A N Z E I G E

[NB] Monday Night RAW Report vom 28.05.2012

  • Monday Night RAW Report vom 28.05.2012

    WWE RAW
    28.05.2012
    New Orleans Arena - New Orleans, Louisiana
    Kommentatoren: Michael Cole & Jerry "The King" Lawler


    Monday Night RAW startet mit einem langen Rückblick auf die Ereignisse von Over The Limit und aus der letzten Woche zwischen John Cena, John Laurinaitis und The Big Show. Big Show eröffnet dann auch die eigentliche Show, wo er über seinen lukrativen Vertrag spricht. Er kann tun und lassen was er will, doch er hat seinen Job sicher. Dazu erhält er noch einen fetten Bonus und bis zum Lebensende hat er ausgesorgt. Außerdem sei der gesamte Locker Room für ihn gestorben. The Big Show lässt dazu Bilder von vor zwei Wochen einspielen, als er gefeuert wurde. Vor zwei Wochen tanzte Brodus Clay zum Beispiel mit einigen Kindern im Ring, während John Cena wie ein Kind agierte. Und wo er gerade bei John Cena ist: Bei WrestleMania verlor er sein größtes Match in seiner Karriere gegen The Rock, bei Extreme Rules bekam er die größe Tracht Prügel seiner Karriere von Brock Lesnar, und bei Over The Limit war es die größte Demütigung in seiner Karriere durch John Laurinaitis. Doch bei No Way Out bekommt er alles zusammen: eine große Niederlage, eine große Tracht Prügel und eine große Demütigung. Und dies alles in einer Nacht durch The Big Show. Er konnte John Cena binnen 48 Stunden zwei Mal ausknocken und bei No Way Out wird er erneut Cena ausknocken. Er sei ein unaufhaltbarer Riese.

    CM Punk bekommt es heute einmal mehr mit Daniel Bryan zu tun.

    Non-Title Match
    Alberto del Rio (w/ Ricardo Rodriguez) besiegt Santino Marella (c) via Submission im Cross ArmBreaker. - [00:49]

    Backstage trifft Alex Riley auf Eve Torres. Riley lobt Eve für ihre Arbeit, bis The Big Show ins Bild kommt. Eve verkündet, dass The Big Show sich heute einen Gegner seiner Wahl für sein heutiges Match aussuchen dürfte. Alex Riley ahnt schon schlimmes und schleimt sich ein wenig bei Big Show ein. Show beruhigt ihn aber, da er Riley nicht aussuchen wird. Allerdings sollte er eine Message an den Locker Room überbringen, als Big Show Alex Riley gegen die Wand befördert.

    WWE Tag Team Championship Match
    Kofi Kingston & R-Truth (c) besiegen Dolph Ziggler & Jack Swagger (w/ Vickie Guerrero) per 'Lil' Jimmy' von R-Truth an Jack Swagger. - [07:05]

    Nach dem Match ist Dolph Ziggler ziemlich sauer. Er brüllt Jack Swagger und Vickie Guerrero immer wieder an, dass er besser als dieser Kram hier sei.

    Backstage trifft The Big Show nun auf Santino Marella, der sehr angeschlagen ist. Die Betreuer von Santino meinen, dass er heute nicht mehr antreten kann, was The Big Show aber nicht interessiert. Er könnte nämlich durchaus Santino Marella wählen, als plötzlich Brodus Clay ins Bild kommt. Clay macht klar, dass er es nicht nett fand, als Big Show zu Beginn der Sendung über ihn sprach. Er provoziert The Big Show und Big Show wählt Brodus Clay als seinen heutigen Gegner. Abschließend meint Show, dass Clay das Tanzen vergessen sollte, denn nachher wird er nicht mehr laufen können.

    John Laurinaitis kommt mit Eve und David Otunga zum Ring. Laurinaitis gibt bekannt, dass er einige Ankündigungen für heute habe. So wird es heute in der Tat zu einem Match zwischen The Big Show und Brodus Clay kommen. Bei No Way Out wird es zudem zu einem Steel Cage Match zwischen The Big Show und John Cena kommen, damit niemand in das Match eingreifen kann. Bei Over The Limit konnte er John Cena besiegen und aktuell sei er, John Laurinaitis, der populärste WWE Superstar. Die sehen auch die Entwickler von WWE '13 und deshalb wird er auf dem Cover vom neuen WWE Game sein. Dieses Cover präsentiert er uns nun. Laurinaitis meint, dass dieses Spiel wirklich gut sei. Sogar besser als Pacman, als plötzlich WWE Champion CM Punk zum Ring kommt. Punk legt sich mit Laurinaitis an und verhöhnt ihn auch noch. Nach einer kurzen Rede stellt CM Punk das richtige WWE '13 Cover vor. Und auf dem Cover ist ein sehr gutaussehender WWE Superstar: CM Punk! Abschließend meint Punk, dass Laurinaitis nun den Ring verlassen soll, da er nun etwas erledigen müsste. Während Laurinaitis die Halle verlässt, zerstört CM Punk das Cover von John Laurinaitis.

    Non-Title Match
    Daniel Bryan besiegt CM Punk (c) durch Pinfall, nachdem Punk mit dem Kopf gegen den ungepolsterten Turnbuckle krachte. Während des Matches kam AJ mit einem CM Punk-Shirt zum Ring. - [15:21]

    Nach dem Match lässt sich Daniel Bryan feiern, allerdings wird er direkt von Kane attackiert. Kane schlägt mit einem Stuhl zu und zeigt anschließend noch den Chokeslam auf dem Steel Chair. AJ schiebt CM Punk einen Stuhl zu und nun ist Punk an der Reihe. Mehrmals schlägt er auf Kane ein, bis er aus dem Ring fliegt.

    Non-Title Match
    Christian (c) besiegt The Miz mit dem Frogsplash. - [04:15]

    Backstage sind nun John Laurinaitis, David Otunga, Eve Torres und Teddy Long. Eve schickt Teddy zum Kaffee holen, während Laurinaitis fragt, was das letzte Woche eigentlich sollte. David Otunga klopfte im STF von John Cena innerhalb wenigen Sekunden ab. Laurinaits erklärt, dass er bei Over The Limit zwei ganze Male im STF gefangen war, doch er hat nicht abgeklopft. Eve sollte Sheamus dazu bringen, sich zu entschuldigen. Doch dies bekam sie nicht gebacken. Er müsse doch an die Zukunft denken. Diesen Job kann er nicht immer machen. Irgendwann geht er in Rente...in 10 oder 20 Jahren! Und mit David Otunga und Eve Torres würde es zwei potentielle Nachfolger geben. Otunga möchte es wieder gut machen und fordert für heute ein Match gegen Sheamus. Dies wird er auch bekommen. Teddy Long kommt wieder und überreicht Eve den Kaffee. Er spuckt den Kaffee aber sofort wieder aus, da dieser kalt sei. Teddy meint dann aber, dass dies auch ein Eiskaffee ist.

    Nach der Werbung und dem Backstagesegment steht The Miz immer noch im Ring. Er beschwert sich mal wieder über seine aktuelle Position. Er habe den entscheidenen Pinfall für Team Johnny geholt, doch als Dank bekam er gar nichts. Keinen lukrativen Vertrag, kein WWE '13 Cover, kein WWE Championship Match. Er wird das Seilgeviert erst wieder verlassen, wenn er seine Belohnung bekommt, als plötzlich Randy Orton zum Ring kommt. Miz fragt, was Orton hier will, jedoch kassiert Miz direkt den RKO.

    Backstage schauten sich Dolph Ziggler und Vickie Guerrero diese Szenen an. Ziggler macht klar, dass er aus dem Tag Team mit Jack Swagger will, da er eigentlich nun im Ring stehen sollte, wo er den Platz von Randy Orton einnehmen kann.

    Non-Title Match
    Sheamus (c) besiegt David Otunga per Brogue Kick. - [02:47]

    Brodus Clay kommt zum Ring, gefolgt von The Big Show. Show hat aber ein Mikrofon in der Hand und vergleicht Brodus Clay mit Doink The Clown. Der Unterschied zwischen Clay und Doink sei aber, dass Doink Talent hat. Big Show rennt die Rampe runter und streckt Clay mit einem harten Spear nieder. Anschließend vermöbelt er Clay nach Strich und Faden, bis Kofi Kingston und R-Truth zur Hilfe eilen. Doch auch sie werden von Show abgefertigt. The Big Show baut nun das Kommentatorenpult auseinander und schlägt mit dem seitlichen Teil drei Mal auf Brodus Clay ein. Anschließend widmet er sich Kofi und Truth. Kofi hämmert er gegen die Ringabsperrung und Truth schleudert er gegen die Ringtreppe. Abschließend knockt er Brodus Clay mit dem WMD aus. Die Highlights werden eingespielt und The Big Show verlässt langsam die Halle. Auf der Stage trifft er auf John Laurinaitis und der GM hebt siegreich die Hand von Show in die Luft. Ein Handschlag folgt und mit diesen Bildern geht RAW auch schon Off-Air.

  • A N Z E I G E
  • Was eine spannende, krasse und klasse Ausgabe. Bin richtig aufgekratzt. Hoffentlich kann ich in den nächsten Tagen ruhig einschlafen.

    Auch wenn die Meinungen über ein Thema auseinander gehen, respektiert bitte die anderen User und deren Standpunkt. Kontroverse Diskussionen zum Thema sind kein Problem, solange sie sachlich bleiben.

  • Ich fand die RAW Ausgabe eigentlich ganz gut

    YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES!

  • Muss gestehen. jetzt der erste schlaftrunkene Eindruck sagt, dass die Ausgabe doch unterhalten konnte. Bin doch überrascht dass Cena nicht on air zu sehen war.
    Big Show konnte man gut bei seiner Promo zuhören, über die random Matches kann man hinweg sehen. Evtl wurder der Split zwischen Dolph und Vicky angedeutet, Der Funkasaurus wurde mal geplättet, Punk und Brian, ja was will man mehr ;) Doch, doch.... jetzt am frühen Morgen würde ich sagen, dass ich es nicht bereue wach geblieben zu sein.

  • Das war doch eine ordentliche Ausgabe. Show/Cena Story wurde vorangetrieben, Zigglers Split von Vickie & Swagger wurde eingeleitet. Punk und Bryan zeigten uns mal wieder ein tolles Match, davor das unterhaltsame Punk/Laurinaitis Segment mit der Enthüllung vom WWE 13 Cover. Das war schon alles in Ordnung und eine durchaus unterhaltsame RAW Ausgabe.

  • Für mich war das eine der besten RAW Episoden in diesem Jahr.


    # Vor allem Big Show gefällt mir aktuell richtig gut, seine Promo zu Beginn war schon stark und er hat einfach die richtigen Worte für seine Situation gefunden.
    # Mit Alberto del Rio vs Santino Marella gab es dann einen kleinen Dämpfer, es ist klar dass man Alberto jetzt erst einmal als gefährlichen Mann darstellen will und Santino ist da halt ein gutes Opfer, aber er ist auch immerhin United States Champion.
    # Das Tag Team Championship Match hingegen war absolut sehenswert, genau das was ich bei einer Weeklyshow erwarte. Und Ziggler entfremdet sich immer mehr von Swagger und Vickie, eine gute Entwicklung.
    # Backstage gab es mit den Big Show Wutanfällen auch einen schönen roten Faden durch die Show.
    # Die Schilder im Publikum: "We want Regal" und "Regal or Riot": Wunderbar!
    # Die Promo von John Laurinaitis zum WWE 13 Videospiel war absolut göttlich. Alleine schon sein Pacman-Spruch war so großartig. CM Punk hat im Gegenzug mit dem Carlton-Vergleich gegen Otunga aber auch für einen guten Lacher gesorgt.
    # Daniel Bryan vs CM Punk: Tolles Match und AJ wird glücklicherweise weiterhin eine Rolle in dieser Fehde spielen.
    # Christian & The Miz: Ich würde gerne eine längere Fehde zwischen den Beiden sehen, hoffentlich kommt da noch was. Den Auftritt von Randy Orton am Ende empfand ich als relativ unnötig.
    # Sheamus: Mein persönlicher Tiefpunkt der Show. Ich finde ihn als Face einfach furchtbar langweilig.
    # Main Event: Kein Main Event im eigentlich Sinne, aber Big Show konnte schön aufräumen. Man hat ihn dadurch ziemlich stark dargestellt, schade ist halt nur die Kehrseite: Scheinbar kann Brodus ihm nichts entgegensetzen.


    Insgesamt gesehen also bis auf ein paar Kleinigkeiten eine wirklich sehr gute RAW Ausgabe. Note 1-, weiter so!

  • Zitat

    Original geschrieben von Frank-the-Tank:
    Den Auftritt von Randy Orton am Ende empfand ich als relativ unnötig.


    Ich nicht, da dies für das Segment mit Dolph Ziggler diente. Und ich kann mir sehr gut vorstellen, dass Ziggler nun mit Randy Orton fehden wird. Das Match vor ein paar Monaten fande ich schon sehr geil und hat Lust auf mehr gemacht.


    Beim Rest kann ich dir eigentlich überall zustimmen. War eine tolle Ausgabe. :)

  • Zitat

    Original geschrieben von -Frollo-:
    Ich nicht, da dies für das Segment mit Dolph Ziggler diente. Und ich kann mir sehr gut vorstellen, dass Ziggler nun mit Randy Orton fehden wird. Das Match vor ein paar Monaten fande ich schon sehr geil und hat Lust auf mehr gemacht.


    Man hat sicherlich eine Überleitung zum Ziggler Segment benötigt. Ich frage mich halt nur ob man das nicht hätte eleganter lösen können... The Miz wurde in der Vergangenheit ja schon nicht unbedingt als ernstzunehmender Wrestler dargestellt und diesmal durfte er halt auch wieder den Clown spielen der anschließend von Orton aus dem Ring geräumt wird. Das hat mir einfach nicht sonderlich gefallen.

  • Jaaaa so habe ich mir Big Show gewünscht !!! Ein zerstörender Riese!!! Hammer! Gefällt mir sehr gut so als Heel vorallem das er gleich Kofi, Truth nd diesen Clay wegsquashen durfte Top.



    Wer hat nochmal gesagt das Faces sich heutzutage wie Heels benehmen?


    Ist mir auch aufgefallen als Kofi und R Truth zu Big Show sind.. das haben damals nur Heels gemacht.


    Aber was mir leider ein wenig die Freude an Big Show nimmt ist das die WWE Offizielen ihn wieder an Cena verheizen werden und er dann nichts wert ist. Im gegensatz zu Lesnar brauch Show den Sieg echt damit er noch einen letzten großen Run haben kann. Das hat der Mann einfach verdient und er ist 1000 mal Interessanter als ein Mark Henry sogar 100 mal mehr als ein Sheamus

  • Wie befürchtet wird Big Show nun zum 100. Mal als die größte Bedrohung aller Zeiten dargestellt, der ganz alleine das halbe Roster plätten kann, bis dann SuperCena kommt und wieder mal die WWElt rettet.


    Aber als Heel setzt man ihn immerhin richtig ein - und interessanterweise schafft man es, ihm direkt die glaubwürdige Motivation zu geben, warum er alle anderen verachtet. Ich finde es faszinierend, dass man Heels einen Charakter gibt, Faces aber niemals irgendetwas erklären lässt (und nein, "ich tue es für euch, die Fans" zählt nicht).


    Punk, Bryan und AJ wird auch schön weitergeführt, auch Kane passt dank der letzten Wochen dazu - nur bitte packt ihn in kein Titelmatch der beiden.


    Ansonsten passiert bald hoffentlich mal was mit Miz, das ist ja wirklich ein Trauerspiel. Bei Ziggler gibt es ja nun immerhin mal etwas Hoffnung. Santino ... na ja, ist ja nur US-Champion, den kann man mal plätten ...
    Sheamus ... ja, es hilft einem schwachen Champion, gegen schwache Gegner zu gewinnen ... NOT. Hoffentlich bekommt er einen starken Big Show als Gegner, ansonsten sehe ich schwarz.


    Fazit:
    Irgendwie ordentliche Ausgabe, in der die Stories gut weitererzählt wurden. Und jede Ausgabe ohne Cenas präpuberetäres Geschwätz gefällt momentan.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E