A N Z E I G E

[NB] Friday Night ZackDown! TV-Report vom 13.07.2012

  • Friday Night ZackDown! Taping Report vom 09.07.2012 (Ausstrahlung: 13.07.2012)

    WWE ZackDown!
    Aufzeichnung: 09.07.2012
    Ausstrahlung: 13.07.2012
    Pepsi Center - Denver, Colorado


    Die Show wird von Zack Ryder eröffnet und er begrüßt die Zuschauer zu "Friday Night ZackDown!". Alberto del Rio unterbricht den heutigen General Manager aber, woraufhin Ryder ein Match für del Rio ansetzt.

    Singles Match
    Alberto del Rio besiegt Sin Cara

    Backstage trifft The Big Show auf Zack Ryder und Show macht klar, dass er eigentlich GM sein sollte. Er droht Zack Ryder, allerdings geht der Great Khali dazwischen. Zack Ryder setzt daraufhin ein Match zwischen den Riesen an.

    Singles Match
    Primo (w/ Epico & Rosa Mendes) besiegt Darren Young (w/ Titus O'Neil & AW)

    Backstage sind Sheamus, Chris Jericho und Zack Ryder. Sheamus fordert Jericho zu einem Match heraus und Zack Ryder macht es offiziell.

    Tag Team Match
    Dolph Ziggler & Cody Rhodes besiegen Santino Marella & Christian

    Singles Match
    The Big Show besiegt The Great Khali

    Singles Match
    Ryback besiegt Tyler Reks

    Singles Match
    Damien Sandow besiegt Justin Gabriel

    Non-Title Match
    Sheamus (c) besiegt Chris Jericho

    Nach dem Match stürmt Alberto del Rio zum Ring, wo er den Cross ArmBreaker gegen Sheamus zeigt.


    Friday Night ZackDown! TV-Report vom 13.07.2012

    WWE ZackDown!
    13.07.2012
    Pepsi Center - Denver, Colorado
    Kommentatoren: Michael Cole, Josh Mathews & Booker T.


    Nach dem WWE Opening Video folgt ein Rückblick auf die LIVE-Ausgabe der letzten Woche, wo Zack Ryder die "Great American Bash"-Battle Royal gewinnen konnte. Durch den Sieg dieser Battle Royal wird Ryder in dieser Woche als General Manager fungieren. Anschließend folgt das SmackDown! Intro, es wird in die Halle geschaltet, wo uns die Kommentatoren begrüßen und Lilian Garcia kündigt auch schon den heutigen GM an.

    Zack Ryder begrüßt die Zuschauer zu "Friday Night ZackDown!". Und als erste Amtshandlung will er "The World's Largest Fist Pump" mit dem Publikum veranstalten. Zudem wird es die größte SmackDown! Ausgabe in der Geschichte, woraufhin Alberto del Rio zum Ring kommt. Alberto meint, dass er am Sonntag World Champion wird und dann wird er das Geschehen bei SmackDown! bestimmen. Zack Ryder korrigiert den Mexikaner aber, dies sei ZackDown!. Und der Grund, warum Alberto heute hier ist? Da gibt es einen Superstar, der noch ein Problem mit Alberto hätte. Und dieses Problem wird nun im Ring geklärt. Dieser Superstar ist Sin Cara. Während Sin Cara auf dem Weg zum Ring ist, werden die Bilder von vor zwei Wochen von Monday Night RAW eingespielt, wo Alberto Sin Cara vermöbelte.

    Singles Match
    Alberto del Rio (w/ Ricardo Rodriguez) besiegt Sin Cara via Submission im Cross ArmBreaker. - [06:46]

    Backstage unterhalten sich Zack Ryder und Teddy Long und Long ist der Meinung, dass Ryder einen guten Job macht. Nachdem Teddy den Bereich verlässt, kommt The Big Show hinzu. Big Show ist der Meinung, dass Ryder einen schrecklichen Job macht. Er kann immer noch nicht verstehen, wie Ryder die Battle Royal gewinnen konnte. Er sollte eigentlich diese Show leiten. Er droht Ryder mit dem WMD, allerdings geht der Great Khali dazwischen. Zack Ryder setzt daraufhin ein Match zwischen den Riesen an.

    Singles Match
    Primo (w/ Epico & Rosa Mendes) besiegt Darren Young (w/ Titus O'Neil & A.W.) per Roll-Up. - [04:04]

    Backstage unterhalten sich Sheamus und Zack Ryder über Alberto del Rio, bis Chris Jericho langsam ins Bild kommt. Er kann es immer noch nicht glauben, dass Zack Ryder heute GM ist. Deshalb ist er nun hier um sich davon selbst zu überzeugen. Aber dies sei wie vermutet ein "Train Wreck". Sheamus fordert Jericho zu einem Match heraus, doch Y2J lehnt aber, da er deshalb eben nicht hier sei. Ryder hält dies aber für eine gute Idee und macht es offiziell.

    Tag Team Match
    Dolph Ziggler & Cody Rhodes (w/ Vickie Guerrero) besiegen Santino Marella & Christian per ZigZag von Ziggler an Santino. - [05:46]

    Singles Match
    The Big Show besiegt The Great Khali mit dem WMD. - [00:35]

    Singles Match
    Ryback besiegt Tyler Reks (w/ Curt Hawkins) per Shell Shocked. - [01:51]

    Singles Match
    Damien Sandow besiegt Justin Gabriel durch The Illumination. - [01:30]

    Non-Title Match
    Sheamus (c) besiegt Chris Jericho per Brogue Kick. - [11:55]

    Nach dem Match lässt sich Sheamus auf der Stage feiern, bis auf einmal das Thema von Alberto del Rio ertönt. Ein Auto fährt in die Halle und Sheamus will wissen was los ist. Während Sheamus sich auf das Auto konzentriert, steht del Rio bereits hinter ihm. Er streckt Sheamus mit einem harten Enzuigiri nieder, eher er ihn von der Stage schubst. Von dort aus zeigt er den Cross ArmBreaker, bis drei Referees dies unterbinden können. Mit diesen Bildern geht die letzte Ausgabe vor WWE Money in the Bank Off-Air.

  • A N Z E I G E
  • Frollo mal wieder langsam. Ryder eröffnet die Show und wird von Del Rio unterbrochen. Ryder setzt ihm Sin Cara als Gegner vor und Del Rio gewinnt.


    Show sagt Ryder das er einen schlechten Job macht und der setzt Show vs. Khali an...toll.


    Primo besiegt Darren Young.


    Heute noch Sheamus vs. Jericho


    Dolph Ziggler & Cody Rhodes besiegen Christian & Santino Marella. Ziggler pinnt Marella


    Big Show besiegt The Great Khali


    BTW Money in the Bank bisher weiterhin nur 4 Matches auf der Card. Gibt wieder viele Zusatzfragen beim Tippspiel.


    Ryback besiegt Tyler Reks


    Justin Gabriel vs. Damien Sandow Next. Klingt nach einer Ausgabe wo wieder nur irgendwelche Matches runtergespult werden. Sandow hat gewonnen und weiter gehts mit Jericho vs. Sheamus.


    Sheamus gewinnt und danach Attacke und Armbar von Del Rio...Ende.


    Ryder hätte man sich sparen können. Den Random Stuff kann jeder andere auch ansetzen. Wenn er GM ist muss er schon mit Sandow & Eve aneinandergeraten.

  • Liest sich bis Auf Khali vs. Big Show, Ryback (der lächerlich ist) und Alibi-Ryder nicht halb so schlimm wie RAW tatsächlich war. Belanglos zwar doch wenigstens nicht nach Augenkrebs. Aber gut, Smackdown gucke ich eh nicht, soll mir egal sein. :hase:

    Frankie Kazarian (nach seiner Entlassung im Mai 2014):
    "I didn't feel like I was leaving TNA because I didn't feel like I recognized the company."
    "I understand wanting to cut costs, but if you want cheap wrestlers, expect cheap wrestling matches."

    Einmal editiert, zuletzt von ()

  • Freu mich schon richtig auf Khali vs Big Show. Und Ryback darf wieder einen squashen. Liest sich alles in allem sehr gut....nicht!:megalol:


    Naja immerhin mussten sich Cody und Dolph net für die Cobra hinlegen....

    Interessen: Pro Wrestling, Pro Gaming, Fussball, Serien & Anime

  • Zitat

    Original geschrieben von Dennis Gold:
    Wie gut, dass Zack Ryder der General Manager war. :rolleyes:



    Woo Woo Woo! You know it! :thumbsup:


    Was ist denn die Steigerung von "liest sich grauenhaft!"?

    Professioneller FIFA Gott #DerWahreFIFA
    CyBoard Funny Guy 2016 > Funny Guy 2017
    #TeamFavre
    "Macht einen auf Latino, ist aber Bergkurde mit Esel!"

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E