A N Z E I G E

[Umfrage der Woche] Brock Lesnar oder HHH? Wer sollte den SSlam als Sieger verlassen?

  • Wer sollte den Summer Slam als Sieger verlassen? 285

    1. Brock Lesnar (231) 81%
    2. Triple H (54) 19%

    Am kommenden Sonntag ist es soweit: Brock Lesnar wird zum zweiten Mal nach seinem überraschenden Comeback im letzten April für die WWE in den Ring steigen. Im Main Event des Summer Slams 2012 wartet eine Attitude-Ikone auf ihn: Triple H! The Game hat gegen Brock Lesnar bisher noch kein signifikantes Singles Match auf großer Bühne gehabt, so dass diese Paarung von vornherein für einige Entscheidungsträger in Stamford als Dream Match galt. Nachdem die Fehde Ende April mit einem vorgetäuschten Armbruch des "COOs" der WWE gestartet war, plätscherte sie wochenlang - nur durch Paul Heyman getragen - eher unspektakulär durch die RAW-Shows. Erst vor vier Wochen nahm sie wieder langsam an Fahrt auf, als Heyman im Namen von Brock Lesnar die Herausforderung durch HHH zu einem Match akzeptierte. Beim letzten RAW vor dem Summer Slam wurde es dann schließlich noch eine Spur persönlicher, als Lesnar sich schließlich Shawn Michaels vorknöpfte und diesem ebenfalls "den Arm brach". Damit steht seine ursprünglich angekündigte Teilnahme als Ringbegleitung für seinen DX-Kumpanen Hunter nun wieder etwas in Frage. Mit Spannung darf man indessen auf den Matchausgang hinfiebern. Sowohl ein Lesnar- als auch ein HHH-Sieg erscheinen möglich. Und qualitativ darf man wohl erneut einen harten und packenden Kampf von den beiden erstklassigen Workern erwarten. Wer sollte nun den Summer Slam als Sieger verlassen? Dies wollen wir an dieser Stelle gerne von Euch wissen, in unserer neuen Umfrage der Woche!


    Wer sollte den Summer Slam 2012 als Sieger verlassen?


    Brock Lesnar oder Triple H?


    Und sollte es danach noch ein Re-Match geben?


    Lionheart

    When it reigns, it snows.....

    Einmal editiert, zuletzt von ()

  • A N Z E I G E
  • Zitat

    Original geschrieben von Wanderlei Silva:
    Brock natürlich. Noch ne Niederlage und er ist so glaubhaft wie Zack Ryder. Gerade als Asskicking Machine.


    Genau das. Nicht das ich durch irgendne unnötige Wendung oder eine Niederlage wie gegen Cena ausschließe. Aber eigentlich will ich einen harten Kampf, den er im Endeffekt dann aber doch recht brutal und deutlich für sich gewinnt.

  • Triple H sollte hier gewinnen, um dann in einem Re-Match bei "Hell in a Cell" oder der Survivor Series von Lesnar zerstört zu werden. :thumbup:


    Die derzeitige Story braucht mMn nun erst einmal einen Babyface-Sieg. Gerne auch unclean, etwa nach Eingriff von HBK.

  • Sollte Brock Lesnar, weil er sonst lächerlich wird als "Ass Kicking Maschine" und Ex UFC Fighter und nun verliert er alle Matches. Da er bei WM höchstwahrscheinlich schon verlieren wird muss er zwischendurch irgendwen besiegen der ein großer Name ist. Triple H würde es am wenigsten schaden. Man könnte es ja auch so booken dass HBK Brock die Sweet Chin Music verpassen will und dann ausversehen Triple H trifft.

  • Zitat

    Original geschrieben von Straßenköter:
    Wenn Nase hier gewinnt, dann kotze ich die ganze Bude voll.


    Dann hol' schon mal den Lappen. :hase:


    Hier kommt es vor allem auf das Ende an. Das Finish von Extreme Rules fande ich z.B. grandios gelöst. Worst Case wäre natürlich ein cleaner Sieg von Hunter. Mit einem zukunftsweisenden Angle, wo eine Weiterführung der Fehde unausweichbar ist, könnte ich auch sehr gut mit einem Sieg von Trips leben. Und genau darauf hoffe und tippe ich auch.


    Soll: Hunter
    Wird: Hunter

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E