A N Z E I G E

Gutes und schlechtes Blading?

  • Gibt es eigentlich im Wrestling auch so etwas wie gutes und schlechtes Blading (wie es eben gute und schlechte Techniker gibt)?
    Mir ist es nämlich aufgefallen bei diversen Deathmatchworkern, daß die Narbenbildung doch recht unterschiedlich ist. Typen wie Mitch Page, Zandig, Wifebeater oder Nick Gage sehen im Stirnbereich eigentlich alle noch recht normal aus, wogegen Ian Rotten oder Corporal Robinson ja wirklich schlimm aussehen. Was ist der Grund dafür? Kann es sein, daß letztgenannte sich eher "hardway" verletzen und deshalb so übel aussehen?

    "Every man knows he is, basically, a complete sissy compared to Johnny Cash."

  • A N Z E I G E
  • Ich denke mal das kommt davon das Ian oft mit der stirn an stacheldraht gerieben wird, oder andere gegenstände wie z.b. Gabeln an seiner stirn eingesetzt werden, und er ist auch um einiges länger dabei als Wifebeater.

    "Some people say that what i do isn't wrestling, if thats true, than what i do is better than wrestling"- Necro Butcher

  • Abdullah the Butcher muss hier für seine Narben genannt werden

    Hatte u.a. die Ehre bisher persönlich kennenzulernen: Absolut Andy, Arn Anderson, Balls Mahoney, Beth Phoenix, Billy Gunn, Billy Kidman, Bob Holly, Booker T, Carlito, Chavo Guerrero Jr, CM Punk, Dawn Marie, Dudleyz, Eddie Guerrero, Edge, Hardy Boyz, JBL, Jim Duggen, John Cena, John Morrison, J. Coachman, Kelly Kelly, Kurt Angle, Lance Cade, Lashley, Melina, Mickie James, Miz, Mr. Kennedy, Nick Dinsmore, Randy Orton, Rey Mysterio, Ric Flair, Ricky Steamboat, RVD, Santino, Shawn Michaels, Super Crazy, Tommy Dreamer, Torrie Wilson, Triple H, Ulf Herman, Umaga, Undertaker, Val Venis, William Regal

  • Es gab vor kurzem einen schönen Leserbrief von Dory Funk im Wrestling Observer. Dory schrieb, dass man im Wrestling alles richtig und falsch machen kann. Die Folgen sind entweder kurze Karrieren oder halt ein Terry Funk ;).


    Diese Aussage Dorys nannte er auch im Zusammenhang mit Blading. Sicherlich machen dies die einen geschickter, die anderen weniger geschickt. Fairerweise muss man aber auch davon ausgehen, dass jede Stirn sicherlich anders darauf reagiert, wenn an ihr regelmäßig rumgeschlitzt wird.


    CB

  • Größter Lacher beim Blading:
    Franz Schuhmann läßt beim Kampf gegen Christobal die Klinge fallen und Tom Howard muß seinen Fuß draufstellen damit sie keiner sieht. Den Versuch sie ungesehen aufzuheben geht auch ordentlich daneben.


    IMO gibt es kein gutes oder schlechtes Blading sondern intelligentes oder unintelligentes. Ersteres sollte nahe beim Haaransatz ausgeführt werden (wenn man diese denn noch hat), da bleiben die Narben meistens einige Jahre verborgen.

  • Zitat

    Original geschrieben von Cena4:20:
    Also wenn ich mir Vince McMahon ansehe :D oder Ric Flair denke ich das ist Extreme Blading........


    Ach,kein Stück...;)


    Obwohl Vince seine Technik etwas überarbeiten sollte....oder es mal mit einer Rasierklinge versuchen,statt mit einem Fleischermesser ! :D

  • Ich erinnere mich an Perry Saturn in der NWA TNA wo die Kamera's das Blading schön eingefangen haben :megalol:

    Are you ... comparing me to God? I mean, that's great, but just so you know, I've never made a tree.


    PWG: The funniest, and greatest fed ever born out of black vagina! - SUPER DRAGON

  • Dabei bleibt aber auch ein wenig die Frage übrig, ob man die als "schlechtes" Blading oder als schlechte Produktion bezeichnen soll.;)

    Schon erstaunlich wie sich der Körper des Menschen sich gegen sich selbst wenden kann. Der gleiche Prozess, der ein Kind im Mutterleib heranwachsen lässt, der unsere Wunden heilt, frisst uns bei lebendigen Leibe auf. Und niemand wird verschont. Kleine Kinder. Väter mit Kindern. Krebs. Hirnkrebs. Leberkrebs. Brustkrebs. Es ist immer das Gleiche. Gnadenlos frisst er uns auf, zerstört uns. Genau wie die Zeit.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E