A N Z E I G E

All Time Favourites

  • The Showstopper, the main-eventer, the icon...


    Shawn Michaels!!


    Einfach ein toller Wrestler und super Mic-Worker.

    "Wait a minute here, My first procolmation as king is to be from this day forward known as The King Of Harts, The King Of Harts and I want you people to remember with respect for the King Of Harts." (Owen Hart nach dem Sieg im Finale des King of the Ring Turniers)


    I'll always remember you as one of wrestling's finests!

  • A N Z E I G E
  • 1. Roddy Piper
    2. Mick Foley (als Cactus Jack)
    3. Bret Hart
    4. Hulk Hogan
    5. Steve Austin
    6. Kurt Angle
    7. Ric Flair
    8. Andre the Giant
    9. Jake the Snake Roberts
    10. Jerry Lawler

    "I don’t hit a man when he is down, I kick him, it's easier…." -- "Rowdy" Roddy Piper

  • 1. Bret Hart - der Man der mich zum Wrestling führte
    2. Steve Austin - ich liebe diesen Charakter
    3. The Undertaker - beste Gimmick aller Zeiten
    4. Owen Hart - einer der besten Heel's die es gab, klasse Wrestler
    5. Chris Benoit - derzeit mein Lieblingswrestler, genialer Techniker


    Edit: Wie konnte ich nur die Thrillseekers vergessen?:rolleyes:

  • hmmm, okay dann mal los...


    Ric Flair - einfach Gott und seine Matches und Promos aus den 80'ern unterhalten mich heute noch ungemein


    Steven Regal - ich liebe diesen Stil einfach und seine Mimik ist in manchen Situation unerreicht.


    Dean Malenko - sein Stil fasziniert mich und ich kann dem Mann stundenlang beim Wrestling zuschauen


    Mick Foley - seine Promos und seine teilweise enorm kranken Bumps sowie die Fähigkeit Gimmicks derart genial zu verkörpern haben es mir auf ewig angetan !

    Kuscheln ? Dat ist wie Bier aufmachen aber nicht trinken, woll !

  • Ohne Reihenfolge:


    Hulk Hogan
    Als Immortal Hulk Hogan verantwortlich für mein Wrestling-Fan dasein. Okay, nicht der Techniker vor dem Herren, aber das war mir früher eh nicht wichtig, geschweigen denn das es mir grossartig aufgefallen wäre. Das Gimmick paßte einfach und für mich war der Hulkster, damals, ein Idol. Die Leistung das Publikum hinter sich, oder gegen sich, zu bringen, ist unglaublich.


    The Undertaker
    Egal ob Darkside, oder Biker, mir gefällt die Performance, die Erscheinungsweise. Der Undertaker steht für mich irgendwie über den Titel. Er hatte es nicht nötig einen Titel zu tragen, war aber immer an den Topfehden beteiligt, hatte die Federation getragen.


    Bret Hart, Shawn Michaels und Sting
    Brauch ich nicht mehr zu sagen als HBK4Life.
    Sting gehöht für mich mit den beiden auf die gleiche Stufe.


    Ric Flair
    Früher konnt ich ihn nicht leiden, was für sein Showtalent spricht. Er ist einer der besten und selbst heute können sich noch junge Wrestler einiges bei ihm abgucken. Er ist immernoch in der Lage, erstklassige Matches und das bei seinem Alter.


    The Rock, Y2J, Kurt Angle
    Alle drei mit Showtalent ausgestattet bis zu geht nicht mehr. Am Mic das beste was die WWE zu bieten hat. The Rock wohl der Beste von allen dreien, aber mit kleinen schwächen beim Wrestling.Y2J hat nur die Schwäche das er Scheiße eingesetzt wird. Hallo der Mann ist Champion-Material und das seit Jahren und was ist? Kurt Angle, auch wenn er noch nicht so lange beim Wrestling ist, hat er durch seinen Ringerhintergrund die perfekte Grundlage und den übergang hat er auch perfekt geschafft.


    Mick Foley
    Hardcorelegende. Klasse Gimmicks, von Hardcore über Psyscho nach Lustig und Unterhaltsam. Geile Bumps, Matches und Stories. Respekt.


    Stone Cold Steve Austin
    Oh Hell Yeah...One Man Whoop Ass Machine
    Stone Cold was für eine Figur. Er brachte mich nach 1nem Jahr pause wieder zum Wrestling. Die Promos sind einfach geil, die Fehden gegen Vince, Undertaker,Rock,HHH,NoD unvergessen.

  • 1. Austin/Foley - Ich könnte mich einfach never eeeeever zwischen den Beiden entscheiden. Austin ist für mich seit Hollywood Blondes Zeiten einfach ein Genie. Was das für ein fantatsisches Team war damals mit Flyin' Brian. Na ja, dann kam er zur ECW und ich fand ihn einfach immer besser. Die Promos gegen "Den Bish";) und Hogan haben alles weggerockt und ich sehe sie mir auch heute noch gerne an. Was dann in der WWE aus ihm wurde brauche ich wohl nicht zu erwähnen. Niemals habe ich in Matches oder über ganze Storylines so mit jemandem mitgefiebert. Austin Mark 4 Life.
    Auch Foley habe ich schon damals in der WCW gesehen und war irgendwie wahnsinnig fasziniert von seinen "Schlachten" gegen, vor allen Dingen, Vader. Seine Zeit in der ECW war ja etwas länger und leider konnte ich mir vieles davon erst viel später angucken und was er da zusammen mit Terry Funk für lustige Sachen gerissen hat...
    Er ist für mich der einzige King of the Deathmatch, besonders weil damals alles noch anders war und etwas viel spezielleres als wenn sich heute alle die Leuchtstoffröhren und die Unkrautjähter gegenseitig in den Arsch schieben. Meine Meinung. Als Mankind muss ich aber sagen hatte ich ihn am liebsten. Ein in wirklichkeit so unglaublich sympathischer Mann spielt einen der Beklopptesten der jemals einen Wrestlingring gesehen hat. Na ja, er ist halt mein Held :D!


    2. Taker
    Das Gimmick hat einfach alles andere in den Schatten gestellt und das auch vollkommen zurecht. Man braucht nicht darauf rumreiten das seine in-ring Leistung stark limitiert ist aber wer muss schon wrestlen können wenn er der Tod persönlich ist. Eigentlich wäre er nicht schon als zweiter in der Liste aber ich habe ihm sein Deadman Gimmick immer abgekauft und deswegen ist er Nummero 2.


    3. Shawn Michaels/Bret Hart
    Die besten Freunde überhaupt:rolleyes:
    Keine Ahnung aber auch wenn sie VÖLLIG unterschiedliche Leute waren die überhaupt nichts miteinander gemeinsam hatten gehören sie für mich zusammen wie Butter und Brot. Ich war fasziniert von Bret's können im Ring und von Shawn's Präsenz, vor allem ausserhalb des "Squared Circle". Das ausgerechnet Goldberg an seinem Karriereende schuld war ist einer der größten Tiefschläge in der Wrestlinggeschichte aber das nur am Rande.


    Das waren auch schon alle aber wenn man es schafft ihn doch noch mal so zu pushen wie er es verdient hat wird in einiger Zeit Y2J zumindest dem Taker den Platz streitig machen.

    "And I hate the word selfie. Any man that uses it needs to reevaluate a lot of their life." - Dean Ambrose


    "on topic: also an ein Flugschützabsturz denkt man erst gar nicht dran, ich glaube die haben falschschirme." - t-p-d-a (Experte)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E