A N Z E I G E

UFC 149 - Faber vs. Barao

  • UFC 149 - Faber vs. Barao
    21.07.12
    Calgary, Alberta, Kanada


    UFC Interim Bantamweight Title Fight
    Urijah Faber vs. Renan Barao


    Hector Lombard vs. Tim Boetsch


    Cheick Kongo vs. Shawn Jordan


    Brian Ebersole vs. James Head


    Chris Clements vs. Matthew Riddle



    Prelim Fights


    -Court McGee vs. Nick Ring
    -Roland Delorme vs. Francisco Rivera
    -Ryan Jimmo vs. Anthony Perosh
    -Bryan Caraway vs. Mitch Gagnon
    -Antonio Carvalho vs. Daniel Pineda
    -Mitch Clarke vs. Anton Kuivanen

    "I am a cunt. I can be the biggest cunt in the world, but I can also be the most spectacular person ever made. Depends."


    "Sch**** wollte unbedingt, aber aus Respekt für die Fans des BVB habe ich diese Möglichkeit nicht in Betracht gezogen. Ich glaube immer noch daran, dass im Fußball und im Leben es um mehr geht als nur Geld." Jakub Blaszczykowski

    Einmal editiert, zuletzt von ()

  • A N Z E I G E
  • Ist Barao eigentlich so eine Gefahr für Faber? Dachte das neben Cruz der einzige wirklich gefährliche Bantham nur Faber ist. Aber zumindestens gestern in den Trailern hat man Barao doch ziemlich gepusht, dazu hat auch BWIN eine höhere Quote auf einen Faber Sieg gehabt als wenn Barao siegen würde. Fand die Quote ziemlich verlockend und hab gerade etwas Angst um mein Geld oO

    Kafvka - Alle hassen Nazis
    "Halt die Fresse wenn du dich nicht von Nazis distanziert, mit ihnen marschierst, als wäre nix passiert.
    Das ist ja nichtmal links was ich sag, wir sind ja nichtmal linksradikal, das ist einfach nur normal, alle hassen Nazis, alle hassen Nazis"

  • Prinzipiell ja. Barao ist, wenn man den NC nicht zählt seit 2005 ungeschlagen. Rechnet man den NC ein, dann seit 5 Jahren ungeschlagen, davon seit 2010 unter Zuffa Banner. Urijah ist auf der anderen Seite ein extrem guter Fighter. Würde eigentlich nie gegen Faber setzen aber das ist Baraos Härtetest. Kann mir durchaus vorstellen, dass er das Ding macht.

  • Ich würde einen üblen Sieg von Barao feiern, eben weil die Division neue Gesichter und frischen Wind braucht. Mit nem Sieg über DEN Kämpfer in den leichten Gewichtsklassen, wirst du automatisch ein Name.
    Wie Poppy aber schon sagt ist Faber ein verdammt guter Fighter. Ein richtiger MMAler, mit Biss und brutalem Willen, der eigentlich nur gegen die Spitze verliert. Barao ist natürlich gefährlich, besitzt eine beeindruckende Siegesserie, aber ist vorallem verdammt wild im Stand. Faber auf der anderen Seite ist da um Welten technischer, verbesserte sein Striking zuletzt von Fight zu Fight und ist mit Sicherheit auch der bessere Ringer. Bleibt der Kampf also im Stand, sehe ich Faber auf jeden Fall mit dem Vorteil. Wobei ein Barao auch hier immer gefährlich ist, er muss eben auch nur mal durchkommen und schon klingelts gewaltig.
    Aber dann hat Faber immer noch sein Wrestling und kann das Ding auf den Boden bringen und von oben sein Ding durchziehen. Ich weiß im Moment nicht, wie stark Barao vom Rücken aus ist, aber ein Faber on Top bedeutet immer Probleme, egal wie gut du bist.


    Interessanter finde ich hier schon fast das UFC Debut von Hector Lombard! Er ist praktisch der Barao des MW, ohne UFC Erfahrung. Eine unglaubliche 19 Fight Winning Streak, nimmt man den Draw dazwischen raus, reitet er sogar auf einer 23 Fights Winning Streak. Und hat dann auch nur zwei Niederlage gegen Mousasi und Gono im Jahr 2006.

  • Ich freu mich auf Hector Lombard, sein UFC Debüt ist längst überfällig und ich hoffe er kann gegen Anderson um den Titel antreten, aber nicht bevor er sich bewiesen hat. Tim Boetsch ist ein solider Kämpfer, der in der dritten Runde des Okami Kampfes gezeigt hat, was ihn auszeichnet und zwar pure Kraft. Die zwei Runden davor wurde er klar beherrscht.


    Ich denke, wenn er gut aussieht wird er den Shot bekommen, auch wenn ich das noch für zu früh erachte, aber gut. Boetsch muss er auch erstmal packen, wovon ich allerdings ausgehe.


    Im Mainer hab ich mir noch kein klares Bild gemacht. Mein Gefühl sagt Faber, weil er alle Diszplinen im MMA gut beherrscht und das Problem, dass der Dominator das auch tut, aber eben nochmal ein kleines Stückchen besser. Allerdings muss ich mich auch meinen Vorrednern anschließne, dass der Division ein neues Gesicht durchaus gut tun würde. Außerdem weiß man halt wirklich nicht wie er vom Rücken aus agiert und deswegen würde ich auch eher zum stärkeren Ringer mit mehr Zuffa Erfahrung tendieren :)

  • Zitat

    Original geschrieben von Wanderlei Silva:
    Vorallem ist die Show ja schon wieder dieses Wochenende! Ich war erschrocken, als ich vorhin das Tippspiel gesehen hab.


    Muss aber gestehen, gerade bin ich seit dem Sonnen vs Silva Fight doch wieder recht heiß, zumal halt auch die Fuel Show recht gut war. Ich hatte allerdings auch die 4 Wochen vorher so gut wie nichts geschaut...was wohl den Overkill bei mir bissel in Grenzen hält...

    Kafvka - Alle hassen Nazis
    "Halt die Fresse wenn du dich nicht von Nazis distanziert, mit ihnen marschierst, als wäre nix passiert.
    Das ist ja nichtmal links was ich sag, wir sind ja nichtmal linksradikal, das ist einfach nur normal, alle hassen Nazis, alle hassen Nazis"

  • Zitat

    Original geschrieben von DerJojo:
    Uriah Faber ist ja bei den Buchmachern mal der klare Aussenseiter. Das versteh ich nun wirklich nicht und habe mich jetzt auf ihn festgelegt, nachweislich *hust* :)


    Das hat mich auch schon seit einigen Wochen überrascht. Da muss man praktisch schon einen kleinen Betrag auf den ollen Faber setzen. Kongo geht ebenfalls als Underdog in den HW Bout. Was ist denn los?!

  • Ich hab Boetsch jetzt auch auf dem Rasenmäher gesehen und was soll ich sagen, die Vorfreude auf den Event ist endlich da ! :D
    Boetsch ist einfach ne coole Wutz, die pure Männlichkeit, son richtiger Hau Drauf Brawler, der einen Scheiß drauf gibt, ob du ihm erst 5 Minuten im Stand völlig deklassierst und dann weitere 5 Minuten dein Ding am Boden aufzwingst. Er packt dich einfach am Kopp, hämmert dir Neandertaler Uppercuts in die Fresse und dein Licht geht aus. Oder er nimmt einfach deinen Spielzeugkörper und schmettert dich headfirst in die Käfigwand.


    Jedoch steht er hier nicht gegen no Knockout Power Okami im Ring, sondern gegen eine Knockout Maschine in Form von Hector Lombard ! Lombard ist allerdings ein Fragezeichen. Er sah zwar sau gut gegen den Rest der Welt aus, aber gegen die richtige Elite, die sich in der UFC tummelt, haben wir ihn noch nicht gesehen. Tim kann allerdings einen Punch nehmen und gut austeilen. Der Kampf kann richtig genial werden. Boetsch ist auf jeden Fall nicht zu unterschätzen, der ist bis in die letzte Minute gefährlich und hat pure Willenskraft !


    Oben drauf geht es hier eventuell um den Nr. 1 Contender Spot, der Mann der demnächst von Anderson Silva vernichtet wird. Gewinnt Tim Boetsch hier, ist Anderson seinen Belt eh los ! :cool:

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E