A N Z E I G E

Ergebnisse der Berlin Wrestling Night 11 (inkl. 600 Bilder)

  • Berlin Wrestling Night 11 am Samstag, 15.September


    Am kommenden Samstag werden sich im shake am Ostbahnhof die Wrestler der German Wrestling Federation bei „Berlin Wrestling Night 10 – Mystery Mayhem“ gegenüberstehen. Doch das Präsidium der GWF (in Form von Carlos Gallero und Ahmed Chaer) hat schon einen Schritt weitergedacht. Bereits im September wird im shake, dem Zelt am Ostbahnhof zur nächsten Berlin Wrestling Night der GWF geladen. Die Berlin Wrestling Night 11 wird dann am 15.September in der bekannten Location zwischen Ostbahnhof, Fritzclub und O2-World stattfinden. Erste Eintrittskarten und Entwicklungen für die Veranstaltung am 15.September wird es schon am kommenden Samstagabend geben. Für die September-Veranstaltung kann man sich direkt Tickets im shake sichern oder mit einer E-Mail an die bekannte Adresse info@gwf-wrestling.de reservieren lassen. In den kommenden Tagen wird es dann weitere Informationen zum Kartenvorverkauf, sowie zum Teilnehmerfeld der elften Berlin Wrestling Night geben.


    Die Eintrittskarten wird es im shake nur im begrenzten Kontingent geben, wie üblich bleibt der Preis für den Eintritt bei 12 Euro (respektive 6 Euro für Kinder bis 14 Jahre). Auch im September wird die Veranstaltung gegen 19 Uhr beginnen, eine halbe Stunde zuvor werden die Tore im Zelt geöffnet. Doch bis es soweit ist, heißt es Spannung pur, bei der Berlin Wrestling Night 10 am Samstag. Restkarten wird es noch an der Abendkasse geben, bei unseren Partnern, sowie als Reservierung mit einer Mail an info@gwf-wrestling.de. Hier heißt es aber ranhalten, denn der Vorverkauf endet am Freitagabend um 19:00 Uhr. Alle Besteller bekommen eine Bestätigung, dass ihre Karte(n) an der Kasse auf euren Namen hinterlegt wurden, die dann bis 18.15 Uhr im shake abgeholt werden können.



    Berlin Wrestling Night 11 (15.September): Cash Money Erkan trifft auf dritten namhaften Gegner


    Mit GWF-Urgestein Ibo Latino im Juni und „Obermacker“ Michael Kovac bei der vergangenen Veranstaltung konnte Cash Money Erkan bereits 2 große Namen besiegen. Bei der Berlin Wrestling Night 11 am 15.September steht ihm nun die dritte und damit letzte Hürde im Weg. Dann muss Cash Money Erkan den dritten großen Namen besiegen, wenn er eine Chance auf den GWF Berlin Title erhalten möchte. Denn dies machte das GWF-Office dem 2-Meter Mann zur Bedingung: erst wenn er drei namhafte Wrestler pinnen kann, dann würde er ein Match um das Titelgold erhalten. Mit den 2 Siegen gegen Latino und Kovac steht Erkan seinem großen Ziel also schon näher und fiebert den 15.September entgegen. Nur ein Sieg zählt dann für den Kosovo-Albaner und eine Niederlage würde Erkans großen Traum vom Titel zerstören.



    Ob Erkan auch den dritten großen Namen besiegen kann, oder ob eine Niederlage zum Aus im Titelrennen führen wird, das kann man live am 15.September im shake am Ostbahnhof miterleben. Aktuell kann man sich Eintrittskarten via Mail an info@gwf-wrestling.de sichern. In den kommenden Tagen wird es die Karten dann auch bei unseren Partnern zu kaufen geben. Wie immer kosten Eintrittskarten für unsere Veranstaltung nur 12 Euro (bzw. 6 Euro für Kinder) und am 15.September wird die Veranstaltung wieder um 19 Uhr beginnen. Wer jetzt Karten via E-Mail reserviert, der bekommt von uns eine Rückmail, dass die Karten auf den angegebenen Namen an der Abendkasse hinterlegt werden.


    Noch gab es vom Vorstand der German Wrestling Federation (in Form von Carlos Gallero und Ahmed Chaer) noch keine Bestätigung, gegen welchen namhaften Wrestler Cash Money Erkan am 15.September antreten muss. Sollte der Name des Gegners vor der Berlin Wrestling Night 11 durchdringen, dann wird der Name natürlich auf GWF-Wrestling.de kommuniziert. Ansonsten heißt es mitfiebern und am Samstag, 15.September überrascht werden, wenn Cash Money Erkans Gegner durch den Vorhang in das shake Richtung Ring schreitet.



    Ahmed Chaer feiert am 15.September in Berlin sein Comeback


    Lange war es still geworden, um einen der besten Wrestler in Europa: Ahmed Chaer. Aktiv stieg er in diesem Wrestlingjahr noch nicht in den Ring, vielmehr waltete und schaltete er als Vize-Präsident die Geschicke in der German Wrestling Federation und den Platz in der Decent Society übernahm längst Salsakid Rambo. Doch am 15.September kann man im shake am Berliner Ostbahnhof das Comeback von Ahmed Chaer live miterleben. Bei der vergangenen Veranstaltung provozierte CB4-Anführer Ibo Latino den Ausnahmewrestler so sehr, so dass Ahmed Chaer wieder seine Wrestlingstiefel schnüren und sich Ibo Latino annehmen wird. Doch damit nicht genug, denn Ahmed Chaer weiß um seine Fähigkeiten und nahm sogar die wirre Herausforderung von Ibo Latino an. So wird es am 15.September bei der elften Berlin Wrestling Night zum Tag-Team-Kampf zwischen Team Latino und Team Chaer kommen. Besondere Brisanz erhält das Match, weil Ibo Latino nicht nur seinen Gegner auswählen wird, sondern auch den Partner an Ahmed Chaers Seite. So sind die Möglichkeiten an Partnern für Ahmed Chaer fast unendlich. Wenn Latinos Partner wohl aus dem CB4-Stable (Robert Kaiser, Cem Kaplan oder der hauseigene Anwalt) kommen werden, wird Latino wohl einen Teufel tun und Chaers Bruder Crazy Sexy Mike oder Salsakid Rambo an Ahmed Chaers Seite stellen.



    Eintrittskarten für die Berlin Wrestling Night 11 am 15.September gibt es als elektronische Reservierung via info@gwf-wrestling.de. Wer sich hier Karten bestellt, bekommt nach Bearbeitung der Anfrage eine Rückmail, dass die Karten an der Abendkasse im shake hinterlegt werden. Die Eintrittskarten kosten wie üblich nur 12 Euro (respektive 6 Euro für Fans bis 14 Jahre). Kurz vor Einlass können die Karten dann im shake abgeholt werden. Eine Platzreservierung ist allerdings nicht möglich. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, ab kommenden Freitag (24.August) die Eintrittskarten auch wieder bei unseren Partnern „needless things“ und „FitnessPoint-24“ zu kaufen.



    Eintrittskarten für den 15.September AB SOFORT bei unseren Partnern erhältlich



    Eintrittskarten für die Berlin Wrestling Night 11 am 15.September
    im shake am Ostbahnhof gibt es AB SOFORT auch bei unseren Partnern zu kaufen. Das needless things, den Shop für Trashkultur findet ihr in Friedrichshain in der Boxhagener Straße 113. Neben angesagten Klamotten und Stuff von Kultmarken wie Muschi Kreuzberg oder WeMakeTheCake, findet ihr dort auch Wrestlingshirts und natürlich auch Eintrittskarten für die Berlin Wrestling Night 11. Direkt an der Grenze zu Mitte und Prenzlauer Berg findet ihr FitnessPoint24. Hier könnt ihr euch mit Eiweißdrinks und sonstigen Supplements eindecken. Karten für die Veranstaltung gibt es für nur 12 Euro. Kinder bis 14 Jahre zahlen sogar nur 6 Euro.



    Natürlich habt ihr auch die Möglichkeit, die Karten via info@gwf-wrestling.de zu reservieren und am Veranstaltungstag abzuholen. Nach Bearbeitung eurer Anfrage bekommt ihr eine Bestätigungsmail, dass eure Karte am Eingang hinterlegt werden wird. Am 15.September wird es das Inring-Comeback von Ahmed Chaer geben, der gegen Ibo Latino antreten muss. Der Clou dabei: Ibo Latino wählt sowohl seinen eigenen Partner, als auch den Tag-Partner an Ahmed Chaers Seite. Ebenfalls steht zum aktuellen Zeitpunkt fest, dass nach 2 vorangegangenen Siegen Cash Money Erkan bei der Berlin Wrestling Night 11 den dritten namhaften Gegner besiegen muss, um ein Match um den GWF Berlin Title zu erhalten. Wer aber Erkans Gegner sein wird, steht aktuell noch nicht fest. In den kommenden Tagen werden auf GWF-Wrestling.de auch weitere Teilnehmer der Berlin Wrestling Night 11 benannt!



    Einzelkämpfe für Pascal Spalter und Petar Bojetz bei der Berlin Wrestling Night 11


    Sie sind das wohl schwerste Tag Team in Europa und in der German Wrestling Federation noch ungeschlagen: die Ringbrecher alias Pascal Spalter und der Russe Petar Bojetz. Doch am 15.September steht das schwergewichtige Tag Team (zusammen über 280 Kilogramm) vor einer besonderen Aufgabe. Denn Pascal Spalter und Petar Bojetz werden im shake nicht als Team, sondern in Einzelkämpfen antreten müssen. Doch Singles Matches sollten weder für Spalter, als auch für Bojetz ein Fremdwort sein, denn schließlich trat Pascal Spalter im Mainevent der Berlin Wrestling Night 6, also bevor er sich mit Bojetz zusammenschloss – gegen Ivan Kiev um dessen GWF Berlin Title an. Auch Petar Bojetz war in seinem ersten Run in der GWF als Singleswrestler erfolgreich und sammelte auch in Russland Siege und Titel als Wrestler und Freefighter.



    Ob Pascal Spalter und Petar Bojetz auch im Jahre 2012 erfolgreich als Singleswrestler sein werden, kann man live im shake am 15.September miterleben. Dort findet dann die elfte Auflage der Berlin Wrestling Night statt. Eintrittskarten für die Berlin Wrestling Night 11 im shake am Berliner Otbahnhof gibt es bei den bekannten Vorverkaufsstellen und via info@gwf-wrestling.de als Reservierung.



    2 Champions bei der Berlin Wrestling Night 11 am 15.September



    Wenn es am 15.September im Berliner shake (direkt am Ostbahnhof) zur Berlin Wrestling Night 11 kommen wird, dann geben sich auch die 2 Champions der German Wrestling Federation die Ehre: GWF Berlin Champion Ivan Kiev, sowie GWF Amateur Berlin Champion Koray. Ivan Kiev hält seinen Titel bereits über 1000 Tage. Bei Break the Wall im Jahre 2009 besiegte er damals seinen Trainer und Förderer Ahmed Chaer um das Titelgold. Sollte er am 15. September erneut seinen Titel verteidigen, dann würde Kiev diesen Gürtel bereits seit 3 Jahren tragen. Im Falle eines Sieges von Kiev, sowie eines Sieges von Cash Money Erkan am selben Abend, dann wird es bei der folgenden Veranstaltung der German Wrestling Federation zum langersehnten Kampf zwischen Ivan Kiev und Cash Money Erkan kommen. Doch dazu müssten beide Wrestler erst ihr Match bei der Berlin Wrestling Night 11 gewinnen. So könnte eine Niederlage bereits das Aus für den angepeilten Traumkampf zwischen Kiev und Erkan heißen.



    Auch ein anderer Champion wird bei der Berlin Wrestling Night 11 zugegen sein: GWF Amateur Berlin Champion Koray. Im April diesen Jahres holte er sich das vakante Gold in einem spektakulären Kampf gegen René Shaw und auch bei seinen Titelverteidigungen konnte er beweisen, dass er das Titelgold berechtigt trägt. Zum aktuellen Zeitpunkt steht noch nicht fest, ob es bei Korays Kampf am 15.September um den GWF Amateur Berlin Title gehen wird, oder ob Koray seinen Titel dieses Mal nicht aufs Spiel setzen muss. Das Präsidium der GWF möchte sich dazu spätestens am 15.September am Veranstaltungsabend äußern. Apropos GWF Amateur Berlin Champion Koray: vor der letzten Veranstaltung wurde das Nachwuchstalent von Justus Hütter, einem talentierten Journalistenschüler beim Rundfunk Berlin Brandenburg für die kurze Reportage “Ein Wrestler, ein Traum” begleitet:


    http://youtu.be/MHZMpvDYVFo


    Eintrittskarten für die Berlin Wrestling Night 11 sind aktuell noch vorrätig und entweder bei unseren Partnern (needless things und FitnessPoint-24) oder als Reservierung unter info@gwf-wrestling.de für nur 12 Euro (Kinder für nur 6 Euro) erhältlich. Veranstaltungsbeginn am 15.September wird gegen 19 Uhr angepeilt, um 18:30 Uhr wird das shake geöffnet, zuvor wird bereits das Vorzelt offen sein, wo man seine reservierten Karten abholen kann oder weitere Eintrittskarten kaufen kann – sofern noch vorhanden.



    Young Lions vs Fabz/Shaw: #1-Contender Match bei der Berlin Wrestling Night 11


    Wer hätte gedacht, dass das ungleiche Tag Team bestehend aus Tarkan Aslan und Lucky Kid so sehr harmonieren und die Tag-Team-Szene in der GWF binnen weniger Monate dominieren. Dabei waren sich beide Ausnahmewrestler nicht wirklich grün, als sie im April vom GWF-Präsidium zum ersten Mal zusammengesteckt wurden. Doch der Erfolg spricht für die Young Lions. Nun bekommen Aslan und Lucky Kid auch die Chance auf das begehrte Tag Team Gold. Doch dafür muss auch am 15.September bei der Berlin Wrestling Night 11 ein Sieg her. In einem Number One Contender Match um die Tag Team Titles müssen sie gegen das spektakuläre Tag Team bestehend aus Marty Fabz und René Shaw antreten, die alles andere als leichte Gegner sein werden. Das Team mit den atemberaubenden Highflyingmoves konnte zwar noch nicht mit Siegen auftrumpfen, dafür brachten sie die Fans im shake aber immer wieder zum Staunen. Mit dem Blick auf die Tag-Team-Gürtel, ist das Team Marty Fabz/René Shaw aber doppelt motiviert und mit einem Sieg über die Young Lions wollen sie beweisen, dass nicht nur wahnsinnige Highflyingaction und Kämpferherz in ihnen steckt, sondern auch ein Siegerteam.


    Das Number One Contender Match um die Tag Team Titles wird es bei der GWF Berlin Wrestling Night 11 zu sehen geben. Dieses und viele andere Kämpfe finden am 15.September im shake am Ostbahnhof statt. Karten gibt es für nur 12 Euro bei needless thing, Fitnesspoint-24, als Reservierung via info@gwf-wrestling.de und natürlich auch an der Abendkasse. Wir empfehlen die Bestellung auf elektronischem Wege, mit einer Mail an info@gwf-wrestling.de, da man dadurch den Ansturm an der Abendkasse am Kampfabend verhindern kann. Wer via E-Mail eine Karte reserviert, bekommt nach Bearbeitung der Anfrage eine Rückmail mit der Bestätigung, dass seine gewünschte(n) Karte(n) an der Abendkasse hinterlegt werden.



    Heavyweight-Kampf am 15.September – Rambo vs Petar Bojetz


    Nur noch wenige Tage und dann findet im shake am Berliner Ostbahnhof die Berlin Wrestling Night 11 statt – Karten für 12 Euro bei den bekannten Vorverkaufsstellen, via info@gwf-wrestling.de oder an der Abendkasse. So kurz vor der Veranstaltung verkündete das GWF-Office nun einen weiteren Kampf, bei dem sich zwei Schwergewichte gegenüberstehen werden. Der Russe Petar Bojetz (1,90m; 132 kg) wird auf Salsakid Rambo (1,70m; 100 kg) von der Decent Society treffen. Besondere Brisanz hat dieses Match, denn die Ringbrecher und die Decent Society haben noch eine Rechnung miteinander offen. Bei der Frage ob die Ringbrecher oder eben die Decent Society/3DS das bessere Team sind, konnte vor wenigen Monaten keine eindeutige Antwort gefunden werden. Die beiden Tag Teams brawlten so lange wild außerhalb des Ringgevierts, dass dem Ringrichter nichts anderes übrig blieb, als das Match im No Contest enden zu lassen. Bei der Berlin Wrestling Night 9 sahen sich beide Teams wieder und die Ringbrecher kosteten mit ihrem Eingriff Rambo und Crazy Sexy Mike den Sieg. Am Samstag wird in der Fehde zwischen den Ringbrechern und der Decent Society also ein weiteres Kapitel aufgeschlagen, wenn sich Salsakid Rambo und Petar Bojetz gegenüberstehen werden.


    Mit der Ankündigung des Kampfes Salsakid Rambo vs. Petar Bojetz werden 2 weitere Faktoren bei der Berlin Wrestling Night 11 beeinflusst: Erstens wird Petar Bojetz nun nicht auf seinen Partner Pascal Spalter treffen, was von vielen Fans der Ringbrecher befürchtet wurde. Zweitens scheidet Rambo als potenzieller Partner von Ahmed Chaer aus, wenn dieser am Samstagabend sein lang erwartetes Comeback in der GWF feiern wird. Im Tag-Team-Kampf gegen Ibo Latino darf sich der CB4-Anführer nämlich nicht nur seinen eigenen, sondern auch den Partner von Ahmed Chaer aussuchen. Salsakid Rambo, der Chaers Platz an der Seite von Crazy Sexy Mike in der Decent Society eingenommen hat, wird es somit nicht werden.


    Um 19:00 Uhr beginnt am Samstag (15.September) die GWF Berlin Wrestling Night 11 im shake, dem Zelt am Ostbahnhof. Eine halbe Stunde vor Veranstaltungsbeginn öffnet das Zelt. Zuvor ist aber bereits das Vorzelt offen, wo Getränke konsumiert, bestellte Eintrittskarten abgeholt und die letzten Karten für die Veranstaltung gekauft werden können.



    Änderungen für die “Berlin Wrestling Night 11″ am kommenden Samstag


    Große Ereignisse, werfen lange Schatten voraus. So auch die Berlin Wrestling Night 11 am kommenden Samstag im shake am Ostbahnhof Berlin. So gibt es wenige Tage vor der Veranstaltung einige Änderungen, wenn auch eher unschöne. So sollte es zum Match zwischen den Young Lions (Tarkan Aslan und Lucky Kid) und Marty Fabz und René Shaw kommen. Der Sieger dieses Kampfes sollte zu einem späteren Zeitpunkt die Chance auf die Tag-Team-Gürtel bekommen. Für alle vier Männer sollte dieses Match zu einem besonderen Highlight werden, besonders für den agilen René Shaw. René Shaw ist bekanntlich der Neffe der GWF-Legende Marty Shaw. Marty Shaw war seines Zeichens der erste GWF Berlin Champion und zusätzlich einer der würdigsten Champions. Mit einem Sieg über die Young Lions und dem möglichen Titelgewinn, hätte René in die Fußstapfen seines Onkels treten können. Hier zieht das Schicksal aber vorerst einen Strich durch die Rechnung von René Shaw, denn während der Vorbereitungen auf seinen bisher größten Kampf verletzte sich René am Knie. Zwar zeigte der kleine Highflyer aus Berlin Kämpferherz und wollte unbedingt antreten, doch die Ärzte gaben Shaw keine Freigabe für seinen Kampf. Dem Office der GWF blieb also nichts anderes übrig, als René Shaw aus dem Kampf zu nehmen. Um den Posten der Nummer-Eins-Herausforderer wird es am Samstag aber dennoch gehen, das Präsidium der GWF berät zur Stunde noch, wie man mit der aktuellen Situation umgehen soll.


    Ebenfalls steht es um die Gesundheit des Russens [B]Petar Bojetz[/B] im Moment nicht gut, womit sein Kampf gegen Salsakid Rambo auf der Kippe steht, das erst vor wenigen Stunden angekündigt worden ist. Die russischen Ärzte wollen ihm ebenfalls keinerlei Freigabe erteilen. Wie es aber aus Moskau hieß, möchte Bojetz im Falle der Fälle aber ganz in Ringbrecher-Manier seine Doktoren in zwei Teile brechen, sollte er das Okay für den Kampf nicht bekommen. Sowohl René Shaw, als auch Petar Bojetz von dieser Stelle alles Gute und eine schnelle Genesung!


    Aufgrund dieser (möglichen) zwei Ausfälle hat das Präsidium aber bereits zwei andere Wrestler für die Berlin Wrestling Night am 15.September verpflichten können: aus Russland wird Ilja Dragunov eingeflogen, der mit seinen Leistungen bei den letzten Veranstaltungen überzeugen konnte. Nicht ganz so weit hat es Crazy Sexy Mike, denn der wohnt nur unweit vom Ostbahnhof entfernt, wo am Samstag die Veranstaltung stattfinden wird. Mit Crazy Sexy Mike, Salsakid Rambo und Ahmed Chaer ist die Decent Society also erstmals wieder komplett im Ring bei einer GWF-Veranstaltung. Es scheint aber ausgeschlossen zu sein, dass Ibo Latino Crazy Sexy Mike an die Seite seines Bruders wählt, wenn es am Samstag heißt Ibo Latino vs. Ahmed Chaer – wobei Latino die jeweiligen Partner auswählen darf.


    Eintrittskarten gibt es für nur 12 Euro (beziehungsweise ermäßigt für nur 6 Euro) an der Abendkasse, bei unseren Partnern „needless things“ und „Fitnesspoint-24“, sowie als Reservierung via info@gwf-wrestling.de. Für nur 12 Euro gibt es dann wieder über 3 Stunden lang geballte Wrestlingaction im shake am Ostbahnhof.



    Berlin Wrestling Night 11 – GWF-Neuling fordert Pascal Spalter


    Im shake am Ostbahnhof in Berlin findet am kommenden Samstag die nunmehr elfte Berlin Wrestling Night statt (Karten für nur 12 Euro an der Abendkasse, via info@gwf-wrestling.de oder bei unseren Partnern in Berlin). Für die Veranstaltung am 15.September hat sich einer ein ganz großes Ziel gesteckt: Pete Bouncer. Normalerweise Tag und Nacht in den Clubs der Stadt unterwegs soll Pete Bouncer bei seinem Debüt in der GWF gleich der ganz große Wurf gelingen. Denn Pete Bouncer fordert bei seinem ersten Auftritt in der German Wrestling Federation niemand Geringeres als Pascal Spalter. Zwar macht Pete Bouncer mit 1,91 Meter Körpergröße und 95kg eine gute Figur im Ring, doch mit seinen 141kg hat Pascal Spalter körperliche Oberhand und durch seine jahrelange Erfahrung sicherlich auch weitere Vorteile auf seiner Seite. Wem der Name Pete Bouncer übrigens bekannt sein sollte – Pete ist der Bruder von Frank Bouncer, der jahrelang in der German Wrestling Federation antrat.


    Solange der Vorrat reicht, gibt es Eintrittskarten für die Berlin Wrestling Night am kommenden Samstag an der Abendkasse. Diese öffnet circa 17:30 Uhr im Vorzelt des shakes. Diese kosten 12 Euro für Erwachsene, respektive nur 6 Euro für Kinder bis 14 Jahre. Darüber hinaus gibt es natürlich auch Karten bei „Fitnesspoint-24“ und „needless things“ in Berlin, sowie als Reservierung unter info@gwf-wrestling.de. Wer seine Karte via E-Mail bestellt, der bekommt nach Bearbeitung der Anfrage eine Bestätigung, dass die bestellte(n) Karte(n) an der Abendkasse bis 18:15 Uhr hinterlegt werden. Offizieller Einlass zur Berlin Wrestling Night 11 ist um 18:30 Uhr (Beginn der Veranstaltung 19:00 Uhr), allerdings können keine Platzreservierungen vorgenommen werden.



    Alle Infos zur morgigen GWF Berlin Wrestling Night 11


    Am morgigen Samstagabend findet im shake, dem Zelt am Ostbahnhof die nunmehr elfte Berlin Wrestling Night der German Wrestling Federation statt. Karten gibt es bis heute Abend 23:59 Uhr als Reservierung via info@gwf-wrestling.de für nur 12 Euro – dafür bekommt ihr dann stundenlang ein actiongeladenes Event geboten. Bitte beachtet, dass wir Reservierungen, die nach dieser Deadline eingehen, nicht mehr bearbeiten können. Schreibt an die Mailadresse einfach den Namen auf den die Karte(n) an der Abendkasse hinterlegt werden sollen und dann könnt ihr sie am Samstag bis 18:15 Uhr an der Abendkasse im shake abholen. Natürlich könnt ihr euch eure Eintrittskarten auch noch bei unseren Partnern (needless things und Fitnesspoint-24) sichern und natürlich auch noch an der Abendkasse kaufen. Da nur schlecht kalkulierbar ist, wie groß der Ansturm an der Abendkasse sein wird, bitten wir euch möglichst früh (circa 17:30 Uhr) am shake zu erscheinen.


    Bei der Berlin Wrestling Night 11 muss Ivan Kiev seinen GWF Berlin Title gegen einen noch nicht benannten Gegner verteidigen und auch Koray, der Nachwuchs-Champion der GWF, wird in den Ring steigen. Noch hat der Vorstand keinerlei Andeutungen gemacht, ob und wie Koray seinen Amateur Berlin Title aufs Spiel setzen muss. Leider gibt es auch zwei Ausfälle zu beklagen: René Shaw laboriert an einer Knieverletzung, somit kann es nicht zum #1 Contender Match zwischen den Young Lions und dem Team bestehend aus Marty Fabz und René Shaw kommen. Auch ein anderer Wrestler wird leider nicht antreten können: der russische Ringbrecher Petar Bojetz. Sein geplanter Gegner Salsakid Rambo steht aber keinesfalls ohne Gegner da. Über einen möglichen Ersatzgegner für Rambo diskutiert das GWF-Präsidium in Form von Carlos Gallero und Ahmed Chaer noch.


    Apropos Ahmed Chaer – nach einer längeren Pause wird der Vizepräsident der GWF am Samstag endlich aktiv zurück in den Ring kehren. Nachdem er von Ibo Latino bei der vergangenen GWF-Veranstaltung solange provoziert wurde, möchte es sich Ahmed Chaer nicht nehmen lassen und Ibo Latino zwischen die Finger bekommen. Koste es was es wolle. Dafür ging Chaer sogar auf die perfiden Forderungen von Latino ein, denn Ibo Latino wird nicht nur seinen eigenen Tag-Partner wählen, sondern auch den Partner an Ahmed Chaers Seite.


    Darüber hinaus verspricht die Berlin Wrestling Night 11 auch weiter sehr spannend zu sein. Zum einen wurde das Match Pascal Spalter gegen Pete Bouncer angekündigt und wir begleiten Cash Money Erkan auf seinem Weg zum Titel. Er hat morgen die dritte und letzte Prüfung zu bewältigen, wenn er bei der übernächsten Veranstaltung einen Shot auf den GWF Berlin Title bekommen möchte – egal wer zu jenem Zeitpunkt Champion der GWF sein wird. Im Umkehrschluss bedeutet dies aber auch, dass er bei einer Niederlage am morgigen Abend seine Titelträume begraben muss. Bisher konnte er sowohl Ibo Latino, als auch den „Obermacker“ Michael Kovac besiegen und am Samstag wird ihm der dritte und letzte große Name vorgesetzt.


    Das vorläufige Teilnehmerfeld der Berlin Wrestling Night 11 in alphabetischer Reihenfolge:


    • Ahmed Chaer
    • Cash Money Erkan
    • Crazy Sexy Mike
    • Ibo Latino
    • Ilja Dragunov
    • Ivan Kiev
    • Koray
    • Lucky Kid
    • Marty Fabz
    • Pascal Spalter
    • Pete Bouncer
    • Rambo
    • Tarkan Aslan


    Das shake! befindet sich am Postbahnhof 1 und ist erreichbar über die Mühlenstraße und die Straße der Pariser Kommune in Berlin-Friedrichshain. Mit dem ÖPNV kommt ihr entweder über den Ostbahnhof oder über die U-Bahn-Haltestelle Warschauer Straße zur Berlin Wrestling Night 11. Wir hoffen, dass ihr am Samstag wieder zahlreich erscheint und für erneut tolle Stimmung sorgt. Feedback zur Berlin Wrestling Night 11 ist wie immer gern in Form von Kommentaren auf GWF-Wrestling.de oder hier auf dem Cyboard gesehen.



    GWF Berlin Wrestling Night 11
    Samstag, 15.September 2012
    shake! das Zelt am Ostbahnhof – Am Postbahnhof 1, 10243 Berlin
    Einlass: 18:30 Uhr – Beginn: 19:00 Uhr


    Eintrittspreise (freie Platzwahl):
    Erwachsene: 12 Euro
    Ermäßigt (bis 14 Jahre): 6 Euro


    Eintrittskarten via:
    needless things – Boxhagener Straße 113
    Fitnesspoint-24 – Torstraße 41
    info@gwf-wrestling.de (Reservierung)

  • A N Z E I G E
  • Berlin Wrestling Night 11 (15.September): Cash Money Erkan trifft auf dritten namhaften Gegner


    Mit GWF-Urgestein Ibo Latino im Juni und „Obermacker“ Michael Kovac bei der vergangenen Veranstaltung konnte Cash Money Erkan bereits 2 große Namen besiegen. Bei der Berlin Wrestling Night 11 am 15.September steht ihm nun die dritte und damit letzte Hürde im Weg. Dann muss Cash Money Erkan den dritten großen Namen besiegen, wenn er eine Chance auf den GWF Berlin Title erhalten möchte. Denn dies machte das GWF-Office dem 2-Meter Mann zur Bedingung: erst wenn er drei namhafte Wrestler pinnen kann, dann würde er ein Match um das Titelgold erhalten. Mit den 2 Siegen gegen Latino und Kovac steht Erkan seinem großen Ziel also schon näher und fiebert den 15.September entgegen. Nur ein Sieg zählt dann für den Kosovo-Albaner und eine Niederlage würde Erkans großen Traum vom Titel zerstören.



    Ob Erkan auch den dritten großen Namen besiegen kann, oder ob eine Niederlage zum Aus im Titelrennen führen wird, das kann man live am 15.September im shake am Ostbahnhof miterleben. Aktuell kann man sich Eintrittskarten via Mail an info@gwf-wrestling.de sichern. In den kommenden Tagen wird es die Karten dann auch bei unseren Partnern zu kaufen geben. Wie immer kosten Eintrittskarten für unsere Veranstaltung nur 12 Euro (bzw. 6 Euro für Kinder) und am 15.September wird die Veranstaltung wieder um 19 Uhr beginnen. Wer jetzt Karten via E-Mail reserviert, der bekommt von uns eine Rückmail, dass die Karten auf den angegebenen Namen an der Abendkasse hinterlegt werden.


    Noch gab es vom Vorstand der German Wrestling Federation (in Form von Carlos Gallero und Ahmed Chaer) noch keine Bestätigung, gegen welchen namhaften Wrestler Cash Money Erkan am 15.September antreten muss. Sollte der Name des Gegners vor der Berlin Wrestling Night 11 durchdringen, dann wird der Name natürlich auf GWF-Wrestling.de kommuniziert. Ansonsten heißt es mitfiebern und am Samstag, 15.September überrascht werden, wenn Cash Money Erkans Gegner durch den Vorhang in das shake Richtung Ring schreitet.



    GWF Berlin Wrestling Night 11
    Samstag, 15.September 2012
    shake! das Zelt am Ostbahnhof – Am Postbahnhof 1, 10243 Berlin

    Einlass: 18:30 Uhr – Beginn: 19:00 Uhr


    Eintrittspreise (freie Platzwahl):
    Erwachsene: 12 Euro
    Ermäßigt (bis 14 Jahre): 6 Euro


    Eintrittskarten via:
    info@gwf-wrestling.de (Reservierung)

  • Naja, Oberhausen und Berlin sind ja nun auch weit genug auseinander, dass es da zu keiner Konkurrenzsituation kommt.


    Und ich würde auch ohne GWF nicht nach Oberhausen, habe schliesslich keinen Dukatenscheisser zu Hause ;)



    PS. Ich spekuliere mal auf einen bestimmten dritten Gegner von CME. Mal sehen ob ich recht behalte :D

    Lust auf Leben, Lust auf Liebe, Lust auf Lust. Lust auf Lagerfeuer und nen fetten Kuss. Lust auf Wunder, Wunderbar und Wundervoll. Lust mein Maul nicht zu halten wenn ich soll ( Manchmal - Milch & Blut )


    Also wenn man in alle Richtungen nur nach Süden kommt, dann ist es der Nordpol. Wenn man in alle Richtungen nur nach Norden kommt, ist es der Südpol. Soweit klar.
    Was ist dann wohl West-Berlin ;)

  • Ahmed Chaer feiert am 15.September in Berlin sein Comeback


    Lange war es still geworden, um einen der besten Wrestler in Europa: Ahmed Chaer. Aktiv stieg er in diesem Wrestlingjahr noch nicht in den Ring, vielmehr waltete und schaltete er als Vize-Präsident die Geschicke in der German Wrestling Federation und den Platz in der Decent Society übernahm längst Salsakid Rambo. Doch am 15.September kann man im shake am Berliner Ostbahnhof das Comeback von Ahmed Chaer live miterleben. Bei der vergangenen Veranstaltung provozierte CB4-Anführer Ibo Latino den Ausnahmewrestler so sehr, so dass Ahmed Chaer wieder seine Wrestlingstiefel schnüren und sich Ibo Latino annehmen wird. Doch damit nicht genug, denn Ahmed Chaer weiß um seine Fähigkeiten und nahm sogar die wirre Herausforderung von Ibo Latino an. So wird es am 15.September bei der elften Berlin Wrestling Night zum Tag-Team-Kampf zwischen Team Latino und Team Chaer kommen. Besondere Brisanz erhält das Match, weil Ibo Latino nicht nur seinen Gegner auswählen wird, sondern auch den Partner an Ahmed Chaers Seite. So sind die Möglichkeiten an Partnern für Ahmed Chaer fast unendlich. Wenn Latinos Partner wohl aus dem CB4-Stable (Robert Kaiser, Cem Kaplan oder der hauseigene Anwalt) kommen werden, wird Latino wohl einen Teufel tun und Chaers Bruder Crazy Sexy Mike oder Salsakid Rambo an Ahmed Chaers Seite stellen.



    Eintrittskarten für die Berlin Wrestling Night 11 am 15.September gibt es als elektronische Reservierung via info@gwf-wrestling.de. Wer sich hier Karten bestellt, bekommt nach Bearbeitung der Anfrage eine Rückmail, dass die Karten an der Abendkasse im shake hinterlegt werden. Die Eintrittskarten kosten wie üblich nur 12 Euro (respektive 6 Euro für Fans bis 14 Jahre). Kurz vor Einlass können die Karten dann im shake abgeholt werden. Eine Platzreservierung ist allerdings nicht möglich. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, ab kommenden Freitag (24.August) die Eintrittskarten auch wieder bei unseren Partnern „needless things“ und „FitnessPoint-24“ zu kaufen.



    GWF Berlin Wrestling Night 11
    Samstag, 15.September 2012
    shake! das Zelt am Ostbahnhof – Am Postbahnhof 1, 10243 Berlin
    Einlass: 18:30 Uhr – Beginn: 19:00 Uhr


    Eintrittspreise (freie Platzwahl):
    Erwachsene: 12 Euro
    Ermäßigt (bis 14 Jahre): 6 Euro


    Eintrittskarten via:
    info@gwf-wrestling.de (Reservierung)


    bereits feststehende Kämpfe:
    - Ahmed Chaer & Mystery Partner (Partner Latinos Wahl) vs. Ibo Latino & Mystery Partner (Partner Latinos Wahl)
    - Cash Money Erkan vs. Mystery Opponent


  • das hat nichts mit umsich schmeissen zutun ich mag numal einfach die wxw allerdings habe ich mich bei shows immer abgewechselt so wohl auch diesmal, das heißt ich komm zur gwf:cool:


    was ist dein tip für cash manny erkan?

  • Der hat sich dann mit der letzten Meldung auch zerschlagen. Hatte ein wenig auf Ahmed spekuliert.
    Aber ich hab das scheinbar auch in der letzten Show anders verstanden, dachte Ibo hatte Ivan und nicht Ahmed herausgefordert und sucht für sich und den Gegner den Partner aus... naja, vielleicht falsch mitbekommen, kann ja passieren.



    PS. bin ja früher auch öfters zu Shows gefahren (Essen, Dortmund, Marburg, Hannover, Hamburg und sogar Mannheim), aber hab ich selten unter 200 € für eine Tour gelöhnt (Fahrt, Unterkunft, TIckets, Verpflegung, Getränke) - gut ausser Hamburg, da ich dort ne Unterkunft hatte.
    Das ist mir heutzutage einfach zu teuer geworden.

    Lust auf Leben, Lust auf Liebe, Lust auf Lust. Lust auf Lagerfeuer und nen fetten Kuss. Lust auf Wunder, Wunderbar und Wundervoll. Lust mein Maul nicht zu halten wenn ich soll ( Manchmal - Milch & Blut )


    Also wenn man in alle Richtungen nur nach Süden kommt, dann ist es der Nordpol. Wenn man in alle Richtungen nur nach Norden kommt, ist es der Südpol. Soweit klar.
    Was ist dann wohl West-Berlin ;)

  • Eintrittskarten für den 15.September AB SOFORT bei unseren Partnern erhältlich



    Eintrittskarten für die Berlin Wrestling Night 11 am 15.September
    im shake am Ostbahnhof gibt es AB SOFORT auch bei unseren Partnern zu kaufen. Das needless things, den Shop für Trashkultur findet ihr in Friedrichshain in der Boxhagener Straße 113. Neben angesagten Klamotten und Stuff von Kultmarken wie Muschi Kreuzberg oder WeMakeTheCake, findet ihr dort auch Wrestlingshirts und natürlich auch Eintrittskarten für die Berlin Wrestling Night 11. Direkt an der Grenze zu Mitte und Prenzlauer Berg findet ihr FitnessPoint24. Hier könnt ihr euch mit Eiweißdrinks und sonstigen Supplements eindecken. Karten für die Veranstaltung gibt es für nur 12 Euro. Kinder bis 14 Jahre zahlen sogar nur 6 Euro.



    Natürlich habt ihr auch die Möglichkeit, die Karten via info@gwf-wrestling.de zu reservieren und am Veranstaltungstag abzuholen. Nach Bearbeitung eurer Anfrage bekommt ihr eine Bestätigungsmail, dass eure Karte am Eingang hinterlegt werden wird. Am 15.September wird es das Inring-Comeback von Ahmed Chaer geben, der gegen Ibo Latino antreten muss. Der Clou dabei: Ibo Latino wählt sowohl seinen eigenen Partner, als auch den Tag-Partner an Ahmed Chaers Seite. Ebenfalls steht zum aktuellen Zeitpunkt fest, dass nach 2 vorangegangenen Siegen Cash Money Erkan bei der Berlin Wrestling Night 11 den dritten namhaften Gegner besiegen muss, um ein Match um den GWF Berlin Title zu erhalten. Wer aber Erkans Gegner sein wird, steht aktuell noch nicht fest. In den kommenden Tagen werden auf GWF-Wrestling.de auch weitere Teilnehmer der Berlin Wrestling Night 11 benannt!



    GWF Berlin Wrestling Night 11
    Samstag, 15.September 2012
    shake! das Zelt am Ostbahnhof – Am Postbahnhof 1, 10243 Berlin
    Einlass: 18:30 Uhr – Beginn: 19:00 Uhr


    Eintrittspreise (freie Platzwahl):
    Erwachsene: 12 Euro
    Ermäßigt (bis 14 Jahre): 6 Euro


    Eintrittskarten via:
    needless things – Boxhagener Straße 113
    Fitnesspoint-24 – Torstraße 41
    info@gwf-wrestling.de (Reservierung)


    bereits feststehende Kämpfe:
    - Ahmed Chaer & Mystery Partner (Partner Latinos Wahl) vs. Ibo Latino & Mystery Partner (Partner Latinos Wahl)
    - Cash Money Erkan vs. Mystery Opponent

  • Einzelkämpfe für Pascal Spalter und Petar Bojetz bei der Berlin Wrestling Night 11


    Sie sind das wohl schwerste Tag Team in Europa und in der German Wrestling Federation noch ungeschlagen: die Ringbrecher alias Pascal Spalter und der Russe Petar Bojetz. Doch am 15.September steht das schwergewichtige Tag Team (zusammen über 280 Kilogramm) vor einer besonderen Aufgabe. Denn Pascal Spalter und Petar Bojetz werden im shake nicht als Team, sondern in Einzelkämpfen antreten müssen. Doch Singles Matches sollten weder für Spalter, als auch für Bojetz ein Fremdwort sein, denn schließlich trat Pascal Spalter im Mainevent der Berlin Wrestling Night 6, also bevor er sich mit Bojetz zusammenschloss – gegen Ivan Kiev um dessen GWF Berlin Title an. Auch Petar Bojetz war in seinem ersten Run in der GWF als Singleswrestler erfolgreich und sammelte auch in Russland Siege und Titel als Wrestler und Freefighter.



    Ob Pascal Spalter und Petar Bojetz auch im Jahre 2012 erfolgreich als Singleswrestler sein werden, kann man live im shake am 15.September miterleben. Dort findet dann die elfte Auflage der Berlin Wrestling Night statt. Eintrittskarten für die Berlin Wrestling Night 11 im shake am Berliner Otbahnhof gibt es bei den bekannten Vorverkaufsstellen und via info@gwf-wrestling.de als Reservierung.



    GWF Berlin Wrestling Night 11
    Samstag, 15.September 2012
    shake! das Zelt am Ostbahnhof – Am Postbahnhof 1, 10243 Berlin

    Einlass: 18:30 Uhr – Beginn: 19:00 Uhr


    Eintrittspreise (freie Platzwahl):
    Erwachsene: 12 Euro
    Ermäßigt (bis 14 Jahre): 6 Euro


    Eintrittskarten via:
    needless things – Boxhagener Straße 113
    Fitnesspoint-24 – Torstraße 41
    info@gwf-wrestling.de (Reservierung)


    bereits feststehende Kämpfe:
    - Ahmed Chaer & Mystery Partner (Partner Latinos Wahl) vs. Ibo Latino & Mystery Partner (Partner Latinos Wahl)
    - Cash Money Erkan vs. Mystery Opponent
    - Petar Bojetz vs. ???
    - Pascal Spalter vs. ???

  • 2 Champions bei der Berlin Wrestling Night 11 am 15.September



    Wenn es am 15.September im Berliner shake (direkt am Ostbahnhof) zur Berlin Wrestling Night 11 kommen wird, dann geben sich auch die 2 Champions der German Wrestling Federation die Ehre: GWF Berlin Champion Ivan Kiev, sowie GWF Amateur Berlin Champion Koray. Ivan Kiev hält seinen Titel bereits über 1000 Tage. Bei Break the Wall im Jahre 2009 besiegte er damals seinen Trainer und Förderer Ahmed Chaer um das Titelgold. Sollte er am 15. September erneut seinen Titel verteidigen, dann würde Kiev diesen Gürtel bereits seit 3 Jahren tragen. Im Falle eines Sieges von Kiev, sowie eines Sieges von Cash Money Erkan am selben Abend, dann wird es bei der folgenden Veranstaltung der German Wrestling Federation zum langersehnten Kampf zwischen Ivan Kiev und Cash Money Erkan kommen. Doch dazu müssten beide Wrestler erst ihr Match bei der Berlin Wrestling Night 11 gewinnen. So könnte eine Niederlage bereits das Aus für den angepeilten Traumkampf zwischen Kiev und Erkan heißen.



    Auch ein anderer Champion wird bei der Berlin Wrestling Night 11 zugegen sein: GWF Amateur Berlin Champion Koray. Im April diesen Jahres holte er sich das vakante Gold in einem spektakulären Kampf gegen René Shaw und auch bei seinen Titelverteidigungen konnte er beweisen, dass er das Titelgold berechtigt trägt. Zum aktuellen Zeitpunkt steht noch nicht fest, ob es bei Korays Kampf am 15.September um den GWF Amateur Berlin Title gehen wird, oder ob Koray seinen Titel dieses Mal nicht aufs Spiel setzen muss. Das Präsidium der GWF möchte sich dazu spätestens am 15.September am Veranstaltungsabend äußern. Apropos GWF Amateur Berlin Champion Koray: vor der letzten Veranstaltung wurde das Nachwuchstalent von Justus Hütter, einem talentierten Journalistenschüler beim Rundfunk Berlin Brandenburg für die kurze Reportage “Ein Wrestler, ein Traum” begleitet:


    http://youtu.be/MHZMpvDYVFo


    Eintrittskarten für die Berlin Wrestling Night 11 sind aktuell noch vorrätig und entweder bei unseren Partnern (needless things und FitnessPoint-24) oder als Reservierung unter info@gwf-wrestling.de für nur 12 Euro (Kinder für nur 6 Euro) erhältlich. Veranstaltungsbeginn am 15.September wird gegen 19 Uhr angepeilt, um 18:30 Uhr wird das shake geöffnet, zuvor wird bereits das Vorzelt offen sein, wo man seine reservierten Karten abholen kann oder weitere Eintrittskarten kaufen kann – sofern noch vorhanden.



    GWF Berlin Wrestling Night 11
    Samstag, 15.September 2012
    shake! das Zelt am Ostbahnhof – Am Postbahnhof 1, 10243 Berlin

    Einlass: 18:30 Uhr – Beginn: 19:00 Uhr


    Eintrittspreise (freie Platzwahl):
    Erwachsene: 12 Euro
    Ermäßigt (bis 14 Jahre): 6 Euro

    Eintrittskarten via:

    needless things – Boxhagener Straße 113
    Fitnesspoint-24 – Torstraße 41
    info@gwf-wrestling.de (Reservierung)

    bereits feststehende Kämpfe:

    - GWF Berlin Title Match: Ivan Kiev (c) vs. ???
    - Ahmed Chaer & Mystery Partner (Partner Latinos Wahl) vs. Ibo Latino & Mystery Partner (Partner Latinos Wahl)
    - Cash Money Erkan vs. Mystery Opponent
    - (GWF Amateur Berlin Title Match): Koray vs. ???
    - Petar Bojetz vs. ???
    - Pascal Spalter vs. ???

  • Young Lions vs Fabz/Shaw: #1-Contender Match bei der Berlin Wrestling Night 11


    Wer hätte gedacht, dass das ungleiche Tag Team bestehend aus Tarkan Aslan und Lucky Kid so sehr harmonieren und die Tag-Team-Szene in der GWF binnen weniger Monate dominieren. Dabei waren sich beide Ausnahmewrestler nicht wirklich grün, als sie im April vom GWF-Präsidium zum ersten Mal zusammengesteckt wurden. Doch der Erfolg spricht für die Young Lions. Nun bekommen Aslan und Lucky Kid auch die Chance auf das begehrte Tag Team Gold. Doch dafür muss auch am 15.September bei der Berlin Wrestling Night 11 ein Sieg her. In einem Number One Contender Match um die Tag Team Titles müssen sie gegen das spektakuläre Tag Team bestehend aus Marty Fabz und René Shaw antreten, die alles andere als leichte Gegner sein werden. Das Team mit den atemberaubenden Highflyingmoves konnte zwar noch nicht mit Siegen auftrumpfen, dafür brachten sie die Fans im shake aber immer wieder zum Staunen. Mit dem Blick auf die Tag-Team-Gürtel, ist das Team Marty Fabz/René Shaw aber doppelt motiviert und mit einem Sieg über die Young Lions wollen sie beweisen, dass nicht nur wahnsinnige Highflyingaction und Kämpferherz in ihnen steckt, sondern auch ein Siegerteam.


    Das Number One Contender Match um die Tag Team Titles wird es bei der GWF Berlin Wrestling Night 11 zu sehen geben. Dieses und viele andere Kämpfe finden am 15.September im shake am Ostbahnhof statt. Karten gibt es für nur 12 Euro bei needless thing, Fitnesspoint-24, als Reservierung via info@gwf-wrestling.de und natürlich auch an der Abendkasse. Wir empfehlen die Bestellung auf elektronischem Wege, mit einer Mail an info@gwf-wrestling.de, da man dadurch den Ansturm an der Abendkasse am Kampfabend verhindern kann. Wer via E-Mail eine Karte reserviert, bekommt nach Bearbeitung der Anfrage eine Rückmail mit der Bestätigung, dass seine gewünschte(n) Karte(n) an der Abendkasse hinterlegt werden.



    GWF Berlin Wrestling Night 11
    Samstag, 15.September 2012
    shake! das Zelt am Ostbahnhof – Am Postbahnhof 1, 10243 Berlin

    Einlass: 18:30 Uhr – Beginn: 19:00 Uhr


    Eintrittspreise (freie Platzwahl):
    Erwachsene: 12 Euro
    Ermäßigt (bis 14 Jahre): 6 Euro


    Eintrittskarten via:
    needless things – Boxhagener Straße 113
    Fitnesspoint-24 – Torstraße 41
    info@gwf-wrestling.de (Reservierung)

    bereits feststehende Kämpfe:

    - GWF Berlin Title Match: Ivan Kiev (c) vs. ???
    - Ahmed Chaer & Mystery Partner (Partner Latinos Wahl) vs. Ibo Latino & Mystery Partner (Partner Latinos Wahl)
    - Cash Money Erkan vs. Mystery Opponent
    - #1-Contender Match: Marty Fabz & René Shaw vs. Young Lions (Lucky Kid & Tarkan Aslan)
    - (GWF Amateur Berlin Title Match): Koray vs. ???
    - Petar Bojetz vs. ???
    - Pascal Spalter vs. ???

  • Zitat

    Original geschrieben von st2081:
    #1-Contender auf die GSW-Tag-Titel? Oder führt die GWF eigene ein?


    das gleiche frage ich auch grade?!
    vllt. weiß ja der berlin brawler da ein wenig mehr?
    bzw. bisher die beste paarung neben ahmeds comeback und definitiv ein grund zum vorbei kommen ohne gewissensbisse zuhaben das man eine wxw show dafür liegen lässt:thumbsup:

  • Heavyweight-Kampf am 15.September – Rambo vs Petar Bojetz


    Nur noch wenige Tage und dann findet im shake am Berliner Ostbahnhof die Berlin Wrestling Night 11 statt – Karten für 12 Euro bei den bekannten Vorverkaufsstellen, via info@gwf-wrestling.de oder an der Abendkasse. So kurz vor der Veranstaltung verkündete das GWF-Office nun einen weiteren Kampf, bei dem sich zwei Schwergewichte gegenüberstehen werden. Der Russe Petar Bojetz (1,90m; 132 kg) wird auf Salsakid Rambo (1,70m; 100 kg) von der Decent Society treffen. Besondere Brisanz hat dieses Match, denn die Ringbrecher und die Decent Society haben noch eine Rechnung miteinander offen. Bei der Frage ob die Ringbrecher oder eben die Decent Society/3DS das bessere Team sind, konnte vor wenigen Monaten keine eindeutige Antwort gefunden werden. Die beiden Tag Teams brawlten so lange wild außerhalb des Ringgevierts, dass dem Ringrichter nichts anderes übrig blieb, als das Match im No Contest enden zu lassen. Bei der Berlin Wrestling Night 9 sahen sich beide Teams wieder und die Ringbrecher kosteten mit ihrem Eingriff Rambo und Crazy Sexy Mike den Sieg. Am Samstag wird in der Fehde zwischen den Ringbrechern und der Decent Society also ein weiteres Kapitel aufgeschlagen, wenn sich Salsakid Rambo und Petar Bojetz gegenüberstehen werden.


    Mit der Ankündigung des Kampfes Salsakid Rambo vs. Petar Bojetz werden 2 weitere Faktoren bei der Berlin Wrestling Night 11 beeinflusst: Erstens wird Petar Bojetz nun nicht auf seinen Partner Pascal Spalter treffen, was von vielen Fans der Ringbrecher befürchtet wurde. Zweitens scheidet Rambo als potenzieller Partner von Ahmed Chaer aus, wenn dieser am Samstagabend sein lang erwartetes Comeback in der GWF feiern wird. Im Tag-Team-Kampf gegen Ibo Latino darf sich der CB4-Anführer nämlich nicht nur seinen eigenen, sondern auch den Partner von Ahmed Chaer aussuchen. Salsakid Rambo, der Chaers Platz an der Seite von Crazy Sexy Mike in der Decent Society eingenommen hat, wird es somit nicht werden.


    Um 19:00 Uhr beginnt am Samstag (15.September) die GWF Berlin Wrestling Night 11 im shake, dem Zelt am Ostbahnhof. Eine halbe Stunde vor Veranstaltungsbeginn öffnet das Zelt. Zuvor ist aber bereits das Vorzelt offen, wo Getränke konsumiert, bestellte Eintrittskarten abgeholt und die letzten Karten für die Veranstaltung gekauft werden können.



    GWF Berlin Wrestling Night 11
    Samstag, 15.September 2012
    shake! das Zelt am Ostbahnhof – Am Postbahnhof 1, 10243 Berlin

    Einlass: 18:30 Uhr – Beginn: 19:00 Uhr

    Eintrittspreise (freie Platzwahl):

    Erwachsene: 12 Euro
    Ermäßigt (bis 14 Jahre): 6 Euro


    Eintrittskarten via:
    needless things – Boxhagener Straße 113
    Fitnesspoint-24 – Torstraße 41
    info@gwf-wrestling.de (Reservierung)

    bereits feststehende Kämpfe:

    - GWF Berlin Title Match: Ivan Kiev (c) vs. ???
    - Ahmed Chaer & Mystery Partner (Partner Latinos Wahl) vs. Ibo Latino & Mystery Partner (Partner Latinos Wahl)
    - Cash Money Erkan vs. Mystery Opponent
    - #1-Contender Match: Marty Fabz & René Shaw vs. Young Lions (Lucky Kid & Tarkan Aslan)
    - Petar Bojetz vs. Salsakid Rambo
    - (GWF Amateur Berlin Title Match): Koray vs. ???
    - Pascal Spalter vs. ???

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E