A N Z E I G E

Welche Note gebt ihr WWE No Way Out?

  • A N Z E I G E
  • War so lala. Die titel Matches, Ausnahme diven Match, waren gut. Der Rest war ganz ehrlich Kacke.


    No more People power. :(

    Edwin van Bach ist jetzt der Cherishing Dick Dude. Mitglied mit Glied und immer Doppel D.
    "YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES!" - Jenna Jameson

  • World Heavyweight Championship, WWE Championship und Intercontinental Championship waren gute Matches. Deshalb bekommt der PPV von mir eine 3.

    Favorits: Fußball: FC Schalke 04, Eishockey: Adler Mannheim, Basketball: Chicago Bulls
    Tennis: Roger Federer, Stan Wawrinka, Juan Martin Del Potro, Angelique Kerber, Ana Ivanovic
    Formel1: Sebastian Vettel, Lewis Hamilton, Daniel Ricciardo Snooker: Mark Selby, Judd Trump
    Schauspieler: Tom Cruise, Sly Stallone, Colin Farrell, Victoria Justice, Jennifer Lawrence, Mila Kunis
    Musik: Söhne Mannheims, Xavier Naidoo, Placebo, Eminem, Helene Fischer, Selena Gomez, Katy Perry

  • 3+
    PPV hat mich unterhalten und das zählt ;)

    Original geschrieben von Seppel0808: 6 Punkte werden auf keinen Fall für die Tour Card reichen.
    Original geschrieben von Seppel0808: Robert Marijanovic muss aber ins Finale wenn er die Tourcard will.
    -----
    Robert Marijanovic: 6 points, wins a tour card!
    -----
    Das Leben ist zu kurz, um Zeit ins "Deluxe" Forum zu stecken.

  • World Heavyweight-, Intercontinental- und WWE-Championship Matches waren gut bis sehr gut. (Leider litt Christian vs Rhodes zu diesem Zeitpunkt unter einer schwachen Crowd)


    Der Rest war eher dürftig.


    PPV bekommt von mir eine 3

    "In einem guten Stück Fleisch ist noch ein gutes Stück Seele enthalten. Diese nehme ich auf." Oliver Stark, 06.05.2013

  • Zitat

    Original geschrieben von Anchantia:
    Die 1. :megalol:
    Wer trollt denn da?:lol:


    Da war echt nix gutes beim PPV, außer AJ. Abersonst war alles langweiliger Weekly Stuff!


    Ach, du warst dann das mit der 6. :hase:


    Ich gebe mal eine 3-.


    Beide World Title Match waren stark, das WWE Title Match sogar sehr stark. Tag Team Match fande ich ebenfalls gut und die Segmente mit AJ waren auch sehr gut. Hunter Promo ging auch klar. IC Match war bestenfalls durchschnitt, Rest belanglos.

  • Von mir gibt es dieses Mal nur die Note "Mangelhaft".


    Der Opener war okay, litt aber unter Sheamus und der absolut nicht vorhandenen Spannung. Santino/Ricardo und das folgende TT Match waren uninteressant und langweilig. Das wurde durch die nächsten zwei Filler Matches nicht besser und wenn ich sehe, dass Cara/Hunico nur 5:48 Min gedauert hat, mir aber bald wie 15 Minuten vorkam sagt es auch schon was aus. Das WWE Title Match war besser, aber ich mag die WWE Style 3-Ways überhaupt nicht, wo über weite Strecken ein Wrestler außerhalb liegt und nicht am Geschehen teilnimmt. Die Sequenzen mit allen dreien waren aber gut. Durch das sehr schwache Finish aber auch abgeschwächt. Tja, Ryback Filler ist wie immer da und langweilt wie immer. Der Main Event lief in Slow Motion und war grauenhaft von Cena gesellt. Die Szene mit den Run Ins war strunzdumm und wieder dieses "Happy End" zum Haare raufen.


    EDIT: Ach ja, ein IC Match gab es auch noch ... vergessen. Genauso wie die Promo von Hunter...

  • Eine 5 fuer das Kindergartenprogramm. Die Haelfte des PPV bestand aus langweiligen, lieblos hingeklatschten Matches ohne jeden Aufbau, ohne jede storyline. Der Opener und das Triple threat match waren teilweise ganz nett, blieben aber deutlich hinter den Erwartungen zurueck (vor allem vom triple threat match hatte ich mir viel mehr erwartet). Die Hunter Promo fand ich auch extrem peinlich.
    Kindergartenprogramm deshalb, weil die WWE zur Zeit so face lastig war wie noch nie, und weil die faces extrem langweilig und ohne Profil sind.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E