A N Z E I G E

[NB] Spike/TNA's Einstellung zu den schwächeren Ratings;Weitere Pläne für Live Shows

  • Einstellung von Spike TV und TNA zu den schwächeren Ratings / Weitere Pläne für Live Shows?

    Sowohl die Offiziellen von TNA, als auch die Offiziellen von Spike TV erwarteten durch den Sendezeiten Wechsel von 9 Uhr auf 8 Uhr mit IMPACT WRESTLING durchaus einen Zuschauerabfall.
    Der Grund warum man sich dafür entschieden hat den Sommer über Live auszustrahlen war um die Fans so zu motivieren, dass sie die neue Sendezeit eventuell besser bzw. schneller annehmen.

    Im Moment plant man nur den Sommer über IMPACT WRESTLING live auszustrahlen, allerdings gibt es einen großen Push innerhalb der Firma, Live Shows zu einer permanenten Sache zu machen. Obwohl viele Offizielle "IMPACT on the Road" haben wollen, lohnt es sich vom finanziellen (Kosten gegenüber Erfolg) für TNA zur Zeit einfach noch nicht. Deswegen sehen jetzt viele die Live Shows als solide Alternative zum on the Road gehen um so einen "Buzz" um das Produkt zu produzieren.

    Einige sind der Meinung, dass Live Shows während des Herbst und Winters TNA einige unglaubliche Ratings verschaffen könnten, da TNA traditionell zu dieser Zeit ihre stärksten Zuschauerzahlen hat.
    Die finale Entscheidung werden aber wohl Dixie Carter und das Management treffen. Es wird wohl davon abhängen, ob man ein besseres Rating/eine höhere Zuschauerzahl mit den Live Shows schafft, als mit den Shows vor dem Sendezeitenwechsel.

    (Quelle: TNAsylum)

  • A N Z E I G E
  • Warum macht man diesen Schritt, wenn man mit einem Zuschauerabfall rechnet? Sehe hier für keinen von Beiden einen Vorteil. Ich glaube eher, dass man sich das in Wahrheit ganz anders vorgestellt hat, weil man jetzt schließlich auch eine jüngere Zielgruppe erreichen könnte, wie Dixie es auch angepriesen hat.


    Unabhängig von den Zuschauerzahlen hoffe ich auch, dass man iMPACT langfristig live ausstrahlen wird.

  • Zitat

    Warum macht man diesen Schritt, wenn man mit einem Zuschauerabfall rechnet?


    Man möchte vermutlich nicht, dass Impact Wrestling im Herbst direkt gegen die NFL läuft. Durch den neuen Timeslot haben TNA und Spike TV ungefähr einen Puffer von 30-40 Minuten, bis das jeweilige NFL-Spiel beginnt.

  • Live Shows permanent wäre echt top. Die aktuelle Phase macht mir echt mega Spaß. Allein schon weil man die Ergebnisse nicht schon 1-2 Wochen im Voraus lesen kann und man irgendwie das Gefühl hat es ist dynamischer und es kann mehr passieren. Zumal der ganze Social Media Kram irgendwie auch ohne Live gar keinen Sinn macht. :D
    On the Road wäre natürlich auch toll und ich hab das auch immer gefordert, gerade bei den PPVs, da so die Crowds vlt mal besser wären. Aber wenn es nicht geht aktuell gehts nicht, wird schon noch irgendwann kommen. Bin da vorsichtig optimistisch. ;)

    Interessen: Pro Wrestling, Pro Gaming, Fussball, Serien & Anime

  • Man rechnet mit einem Zuschauerschwund, hofft aber, dass die Zuschauer den "neuen Slot" besser annehmen.


    Dann rechne ich nicht erst mit einem Fall der Zuschauer, wenn ich eine Sendung verlege in der Hoffnung, sie wird dort besser angenommen. Entweder ich verlege eine Sendung in der Hoffnung, dass sie bessere Zuschauerzahlen bekommt oder nicht - aber mal so und mal so. Dufte News.

  • Es ist doch wirklich simpel: Eine Show wird verlegt um auf Dauer gesehen bessere Zuschauerzahlen zu haben auch wenn es zu Beginn natürlich schlechtere sind (Eingewöhnung etc.) oder ggf. auch wird eine gute Show auf einen schwierigen Slot gebracht, da man sich damit erhofft die Zuschauerzahlen einigermaßen ordentlich hinzubekommen im Gegensatz zu schlechteren Shows die hier total untergehen.

    knapp 13 Jahre als "ChosenSlapnut" unterwegs. Jetzt brauch ich nur noch ne Idee für ne neue Signatur :)

  • Zitat

    Original geschrieben von Nostrademon:
    Warum macht man diesen Schritt, wenn man mit einem Zuschauerabfall rechnet?


    Weil man auf Dauer den besseren Slot hat? Dass die Ratings in der ersten, früheren Stunde sinken, war halt schon vorher klar. Dies ist bei jeder Sendung so, die ihren Sendeplatz wechselt. Diesen Slot muss man aber jetzt erst etablieren und das letzte Rating hat gezeigt, dass man so langsam auf dem richtigen Weg ist.

  • Zitat

    Original geschrieben von Nostrademon:
    Warum macht man diesen Schritt, wenn man mit einem Zuschauerabfall rechnet?


    - Wenn die Quote von IW besser ist als die von was auch immer da vorher lief hat Spike unter dem Strich einen Rating Gewinn.
    - Der Slot ist langfristig besser
    - Die NFL läuft nicht Head-to-Head
    - Spike möchte im Anschluss an IW eine Artverwandte Sendung platzieren die vom Lead-In profitieren soll


    Es gibt eine ganze Menge Dinge die hinter den Kulissen ablaufen die bei sowas mit reinspielen und nicht zwingend etwas mit den Ratings zu tun haben müssen dass man sich da eigentlich keine größeren Gedanken machen sollte - sonst platzt einem nur der Kopf ;)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E