A N Z E I G E

Was passiert, wenn Cena ausfällt ?

  • Tja, diese Frage stelle ich mir schon seit einiger Zeit....


    Die komplette Company ist auf Cena ausgerichtet. Er ist das Fundament, denn er bringt die Kohle. Nachdem mehrere Säulen wie Edge, HBK, Batista (und mit Abstrichen HHH und Undertaker) weggebrochen sind, hat man es nicht für nötig gehalten zwingend neue Stars aufzubauen, sondern hat den Fokus einfach zu 100 % auf John Cena gerichtet.
    Gefährlich wie ich finde! Denn ein Cena Ausfall für 6, 9, 12 oder mehr Monate könnte die WWE mehr als hart treffen:


    Cena ist der Mann der das meiste Merchandise verkauft ( Dass Punk ihn abgelöst haben soll, kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen)
    Cena ist der Mann, der die Frauen und Kinder zu den Live-Events zieht
    Cena ist der Mann, der eingesetzt wird wenn die Ratings sinken.


    Folgendes Szenario stelle ich mir für einen Cena-Ausfall vor:


    DIe Zuschauerzahlen gehen zurück (Zuschauer vor Ort)
    Die Ratings gehen zurück
    Die PPV Buys gehen zurück
    DIe WWE Aktie sinkt
    DIe WWE macht Einbußen im Merchandise-Bereich


    So viel zu den Finanzen.
    Was die Shows angeht ?


    Ideal wäre natürlich der Push neuer Leute ins Main-Event.
    Ich denke aber eher, dass weiter Leute wie Punk und Sheamus ihre mehr als langweilige Show abziehen, Big Show wird sich dazugesellen genauso wie Jericho und Orton. Möglicherweiße kehrt HHH für einen längeren Run zurück, da die Star Power sonst fehlt. Einer von diesen Leuten wird alles und jeden aus dem Weg räumen und es wird versucht ihn zum neuen Cena aufzubauen ( whs. Sheamus). Der "Jugend" traut man so viel Verantwortung nicht zu und blockiert ihnen den Weg in den Main Event. Falls sie in ihren Segmenten schlechte Ratings einfahren wird sofort der Schwanz eingezogen und einer der oben genannten rückt wieder in den Fokus.


    Was glaubt ihr? Könnte man einen Ausfall von Cena über einen längeren Zeitraum gut überbrücken oder steht die WWE dann vor einem Riesen-Problem? Hat sich die WWE mit Cena vielleicht sogar ihr eigenes Grab geschaufelt?

  • A N Z E I G E
  • Ich halte das für etwas übertrieben.


    Immerhin ist Cena zwar das Aushängeschild, aber er ist dennoch aktuell kein Champion und mit einem einigermaßen guten Angle kann man einen Ausfall von Cena gut begründen.
    Außerdem würden die Buyrates und rating wieder stark ansteigen, wenn er sein Comeback feiert.
    Und mal abgesehen davon können auch genug andere Leute wie Punk, Bryan, Rhodes, Ziggler und Jericho die Zuschauer unterhalten.


    Fazit: Sicherlich würden bei einem Ausfall von Cena die Ratings sinken, aber das wäre kein Weltuntergang für die WWE.

  • Was dann passiert? Jemand anderes kriegt binnen 3 Monaten einen Mega Push;) Das dumme ist nur das Vince das ganz selten macht, und nur dann wenn er dazu gezwungen ist..

    LU announcers table has more character development than half of WWE roster .. LMAO

  • Man kann wieder WWE schauen, ohne sich fremdschämen zu müssen.


    Ernsthaft:
    Diese Frage hätte sich die WWE schon vor 5 Jahren stellen müssen. Wurde aber nie getan.
    Wenn Cena mal für ein Jahr ausfallen sollte, gibt es ein riesiges Vakuum, das sich definitiv negativ für die WWE auswirken wird (Zuschauerzahlen, Ratings, Merchandising).
    Für uns Fans (über 12) wäre es vermutlich eine interessante und spannende Zeit, weil dann der langweilige Status Quo endlich aufgebrochen werden müsste. Wir würden neue Gesichter im Main Event sehen, die nicht der Cena-Superman-Show zum Opfer fallen Andererseits: Sheamus ist schon auf dem Weg zum nächsten Supermann, von daher würde sich inhaltlich nichts ändern.
    Die WWE stagniert, das Niveau sinkt ständig, aber ohne Konkurrenz juckt es halt keine Sau.

  • Es wäre gar nicht so schlecht wenn er mal 6-12 Monat fehlt, dann hätten andere Leute die chance sich zu etablieren(wenn sich die Möglichkeit bekommen) und sein Gimmick könnte dann auch mal etwas überarbeitet-aufgefrischt werden.

  • Wenn es nach mir geht, kann Cena jetzt mal ausfallen. Dann nehm ich sogar in Kauf, dass er beim Rumble überraschend zurückkehrt und gewinnt, um gegen den WWE Champion The Rock anzutreten. Es ist einfach zu viel aktuell. Der World Heavyweight Title ist im Opener, der WWE Title nur Co-Main-Event bzw. oft drittletztes Match des Abends (PPVs). Das alles für Matches wie Cena vs. Big Show 13 oder Cena vs. John Laurinitius(!), das ist einfach unmöglich in meinen Augen.

  • Wenn Cena ausfällt ist dies natürlich der "wroste case " für die WWE, da er mit Abstand der größte Star der Liga ist.


    Dies zeigt aber auch, dass die WWE es über JAHRE "verpennt " hat neue, glaubwürdige Stars neben Cena zu etablieren.
    Man kann keine neuen Superstars in 2-3 Monaten aufbauen ,wenn es dan soweit ist und Cena wirklich ausfällt, die dann eine Standing haben wie z.B. The Rock, HBK, Bret Hart, Triple H.


    Diese haben Jahre benötigt, um auf ihren jetzigen Level zu kommen.


    Meiner Meinung nach sind zwar viele Talente sehr gut und haben das Potential zu mehr aber im Moment doch irgendwie alle ersetzbar ( wo ist eigentlich The Miz ?, fällt mir gar nicht auf dass er zur Zeit fehlt ) da es Ihnen am Aufbau und an Glaubwürdigkeit fehlt.

  • Es ist niemals nur eine Person die die ganze Liga alleine trägt.... Cena war auch 2007 - 2008 weg und dieses gab Raum für Abwechslung. Wenn Cena weg ist wird man schnellstmöglich jemand anderen in seine Position pushen.... (wahrscheinlich aber eher Sheamus ;) ) daher wird es so oder so nichts neues geben.


    Zitat

    Original geschrieben von codebreaker:
    Cena ist der Mann, der eingesetzt wird wenn die Ratings sinken.

    Und ist dachte das wären The Rock und Vince McMahon gewesen ;)


    Zitat

    Original geschrieben von TYK:

    Dies zeigt aber auch, dass die WWE es über JAHRE "verpennt " hat neue, glaubwürdige Stars neben Cena zu etablieren.

    WWE hat es nicht verpennt, sondern sie halten es offensichtlich nicht für ein Problem. WWE ist wohl bewusst bei den plötzlich auftretenden Verletzungen und der Wellness Policy dass dieses auch unerwartet mit Cena passieren kann.


    Außerdem, selbst wenn Cena von einen Tag auf den anderen nicht mehr da wäre, man hat zur Not durchaus Triple H, Undertaker, Shawn Michaels, The Rock die sie zurückholen könnten um mit diesen andere Leute nach oben zu pushen. Z.B. eine Kampanie für Dolph Ziggler mit großem Face Turn und Fehde und Sieg gegen Triple H .... Cody und co. ....


    Man müsste dann halt mehr Zeit in die Charaktere stecken und nicht jedem Face Champion zum 08/15 Baby Kissing Face zu machen.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E