A N Z E I G E

Lawler & Ross - Year End Awards

  • Ich sah gerade, dass bei der "Größten Überraschung" als Auswahlmöglichkeit einen Satz, der sagte, dass Lawler und Ross immer noch Wege fänden noch schlechter zu werden.


    Da dieser Satz als Auswahlmöglichkeit gesetzt wurde, nehme ich einmal an, dass es Kritiker gegen die beiden gab und gibt.


    Diese spreche ich nun an, da ich wissen wollte, warum sie die beiden als schlecht bzw. schlechter als damals empfinden.
    Einige Beispiele würde ich sehr begrüßen.


    Danke


    Greetings


    The Formless One

    I am The Formless One...
    eGs 4 Life!!
    May Orochi save us all!

    Einmal editiert, zuletzt von ()

  • A N Z E I G E
  • Na ja ,ich kann mit allen Kommentatoren leben (soagr mit Schäfer :D ) , aber vor allem Ross fällt mir mit seinem stumpfen Patriotismus schon auf (=> Begrüßung vor WM X9) . Aber das ist wohl bei der ganzen WWE ein notwendiges Übel .


    Was mir echt missfällt ist das die beiden ständig diesselben Phrasen bringen und alles nahezu gleich hypen . Ich fands schon ganz witzig ,wie Coach und Snow die beiden mal nachgeäfft haben . ;)

  • IMHO:


    Mich stört die monotone Leier von J.R. gewaltig! Das nimmt die Spannung und Athmosphäre in einem spektakulären Match! Sogar Lawler wird lauter bei einem Bump von der Leiter, bei J.R. kommt das nur selten vor!


    Da sind mir Tazz und Michael Cole viel lieber, die beiden haben Elan und bringen Stimmung in ein Match, und das von Beginn an!

  • die beiden werden halt auch älter ;)

    When I'm sitting there backstage and I'm getting ready to go through that curtain, I'm just waiting for that glass to break and when it hits, when that crowd explodes, I might as well be a junkie an I'm hooked on a drug. - Stone Cold Steve Austin


    Mein größter Mark-Out: 24. Februar 2003 05:02 Uhr: Austin is back!!
    Besondere Kennzeichen: Austin-Mark und Borussia Dortmund Fan


    Ein Leben zwischen Triumph und Tränen - Doch Du stehst immer wieder auf

  • Der zur Zeit beste TV-Kommentator ist für mich eindeutig Tazz.
    Der ist irgendwie :cool: .


    Ich konnte Lawker und besonders Ross noch nie so richtig leiden.
    Aber zur Zeit sind die beiden einfach nur schlecht.
    Ich finde dieses übertriebene Kommentieren einfach schrecklich.(als wenn die nicht wüssten was bei der Show passiert:rolleyes: )


    BTW: Warum gibt es bei Premiere eigentlich nicht die möglichkeit die Kommentatoren gänzlich abzuschalten?(wie beim Fussbal) Man wie ich das hasse wenn die beim Entrance eines Wrestler die Fresse nicht halten können.:mad:

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E