A N Z E I G E

[NB] [SD!-Spoiler] Konsequenzen nach Schluss-Angle - SummerSlam Match gestrichen!

  • Zitat

    Original geschrieben von Murinho:
    Das Match findet statt, Sheamus wird irgendwie gewinnen, ADR ist natürlich sauer und attackiert ihn nach dem Match weiter, Mister Ziggles casht seinen Koffer ein und Sheamus verpasst ihm dann einen Brogue Kick...


    Fixed. ;)

  • A N Z E I G E
  • Zitat

    Original geschrieben von Doc Helmut:
    Weil er der SmackDown GM ist.


    Super Antwort. Ich dachte nur, als Smackdown GM ist man für Smackdown Verantwortlich und nicht für PPVs.

    D O R A

    Unterschicht

    Oberguru und neuerdings auch Hellseher
    Moralische Instanz

  • Natürlich ist die Begründung gerade im Zusammenhang mit Sheamus Aktion letzte Woche zum lachen. Allerdings schafft man sich damit wenigsten etwas Spannung für dieses Match. Ich gehe zwar trotzdem fest davon aus, dass wir Sheamus vs. Del Rio sehen werden, aber die diversen Wildcards bereiten uns doch spaßige Spekulationen.


    Zitat

    Original geschrieben von Sonnenwirt:
    Super Antwort. Ich dachte nur, als Smackdown GM ist man für Smackdown Verantwortlich und nicht für PPVs.


    Demnach müsste es ja speziell nur für PPVs auch einen GM geben.
    Der SD General Manager ist eben befugt, weil die WHC trotz gelockerter brandtrennung, immernoch zu SmackDown gehört

  • Zitat

    Original geschrieben von Sonnenwirt:
    Ah ok. Verfolge das Ganze ja nur so nebenbei, aber das waren jetzt immerhin mal Antworten. :)


    Der SmackDown/RAW General Manager ist für seine Superstars zuständig und darf für einen PPV auch alle Matches, die seine Show betreffen festlegen. Falls ein Match zwischen einem RAW/SmackDown Superstar stattfindet handelt man eher spontan und setzt irgendeinen GM ein. Das letzte Wort haben im TV momentan aber eigentlich Vince McMahon und (normalerweise, seit letztem Jahr) Triple H.


    Da es momentan eigentlich keinen Rostersplit mehr gibt und RAW-Leute wie Chris Jericho/Rey Mysterio/Dolph Ziggler bei SmackDown und SmackDown-Leute wie Randy Orton/Sheamus/Daniel Bryan bei RAW eingesetzt werden, bestimmt dann immer der GM von der jeweiligen Show wie der Hase läuft :)

    It's not showing off, If you back it up!


    WWWYKI - Zack Ryder Fan Club Mitglied Nr. 8

  • Zitat

    Original geschrieben von Coffee Jobston:
    Klar deswegen stehen Jericho und Ziggler auch im Mainevent der Weeklys:rolleyes:


    Sheamus Hater werden immer lächerlicher

    Finde die Aussage ziemlich lächerlich. Es besteht aktuell sicherlich mehr Interesse an Ziggler/Jericho als an Sheamus/Del Rio. Und nicht lächerlich sondern dämlich finde ich sowas gleich in eine Sheamus Hates Schublade zu stecken ;) .... ich finde Sheamus grundsätzlich gut, aber die Fehde mit Del Rio der null Reaktionen zieht ist nunmal ..... langweilig.

  • Zitat

    Original geschrieben von CokeZeroFreak:
    Finde die Aussage ziemlich lächerlich. Es besteht aktuell sicherlich mehr Interesse an Ziggler/Jericho als an Sheamus/Del Rio. Und nicht lächerlich sondern dämlich finde ich sowas gleich in eine Sheamus Hates Schublade zu stecken ;) .... ich finde Sheamus grundsätzlich gut, aber die Fehde mit Del Rio der null Reaktionen zieht ist nunmal ..... langweilig.


    Del Rio hat bei Smackdown ziemlich viel heat kassiert.

  • Zitat

    Original geschrieben von CokeZeroFreak:
    Finde die Aussage ziemlich lächerlich. Es besteht aktuell sicherlich mehr Interesse an Ziggler/Jericho als an Sheamus/Del Rio.


    Du hast mehr Interesse an Ziggler/Jericho als in Sheamus/Del Rio.
    Ändert aber nichts daran das Sheamus/Del Rio die Show seit Wochen beendet.

  • Booker hat das echt gut gespielt.


    Jetzt wird es interessant was passiert.Orton wird garantiert kein Champ!2 Wochen nach dem Comeback?Ich bitte euch.Damit würde man die Wellness - Policity doch ad Absurdum führen.


    Ich gehe jetzt von einem Fatal 4 Way Dance aus.


    Sheamus vs. del Rio vs. Orton vs. Barrett



    Orton wird nur ins Match gebooked um dem Match Star - Power zu geben

  • Zitat

    Original geschrieben von Roode:
    Falls doch nicht, tippe ich einfach mal auf Barrett als Gegner.....


    Damit er jetzt monatelang den Kopf von Sheamus eingetreten bekommt<X Nein, danke, kein Bedarf.


    Ansich sehe ich sogar eine Fehde von Barrett mit Sheamus als absolut super an, da ich vom wrestlerischen, nicht vom Gimmick, beide mag. Sheamus ist ein Powerhouse, das InRing mäßig mehr drauf hat, als viele andere, und auf Barrett trifft das genau so zu. Aber entweder sollte es in der Fehde nicht um den Titel gehen, da dann der Sieger schon vorher feststeht, und man Barrett erst mal vernünfig aufbauen sollte, oder man stellt Sheamus mal ein bisschen unterlegen dar, sodass man den Eindruck bekommt, dass Barrett Sheamus enttrohnen könnte, Sheamus sich aber in letzter Sekunde doch noch durchsetzten kann und das gefeierte Face ist.

  • Also ich sehe das ganze eigentlich sehr positiv!


    Denke mal, dass man Sheamus aufgrund der Entscheidung von Booker erstmal gegen Barrett stellt, das Sheamus natürlich gewinnt - evtl. sogar durch DQ weiß AdR eingreift.


    Unser Fighting Champ kann das natürlich nicht auf sich sitzen lassen und bietet AdR nochmal ein Match an, dieses Mal aber ein No-DQ Match, indem natürlich Barrett eingreift.


    So kann man Sheamus endlich den Titel abnehmen - und weil er ja zwei Matches hatte und dann auch noch ein Dritter eingreift, kann die WWE auch mal wieder eines seiner Babyfaces pinnen lassen.


    Dann wirds wohl eine Fehde zwischen Barrett und Sheamus geben, und AdL kann den Titel gegen ein Face, das es auch verdient hat verteidigen (auch wenns wohl mal wieder der Langweiler Orton wird...).

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E