A N Z E I G E

[NB] Tensai ein Flop / Cena-Geste verursacht Rivalität / Extreme Rules nicht PG

  • Japan-Rückkehrer als Flop bezeichnet / Cena-Geste verursacht Baseball-Rivalität / Extreme Rules-PPV nicht PG

    - Der nach WrestleMania 28 zur WWE zurückgekehrte Wrestler Tensai, ehemalig als Albert oder A-Train bekannt, ist von Offiziellen als "Flop" bezeichnet worden. Vor allem bei seinem Match gegen John Cena bei der RAW Supershow am 16. April und einige Wochen später gegen CM Punk habe dieser (mit richtigem Namen Matthew Bloom) nicht überzeugen können, worauf die Pläne eines Pushes gestrichen wurden. Ursprünglich sollte Lord Tensai an der Seite von Laurinaitis mehrere Main-Events bei Live-Shows im Verlaufe des Sommers bestreiten, als auch gegen Cena bei den PPVs Over the Limit und No Way Out antreten. Kurzfristig entschied man sich Big Show als Ersatz für den enttäuschenden Japan-Rückkehrer in diese Rolle zu pushen.

    Derweil heißt es, dass Tensai in den nächsten Wochen ein neues Gimmick erhalten soll. Bereits in den letzten Wochen trat Tensai nicht mehr als Lord an, wie ursprünglich vermeldet. Zudem änderte man seinen Entrance und verzichtete auf die japanische Maskierung.


    - John Cenas "You can't see me"-Geste ist Mittelpunkt einer neuen Rivalität im Baseball. Der Pitcher der Cleveland Indians Chris Perez hatte den Batter der Kansas City Chiefs Jarrod Dysan nach dem dritten Strike mit dieser Geste bedacht, worauf dieser in einem Interview nach dem Match "Revanche" ankündigte.

    Der Vorfall wurde von Jerry "the King" Lawler, selber ein großer Fan der Cleveland Indians, während der Live-RAW-Sendung am 28.05. zur Sprache gebracht.


    - Zum ersten Mal seit dem die WWE ihr gesamtes Programm auf ein PG-Rating umstellte, ist ein aktueller PPV auf DVD mit einem TV-14 Rating bedacht worden - getroffen hat es den Extreme Rules PPV, bei dem vor allem der Main-Event zwischen Brock Lesnar und John Cena nicht mehr in das PG-Rating fiel.

    2008 stellte die WWE ihr Programm auf PG um, vor allem um zusätzliche Sponsoren anzulocken.

    (Quellen: Rajah, PWTorch, LOP.net)

  • A N Z E I G E
  • Schade, dass Test nicht mehr lebt. Die Beiden hätten nochmal ein richtig gutes Tag Team sein können, jetzt, wo die WWE wieder das Augenmerk in den Tag Team-Bereich legt. Man soll Bloom halt wieder als Albert kommen lassen und gut ist. Oder feuern, auch egal!

  • Tensai braucht wirklich niemand. Der nervt voll. Da war er ja als Prince Albert interessanter!
    Vor allem kann ich auch nicht erkennen daß er sich in Japan arg verbessert hat wie von vielen behauptet.
    Gegenteil ist der Fall: fett und langsam ist er geworden!

  • Kann mit Tesai auch nichts anfangen.
    Ein dicker Mann der sich bewegt wie ein betrunkener Ninja... und dazu immer diese Handbewegungen.
    Ich schäme mich dabei immer sowas von fremd.


    Anderes Gimmick wäre deshalb super.

    Call it fate, call it luck, call it karma — I believe everything happens for a reason.


    VfB! LFC! Seahawks!

  • Die wwe booker sind echt solche idioten:D Warum sollte A-Train auch over sein? Was hat er denn gemacht? Warum ist er überhaupt da? Was will er? Und die Sache ist ja auch die, er war früher (2003-2004) Midcarder und niemand kam auf die idee ihn MEs zu bestreiten lassen und jetzt mit 40 schon? Wieso? In Japan hat er doch auch nichts großes gerissen, wenn ich richtig informiert bin?!?

  • Schade mit Tensai. Fand das Gimmick und seine Darstellung ganz gut und überzeugend, ähnlich wie bei Umaga damals...nur halt eine andere Richtung.^^ Hoffe man verändert da nicht so viel. Ein guter Manager an seiner Seite der reden kann würde da schon einiges ausmachen.


    Zitat

    Original geschrieben von Peter Bishop:
    In Japan hat er doch auch nichts großes gerissen, wenn ich richtig informiert bin?!?


    Öhm, doch.

  • Was für eine Überraschung...not. Wie schon geschrieben wurde, gab es nie eine Erklärung warum er zurückgekommen ist und was er will. Wrestlerisch war das was man bisher gesehen hat auch dürftig. Ohnehin nichts davon gehalten einen wenig erfolgreichen Mann wieder zurückzuholen.

  • Zitat

    Original geschrieben von Peter Bishop:
    (...)Wieso? In Japan hat er doch auch nichts großes gerissen, wenn ich richtig informiert bin?!?


    da biste aber ganz falsch infortmiert, sehr falsch

  • Zitat

    Original geschrieben von Peter Bishop:
    Die wwe booker sind echt solche idioten:D Warum sollte A-Train auch over sein? Was hat er denn gemacht? Warum ist er überhaupt da? Was will er? Und die Sache ist ja auch die, er war früher (2003-2004) Midcarder und niemand kam auf die idee ihn MEs zu bestreiten lassen und jetzt mit 40 schon? Wieso? In Japan hat er doch auch nichts großes gerissen, wenn ich richtig informiert bin?!?


    doch albert war in japan richtig erfolgreich !


    im gegensatz zu Big Johnny!

  • Zitat

    Original geschrieben von Hans Wurst:
    Na ja hauptsächlich als Tag Team Wrestler.


    Dort hat aber auch die Tag Team Szene eine andere Bedeutung. Schau dir mal eine Random NJPW Card an. Dort findest du in der Regel mehr Tag Team oder Multiman Matches auf einer Card als 1 on 1 Matches.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E