A N Z E I G E

[NB] UPDATE: Del Rio fällt für "No Way Out" definitv aus!

  • Alberto Del Rio möglicherweise nicht bei "No Way Out" - Offizielle diskutieren

    Der mexikanische WWE-Superstar Alberto Del Rio soll sich am vergangenen Dienstag beim Stage-Brawl mit Sheamus zu Beginn von SmackDown (Ausstrahlung war am 08.06.) eine Gehirnerschütterung zugezogen haben. Del Rio, der nachträglich seine alte Verletzung noch ein Stück weit auskurieren muss, soll sich demnach beim Sturz auf den Metallfuss des WWE-Logos auf der Stage diese neue Verletzung zugezogen haben.

    An dem inzwischen vergangenen Freitag wurde jedenfalls bei den WWE-Offiziellen ein Meeting abgehalten, in welchem verschiedene Szenarien für das Match bei "No Way Out" besprochen wurden. Aktuell ist die Sorge jedenfalls groß, dass man auf Del Rio ggf. verzichten muss. Natürlich gibt es auch die Möglichkeit, das Match unter anderen Voraussetzungen stattfinden bzw enden oder garnicht beginnen zu lassen.

    Da noch eine Woche bis zum WWE-PPV Zeit ist, wird erst die Entwicklung (vor allem die von Del Rios Gesundheit) zeigen, was uns beim World-Title-Match erwarten wird.

    (Quelle: PWInsider)


    wwe.com bestätigt - Alberto Del Rio definitiv nicht bei No Way Out!

    Auf wwe.com gibt es nun eine sogenannte Breaking News, in der klar gestellt wird, dass Alberto Del Rio wegen einer Gehirnerschütterung nicht beim kommenden WWE-PPV teilnehmen kann. Der Nummer-Eins-Herausforderer auf den World-Champion-Gürtel hat sich diese Verletzung laut diesem Bericht aber nicht durch den Brawl gegen Sheamus auf der Rampe (zu Beginn der letzten SmackDown-Ausgabe) zugezogen. Vielmehr sagt man, dass es bei Del Rios Match gegen den Great Khali dazu gekommen sei. Laut WWE-Arzt Dr. Michael Sampson soll der Chop von Khali auf Del Rios Kopf Auslöser gewesen sein. Der Dr. sagt weiter, dass Del Rio unter Gedächtnisverlust, Schwindel und Nackenschmerzen leidet.

    Der WWE-Artikel lässt die Frage, wer nun gegen Sheamus bei "No Way Out" antritt, offen. Die klare Aussage lautet: "Es wird sich zeigen, wen Laurinatis als möglichen Gegner für den Celtic Warrior in petto hat." Dann wird noch einmal auf Vince McMahon heute bei Raw hingewiesen, womit dieser Bericht endet.

    (Quelle: WWE.com)

  • A N Z E I G E
  • Sauber. Bryan und Kane kämpfen um den WWE Title, Orton suspendiert und AdR schafft es evtl. nicht rechtzeitig fit zu werden. Eigentlich die Gelegenheit Ziggler endlich mal oben zu etablieren, aber der wird ja doch nur von Sheamus gefrühstückt :(

  • Einfachste Lösung für alle Beteiligten: Kopie des WrestleMania-Titelmatches! ;)


    BROGUE KICK!


    18 seconds! :D *clap clap*


    Und einen PPV später stünden Big Show oder Jericho als neue Challenger für Sheamus parat.

  • Da geht jetzt aber auch einer nach dem anderen "kaputt"(ein paar natürlich selbst Schuld)
    Das muss man sich mal reinziehen, wer alles fehlt:
    Randy Orton, Chris Jericho, R-Truth, ADR?, Evan Bourne, Rhodes durch ein nachträgliches "Rezept" nur ganz knapp von der Schippe gesprungen, Rey Mysterio, Mark Henry, DiBiase....
    Boy Oh Boy:rolleyes:

  • Zitat

    Original geschrieben von Lionheart:
    Einfachste Lösung für alle Beteiligten: Kopie des WrestleMania-Titelmatches! ;)


    BROGUE KICK!


    18 seconds! :D *clap clap*


    Ich würde ne Menge dafür geben um dabei zu sein wenn DIESE Idee in großer Runde (inkl. Vince) gepitcht wird. :D

  • Um so schöner wenn Justin Gabriel, Y2J, Ted DiBiase und gerade Wade Barrett wieder zurück sind. Bei Orton, Borne und Mysterio muss man erstmal abwarten wie WWE diese wieder einsetzen wird. Am besten würde ich es finden, wenn man diese gegen die nächste Generation fehden lässt und da klar verlieren lässt.... Ziggler vs. Mysterio, Bryan vs. Orton. Das würde denen enormen Auftrieb geben. Chris Jericho müsste nun erstmal z.B. gegen Cody fehden und am besten am Ende gewinnen (da er zuletzt gar nichts mehr gewonnen hatte) ohne Cody zu demontieren.


    Trotzdem finde ich die Roster viel zu klein... okay, jetzt Ryback, Antonio Cesaro, Damien Sandow da hat man wenigstens etwas frischen Wind, aber wir brauchen mehr.... auch mindestens 2-3 Tag Teams.

  • Zitat

    Original geschrieben von ThePhenom:
    Wie lange dauern denn noch die jeweiligen Sperren von Orton, Y2J und Mysterio ?


    Orton hat grade erst angefangen und hat noch mehr als 1,5 Monate vor sich und selbst wenn das abgelaufen ist steht nicht fest das man ihn gleich wieder einsetzt,Jericho dürfte noch 2 Wochen haben und Rey kehrt ende des Monats zurück,26.6 oder so läuft seine Sperre ab.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E