE Summer Slam:

    1.) Hulk Hogan
    4 Summer Slam Main Events (1988, 1989, 1990, 2005)

    1.) The Undertaker
    4 Summer Slam Main Events (1994, 1997, 1998, 2008)

    1.) John Cena
    4 Summer Slam Main Events (2006, 2007, 2010, 2011)



    2.) The Rock
    3 Summer Slam Main Events (2000, 2001, 2002)

    2.) Triple H
    3 Summer Slam Main Events (1999, 2000, 2003)

    2.) Shawn Michaels
    3 Summer Slam Main Events (1996, 2003, 2005)

    2.) Randy Orton
    3 Summer Slam Main Events (2003, 2003, 2007)

    2.) Bret "Hitman" Hart
    3 Summer Slam Main Events (1992, 1997, 2010)

    2.) Edge
    3 Summer Slam Main Events (2006, 2008, 2010)

    2.) CM Punk
    3 Summer Slam Main Events (2009, 2011, 2011)

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Im Ranking der meisten World Title Matches musste sich Cena jedoch einem Weggefährten seiner eigenen Generation geschlagen geben. Randy Orton hat in den letzten 10 Jahren bereits 6 x ein World Title Match bei einem Summer Slam bestritten. Soviele große Titelkämpfe schaffte in 25 Jahren sonst kein anderer Wrestler - auch John Cena nicht.

    Die meisten World Title Matches bei einem WWE Summer Slam:

    1.) Randy Orton
    6 Summer Slam World Title Matches (2003, 2004, 2007, 2009, 2010, 2011)


    2.) John Cena
    5 Summer Slam World Title Matches (2005, 2006, 2007, 2009, 2011)

    3.) Triple H
    4 Summer Slam World Title Matches (1999, 2000, 2003, 2008)

    3.) CM Punk
    4 Summer Slam World Title Matches (2008, 2009, 2 x 2011)

    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Insgesamt ist der Summer Slam als Event eher dafür bekannt, dass die World TItle nur selten ihren Besitzer wechseln. Bei 24 bisherigen Events gab es insgesamt 32 World Title Matches. Nur 8 mal wurde dabei auch ein neuer World Champion gekrönt - zuletzt im Vorjahr, als Alberto Del Rio via "Cash In" CM Punk die WWE Championship abnahm.

    Wie oft wechselte bei einem WWE Summer Slam ein World Title?

    32 x gab es bei einem Summer Slam ein World Title-Match
    24 x konnte der Champion seinen Titel verteidigen bzw. "behalten" (2011 gab es eine Titelvereinigung im Kampf der beiden Co-WWE Champions Cena und CM Punk)

    8 x wurde ein neuer World Champion gekrönt:

    1997: Bret "Hitman" Hart (Sieg über WWF Champion The Undertaker)
    1999: Mankind [Mick Foley] (Sieg über WWF Champion Stone Cold Steve Austin und Triple H in einem Triple Threat Match)
    2001: The Rock (Sieg über WCW Champion Booker T.)
    2002: Brock Lesnar (Sieg über WWE Undisputed Champion The Rock,)
    2004: Randy Orton (Sieg über World Heavyweight Champion Chris Benoit)
    2009: CM Punk (Sieg über World Heavyweight Champion Jeff Hardy)
    2011: Randy Orton (Sieg über World Heavyweight Champion Christian)
    2011: Alberto Del Rio (Sieg über WWE Undisputed Champion CM Punk)

    Quelle: LSA - Lionheart's Statistik Archiv

    When it reigns, it snows.....

    Einmal editiert, zuletzt von ()

  • A N Z E I G E
  • Sehr nette Übersicht, aber wenn ich einen Titel mit dem Summer Slam verbinde dann den IC Titel... gerade wenn man an die ersten 14. Summer Slams 1988 - 2002 denkt ... Der Titel wechselte ja außer 1993 und 1995 immer ;)


    Wenn man das so sieht sollte man eine Summer Slam Streak starten ... wäre eine Investiton in die Zukunft des Events :D


  • Zwei Fehler sind mir aufgefallen: Triple H hat 1997 gegen Mankind ein Steel Cage Match verloren und damit "nur" 9 Siege gefeiert. Dafür hat Bret Hart nicht 6, sondern 7 Siege bei einem SummerSlam gefeiert, denn 1993 besiegte er noch Doink bevor er sich Jerry Lawler geschlagen geben musste.

  • Zitat

    Original geschrieben von Rko4Life:
    hat the rock nich das Triple threat match beim slam 2000 gegen angle und hunter gewonnen??? ich dachte mir wärs so....


    Ach shit, da war ja Rocky Champion.


    Danke für den Hinweis.

  • Zitat

    Original geschrieben von Lionheart:
    Ach shit, da war ja Rocky Champion.


    Danke für den Hinweis.


    nich dafür :) sonst is die statistik wieder sehr gut gewurden ^^

    "Du weißt ja, mit der Schwerkraft verhält es sich wie mit dem Wahnnsinn. Manchmal reicht schon ein kleiner Schubser"

  • Zitat

    Original geschrieben von Lionheart:
    Wurde das Match gegen Doink denn gewertet?



    Es wurde in der Tat gewertet, wie ich gerade nachgeschlagen habe. Bret gewann gegen Doink per DQ und hatte damit an diesem Abend sogar offiziell zwei Matches. Wird die Statistik also noch einmal geupdated.

  • Zitat

    Original geschrieben von Lionheart:
    Wurde das Match gegen Doink denn gewertet?



    Ja. Bret Hart besiegte Doink durch DQ, nachdem Jerry Lawler eingriff. Das Match dauerte 9:05 Minuten und wurde von Ringrichter Bill Alfonso offiziell geleitet. Als Bret Hart-Fan bestehe ich auf einen 7. Sieg beim SummerSlam. :cool:


    Und so schnell gewann der Undertaker neben Wrestlemania auch beim SummerSlam die meisten Matches. :p


    Edit: Jetzt passt es!!!

  • Zitat

    Original geschrieben von hattrick83:
    Ja. Bret Hart besiegte Doink durch DQ, nachdem Jerry Lawler eingriff. Das Match dauerte 9:05 Minuten und wurde von Ringrichter Bill Alfonso offiziell geleitet. Als Bret Hart-Fan bestehe ich auf einen 7. Sieg beim SummerSlam. :cool:


    Ist in den Rankings nun korrigiert.


    Zitat


    Und so schnell gewann der Undertaker neben Wrestlemania auch beim SummerSlam die meisten Matches. :p [/B]


    Einen Rekord, den er sich aber ab morgen wieder mit HHH teilen darf :p ;)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E