A N Z E I G E

[NB] Super SmackDown! Report vom 03.07.2012 - The Great American Bash

  • Super SmackDown! Report vom 03.07.2012 - The Great American Bash

    WWE SmackDown! - The Great American Bash
    03.07.2012
    American Bank Center - Corpus Christi, Texas
    Kommentatoren: Michael Cole, Josh Mathews & Booker T.


    SmackDown! startet direkt mit einer Barbecue-Party zum Independence Day im Backstagebereich. Natalya unterhält sich mit Yoshi Tatsu, Hornswoggle lässt sich in einem Pool von Tamina Snuka, Kaitlyn und Alicia Fox verwöhnen und Teddy Long ist der Veranstalter. Er begrüßt all seine Gäste zur Party und jeder kann es heute richtig krachen lassen. Aufräumen wird nämlich Eve Torres. Einige Superstars schmeissen Müll vor Eve Torres, ehe Teddy Long fragt, was der Independence Day denn ohne den United States Champion sei? Santino Marella kommt ins Bild und es sei ihm eine Ehre, den Grill anzuzünden. Das Feuerzeug von Santino funktioniert allerdings nicht, doch da kommt Kane zur Rettung. Er macht seinen "Pyro"-Move und der Grill hat nun genug Feuer.

    Es folgt das SmackDown! Intro und es wird in die Halle geschaltet, wo uns die Kommentatoren zu dieser besonderen Ausgabe begrüßen. Anschließend ist auch schon Alberto del Rio mit Ricardo Rodriguez auf dem Weg zum Ring, der bei "WWE Money in the Bank" auf World Champion Sheamus treffen wird. Del Rio möchte nicht um den Independence Day sprechen, da er nicht wichtig genug sei. Er ist hier um über Alberto del Rio zu sprechen. Endlich bekommt er auch sein One-on-One World Title Match und nachdem er mit Sheamus fertig ist, wird er ihn zurück nach Irland schicken, wo er sich wie ein kleines Mädchen ausheulen kann. Alberto weiß auch, warum die Leute so auf Sheamus abgehen. Er ist ein Hooligan, genauso wie all die Leute hier. Sie wollen alle aus den hart arbeitenden Menschen wie Alberto del Rio Nutzen ziehen. Die Leute sollten aufhören ihn zu hassen, nur weil er erfolgreich ist. Er machte eine Menge Geld in Mexiko und auch hier macht er eine Menge Geld. Und er sei vollkommen legal in den Vereinigten Staaten.

    Nach Money in the Bank wird er Sheamus dahin zurückschicken, wo er hingehört. All die Leute will er dahin zurückschicken, wo sie herkommen. Und dies jetzt schon. Er fordert von einigen Fans in der ersten Reihe ihre Ausweise, doch alle habe ihre Papiere dabei. Er geht die Rampe entlang und findet tatsächlich einen Zuschauer, der sich nicht ausweisen kann. Alberto ist sauer auf diesen Mann und er ruft sofort einige Männer von der Ausländerbehörde. Del Rio wird sogar handgreiflich, bis Sheamus in die Halle kommt und ein großer Brawl ausbricht. Sheamus gewinnt sehr schnell die Oberhand und vermöbelt del Rio nach Strich und Faden. Auch Ricardo Rodriguez bekommt sein Fett weg. Nachdem Sheamus sich wieder del Rio widmen will, mischt Ricardo wieder mit, was del Rio ausnutzt und Sheamus mit einem Enzuigiri niederstreckt. Ricardo öffnet die Motorhaube und del Rio legt Sheamus darunter. Mehrmals schlägt er mit der Motorhaube auf Sheamus ein, bis es in die Werbung geht.

    Nach der Werbung wird Sheamus gerade aus der Halle getragen. Auf der Stirn hat er einen größeren Cut.

    Mixed Tag Team Match
    The Great Khali & Layla besiegen Antonio Cesaro & Aksana per Layout von Layla gegen Aksana. - [01:57]

    Backstage trifft Teddy Long auf Cody Rhodes. Rhodes macht klar, dass er mit dem Board of Directors sprach und sie gewähren ihn ein weiteres Qualifying Match für das Money in the Bank Ladder Match. Teddy weiß dies bereits und im Namen des Board of Directors darf er sogar den Gegner von Cody Rhodes bestimmen. Dieser Superstar habe sich bereits schon für das MitB-Match qualifiziert. Und gegen diesen Superstar konnte Cody Rhodes noch kein Land gewinnen. Die Rede ist natürlich von Christian.

    Money in the Bank Qualifying Match
    Cody Rhodes besiegt Christian per CrossRhodes. - [09:11]

    Es wird wieder zur Party geschaltet, wo sich Zack Ryder um die Musik kümmern will. Ryder wird aber von Heath Slater abgefangen. Er sei die One Man Rock Band und er ist hier für die Unterhaltung verantwortlich. Die Gäste bewerfen Slater aber mit Essen, bis dieser verschwindet. Anschließend spielt Ryder das Theme von Brodus Clay und die Party geht nun richtig ab!

    Money in the Bank Qualifying Match
    Dolph Ziggler (w/ Vickie Guerrero) besiegt Alex Riley per ZigZag. - [02:26]

    Michael Cole steht für ein exklusives Interview im Ring. Sein Gast: AJ! Es wird ein Video eingespielt, wo man die Aktion AJs von der letzten RAW-Ausgabe sieht und Cole möchte nun gerne wissen, warum AJ dies tat. Er möchte wissen, was in ihrem Kopf vorgeht. AJ meint, dass dies in den letzten 24 Stunden sehr viele Leute wissen wollten, doch Michael Cole legt nun richtig los. AJ würde nicht nachdenken und das Board of Directors hätte einen riesigen Fehler gemacht, als sie AJ als Special Referee für das WWE Championship Match ankündigten. AJ sei nur ein unruhiges kleines Mädchen, welches nun die Zukunft für das wichtigste Gold in diesem Business in der Hand hat. Sie lebt in einer Fantasiewelt und er kann nicht verstehen, was sie in Daniel Bryan und CM Punk sieht. Sie sei doch ein hübsches Mädchen. Sie könnte Männer mit viel Macht und Einfluss haben. Jemand der die Stimme der WWE ist. Ein Mann mit Ruhm und Reichtum. So wie Michael Cole. Sie sollte mal darüber nachdenken, all das könnte sie haben, woraufhin Daniel Bryan zum Ring kommt.

    Michael Cole würde denken, dass er ein ganz großer Mann sei. Doch dies ist er nicht. Er ist ein Sexist, ein Bully, der emotional geschwächte Frauen anbaggert. Bryan kennt AJ wie kein anderer. Sie nimmt ihren Job als Special Referee sehr ernst und er weiß, dass sie hervorragende Arbeit leisten wird. Gestern hat er auch gemerkt, dass AJ nur CM Punk durch den Tisch befördern wollte. Er stand nur im Weg. Aber die Attacke galt einzig und alleine CM Punk, woraufhin der WWE Champion auch schon zum Ring kommt.

    Punk schickt Cole weg, da er hier nichts mehr zu suchen habe. Punk meint, dass er die Aktion aus der letzten Ausgabe nicht ignorieren wird. Er tut nicht so, als wäre dies nicht passiert. Dies macht nur Daniel Bryan. Er will sich auch nicht wie Bryan bei AJ einschleimen, nur weil sie Special Referee im WWE Championship Match sein wird. Aber sie sei mental sehr angeschlagen. Einiges mag zwar seine Schuld sein und dafür entschuldigt er sich auch, aber AJ braucht dringend professionelle Hilfe. Er will ihr nicht ins Gesicht lügen, um das zu bekommen, was er will. Er will ihr helfen, woraufhin Daniel Bryan wieder das Wort hat und alll die Worte von Punk als Müll bezeichnet.

    CM Punk sorgt sich nicht um AJ, da er dies bereits tut. Punk stellt sich hier als den guten Typen hin und meint, dass AJ ihm als Special Referee egal sei. Doch dies ist ihm nicht egal. Er braucht AJ, denn ohne sie kann er ihn nicht besiegen. AJ schaut sich Daniel Bryan an und es folgt ein leidenschaftlicher und langer Kuss. CM Punk verlässt enttäuscht den Ring, doch bevor er die Halle verlassen kann, wird er von AJ aufgehalten. Auch mit CM Punk folgt ein leidenschaftlicher und langer Kuss. AJ verlässt danach hüpfend die Halle und CM Punk und Daniel Bryan verstehen die Welt nicht mehr.

    Six-Man Tag Team Match
    Santino Marella, Sgt. Slaughter & Jim Duggan besiegen Hunico, Camacho & Drew McIntyre durch die Cobra von Santino gegen Hunico. - [02:26]

    Erneut wird zur Party geschaltet und Teddy Long unterhält sich mit R-Truth und Little Jimmy, bis auf einmal die Musik aufhört. Die Kamera schwenkt zur Seite und man sieht Damien Sandow, der den Stecker gezogen hat. Zack Ryder fragt, was "sein Bro" für ein Problem habe. Sandow erwidert aber, dass dies biologisch gar nicht möglich ist, dass sie Brüder seien. Ryder meint, wenn es ihm hier nicht gefällt, dann solle er verschwinden. Sandow schlägt auf Ryder ein und ein kleiner Brawl bricht aus. Ryder bedient sich an der Bowle und will diese auf Sandow schütten. Doch dieser weicht aus und Eve Torres bekommt die Bowle ab.

    Curt Hawkins und Tyler Reks stehen im Ring. Reks meint, dass sie beide Ryback besiegen könnten, deshalb musste auch die Münze entscheiden und die Wahl fiel auf Curt Hawkins.

    Singles Match
    Ryback besiegt Curt Hawkins (w/ Tyler Reks) per Shell Shocked. - [01:11]

    Durch seine Verletzung kann Sheamus nicht an der Battle Royal teilnehmen.

    The Great American Bash Battle Royal

    01.) The Big Show eliminiert Justin Gabriel
    02.) The Big Show eliminiert Brodus Clay
    03.) Tensai eliminiert Ezekiel Jackson
    04.) Alberto del Rio, Jack Swagger & Tensai eliminieren The Great Khali
    05.) Zack Ryder eliminiert Damien Sandow
    06.) Cody Rhodes eliminiert Santino Marella
    07.) The Big Show eliminiert Kofi Kingston
    08.) The Big Show eliminiert Cody Rhodes
    09.) Heath Slater wurde während der Werbung eliminiert
    10.) Jack Swagger wurde während der Werbung eliminiert
    11.) CM Punk eliminiert Daniel Bryan mit einem Crossbody
    12.) Durch den Schwung fliegt allerdings auch CM Punk aus dem Ring
    13.) John Cena eliminiert Alberto del Rio
    14.) John Cena eliminiert Tensai
    15.) The Big Show eliminiert John Cena
    16.) The Big Show eliminiert Christian
    ----- FINAL FOUR -----
    17.) Kane eliminiert Dolph Ziggler
    18.) Kane eliminiert The Big Show
    19.) Zack Ryder eliminiert Kane
    Sieger: Zack Ryder - [10:48]

    Im Ring lässt sich Zack Ryder feiern, als hätte er gerade den Royal Rumble gewonnen und mit diesen Bildern geht SmackDown! auch schon Off-Air.

  • A N Z E I G E
  • Größtenteils belanglos, gab aber traurigerweiße schon viel schlechtere Live Smackdown. Ansonsten noch gelernt das Derrick Bateman nicht tanzen kann (mal davon abgesehen das er tantzt bevor die Musik startet) und Ryback zu WWE "Superstars" übergeht.

  • Zitat

    Original geschrieben von Hans Wurst:
    Ziggler. Rhodes wird, nachdem er Christian gepinnt hat weiter um den IC Titel antreten und Ziggler war auch schon mehrfach im Title Picture im Gegensatz zu Rhodes.


    Hmm, ich könnte mir aber gut vorstellen, das Ziggler wieder knapp scheitern wird, damit der Split von Vickie bald kommt. Sehe ihn eher bald als Face in den Shows.


    Cody braucht den IC Title eigentlich nicht mehr.


    Der Koffer würde ihm dagegen gut stehen. Und er müsste ihn ja auch nicht sofort einlösen, sondern vielleicht erst in 8-9 Monaten.

  • Zitat

    Original geschrieben von Lionheart:
    Hmm, ich könnte mir aber gut vorstellen, das Ziggler wieder knapp scheitern wird, damit der Split von Vickie bald kommt. Sehe ihn eher bald als Face in den Shows.


    Ziggler könnte den Koffer aber auch als Face in 9 Monaten eincashen.:)

  • Zitat

    Original geschrieben von Undertaker-17-0:
    Ziggler könnte den Koffer aber auch als Face in 9 Monaten eincashen.:)


    Babyface-Kofferträger sind bei längerem Abwarten aber meistens sehr schnell langweilig.


    Siehe Bryan letztes Jahr.


    Aber es ist sicherlich richtig, dass auch Ziggler ein realistischer Siegeskandidat ist. Die anderen Qualifizierten kann man eigentlich ausschließen.

  • Zitat

    Original geschrieben von Hans Wurst:
    Ziggler doch deutlich mehr im Fokus als Rhodes zuletzt und der hat sich mit seiner Fastsperre sicher auch keine Freunde gemacht.


    Dann wird er eben der erste Superstar, der beim "Cash In" scheitert :p;)

  • Anfangssegment mit der Party war bis auf die Leute, die in den Segmenten auch im Mittelpunkt standen eine Jobber-Party. Bateman, Usos, Colons, Curtis, Tatsu, ein paar Jobber Diven usw. Die Begeisterung muss für Tamina unglaublich gewesen sein, Hornswoggle mit Wasser zu begießen. Würde mich ja interessieren ob es dort auch welche gab die damit zufrieden sind, dass sie so eingesetzt werden. Vielleicht Alicia Fox. Einzige Diva an die ich mich erinnern kann, die als Nr. 1 Contender aufgebaut wurde und es dann nicht zum Titelmatch geschafft hat. Der Kane Auftritt war hier noch ganz witzig.


    Alberto Del Rio Promo war jetzt nichts besonders, aber wenigstens nicht das Selbe Geschwafel wie vor Monaten bei RAW. Aktion mit dem Auto zumindest was anderes als der übliche Beatdown.


    Mixed Tag Team Match typischer Live Smackdown Stuff. Positiv das es ein paar We want Layla Chants gab. Das Aksana offensiv Null gezeigt hat, mag auch daran liegen das sie wrestlerisch (noch) nichts zu bieten hat. Als Teddy Rache hätte Long hier in irgendeiner Form anwesend sein müssen.


    Cody Rhodes im Money in the Bank Match war zu erwarten. Der Sieg, in einem soliden Match gegen Christian wird aber wohl dazu führen das die IC Title Fehde noch ein Stück weitergeht.


    Das nächste Party Segment hätte man sich sparen können. Slater durfte nicht mehr als einen üblichen Gesang bringen und dann tanzt noch Brodus Clay.


    Alex Riley wirkt in einem Money in the Bank Qualifying Match vollkommen fehl am Platz. Bis auf ein Tag Team Match bei NXT hat er 2012 bisher jedes Match verloren. Seis drum…Ziggler gewinnt und sollte sich auch den Koffer holen.


    Dann eine neue Runde von Pro7’s Abschlussklasse. Gerade nach der Michael Cole Ansprache aufgefallen das er am Mic besser ist als ein Daniel Bryan, der direkt danach kam. Das geknutsche war dann nichts Neues. Hatten wir bereits die letzten Wochen ausführlich. Crowd hat es im direkten Vergleich zur Kane Aktion auch nicht wirklich interessiert.


    Santino & Legenden vs. McIntyre, Hunico & Camacho war der Tiefpunkt von Smackdown. Vermeintlich aufstrebende Superstars müssen gegen die Comedy-Wurst und zwei alte Dickbäuche verlieren. Komplett sinnlos.


    Im nächsten Segment beweist sich Derrick Bateman als miserabler Tänzer, der schon tanzt wenn noch keine Musik läuft. Ryder vs. Sandow hat an McIntyre erinnert, der damals die Party unterbrochen hat und sich mit R-Truth prügelte. Auch wenn Eve einstecken muss, steht sie immer noch mehr im Fokus als die anderen Statisten-Diven.


    Von den angeblich tollen Reaktionen die Ryback bekommt war nichts zu sehen oder besser gesagt zu hören. Wie immer wenn Ryback LIVE auftritt die Goldberg Chants und das wars. Das Mixed Tag Team Match hat mehr Reaktionen bekommen. Nächste Woche gibt es dann wohl Reks als Gegner und bei Money in the Bank beide.


    Zack Ryder gewinnt eine Battle Royal in der Leute wie John Cena, Big Show, CM Punk, Daniel Bryan, Kane oder Alberto Del Rio stehen. Wirkt etwas befremdlich. Wird man wohl dazu nutzen um nächste Woche die Minifehde gegen Damien Sandow fortzusetzen und Eve weiter zu demütigen.

  • Ach kommt, jetzt ist so ein Comedy Charakter wie Ryder GM? Genauso schlimm, als ob Santino oder Clay die Battle Royal gewonnen hätten. Da hätte man besser eine Legende oder einen aktuellen Topstar wie Punk, Bryan, del Rio, Cena oder auch ein Rhodes vielleicht als GM nehmen können, würde das Ganze mMn deutlich interessanter machen, als wenn irgendein unbedeutender Typ die Shows leitet. Nach dem segment mit Sandow bookt er sich dann noch vermutlich ins MitB Match und nach Santino brauch ich nicht noch einen zweiten Clown in so einem Match.
    Sonst eine solide Ausgabe, del Rio war heute echt klasse und man kann ihn immer mehr ernstnehmen. Das Segment und der Brawl danach waren mal nicht schlecht. Ebenfalls gut war Sandow, der dann zum Glück nicht vollständig vom Undercarder gedemütigt wurde und das AJ, Punk und Bryan Segment konnte überzeugen.
    Christian vs Ziggler das einzig vernünftige Match und wenigstends sind Cody und Dolph nun auch im MitB Match.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E