A N Z E I G E

Cy90 Ausgabe 60 - :'(

  • Schwarze...nein, die schwärzeste Stunde in der Geschichte von Cy90.


    Dem Begrüßer der Sendung fehlen die Worte und beschränkt seinen Redeanteil auf 5%, Strigga ringt nach Erklärungen und der Gast BJ Penn feiert. So kann man die ca. 50 Minuten Sendung zusammenfassen.


    Wir .... Strigga und Fabio blicken auf das gestrige Spiel zurück und diskutieren über einzelne Situationen und Entscheidungen im Spiel und vor dem Spiel.
    Es wird diskutiert über die Arbeit von Jogi Löw, Durchhalteparolen, aber auch über die starken Italiener, die in diesem Turnier zu einer echten Mannschaft geworden sind.


    Einen Ausblick auf das Finale gibt es auch, obwohl das aus deutscher Sicht natürlich letztendlich völlig egal ist.


    Wir hoffen, dass euch die Sendung in irgendeiner Art gefällt, so schwer es auch war, diese Minuten vernünftig mit Inhalt zu füllen. Aber das sind wir euch in irgendeiner Art auch schuldig, vor allen Dingen, wenn man als Nachricht bekommt "wäre immerhin die erste sinnvolle Cyboard Diskussion diesen Tag, wenn ihr das hinbekommt".


    Viel Spaß nun mit der Ausgabe!


    Download: Klicken / iTunes
    Fragen und Anregungen zur Sendung: cy90@online.de
    Facebook: Klicken

  • A N Z E I G E
  • Puuuuh. Bin echt noch am zweifeln, ob ich mir diese Ausgabe anhören werde. Wäre die erste seit der 1. Ausgabe, die ich nicht höre. Bin einfach noch so enttäuscht wegen gestern und habe momentan wenig Lust auf Fußball. Habe sie mir jetzt mal runtergeladen und höre sie bestimmt Sonntag aber sicher bin ich mir echt nicht.
    Trotzdem Respekt, dass ihr trotzdem eine Sendung gemacht habt:thumbsup:

  • Zitat

    Original geschrieben von Blackmunk:
    Strigga und Fabio machen das sehr gut, soweit ich das bisher gehört habe. Krümel, naja... :D Schon krass, wie viel sehr ihn das mitnimmt als der Abstieg der Eintracht damals.


    Du kannst zwar kein deutsch, aber ich habs dennoch verstanden. :p Krümels Stimmung gestern ist für mich auch heute noch überhaupt gar nicht fassbar. Und ja, der Quervergleich zur Eintracht ist echt amüsant. Vielleicht war das so, weil man den Abstieg 2011 wirklich seit Wochen kommen sah, dieses Ausscheiden aber auf ein Spiel reduziert war. Dennoch ist mir der Verein immer wichtiger als die Nationalelf, weshalb meine Emotionen für Schalke immer stärker wären als für die Nationalelf.

  • Zitat

    Original geschrieben von Blackmunk:
    Schon krass, wie viel sehr ihn das mitnimmt als der Abstieg der Eintracht damals.


    Bitte im nächsten Cy90 als Running Gag einbauen! ;)

    Professioneller FIFA Gott #DerWahreFIFA
    CyBoard Funny Guy 2016 > Funny Guy 2017
    #TeamFavre
    "Macht einen auf Latino, ist aber Bergkurde mit Esel!"

  • Zitat

    Original geschrieben von STRIGGA:
    Vielleicht war das so, weil man den Abstieg 2011 wirklich seit Wochen kommen sah, dieses Ausscheiden aber auf ein Spiel reduziert war. Dennoch ist mir der Verein immer wichtiger als die Nationalelf, weshalb meine Emotionen für Schalke immer stärker wären als für die Nationalelf.


    Einerseits ja, auf den Abstieg konnte man sich vorbereiten und 2. steht die Nationalmannschaft meiner Heimat über dem Vereinssport, aber sagte ich ja bereits schon ein paar mal.

  • Wow, "Respekt" an Krümel, dass dich das so mitnimmt. Wäre der HSV am Donnerstag rausgeflogen, wäre ich auch so drauf gewesen wie du, bzw. war ich auch 2009 und 2010. Aber nach dem Spiel war es mir fast "egal", dass Deutschland draußen ist. Ich war zwar enttäuscht, aber das ging schnell vorbei. Wie schon Strigga schrieb, mein Verein ist mir viel wichtiger, dementsprechend auch größere Emotionen.

    PS5-ID: Troublemaker_93 (FIFA 21, NBA 2K20, Red Dead Redemption 2, GTA 5)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E