A N Z E I G E

Wie wäre die WWE ohne Internet Spoiler?

  • Hallo zusammen,


    seit einiger Zeit frage ich mich persönlich öfter, wie es wäre, wenn ich die WWE wieder ohne Internet Spoiler wie in der Zeit zwischen 1992-2001 (in meinem Fall) schauen würde. Zwischen 2001 und 2005 habe ich eine Pause eingelegt, da teilweise nichts mehr im Fernsehen übertragen wurde und ich nicht wusste, wie ich die WWE weiter verfolgen sollte. Seit 2005 dann habe ich die WWE wieder regelmäßig jede Woche und auch hier bei Moonsault.de verfolgt.


    Ich lese gerne und nahezu täglich hier bei Moonsault.de und CyBeN kennt mich auch als sehr aktiven Nutzer hier, dennoch ärgere ich mich oft genug in den letzten 1-2 Jahren, immer wieder gespoilert zu werden und WWE nicht so überrascht schauen zu können, wie das damals der Fall war. Mal ein paar aktuellere Beispiele:


    1. Der Return von Brock Lesnar wäre ohne Internet Hinweise bis zur Raw Sendung nach WrestleMania eine RIESEN Überraschung gewesen
    2. Der Vader Return wurde am Abend vor Raw leider hier veröffentlicht und ich habe vorm schlafen gehen noch gelesen, dass er sich in der Stadt aufhält. Es war folglich leider keine Überraschung mehr, dass er der Raw Superstar from the Past sein wird.
    3. Das gleiche gilt auch für Sid, der mehrmals hier angedeutet wurde. Ich bin fest davon ausgegangen, dass dieser nun bald irgendwann auftauchen wird.
    4. Manche Aktionen von Brock Lesnar (blutig schlagen von Cena bei Raw, totales Zerstören von Cena beim PPV) hätten im ersten Moment auch darauf schließen können, dass Lesnar immer noch denkt, er würde bei der UFC arbeiten und hält sich nicht an die typische "Show".
    5. Die gesamte CM Punk Storyline vom letzten Sommer, vor allem die allererste Shoot Rede und das abhauen nach dem PPV.
    6. Generelle Storyline Planungen wie Triple H vs Brock Lesnar beim SummerSlam
    7. Ein auftauchendes Bild vom Taker im Internet, wo er bereits eine Glatze trägt.
    8. Der erste Return von The Rock 2011.
    9. Das private Verhältnis und die vielen Hintergründe bei The Rock und John Cena
    10. Die gesamte Nexus Storyline, besonders der Anfang 2010.


    Das sind alles Beispiele für Dinge, die ich entweder im Voraus bereits durch das Internet wusste, oder aber direkt danach sehr viele Hintergrundinformationen bekommen habe, damit sich solche Sachen für mich anders darstellen und ich anders darüber denke, als ich es live am TV wahrgenommen habe.


    Ich weiss, ich bin sehr neugierig und mich interessieren auch diese ganzen "unnützen kleinen Fakten und Vermutungen", aber dennoch nerven sie mich teilweise dann doch sehr. Bzw. mich nervt, dass bei mir nicht mehr so dermaßen die Spannung und Neugier aufgebaut werden kann, wie es vor allem in den 90ern der Fall war. Sicherlich war ich damals deutlich jünger und noch ein Kind, aber dennoch gab es einfach dieses Internet und die Spoiler nicht.


    Aktuell denke ich darüber nach, ob ich gewisse Seiten wie Moonsault.de einfach mal für eine Weile (z.B. 1-2 Monate) meiden sollte, um zu schauen, wie anders das WWE schauen dann ist? Gerade jetzt zur 1.000sten Episode von Raw erwarte ich eigentlich die eine oder andere Überraschung, die mir gerade in den nächsten Tagen/Wochen noch vermiest werden kann.


    Wie steht ihr zu dem Thema? Geht euch das manchmal auch so oder stehe ich mit meiner Meinung ganz alleine dar? Was könnte man tun, um einfach wieder mehr Fun am WWE schauen zu bekommen? (mal abgesehen davon, dass die WWE ihr Produkt verbessert)


    Freue mich auf eure Antworten!

  • A N Z E I G E

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E