A N Z E I G E

[NB] Status der X-Division Wrestler - Wer kriegt einen Vertrag?

  • Status der X-Division Wrestler - Wer erhält einen Vertrag?

    Momentan geht man davon aus, dass wenn Sonjay Dutt, Kenny King und Mason Andrews nicht schon längst einen Vertrag bei TNA unterschrieben haben, sie einen erhalten werden.

    Die Offiziellen sollen ganz besonders von Dutt und King während der "Road to destination X" angetan gewesen sein. Bis jetzt gibt es noch nichts bezüglich der anderen Tryouts aber einige innerhalb von TNA sollen darauf drängen, dass TNA Rubix (Jigsaw) unter Vertrag nimmt, da er durch seine Bescheidenheit und die Reaktionen die er von den Zuschauern erhalten hat, beeindruckt hat.

    (Quelle: TNAsylum)

  • A N Z E I G E
  • Auf Dutt könnte ich eigentlich verzichten, er interessierte mich auch in den Indys nicht. Aber offensichtlich hat er seine Fans, also meinetwegen. Storyline-Potenzial liefert er (will endlich mal Champion werden) auf jeden Fall und einen krassen Finisher hat er auch.


    King und Andrews gehen klar, Andrews sollte allerdings möglichst schnell als Heel agieren, weil er als Face einfach nur austauschbar wirkt. Im Team mit Joey Ryan würde er mir gefallen.


    Rubix sollte man ebanfalls weitere Chancen geben, die Reaktionen auf ihn bei Desination X haben für sich gesprochen.

  • Immer her mit Dutt und King. Rubix hat mir zwar auch gut gefallen aber ich glaube nicht dass er bei TNA ne große Zukunft hätte. Ihn könnte das Amazing Red Schicksal ereilen..


    Edit: Andrews brauch ich wirklich nicht. Hat zwar ne ordentliche Leistung gebracht, aber der ist sowas von profillos.. :nene:

  • Rubix fand ich damals schon bei ROH toll. Von den "neuen" ist er wohl auch der Beste. Ich frage mich nur warum man nicht statt King und Andrews lieber Generico und Evans holt. Und wenns nur für den einen Gig ist.

  • Zitat

    Original geschrieben von Lee Ved:
    Rubix fand ich damals schon bei ROH toll. Von den "neuen" ist er wohl auch der Beste. Ich frage mich nur warum man nicht statt King und Andrews lieber Generico und Evans holt. Und wenns nur für den einen Gig ist.


    Ooo ja. Gerade Generico verstehe ich nicht.
    Der Kerl ist sooo verdammt gut im Ring, hat Charisma, kann reden, kann mit vielen worken.
    Auch bei der WWE wäre er eher aufgehoben stattt Sin Cara wenn man unbedingt nen Maskenmann will (auch wenn er kein Mexikaner ist, man kann ihn aber als solchen präsentieren).
    Man man man, Waltman soll mal seine Beziehungen spielen lassen und den wo unterbringen. Hatt ihm immerhin zu einem verdammt guten Karriereabschluss verholfen!

  • Zitat

    Original geschrieben von Roode:
    Bitte bitte bitte gebt Rubix einen Vertrag.


    Würde mir gefallen. Wenn man dann noch Amazing Red zurückbringen, ihn als Sangriento zurückkehren lassen und ihn in ein Team mit Rubix stecken würde, wäre das schon etwas tolles :cool: Meine Wunschliste:


    Sonjay Dutt


    Kenny King


    Sabian/Rashad Cameron


    Und vielleicht Lars Only, ich fand den ganz okay :) Für ein Spotmatch zwischendurch, why not?! Aber okay, von mir aus kann man sowieso alle weglassen und Jack Evans, Matt Cross und Teddy Hart holen :cool: Aber da spricht der Fanboy aus mir (deshalb ignoriert diesen Teil meines Postings einfach^^)

  • Zitat

    Original geschrieben von ElseWeberknecht:
    Ooo ja. Gerade Generico,,, kann reden,..


    Generico kann reden? :D


    Im Ernst: Weiß echt nicht, ob dieses Gesabbel aus gebrochenem Spanisch und Englisch mit französischem Akzent Mainstream-tauglich ist. Sehe ihn dennoch mit großer Wahrscheinlichkeit bald in einer größeren Promotion, allerdings denke ich da eher an die WWE. Wenn er aktuell ein Interesse an TNA hätte, dann hätte man ihn vermutlich an Stelle von Jigsaw gebracht.

  • Zitat

    Original geschrieben von Nostrademon:
    Generico kann reden? :D


    Im Ernst: Weiß echt nicht, ob dieses Gesabbel aus gebrochenem Spanisch und Englisch mit französischem Akzent Mainstream-tauglich ist. Sehe ihn dennoch mit großer Wahrscheinlichkeit bald in einer größeren Promotion, allerdings denke ich da eher an die WWE. Wenn er aktuell ein Interesse an TNA hätte, dann hätte man ihn vermutlich an Stelle von Jigsaw gebracht.


    Hatte er nicht vor nem Jahr oder so mal n Tryout bei TNA? So abgeneigt, kann er denke ich nicht sein.
    Mit dem Reden hast du natürlich vollkommen Recht. Am Mic kann der Mann nicht viel.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E